Automatische Smileys verhindern in Foren, Signaturen und anderen Texten - so geht es

Diskutiere Automatische Smileys verhindern in Foren, Signaturen und anderen Texten - so geht es im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Man will oder muss einfach einen Text mit Sonderzeichen eingeben, doch in der gespeicherten Version hat sich ein Smiley eingeschlichen. Wir...
G

geronimo

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
427
Man will oder muss einfach einen Text mit Sonderzeichen eingeben, doch in der gespeicherten Version hat sich ein Smiley eingeschlichen. Wir erklären, wie sich die auch als Emoji oder Emoticon bezeichnen Gesichter mit einem sogenannten Code-Tag verhindern lassen


Wer auf Internetseiten mehr oder weniger regelmäßig Texte erstellt, hat möglicherweise bereits die Erfahrung machen müssen, dass gewisse Kombinationen aus Buchstaben oder Wörtern mit Sonderzeichen automatisch ein sogenanntes Smiley erzeugen. Das passiert zum Beispiel dann, wenn eine Befehlszeile in den Text eingefügt wird. So wird etwa die Kombination ":D" als ":D" angezeigt.

Der Grund dafür ist, dass die Zusammenstellung ":D" als Befehl für den lachenden Smiley interpretiert wird. Das lässt sich das allerdings dem Tag "noparse" verhindern. Der Befehl wird vor Beginn der entsprechenden Zeile in eckigen Klammern gestartet und am Ende mit einem ergänzenden Schrägstrich oder Slash beendet. Die komplette Kombination lautet also [PLAIN]...[/PLAIN], wobei anstelle der drei Punkte der Text eingefügt wird.

Es gibt noch zwei andere Methoden, die allerdings weniger elegant sind. Die erste ist die grundsätzliche oder fallweise Abschaltung graphischer Smileys, wie sie manche Forensoftware oder ähnliches erlaubt. Dies kann entweder im oder unter dem jeweiligen Eingabefeld, oder alternativ in den Einstellungen (auch als Benutzerkontrollzentrum oder ähnliches bezeichnet) eingestellt werden. Der Haken an der Sache: alle grinsenden Gesichter sind generell deaktiviert. Der zweite Weg führt wieder über einen Code Tag, und zwar den mit der Bezeichnung "code". Mit dem Befehl [CODE][/CODE] werden die Emoticons ebenfalls abgeschaltet. Der Nachteil: so eingefügter Text wird in einem gesonderten und farblich markierten Bereich angezeigt. Beim obigen Beispiel sähe das dann so aus:
Code:
:D
Von daher ist also die anfangs aufgeführte Methode mit dem Begriff "noparse" eindeutig der beste und einfachste Weg, Smileys fallweise zu vermeiden.

Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: gelegentlich klappt es auf dem beschriebenen Weg nicht. Die Lösung kann dann sein, wenn die eckigen durch spitze Klammern (<>) ersetzt werden. Sollte auch das nicht helfen, kann die Umwandlung in einen Smiley nur durch ein zusätzliches Leerzeichen unterbunden werden - was aber beispielsweise bei der oben als Beispiel genutzten Befehlszeile dazu führen wird, dass die Ausführung des Befehls nicht erfolgt. Guter Rat ist dann teuer und zumeist helfen dann nur erklärende Worte, welches Leerzeichen man bei der Eingabe weglassen muss.

Meinung des Autors: Unerwünschte Smileys in Beiträgen und ähnlichem - so mancher Ersteller von Texten im Internet und auch Forenbenutzer haben diese Erfahrung bereits machen müssen. Und dann wurde viel probiert, doch am Ende hat war Gesicht immer noch da oder der Text unverständlich. Dabei ist die Lösung des Problems eigentlich ganz einfach, man muss sie nur kennen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Automatische Smileys verhindern in Foren, Signaturen und anderen Texten - so geht es

Automatische Smileys verhindern in Foren, Signaturen und anderen Texten - so geht es - Ähnliche Themen

  • Abonnierte Kalender werden nicht automatisch aktualisiert

    Abonnierte Kalender werden nicht automatisch aktualisiert: Hallo Community, seit mehreren Wochen werden zwei abonnierte Kalender (ICS-Kalender auf Webserver, freigegebener Kalender von Exchange Server)...
  • Automatisches Speichern lässt sich nur in Word nicht aktivieren macOS Catalina 10.15.6 (19G73)

    Automatisches Speichern lässt sich nur in Word nicht aktivieren macOS Catalina 10.15.6 (19G73): Ich kann zwar für Powerpoint und Excel "automatisch speichern" aktivieren. Nicht jedoch für Word. Die Schaltfläche bleibt ausgegraut. Die Datei...
  • Microsoft Office 2016-Paket nach automatischen Update verschwunden

    Microsoft Office 2016-Paket nach automatischen Update verschwunden: Hallo, nach erfolgtem automatischen Update (Windows) ist das gesamte Office-Paket verschwunden (Outlook, Word, Excel etc.). Auch ein...
  • Microsoft 365 Outlook Regel funktioniert nicht automatisch

    Microsoft 365 Outlook Regel funktioniert nicht automatisch: Ich muss diese Frage nochmals stellen, weil meine ursprüngliche Frage nicht resp. falsch beantwortet wurde Hallo Ich habe ein komisches Problem...
  • Ähnliche Themen
  • Abonnierte Kalender werden nicht automatisch aktualisiert

    Abonnierte Kalender werden nicht automatisch aktualisiert: Hallo Community, seit mehreren Wochen werden zwei abonnierte Kalender (ICS-Kalender auf Webserver, freigegebener Kalender von Exchange Server)...
  • Automatisches Speichern lässt sich nur in Word nicht aktivieren macOS Catalina 10.15.6 (19G73)

    Automatisches Speichern lässt sich nur in Word nicht aktivieren macOS Catalina 10.15.6 (19G73): Ich kann zwar für Powerpoint und Excel "automatisch speichern" aktivieren. Nicht jedoch für Word. Die Schaltfläche bleibt ausgegraut. Die Datei...
  • Microsoft Office 2016-Paket nach automatischen Update verschwunden

    Microsoft Office 2016-Paket nach automatischen Update verschwunden: Hallo, nach erfolgtem automatischen Update (Windows) ist das gesamte Office-Paket verschwunden (Outlook, Word, Excel etc.). Auch ein...
  • Microsoft 365 Outlook Regel funktioniert nicht automatisch

    Microsoft 365 Outlook Regel funktioniert nicht automatisch: Ich muss diese Frage nochmals stellen, weil meine ursprüngliche Frage nicht resp. falsch beantwortet wurde Hallo Ich habe ein komisches Problem...
  • Oben