Augen brennen nach Windows-Update

Diskutiere Augen brennen nach Windows-Update im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Letzteres kann ich Dir leider nicht sicher beantworten. Nutzer, die in diesem Thread bereits geschrieben haben, bekommen auch eine...
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #41
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Letzteres kann ich Dir leider nicht sicher beantworten. Nutzer, die in diesem Thread bereits geschrieben haben, bekommen auch eine Benachrichtigung, wenn der letzte Beitrag ergänzt, verändert - bzw. aktualisiert wurde.

Früher hat man einfach eine neue Antwort mit dem Text "== PUSH =="" geschrieben, um den Thread in der Liste wieder nach oben zu bekommen. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, würde hier in diesem Forum diese neue Antwort automatisch zu Deinem letzten Beitrag als "aktualisiert" hinzugefügt, sodass die genannte Methode nicht funktionieren würde. Da bin ich aber nicht sicher und wüsste ggfs. jetzt auch keine Alternative.

Müsste mal ein Mod oder Admin beantworten, der sich mit der Foren-Software besser auskennt.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #42
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.050
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, den Thread nach oben zu pushen, wenn der letzte Eintrag schon von mir stammt? Wenn ich in diesem Fall einen neuen Kommentar dazuschreibe, dann wird lediglich der vorhergehende ergänzt und der Thread bleibt unten in der Liste stehen.
Klar, die Forums-Software arbeitet da ganz sauber. Jeder Thread, in dem ein neuer Beitrag geschrieben wird, landet im Unterforum ganz oben. Da aber sehr oft in verschiedenen Threads Beiträge geschrieben werden, ändert sich das ständig.

Wir könnten als Mods einen Thread im Unterforum oben anheften, machen wir aber nur bei wirklich wichtigen Sachen. Und, ganz ehrlich, so wichtig ist dieser Thread nicht, dass er im Unterforum "Windows 10 Allgemeines" direkt unter dem angehefteten Thread "Welche Angaben sollte ich machen, wenn ich Probleme mit Win 10 habe" stehen müsste. :D
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #43
hibernate

hibernate

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2018
Beiträge
57
Danke für die Infos.

Ich weiß, dass das hier kein Technik-Forum ist, trotzdem würde ich gerne nochmal auf den Erfahrungsschatz von runit zugreifen:

Ich habe noch ein wenig recherchiert, was Monitore angeht, und bin dabei auf folgende Top 10 Liste gestossen:

Top 10 Bestenliste 24-Zoll Allround-Monitore - Prad.de

Keinen dieser Monitore hatte ich bei meinen bisherigen Recherchen entdeckt.

Der Eizo EV2450 ist der angeblich beste Business-Monitor schlechthin. Allerdings ist das Gerät von 2014, und ich wollte eigentlich kein 5 Jahre altes Gerät mehr kaufen.

Der EIZO EV2457-WT ist von diesem Jahr und klingt interessant, aber sehr teuer.

Problematisch finde ich, dass relativ viele Eizo-Nutzer über Backlight-Bleeding klagen. Anscheinend hat Eizo hier ein Problem.

Hätte ich bei meiner Problematik mit einem EIZO Monitor wirklich Vorteile, die ich mit meinem bisherigen Favoriten Viewsonic VG2448 nicht habe?

Braucht man G-Sync und Freesync, wenn man keine Spiele spielt? Vermutlich eher nicht, ich konnte aber keine Info finden, die das bestätigt.

Ich bin am überlegen, mir den Lenovo T495 mit der Nvidia GeForce MX250 zu kaufen, denn von meiner bisherigen alten Grafikkarte kann ich nicht mehr viel erwarten.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #44
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
- mal auf die Schnelle geantwortet: G-Sync und Free-Sync brauchst Du nicht, da Du das mit Deiner Graka nicht nutzen kannst. Mehr wie 60 Hz gibt die nicht aus. Also ist da auch nichts zu syncen. Das kann man nutzen, wenn die Graka mehr hergibt. Gamer können so ihre Frames per Sekunde erhöhen. G-Sync ist auch eh nur für nvidia cards, free sync für AMD-Karten. Mein Monitor hat G-Sync bis zu 165 Hz. Das habe ich optional so mitgewählt, weil ich mir mittelfristig eine bessere Graka kaufen möchte. Mit der kann ich dann diesen Komfort nutzen.

