Automatische Erkennung bei ScreenMirroring schlägt fehl

Diskutiere Automatische Erkennung bei ScreenMirroring schlägt fehl im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich möchte Videos von einem Surface Pro4 auf einem Samsung TV (genaues Modell habe ich gerade nicht parat, kann ich aber nachliefern)...

Adamantan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
3
Hallo,
ich möchte Videos von einem Surface Pro4 auf einem Samsung TV (genaues Modell habe ich gerade nicht parat, kann ich aber nachliefern) abspielen.
Bisher hat das gut funktioniert über Projizieren funktioniert.
Seit einiger Zeit jedoch wird der Fernseher in den Geräten zwar gefunden, aber eine Anzeige ist nicht möglich, da er nicht verbunden ist.

Ich kann jetzt den Fernseher wieder entfernen und erneut hinzufügen. Das empfinde ich aber als extremst umständlich. Gab es da in letzter Zeit eine Änderung, die irgendwas beim ScreenMirroring verändert hat?

Kann man ein Anzeigegerät dauerhaft hinzufügen, wie das zum Beispiel auch bei Bluetooth funktioniert? Da muss ich auch nicht jedes Mal aufs neue Koppeln.

Viele Grüße
Michael
 

mazeza

Benutzer
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
68
Hallo

Das mit dem Spiegeln ist bei mir auch so eine Sache für sich ,mal funktioniert es ,mal eben nicht oder es dauert ewig lange bis was passiert.
Mit Android habe ich diese Probleme nicht ,da klappt das immer reibungslos .
Bei Windows 10 ist das bei mir immer Glückssache.
 

Adamantan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
3
Die Geräte sind im gemeinsamen WLAN und darüber verbunden.

Bei der Suche wird der Fernseher auch gleich gefunden. Allerdings kann ich keine Verbindung herstellen. Erst wenn ich ihn über "weitere Geräte hinzufügen" trenne und wieder neu hinzufüge funktioniert es.
 

mazeza

Benutzer
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
68
So ähnlich ist es bei mir auch ,wenn dann klappt es nur einmal dann nicht mehr .
Wir haben das selbe Problem.
Was bei mir problemlos klappt ist die sofortige Ausgabe eines Bildes auf den TV ,aber mit der Desktop Spiegelung klappt es nicht so wie es sollte.

Hast Du das mal probiert ,also Rechts-Klick auf das Video und Wiedergabe auf Gerät wählen .So geht das bei mir problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:

Adamantan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.10.2017
Beiträge
3
Ich glaube das mit dem Rechtsklick auf das Video ist nicht hilfreich, da ich überhaupt erstmal eine Verbindung zum Fernseher herstellen muss. Also schon mit der Übertragung des Desktops hapert es.
 

mazeza

Benutzer
Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
68
Mit der Übertragung des Desktops haperts ja auch bei mir (TV wird selten gefunden) .Allerdings wird er bei "Wiedergabe auf Gerät " immer aufgeführt und Bilder und Videos werden übertragen.
Windows 10 hat einfach Probleme mit dem Übertragen des Desktops ,habe ich jetzt schon mit dem 2. Laptop festgestellt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Automatische Erkennung bei ScreenMirroring schlägt fehl

Oben