Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben.

Diskutiere Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. im Windows 10 Customizing Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe meine interne SSD mit Samsung Software geklont und die Neue , größere eingebaut. Soweit ohne Probleme. Da aber nun beide SSDs den selben...
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #1
M

Morbus

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
13.09.2019
Beiträge
2
Ich habe meine interne SSD mit Samsung Software geklont und die Neue , größere eingebaut. Soweit ohne Probleme.
Da aber nun beide SSDs den selben Buchstaben haben (C) , gibt es Probleme sobald ich die alte SSD über USB anschließe.
Die alte SSD befindet sich in einem Gehäuse (ICY BOX) und ich kann sie nur über USB mit dem Computer verbinden.
Wie bitte kann ich den Laufwerksbuchstaben der alten SSD ändern, damit ich sie löschen kann.
Leider habe ich keinen zweiten Computer und bin auch sonst nicht gerade der Fachmann.

Bitte mal Tips und Hilfe zu Bewältigung dieses Problems.
Im voraus schon mal Dank.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #2
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Das kommt eben davon, wenn man HDD/SSD klont 😀 nicht umsonst wird hier und in anderen Foren davon abgeraten.
OK, dann solltest du deinen PC mit einer Linux-Live-DVD (oder Windows PE) starten und auf der entsprechende SSD alle Partitionen löschen.
Passe aber auf, dass du wirklich das USB-Laufwerk löscht !
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #3
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.048
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Mache mal bitte einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung und stell ihn hier ein.

Wenn beide SSD's angezeigt werden, müsstest Du über die Datenträgerverwaltung der USB-SSD einen anderen Laufwerksbuchstaben zuweisen können.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #4
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.356
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Ich habe so ein Szenarium noch nie erlebt, kann mir aber vorstellen, dass ein Zugriff auf die alte SSD wegen der Systempartition nicht möglich ist.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #5
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
766
Version
Windows 11 Pro 64-Bit immer aktuell (22H2)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 500 GB; 2x SSD 1TB
Partitions Software, wie Minitool Partition Wizard, können auch System-Partitionen löschen und Laufwerksbuchstaben ändern. Das kann die Datenträgerverwaltung von Windows teilweise nicht.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #6
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich habe meine interne SSD mit Samsung Software geklont und die Neue , größere eingebaut. Soweit ohne Probleme.
Da aber nun beide SSDs den selben Buchstaben haben (C) , gibt es Probleme sobald ich die alte SSD über USB anschließe.
Die alte SSD befindet sich in einem Gehäuse (ICY BOX) und ich kann sie nur über USB mit dem Computer verbinden.
Wie bitte kann ich den Laufwerksbuchstaben der alten SSD ändern, damit ich sie löschen kann.
Das Problem ist auch nicht der Laufwerksbuchstabe, der ohnehin automatisch vergeben wird. Das Problem ist, dass beim klonen die immer eindeutige interne Datenträgerkennung ebenfalls übertragen wurde, so dass Windows nun zwei Datenträger mit identischen Kennungen vorfindet. Also die alte SSD komplett löschen und ihre Partitionierung vollständig entfernen. Denn nur dann ist sichergestellt, dass diese Datenträgerkennung weg ist und Windows den Datenträger anders signieren kann.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #7
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
277
Ich weiß immer noch nicht, warum alle über das Clonen herziehen.
Macht man das richtig ist es ein absolut gangbarer weg...
@TE:
Du hast es tatsächlich richtig gemacht, in der Datenträgerverwaltung kannst du die SSD löschen.. Oder mit Diskpart... Oder mit einem Linux-Datenträger, gerne nimmt man dafür GParted, Parted Magic und Konsorten.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #8
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
@Morbus

...oder Du schließt die alte SSD an einem anderen PC an und löschst sie dort. Da kannst Du sie auch neu partitionieren, um sie weiterverwenden zu können.
 
  • Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. Beitrag #9
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.271
Macht man das richtig
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. DU magst es richtig machen, aber alle mit Problemen dabei ja wohl offensichtlich nicht.

Wobei man mit einer guten Backup Strategie ja auch gar nicht erst klonen muss, sondern einfach nur das letzte Backup auf die neue Platte bringen muss. Ob dass dann so viel länger dauert als ein Clone?
 
Thema:

Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben.

Austausch der internen SSD, Problem mit dem gleichen Laufwerksbuchstaben. - Ähnliche Themen

Dual Boot - Laufwerksbuchstabe D einer internen Daten-SSD (fest) zuweisen: Hallo! Ich würde mich über eine Hilfestellung zu folgendem Problem freuen: Auf meinem PC sind WIN7 und WIN10 auf einer SSD-Festplatte...
SSD Geschwindigkeit und CDI: Ich sichere meine Festplatten einmal die Woche mit Acronis TI (V2020) auf ein NAS Laufwerk (ist ständig eingeschaltet). Von dort werden...
Entscheidungshilfe in Sachen Backupprogramm für Win10: Hi miteinander! Ich bin mal wieder auf der Suche nach einem guten Backup Programm für Windows 10. Grund ist, dass mir bei meinem aktuellen Backup...
SSD springt auf 100% Datenträgerauslastung: Ich habe seit ein paar Wochen ein ganz komisches Problem. Wenn ich z.b. etwas spielen, wie z.b. Overwatch, kommt es vor, dass nach einiger Zeit...
Festplatte von HDD auf SSD umgerüstet & Probleme mit MS-App: Guten Abend an alle Mituser, ich bin noch Anfänger bzw. Laie in diesem Bereich, doch ich habe vor kurzem meine interne 1 TB HDD Festplatte gegen...
Oben