Ausspionieren wieder Eingeschaltet

Diskutiere Ausspionieren wieder Eingeschaltet im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich bin sauer! Alles was ich unter "Datenschutz" deaktiviert hatte, und das war ne menge, ist auf einmal wieder eingeschaltet, vermutlich im...

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
127
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
Ich bin sauer!
Alles was ich unter "Datenschutz" deaktiviert hatte, und das war ne menge, ist auf einmal wieder eingeschaltet, vermutlich im Rahmen eines updates. Auch hat sich der Rechner wieder selbst eingeschaltet nachts.

Don
 

abifiz

Benutzer
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
47
Ort
Seit 2007 in Deutschland
Version
Noch keine
System
Intel Core i5-2400, RAM 8GB, Grafik ATI/AMD Radeon HD 7770/R7 250X (CAPE VERDE XT) [ATI/AMD]
Hallo Don Caron.

Vom "Wieder-Wachwerden" durch ein Update hab' ich schon gelesen (wohl aus dem Ruhe-Zustand?) aber von der Wieder-Einsetzung in den Werk-Zustand, was das Nachhause-Telefonieren betrifft (!), noch nicht. Um welches Update hat es sich gehandelt?

abifiz
 
Zuletzt bearbeitet:

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
127
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
ist mir nur negativ aufgefallen - was das ausspionieren wieder eingeschaltet wurde, genau, weiß ich nicht. STanden nur alle "Schalter" wiedder auf ein. Ich vermute ähnliche auch beim "wieder wach werden"

Don
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Solange du nicht konkret wirst und uns sagst, WAS ab-/angeschaltet wurde, kannst du dir das Posten auch sparen...
 

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
127
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
Dachte das hätte ich geschrieben!
Aller Einstellungen
Datenschutz
Alle "Schalter hatte ich auf "aus" gestellt, Cortina deaktiviert, Feedback und DIagnose so weit reduziert wies ging.

Ich hatte dann gestern mal nachgesehn und alles war wieder eingeschaltet Wann das passiert ist, keine Ahnung.
Ich habe also wieder alles ausgeschaltet und halte es unter Beobachtung
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.124
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Ich bin sauer!
Alles was ich unter "Datenschutz" deaktiviert hatte, und das war ne menge, ist auf einmal wieder eingeschaltet, vermutlich im Rahmen eines updates. Auch hat sich der Rechner wieder selbst eingeschaltet nachts.

1. Habe unmittelbar nach dem Upgrade von Win8.1 (30.Juli) auch alle Datenschutzoptionen deaktiviert und sind bis Heute so.
2. Das ein PC aus dem Ruhemodus erwacht ist für mich unlogisch (da das Gerät physikalisch ausgeschaltet wird) und nicht nachvollziehbar.
Mein PC ist fast immer im Ruhemodus und noch nie "von alleine aufgewacht". Wenn es eine stichhaltige Erklärung und ein Statement seitens Microsoft dazu gibt, ich lerne gerne was dazu.:)
 

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
127
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
2. Das ein PC aus dem Ruhemodus erwacht ist für mich unlogisch (da das Gerät physikalisch ausgeschaltet wird) und nicht nachvollziehbar.
Mein PC ist fast immer im Ruhemodus und noch nie "von alleine aufgewacht". Wenn es eine stichhaltige Erklärung und ein Statement seitens Microsoft dazu gibt, ich lerne gerne was dazu.:)

dazu mußt due den vom Stromnetz getrennt haben - ist halt dafür das sicherste
 

abifiz

Benutzer
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
47
Ort
Seit 2007 in Deutschland
Version
Noch keine
System
Intel Core i5-2400, RAM 8GB, Grafik ATI/AMD Radeon HD 7770/R7 250X (CAPE VERDE XT) [ATI/AMD]
Hallo MSFreak.

Meldungen über das "Wiedergeweckt-Werden" aus dem Ruhemodus durch Updates häufen sich in vielen Foren, nicht nur in diesem.


@allseits

Vielleicht sollten noch viele andere Teilnehmer überprüfen, ob bei ihnen ausgeschaltete "Rückmelde-Schalter" im Laufe der Updates wieder unbemerkt eingeschaltet wurden.
Damit bekäme man -- in einem nicht gerade unwichtigen Punkt -- ein zuverlässigeres Bild. Ansonsten hat man lediglich mit einer Gerüchteküche zu tun...

abifiz
 
K

kerberos

abifiz

Ansonsten hat man lediglich mit einer Gerüchteküche zu tun

Leider nein :(
Mir ist das zum ersten Mal unter der Preview zu Anfang des Jahres aufgefallen, als ich Updates installiert und danach zufällig die Einstellungen kontrolliert hatte.
Alle Einstellungen, die das "nach Hause telefonieren" betrafen, waren wieder auf "on" gestellt, heisst wieder aktiv. Beim zweiten Mal, als ich dann explizit danach gesucht habe, auch nach einem Windows-(Sicherheits)Update, war der gleiche Vorgang. Die Einstellung, die ich vorher - betr. Datenschutz - deaktiviert hatte, waren wieder aktiv. Aber ich kann dir sagen, dass auch unter Windows 8(.1) diese Einstellungen nach diversen (Sicherheits)Updates von Microsoft nicht mehr so waren, wie ich sie eingestellt hatte :p

Mir ist das inzwischen egal, da ich Windows (10) gar nicht mehr nutze, privat. Aber für die meisten Nutzer sei nur geraten, nach jedem Update, das von Microsoft eingespielt wird, diese Einstellung erneut zu kontrollieren und gegebenenfalls wieder abzuschalten.
Eine Unverschämtheit ist es, in jedem Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

abifiz

Benutzer
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
47
Ort
Seit 2007 in Deutschland
Version
Noch keine
System
Intel Core i5-2400, RAM 8GB, Grafik ATI/AMD Radeon HD 7770/R7 250X (CAPE VERDE XT) [ATI/AMD]
Dann handelt es sich tatsächlich um eine sehr gravierende Angelegenheit, die "so" auf keinen Fall hingenommen werden darf.

