Automatische Updates fressen Datenvolunen

Diskutiere Automatische Updates fressen Datenvolunen im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Ich habe mir aus beruflichen Gründen einen Surfstick für unterwegs mit sehr großem Datenvolumen zugelegt und durch die automatischen Updates von...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Ich habe mir aus beruflichen Gründen einen Surfstick für unterwegs mit sehr großem Datenvolumen zugelegt und durch die automatischen Updates von Windows10 war es innerhalb einer halben Stunde aufgebraucht, ohne dass ich etwas dagegen tun konnte!!! Gibt es da eine Lösung? Der Support ist nicht erreichbar
 
Thema:

Automatische Updates fressen Datenvolunen

Automatische Updates fressen Datenvolunen - Ähnliche Themen

Kann nicht von 1909 auf 20H2 updaten ...: Hallo Leute! Ich habe mich nie groß um die Updates auf meinem PC gekümmert, weil ohnehin die automatischen Updates eingeschalten sind, und ich...
Augenprobleme mit Windows 10: Hallo, ich habe mit Windows 10 seit Jahren massive Augenprobleme. Hier eine kurze Schilderung des Problems: Ich habe Windows 10 (größer Version...
Windows10 läd/installiert automatisch BIOS Update > Seitdem Lüfterproblem: Hi, Ich habe diesen Laptop: HP 15s-fq0212/214ng Notebook (39,6 cm/15,6 Zoll, Intel Pentium Gold, UHD Graphics 610, 512 GB SSD) online kaufen |...
System-reservierte Partition SICHTBAR machen: Guten Tag 2 Probleme, die vermutlich zusammenhängen. Problem 1: Ich benutze Windows 10 und kann es seit einem Jahr nicht mehr updaten, weil...
Update auf Windows 10 Version 2004: Hallo, ich habe bereits zwei mal versucht, mit Hilfe des Microsoft Update Assistenten ein Update auf die Version 2004 durchzuführen, indem ich...
Oben