auf Desktop direkt speichern nicht möglich

Diskutiere auf Desktop direkt speichern nicht möglich im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo an alle, danke erst einmal dass Windows 10 doch ganz gut gelungen ist. Probleme gab und gibt es immer bei Neuem und damit habe ich auch...
C

cheeky

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
36
Version
Windows10 Home, 64er,
Hallo an alle,
danke erst einmal dass Windows 10 doch ganz gut gelungen ist.
Probleme gab und gibt es immer bei Neuem und damit habe ich auch als Preview-Nutzer gerechnet.
Jetzt habe ich auf mein Win 8.1 Windows 10 installiert und alles lief prima. Aber nun der Haken:

speichern auf den Desktop ruft den Administrator! Win10.PNG
Nur weil ich nun ständig mit dem Desktop arbeite (denn dort liegen meine unbearbeiteten Aufgaben), muss ich einen Administrator-Benutzer einrichten????? Und dann auf alle Sicherheitsmaßnahmen, die ein Benutzer mit Administrationsrechten hat, verzichten?
Hat da jemand einen anderen Tipp?

Übrigens kann ich aber alle Dateien wo anders hin speichern und dann einfach auf den Desktop ziehen. Ist das ev. ein Bug??? So viel Unsinn habe ich noch nicht erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das speichern auf dem Desktop ist normalerweise problemlos möglich, denn dieser Ordner besitzt die Rechte des Benutzers. Es kann aber sein, dass Dir OneDrive einen Strich durch die Rechnung macht - beende den mal. Es ist derzeit ein bekanntes Problem, dass OneDrive dem Benutzer einige seiner persönlichen Ordner sperrt.
 
C

cheeky

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
36
Version
Windows10 Home, 64er,
Danke Alex, aber leider hat dies nichts bewirkt. Habe onedrive "automatisch starten" aus und extra nochmal neu hochgefahren. Kann man "dieses Laufwerk"ev. im Explorer löschen? Brauche den eh nicht.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Kann es sein, dass Du den Benutzerordner oder zumindest den Desktop Ordner in einen Pfad auf Laufwerk B: ausgelagert hast? Abgesehen davon, dass man höchstens die Ordner mit den eigenen Dateien verlagert und dies auch nur über die integrierte Funktion zum verlegen tun sollte, ist Laufwerk B: so ziemlich die ungünstigste Wahl eines Laufwerksbuchstabens. Denn A: und B: sind für Disketten reserviert und die Nutzung für interne Ordner führt immer dazu, dass Windows rumzickt.
 
C

cheeky

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
36
Version
Windows10 Home, 64er,
Hallo Alex, danke, dass du hilfst.
alles ok, ich habe festgestellt, dass der Desktop sprich Benutzer-Ordner: "' Benutzer' Dateien" - nicht frei gegeben war. Wie auch immer das passiert ist, jetzt habe ich freien Zugang zum DESKTOP - nein 'Benutzer'Dateien.
Übrigens eine Partition b:\ zu nennen ist ein Tipp von Microsoft selbst, da anders als a:\ dieser wirklich nicht mehr benutzt wird. Schlimmer ist es mit dem Kuddelmuddel der Bezeichnungen für Desktop, Bilder, Dokumente, Videos, die Windows ja unbedingt bisher auf c:\ haben wollte als Systemordner. Das kann man nun endlich ändern. Ich habe auch das riskiert: d:\Musik dem Musikordner zuzuweisen usw...mal sehen mit wie viel Ärger. Schließlich nutze ich den PC alleine und auch da möchte ich Überblick haben.
Vielen herzlichen Dank.
 
J

Julian

Hey,

ich habe das selbe Problem, kann deine Lösung allerdings nicht ganz nachvollziehen. Könntest Du mir das bitte nochmal im Detail erklären? Ist schon ziemlich nervig, wenn ich nichts direkt auf dem Desktop speichern kann..
 
