Audiogerät funktioniert nicht

Diskutiere Audiogerät funktioniert nicht im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo! Ich habe meine alte soundkarte in den PC eingebaut und die Audiotreiber aktualisiert. Obwohl die Karte im Gerätemanager fehlerfrei...
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Hallo!

Ich habe meine alte soundkarte in den PC eingebaut und die Audiotreiber aktualisiert. Obwohl die Karte im Gerätemanager fehlerfrei eingetragen ist funktioniert sie nicht. Das Lautsprechersymbol hat ein rotes Kreuz (ausgeschaltet) und bei rechtsklick erscheint "Lautsprechereinheit unknown". Weiters gibt es eine Fehlerbehandlung aber die bringt nichts. Woran kann es liegen ?

LG, Markus :D

PC-Hardware: Ryzen 5 2600, MSI X470 Gaming Pro, 32GB RAM, 1x250GB SSD, 1x2TB HDD, Nvidia Geforce 530 GT, X-Fi Titanium High Fidelity
OS: Win 10pro
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.652
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da wird Deine Soundkarte wohl die Boxen nicht erkennen!
 
jhkil9

jhkil9

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
43
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1903
Und weshalb baust du eine extra Soundkarte ein? Dein Board hat doch eine Supersoundkarte OnBoard.
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Welche Grafikkarte würdest Du empfehlen ? Ich bin mit meiner bis jetzt gut klar gekommen.

LG, Markus
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.803
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@MOS

Keine Ahnung! Aber: das Mainboard ist ein sog. Gaming Board. Deshalb bin ich davon ausgegagngen, dass Du damit aktuelle Games spielst. Und dafür ist eine Null-acht-fünfzehn-GraKa von 2014 (?) eher unpassend. Aber wenn Du damit zufrieden bist, ist's auch okay.

Was ist denn jetzt mit Deinem Soundproblem?
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Hi, danke für eure Posts!
Da mein Rechner nach wie vor regelmäßig abstürzt habe ich beschlossen in eine zeitgemäße MSI Grafikkarte zu investieren und die X-Fi auszubauen und den board-sound zu nutzen.
Frage: Wie werde ich alle unnötigen Treiber los ?

LG, Markus
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.652
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
...Wie werde ich alle unnötigen Treiber los ?...
Indem Du im Gerätemanager unter dem Menüpunkt "Ansicht" den Punkt "Ausgeblendete Geräte anzeigen" aktivierst und anschliessend in den einzelnen Kategorien über einen Rechtsklick die Geräte deinstallierst, deren Symbole heller dargestellt werden. Wenn der Deinstallationsdialog anbietet die Treiber zu entfernen, dies dann auch gleich zulassen, damit die Treiber ganz weg sind.

Alternativ gibts das auch per Kommandozeile mit pnputil.exe.
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Problem bei den mitinstallierten Programmen: Wenn ich auf die App "Programme entfernen" gehe und klicke tut sich nichts. Mein Konto ist der Administrator. Eine Folge der ständigen Abstürze und/oder eines updates ?

PS: Eines hatte ich vergessen: Nach dem einschalten des PCs stürzt er immer wieder ab bis er nach etlichen Bluescreens läuft. Office ist kein Problem, sensiblere Daten (CAD-files etc.) bzw. Programme habe ich noch nicht verwendet.
- - - Aktualisiert () - - -

… Wollte gerade den Energiesparplan ändern, wurde mit Angabe eines Systemfehlers verweigert ...
 
Zuletzt bearbeitet:
jhkil9

jhkil9

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
43
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1903
Dann wäre eine Neuinstallation wahrscheinlich am sinnvollsten.
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Fürchte auch. Also Tausch der Komponenten, CMOS-Reset und zurück an den Start ...
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Katastrophe! Statt endlich alle Probleme in den Griff bekommen zu haben komme ich über das BIOS nicht mehr hinaus. Wie zuvor beschrieben habe ich die unnötigen Treiber entfernt. Danach habe ich ein Inplace Upgrade gemacht und konnte wieder auf die Einstellungen zugreifen.
Habe dann alleProgramme, Sound- und Grafikkarten treiber und -geräte deinstalliert.
Anschließend habe ich den Rechner heruntergefahren, alte Sound- und Grafikkarte aus- und neue MSI-Radeon eingebaut.
Rechner hochgefahren und wie vorher mehrmals bluescreen. Nach einiger Zeit endlich drinnen in Win 10, wollte dann die Treiber installieren und während der Installation Fehlermeldung, Rechner fährt runter und aus. Ich mache mir jetzt wieder einen Start-USB aber ansonsten bin ich ratlos.
Der PC hat im übrigen ein 550W Netzteil.