Da Du aber gar nicht spielst, brauchst Du das sowieso nicht. Hier erklärt, was das für Technologien sind.
ONE.de Service-Center - Was ist G-Sync und wie funktioniert es?
#erstmalverstehen: V-Sync, G-Sync & Freesync

Die genannten Monitore muss ich mir in Ruhe ansehen, damit ich Dir eine vernünftige Antwort geben kann. Werde ich wohl heute und morgen nicht zu kommen. Dann gucke ich mir auch den Lenovo T495 an. Sofern anderere Leser das noch nicht erschöpfend beantwortet haben, reiche ich die Antwort also später nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #45
hibernate

hibernate

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.06.2018
Beiträge
57
Danke für die Infos, aber mit der Grafikkarte habe ich mich getäuscht:

Der T495 (den ich mir kaufen möchte) hat eine Radeon Vega 8 Grafikkarte.

Der T490 dagegen hat eine Nvidia GeForce MX250, allerdings nur die i7-Version.

Mir reicht aber ein i5, darum wäre der T495 die bessere Wahl für mich. Zudem wäre der T490 i7 in etwa doppelt so teuer und vermutlich auch vom Lüfter her lauter. Ich glaube, das rentiert sich nicht.

Laut notebookcheck ist die Radeon Vega 8 besser als Intels UHD Graphics 620.

Ob mir die Nvidia GeForce MX250 gegenüber der Vega 8 bei meinem Windows-Darstellungsproblem besser helfen könnte, weiß ich nicht. Ich will jedenfalls nichts spielen, sondern nur langweilige Office-Programme laufen lassen. Mir ging es allenfalls um die Einstellmöglichkeiten des Treibers, denn dass die Intel-Treiber nicht viele Möglichkeiten zur Feinjustierung haben, habe ich ja schon gemerkt. Darum möchte ich auch keine Intel-Grafikkarte mehr.

Mein Monitor-Favorit ist immer noch der Viewsonic VG2448. Ob mir Eizo hier aber einen wirklichen Mehrwert für den hohen Aufpreis liefern könnte, habe ich bislang noch nicht rausgefunden.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #46
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Auf Anfrage per PN von @hibernate mit ergänzender/geänderter Nachfrage habe ich per PN geantwortet.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #47
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
Hallo,

ich habe am Wochenende meinen privaten Notebook von Windows-Version 1511 auf 1903 upgedatet. Jetzt habe ich allerdings ein schwerwiegendes Problem: Mir brennen mit der Version 1903 sofort meine Augen. Bereits nach ein paar Minuten bekomme ich stechende Augenschmerzen.

Vorher war das nicht der Fall. Ich hatte ganz am Anfang Windows 8 auf meinem privaten Notebook. Damit hatte ich keine Augenprobleme. Dann habe ich 2016 ein Update von Windows 8 auf Windows 10 Version 1511 gemacht. Auch damit hatte ich keine Augenprobleme.

Aus irgendeinem Grund waren aber die Windows-Updates deaktiviert, darum ist seit 2016 nie ein Update reingelaufen. Das habe ich am Wochenende rausgefunden und den Update-Dienst wieder aktiviert. Dann liefen auch die Updates rein. Als ich mit Version 1903 zum ersten Mal ein paar Minuten was gearbeitet habe, haben mir sofort die Augen gebrannt. Das Dark Theme habe ich schon aktiviert. Optisch sieht das gut aus, mir gefällt die neue Version 1903 besser als die alte, aber meinen Augen gefällt es aus irgendwelchen Gründen überhaupt nicht.

An meinem Arbeitsplatz hatte ich im Frühjahr 2016 genau das gleiche Problem. Damals hat mir unsere PC-Technik einen neuen Rechner installiert, aber sie haben damals Windows 10 als Erstinstallation draufgespielt. Das war kein Update.
Auf meinem privaten Rechner war es 2016 ein Update von Windows 8 auf Windows 10, und mit dem privaten Rechner konnte ich mit der alten Windows 10-Version 1511 stundenlang arbeiten, ohne dass meine Augen sich bemerkbar gemacht hätten, und damals gab es KEIN Dark Theme. Der helle Windows-Explorer mit dem weißen Hintergrund war zu Hause kein Problem. Browsen vor hellem Hintergrund auch nicht.