C

cheeky

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2015
Beiträge
36
Version
Windows10 Home, 64er,
Sorry, war im Urlaub,
klicke ins Kontextmenü deines Desktops -> Eigenschaften->Freigabe-> nachsehen ob er für dich freigegeben ist, wenn nicht, dann frei geben.
Oder: klicke ins Kontextmenü deines Desktops -> Freigabe für->Bestimmte Personen-> für dich frei geben ('Besitzer')

Zumindest war das mein Fehler bzw. war so eingestellt nach Windows 10 Update.

Viel Erfolg.
 
M

Master_User

Ich habe im Windows Defender - Viren & Bedrohungsschutz - Einstellungen für Viren & Bedrohungsschutz den überwachten Ordnerzugriff ausgeschaltet. Das hat das Problem gelöst. Der Defender hat verhindert, daß Nicht-Microsoftprogramme, wie z.B IrfanView, Dateien erstellen und verändern können.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.234
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Datum des Threads war nicht von Deinem Interesse? 2015 gabs noch keinen überwachten Ordnerzugriff.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Master_User

Da hast Du natürlich recht. Dennoch kann meine Antwort anderen helfen, denn genau diese Defender-Einstellung hat bei mir das Problem gelöst.
 
Thema:

auf Desktop direkt speichern nicht möglich

Sucheingaben

auf desktop speichern

,

windows 8.1 kann nicht speichern

,

windows 10 speichern nicht möglich

,
Windows 10 Datei Desktop speichern
, windows 10 dokumente auf desktop speichern, kann nichts auf desktop speichern, word speichert nicht auf desktop, lenovo y700 kann nix mehr auf dem Desktop speichern , speichern auf desktop nicht möglich, win10 speichern auf desktop nicht möglich, windows 10 speichern auf desktop nicht möglich, speichern auf desktop windows 10, warum nicht auf Desktop speichern, windows 10 warum speichert nichts mehr, windows 10 mail in einen vorhandenen ordner ablegen, auf desktop kann nicht mehr gespeichert wetden, speichern desktop geht nicht, windows 10 speichern auf desktop, windows 10 kann nicht auf desktop speichern, win10 kein speichern mehr auf c möglich, nach update kein speichern möglich, windows 10 lässt mich keine Bilder oder Dokumente speichern

auf Desktop direkt speichern nicht möglich - Ähnliche Themen

  • windows 10 explorer und remote desktop fehler. suchleiste bugged. + crash. trotz win10 update.

    windows 10 explorer und remote desktop fehler. suchleiste bugged. + crash. trotz win10 update.: hallo community oder support, brauche plz hilfe von nem Insider der weiß woran es liegen könnte. mein Explorer in Ordnern crashed...
  • Teams-Desktop App Stürzt direkt nach der Anmeldung ab

    Teams-Desktop App Stürzt direkt nach der Anmeldung ab: Guten Tag, seit dem Update von Microsoft Office stürzt Teams direkt nach dem Anmeldeversuch ab. Es wir drei mal versucht eine Wiederherstellung...
  • 125% Skalierung von Access 2003 über Remote Desktop auf Windows 10 1903 funktioniert nicht. Direkt am Rechner funktioniert die Skalierung.

    125% Skalierung von Access 2003 über Remote Desktop auf Windows 10 1903 funktioniert nicht. Direkt am Rechner funktioniert die Skalierung.: Hallo, das ist ein für mich neues Problem seit dem Update auf Windows 10 1903: Vor dem Update hat Access 2003 ganz normal im Remote Desktop...
  • 125% Skalierung einer Applikation über Remote Desktop auf Windows 10 1903 funktioniert nicht. Direkt am Rechner funktioniert die Skalierung.

    125% Skalierung einer Applikation über Remote Desktop auf Windows 10 1903 funktioniert nicht. Direkt am Rechner funktioniert die Skalierung.: Hallo, das ist ein für mich neues Problem seit dem Update auf Windows 10 1903: Vor dem Update hat die Applikation ganz normal im Remote...
  • Kann nichts mehr direkt auf den Desktop speichern

    Kann nichts mehr direkt auf den Desktop speichern: Liebe Leute, ich habe ein Problem unter Windows 10 seit kurzem. Aufgefallen ist es mir, als ich aus Windows Mail einen Anhang direkt am Desktop...
  • Ähnliche Themen

    Oben