LG, Markus :(
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.803
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Habe dann alleProgramme, Sound- und Grafikkarten treiber und -geräte deinstalliert.
Warum????? Dann hättest Du gleich die Platte platt machen können und Neuinstallation von Win 10 mit den neuen Komponenten.

Du schreibst:
Danach habe ich ein Inplace Upgrade gemacht und konnte wieder auf die Einstellungen zugreifen.
Da hättest Du drauf aufbauen können, aber doch nicht alles auf einmal weg! Alte Treiber sind doch nicht per se schlecht.

Keine Ahnung, was man jetzt noch raten kann. Vielleicht Neuinstallation?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.652
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, eigentlich sollten nur die Treiber der nicht mehr vorhandenen Geräte entfernt werden - nicht alles was da zu finden ist.
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
Frust. Jetzt fährt die Kiste zwar hoch bis zum BIOS aber dann tut sich nichts mehr. Kein USB wird angesprochen, daher auch keine Installation möglich .... Was läuft hier auf einmal schief ? Dasskann doch nicht sein dass der Austausch der Graka und die Entfernung der alten soundkarte zu einem Totalausfall des Systems führt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.652
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wurde das BIOS resettet? Hat das BIOS einen Bootfailure Guard? Denn ein Bootfailure Guard könnte das CMOS zurückgesetzt haben, nachdem es zu Startproblemen kam. Und das kann dann dazu führen, dass der USB nicht mehr im Legacy Modus läuft, sondern der Legacy Modus aus ist - weil das die Default Einstellung war. Also die BIOS Settings kontrollieren!
 
M

MOS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.06.2019
Beiträge
15
So sehen derzeit die Settings aus ...

Boot-1.png
Boot-2.png


LG, Markus
- - - Aktualisiert () - - -

Mir reichts !!! Habe beschlossen im BIOS die Werkseinstellungen zu laden und anschließend im BIOS mit secure-erease die SSD zu bügeln. Private Daten sind gesichert und meine Programme kann ich jederzeit neu laden. Ich hoffe dass dann Win 10 absturzlos neu installiert werden kann.
- - - Aktualisiert () - - -

Ganz gebe ich die Hoffnung noch nicht auf. Ist ein 550W Netzteil vielleicht zu schwach ?
- - - Aktualisiert () - - -

Habe heute folgende Antwort von MSI bekommen:

Das von Ihnen eingesetzte Netzteil ist wahrscheinlich zu schwach oder inkompatibel.
Wir empfehlen ein Netzteil mit min.28 A auf der 3,3 V Leitung und min.30 A auf der +5 V Leitung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Audiogerät funktioniert nicht

Audiogerät funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  • Probleme mit audiogeräten bei TS3

    Probleme mit audiogeräten bei TS3: evtl kann mir hier jemmand helfen da ich wirklich am verzweiflen bin und wirjlich nicht mehr weiter weiss und zwar folgendes Problem ich benutze...
  • Audiogeräte und Sound installieren

    Audiogeräte und Sound installieren: bei mir geht der Lautsprecher nicht zum einstellen
  • Audiogerät wird nach Update nicht gefunden

    Audiogerät wird nach Update nicht gefunden: Nach dem aktuellen Update (Windows 10) gestern findet Windows kein Ausgabegerät mehr. Angeblich soll der Stecker nicht drin sein, was er jedoch...
  • Realtek Treiber Audiogeräte

    Realtek Treiber Audiogeräte: Ursächlich ist das Problem (anderes Thema), dass Windows 10 bei mir das Mikrofon übersteuert, auch mit dem aktuellen Windowstreiber, sich die...
  • Windows 10 - Lautsprecher funktioniert nicht - Es ist offenbar kein Audiogerät installiert

    Windows 10 - Lautsprecher funktioniert nicht - Es ist offenbar kein Audiogerät installiert: Lautsprecher funktioniert nicht. Bei dem Lautsprechersymbol unten rechts ist ein rotes "(X)" Sobald ich drauf drücke, sucht Windows nach einem...
  • Ähnliche Themen

    Oben