In der Firma dagegen hatte ich 2016 mit dem neuen Windows 10 Rechner SOFORT Augenschmerzen bekommen. Mit dem privaten Notebook dagegen nicht. Ich vermute stark, dass es daran lag, dass ich zu Hause von Windows 8 upgedatet hatte. Dadurch ist irgendwas von Windows 8 mit in Windows 10 übernommen worden, denn Windows 8 war ja bereits augenfreudlich, und meine erste Windows 10 Version war es zu Hause auch (in der Firma aber nicht). Jetzt habe ich zu Hause ein Riesenupdate gemacht, und ich vermute, dadurch ist die augenfreundliche Voreinstellung, die einst von Windows 8 noch mit übernommen worden war, plattgemacht worden, und jetzt brennen mir zu Hause meine Augen mit Windows 10 genauso schnell und genauso stark wie damals im Frühling 2016, als ich zum ersten Mal in der Firma mit der Neuinstallation von Windows 10 konfrontiert worden war.

In der Firma habe ich seitdem eine Windows 7 VM. Damit kann ich ohne jegliche Probleme stundenlang arbeiten. Die Windows 7 VM läuft auf dem Windows 10 Rechner, aber das hat keine Auswirkungen auf die Augenfreundlichkeit von Windows 7. Ich weiß, dass Windows 7 nächstes Jahr aus dem Support läuft, und dann habe ich erst recht ein Problem.

Ich weiß allerdings nicht, warum Windows 10 meinen Augen solche Schwierigkeiten macht. Die Version 1903 ist jetzt trotz Dark Theme von den Farben her irgendwie ein wenig greller als meine alte Version 1511. Die Farben sind alle heller und stechender. Das merke ich z.B. im Explorer. Die weißen Dateinamen und Farben wirken sehr grell. Meine Augen reagieren genauso, als würden sie ganz leicht geblendet werden von den helleren Windows 10 Farben. Irgendwas ist dort farbtechnisch anders als sonst. Ich habe aber nie herausgefunden, an was das lag. Dieses Problem bestand bereits im Frühling 2016, und jetzt hat es mich auch zu Hause eingeholt.

Auf Windows 7 sind die Farben einfach ein wenig sanfter, dezenter, während sie bei Version 1903 intensiv, aufdringlich und grell sind (ist jedenfalls meine Meinung).

Was ich bei Windows 10 auch immer vermisst habe ist folgende Einstellung:
Schwarze Schrift auf grauem Hintergrund, und zwar für alle Programme.

Anhang anzeigen 29512

Bislang dachte ich immer, meine Augen schmerzen bei Windows 10 immer aus dem Grund, weil ich diese Einstellung "schwarze Schrift auf grauem Hintergrund" nicht mehr habe, aber das war wohl eine falsche Annahme, die aus zwei Gründen nicht stimmen kann:
  • Zu Hause hatte ich diese Einstellung für Version 1511 auch nicht, und ich konnte problemlos mit dem Rechner arbeiten.
  • Jetzt habe ich für Version 1903 zumindestens das Dark Theme und kann dadurch die meisten weißen Flächen umgehen, aber das hat auch keinen Wert.

Besonders anstrengend ist in Version 1903 vor allem das Browsen und das Arbeiten mit dem T-Online-Mail-Account, weil es dort immer einen weißen Hintergrund gibt, wobei mir das mit Version 1511 auf meinem privaten Notebook nie was ausgemacht hatte.

Die Intensität der Farbdarstellung hat sich meinem Empfinden nach in Windows 10 komplett verändert.

Hatte einer von euch schon jemals das Problem, dass ihm (oder ihr) die Augen nach einem Windows-Update ziemlich schnell gebrannt und geschmerzt haben?

Meine Augenschmerzen halten teilweise stundenlang nach der PC-Arbeit an, gerade so, als wäre ich (leicht) geblendet worden. Ich weiß, das hört sich bescheuert an, aber das ist die naheliegenste Beschreibung, die mir einfällt.