Ich wiederhole deswegen meine allgemeine Einladung, bei allen, die entsprechend vorsorglich umgeschaltet hatten, nachzuschauen, ob die Einstellungen des "Nachhause-Telefonierens" von Microsoft "hinterrücks" durch Einwirkung von Updates in den Werkzustand rücküberführt wurden oder nicht.

Ich möchte nicht einfach mit dieser Wiederholung auf die Nerven der Leser gehen: Diesem Punkt sollte wirklich nachgegangen werden, denk' ich.

abifiz
 
H

Heinz

Zmindest einen dieser Schalter beim Datenschutz,sollte man nie auschalten. Dies ist der "Smartscreen Filter".Es ist schon fast Leichtsinn,so ein wichtiges Sicherheits-Feature einfach zu deaktivieren,etwa so,wie wenn man beim Auto das Bremspedal enfernt,weil es störend für die Bewegungsfreiheit der Füsse ist ! :cool:
 

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.004
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Hallo Heinz,

könntest Du bitte genauer erklären, weshalb der Smartscreen Filter nicht ausgeschaltet werden darf? Danke.

Zum Thema: bei mir sind bisher nach mehreren Updates alle Schalter noch auf Aus eingestellt, die vorher so eingestellt waren.
Also wurden bei mir keine Einstellungen durch die Updates geändert.

Gruß
Jürgen
 

g202e

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.829
Version
Win10Prof-64-bit
System
4-Kern AMD, 8GB, onboard-Grafik Intel
Da vertraue ich aber lieber einem (ordentlichen) Virenscanner als diesem nervigen Smartscreen. Das ist stets das Erste was ich abschalte und bisher habe ich es nicht bereut.

Zum eigentlichen Thema: Bei mir wurden bisher keine Schalter, welche ich ausgemacht habe, wieder geändert.
 

abifiz

Benutzer
Dabei seit
04.08.2015
Beiträge
47
Ort
Seit 2007 in Deutschland
Version
Noch keine
System
Intel Core i5-2400, RAM 8GB, Grafik ATI/AMD Radeon HD 7770/R7 250X (CAPE VERDE XT) [ATI/AMD]
Hallo DaTaRebell.

Finde sehr interessant!
Übrigens bin ich beim anschließenden Darüber-Googeln auf einen merkwürdigen Zusammenhang gestoßen: Die Website "Deskmodder.de" macht darauf aufmerksam, daß O&O das Tool eins zu eins einem deutschen Entwickler (Jonas Zimmermann) abgeklaut hat oder haben soll (O&O ShutUp10: Eine dreiste Kopie von DoNotSpy10 | Deskmodder.de) und präsentiert -- sehr übersichtlich und hilfreich -- auch das Original: DoNotSpy10 - Privatsphäre unter Windows 10 konfigurieren | Deskmodder.de
Eine unerwartete Pointe dabei: Im Original werden anscheinend einige lästige Adwares mitgeschleppt (s. die Kommentare unten beim letzten obigen Link von mir), was natürlich die Frage nahelegt, ob dies auch bei O&O der Fall sein könnte.

Unabhängig davon bin ich dabei zufällig auf eine weitere Behauptung seitens eines Nicks ABB-Rudi in einem Heise-Forum gestoßen, daß eben bei Win-10-Updates Microsoft die Einstellungen des Nutzers zur Datensicherheit rückgängig mache: O&O ShutUp10 | Forum - heise online

abifiz
 
R

raptor49

Bei mir spioniert keiner. Meine Rechner booten auch ned selbstständig. Ich nutze Linux. :cool:
 

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
864
Version
Win 10 Pro x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
Asus G74
Also bei mir hat sich bisher keine der abgeschalteten Optionen wieder aktiviert , werde das aber weiter beobachten.
 
Thema:

Ausspionieren wieder Eingeschaltet

Ausspionieren wieder Eingeschaltet - Ähnliche Themen

Deaktivieren von Programmen durch Update: Ein automatisches grüßeres Update (so genau wird das ja nicht mehr beschrieben, zumindest wird man nicht über die neue Versionsnummer informiert)...
Updates werden verarbeitet seit 8 Stunden bei 0%: Ich habe unseren Compustick nach einer Pause von 3 Monaten wieder verwendet. Der Compustick ist ein Intel Stick etwas grösser als ein üblicher...
USB nach Update auf Version 2004 funktioniert nicht mehr: Guten Abend, gestern wurde automatisch ein Update durchgeführt Win 10 Version 2004. Lief längere Zeit, wurde aber normal abgeschlossen...
Nach Update KB4565627 kein Zugriff mehr auf gemountete Netzlaufwerke des NAS Synology DS211: Ich habe hier drei Clients, die alle auf Netzlaufwerke der Synology DS211 zugreifen. Die Laufwerke sind nach wie vor gemountet. Vor drei tagen hat...
Bluetooth Probleme: Hallo, aktuell ist es mir leider nicht möglich meinen Bluetooth Adapter (v4) an einem Gerät zu aktivieren. 1. USB-Port am Rechner funktioniert...

Sucheingaben

windows 10 ausspionieren

,

shutup10 heise

,

o&o shutup10 heise

,
windows 10 1607 rueckstellung bis wann
, heise datensicherheit windows 10
Oben