Irgendwas ist in Windows 10 heller und greller geworden, wenn auch nur ein kleines bißchen, aber das ist eben zu anstrengend für meine Augen.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #48
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.653
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Und was ist jetzt Dein Anliegen?
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #49
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
Hallo "Hibernate",
sorry dass ich ein älteres Thema wieder aufwärme, doch ich bin über die Google-Suche auf deinen Artikel hier im Forum gestossen.
Ich arbeite schon seit längerer Zeit mit Windows 10 und beinahe jedes Mal nach einem erfolgten Update habe ich ziemliche Probleme mit Augenbrennen (sehr schnell), trockene Augen und Kopfschmerzen bzw. - drücken, das begleitet mich noch den ganzen Abend after work.
Im privaten Rechner nutze ich die Funktion "Updates deinstallieren" und komischerweise ist es ruckartig besser. Im dienstlichen Bereich (befinde mich seit 2 Jahren im HomeOffice) geht das leider nicht, ich hatte mich schon bei der IT erkundigt.
Ich hatte schon mal deswegen vor ein paar Jahren in einem anderen Forum nach Rat gefragt und wurde mehr oder weniger abgewiesen, so nach dem Motto "geh mal zum Augenarzt". Dort war ich auch schon mehrmals, bei einem gab es sogar extra eine Abteilung nur für Bildschirmbrillen, allerdings bräuchte ich keine, sagte die Ärztin. Und das empfinde ich auch so, ich sehe ja alles und das recht gut, habe mir vor einem halben Jahr extra einen größeren Monitor fürs HomeOffice gekauft.
Mein Kollege von der IT gab mir den Rat den Nachtmodus einzuschalten. Das habe ich gemacht und schreibe in diesem Modus diese Nachricht, meine Augen brennen dennoch und der Kopf (hinter der Stirn) beginnt wieder zu "drücken". Wobei ich meinen Kollegen noch fragte was denn der Nachtmodus mit dem Update zu tun hat, denn vor dem Update hatte ich doch keine Probleme ?!?
Lange Rede, kurzer Sinn, hast du mittlerweile eine Lösung/Antwort gefunden was ein Update verändert so dass man anschließend die Probleme mit dem Sehen hat ???
Gruss zimbo
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #50
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.944
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Mir ist da sofort ein Treiberupdate für Deine Grafikkarte eingefallen, das nicht kompatibel mit dem Monitor ist.
Ich habe nach Problemen mit meiner Soundkarte alle Treiberupdates abgeschaltet.
Deinstalliere das letzte Update.
Deaktiviere dann die Updates von Treibern nach folgender Anleitung:
Gerätetreiber Treibersoftware über Windows Update deaktivieren Windows 10
Installiere danach das Windowsupdate erneut.

Hat das geholfen?
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #51
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
Hallo Jürgen,
vielen Dank für deine Antwort!
Updates deinstallieren kann ich leider hier am Firmenrechner nicht, da das nicht zulässig, hatte das auch schon beim vorletzten Update versucht.
Aber das mit dem Treiber für meinen Monitor wäre tatsächlich ein Versuch wert :)
Wobei ich mich gerade frage was das mit dem automatischen Update zu tun hat?
Egal, werde jetzt mal wegen dem Treiber für den Monitor nachforschen....
Gruss
zimbo
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #52
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.944
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Ich meinte Treiber für die Grafikkarte, aber, falls es auch für den Monitor einen gibt, ist das auch einen Versuch wert.
Das hat insofern mit den Updates zu tun, dass Microsoft seine eigenen Treiber dabei mit installiert, die inkompatibel sein können.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #53
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.653
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Bei einem Firmenrechner regelt das normalerweise die IT und stellt auch Updates erst nach internen Tests zur Verfügung, wobei automatische Updates deaktiviert sein sollten.
Aber wie auch immer, ohne Administrator-Berechtigung wird es keine Treiberinstallation geben.
Da bleibt nur der Kontakt zur Firmen-IT, dem zuständigen Administrator oder wie auch immer das bei euch organisiert ist.
Wir als Forum können und dürfen da auch gar nicht helfen.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #54
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
19.05.2016
Beiträge
181
Man kann doch an den allermeisten Monitoren das selber das Bild beeinflussen / einstellen?
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #55
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
Das ist richtig, die Installation des Treibers übernimmt mein IT-Admin, ich hoffe wir können das direkt morgen Vormittag machen.

Am Montag hatte ich keinerlei Probleme, seit dem Update Augenbrennen, Kopfschmerzen und trockene Augen, damit verbunden sehe ich auch schlechter. Am Montag war ich in der Mittagspause zum Training in der MuckiBude, alles super, heute konnte ich kaum die Uhr an der Wand erkennen.

Ich habe hier im Forum tatsächlich noch andere User entdeckt, die ähnliche Probleme hatten "..brennen mir nach ein paar Minuten die Augen. Warum das so ist, das kann ich mir nicht erklären. Ich weiß nur, dass es so ist, und dass ich es jederzeit reproduzieren kann..."oder das was "hibernate" hier geschrieben hat kann ich 1 zu 1 nachvollziehen: "
Meine Augenschmerzen halten teilweise stundenlang nach der PC-Arbeit an, gerade so, als wäre ich (leicht) geblendet worden. Ich weiß, das hört sich bescheuert an, aber das ist die naheliegenste Beschreibung, die mir einfällt. Irgendwas ist in Windows 10 heller und greller geworden, wenn auch nur ein kleines bißchen, aber das ist eben zu anstrengend für meine Augen."

Naja, vielleicht wird es ja morgen besser, vorsorglich habe ich schon mal für Freitag und Montag Urlaub eingereicht....Augenschonung.

Vielen Dank schon mal für die Antworten und Eure Bemühungen!
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #56
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.050
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Mich würde mal interessieren, welche Updates das waren.

die Installation des Treibers übernimmt mein IT-Admin
Ich habe auch Domain-Admin-Rechte in unserer Firma, würde aber NIEMALS auf Firmengeräten ungeprüfte Treiber installieren.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #57
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
1655906956781.png
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #58
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.653
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Eigentlich ist es technisch unmöglich, dass Windows-Updates etwas am Verhalten des Monitors oder der Grafikkarte ändern, es sei denn, es werden gleichzeitig andere Treiber in dem Bereich Grafik oder Bildschirm installiert.
Eine Code-Änderung an einem Modul, das selbst nie einen Bildschirm-Output produziert, kann den Augen auch nicht schaden.
Sieh Dir einfach mal die Changelogs zu den KBs an, da steht drin, was geändert wurde.
Wenn ich meiner KFZ-Werkstatt sage, dass nach dem Ölwechsel die Scheibenwischer schmieren, lachen die mich aus.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #59
Z

zimbo68

Neuer Benutzer
Dabei seit
22.06.2022
Beiträge
9
"Wenn ich meiner KFZ-Werkstatt sage, dass nach dem Ölwechsel die Scheibenwischer schmieren, lachen die mich aus."

Aber wenn dem so ist, lass sie lachen.

Bei mir ist es tatsächlich so dass ich erhebliche Probleme nach diesen blöden Updates habe...ich habe es ja ausführlich beschrieben und anderen Usern wie "habernite" oder "MSCom" ging es ja anscheinend genauso.

Dennoch, vielen Dank für deine Info dass Updates keinen Einfluss auf den Monitor oder die Grafikarte haben.

Dann kann man das ja schon mal ausschließen, es muss einen anderen Grund haben warum die Sicht nach den Updates plötzlich etwas, aber entscheidend greller und heller geworden ist.
 
  • Augen brennen nach Windows-Update Beitrag #60
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.397
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.1194) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
zumindest den von @Jürgen N. gebrachten Hinweis,
das Bild am Monitor nachzujustieren, würde ich bei solchen Gesundheitlichen Problemen sofort angehen.
(den Rest bitte den Admin machen lassen!)

Da sind ja keinerlei Adminrechte vonnöten,
evtl.hat sogar eure Raumpflegerin beim Wischen den Resetknopf am Monitor erwischt.
 
Thema:

Augen brennen nach Windows-Update

Augen brennen nach Windows-Update - Ähnliche Themen

Chrome Fenster (Browser) blinkt nach update von win10 21H1 auf 21H2: Hallo, nach dem win10 update auf 21H2 zeigt das google chrome Fenster beim Öffnen sich kurz (oder auch nicht) normal und fängt dann oder gleich an...
Augenprobleme mit Windows 10: Hallo, ich habe mit Windows 10 seit Jahren massive Augenprobleme. Hier eine kurze Schilderung des Problems: Ich habe Windows 10 (größer Version...
Software von Ashampoo und Druckerprobleme , sowie Problem mit Netbooks durch Windows 10: Seid Jahren verwende ich Ashampoo Winoptimizer . Doch mit Windows 10 Build 2004 giebt es ein Problem . Ashampo Winoptimizer 17 wird vom Microsoft...
Nach dem 1903 Update Desktop Windows-Hintergrund-Bild zu hell und Taskleistenfarbe lässt sich nicht ändern: Nach dem großen 1903 Update (habe jetzt Win10 Home 18362.207) erschien das Desktop Windows-Hintergrund-Bild grell-blau und die Icon-Beschriftungen...
Problem „Windows Updates“: Windows Update 2020-09 Kumulatives Update für Windows 10 Version 2004 für x64 basierte Systeme (KB 4571756) am 25.09.2020 Am 25.09.2020 habe ich...

Sucheingaben

windows 10 1903 helligkeit einstellen

Oben