Audio Treiber Probleme RealTek

Diskutiere Audio Treiber Probleme RealTek im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag, das ist mein erster Post und ich hoffe, ich bin hier richtig. Was ist mein Problem: Ich habe an einem DELL Inspirion Laptop keinen...
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
Guten Tag,

das ist mein erster Post und ich hoffe, ich bin hier richtig.

Was ist mein Problem:

Ich habe an einem DELL Inspirion Laptop keinen Ton mehr.
Lautsprecher Symbol rotes x - Meldung Es ist kein Audioausgabegerät installiert.

Ich habe Windows 10 Home 64 komplett neu installiert, leider ohne erfolg.
Diverse Tipps haben ebenfalls nicht geholfen.

Es geht um den Audio Controller : RealTek ALC3204 (laut BIOS)
Aktiviert ist dieser natürlich.

Auffällig:

Ich habe die Software / Treiber : RealTek High Definition Audio Driver Setup 4.73 for DELL , 6.0.8758.1
Starte ich das Setup, wird zuerst der aktuelle Treiber deinstalliert und der Rechner neu gestartet
-> Der Sound funktioniert !
Installiere ich den Treiber im 2. Schritt, kommt es wieder zum Fehler "Kein Audioausgabegerät".
Breche ich das Setup ab, geht es so lange, bis ich mich mit dem Internet verbinde.
Dann kommt der Fehler ebenfalls wieder.

Im Geräte Manager ist aktuell unter "Andere Geräte" eine Warnmeldung für "Intel High Definition Audio"
vorhanden, dass kein Treiber gefunden werden konnte.
Der Treiber sollte aber ja über das Setup installiert worden sein.

1635069164264.png

Habt ihr noch Tipps ?

Vielen Dank und einen schönen Sonntag !
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
Habe den Treiber versucht, leider keine Änderung.
Habe auch über den Gerätemanager probiert, Treiber zu installieren.
Leider auch ohne Erfolg.

Wenn ich über den Gerätemanager und Treiberauswahl auf Realtek setze, bekomme ich ein Bluescreen.
Im Internet stand, man solle Microsoft Treiber probieren. Auch das ohne Erfolg.
Ich werde wahnsinnig ....

Vielen Dank für deine Antwort.

Wenn ich von Microsoft den "HD Audio Gerät" benutze, lautet die
Fehlermeldung "Kein Lautsprecher angeschlossen".
Bekomme ich irgendwie die internen Lautsprecher vernetzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.824
Version
Verschiedene WIN 10
Ich denke, es liegt primär an dem Chipsatz-Treiber, siehe Firmware.
Das ist die Basis für alle weiteren Treiber.
Bitte die genaue Modellbezeichnung für Treiberberatung nennen.
 
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
Es handelt sich um einen DELL Inspiron 15 3583
Service Tag 20Z3CV2
CPU i5-8265U
Reichen die Daten oder welche werden genau benötigt ?
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.824
Version
Verschiedene WIN 10
Die Daten reichen.
Lade hier
Support für Inspiron 3583 | Treiber und Downloads | Dell Deutschland
Zuerst der Treiber mit der Beschreibung Chipsatz herunter.
Den installieren und einen Neustart machen.
Code:
shutdown -r -t 0
Danach den Audio-Treiber von der Seite installieren und alle anderen, die mit dringend bezeichnet sind, wenn die noch nicht drauf sind.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Diesen hier auf jeden Fall: Intel Chipset Device Software
 
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
Habe die ganzen Sachen installiert und der Dell Update Service meckert auch keine Fehlende Bestandteile an.
Leider habe ich immer noch die Fehlermeldung "Es sind keine Lautsprecher oder Kopfhörer angeschlossen".

Weitere Tipps?

Der Geräte Manager sieht so aus:
Es werden keine Audio Eingänge Ausgänge angezeigt.

1635098824861.png


Die Fehlerbehebung :

1635099025307.png
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.597
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H1 ( Build 19043.1288) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
steht eventuell etwas unter den ausgeblendet Geräten im Gerätemanager?

Außerdem benötigst Du auch die Waves MaxxAudio Pro Anwendung aus dem MS Store.
Ist die installiert?

Dells sind Recht wählerisch was Treiber angeht, bitte genau an deren Vorgaben halten.
Treiber für den Realtek High Definition Audio:
Wichtige Informationen

Um den vollen Funktionsumfang dieses Audiotreibers nutzen zu können, muss die Waves MaxxAudio Pro-Anwendung installiert sein. Waves MaxxAudio Pro ist jetzt eine separate Anwendung, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen und anschließend installiert werden kann. Das Paket mit einem Link zur Microsoft Store-Anwendung steht auf www.dell.com/support/home Mehr erfahren
Beitrag automatisch zusammengeführt:

https://dl.dell.com/FOLDER05209040M/1/Waves-MaxxAudio-Pro-Application_M85CC_WIN64_2.0.12.0_A00.EXE
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.824
Version
Verschiedene WIN 10
Du hast aber immer noch das Ausrufezeichen in der Firmware.
Das ist doch zuerst zu lösen.
Wie sind denn die Details von dem Treiber?
 
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
WaveMaxx ist installiert.
Unter ausgeblendete Geräte :

1635105479227.png



UPDATE: Ich habe bei der Firmware den Befehl "Vorherigen Treiber benutzen" ausgewählt.
Nun ist das Gerät gestartet und zeigt an, dass das Gerät einwandfrei funktioniert.

Bezüglich Firmware :

1635105538981.png
1635105591927.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.824
Version
Verschiedene WIN 10
Da ist ja ein ziemliches Chaos entstanden.
Den ganzen Audio-Kram unter ausgeblendete Geräte würde ich erst einmal deinstallieren.
Obwohl ich von Updater-Programmen nicht so viel halte, wäre es in dem Fall vielleicht hilfreich, Dell Update Anwendung für Windows 10
von der verlinkten Treiber-Seite einmal zu verwenden.
Schlimmer kann es kaum werden.
Der Firmware-Treiber passt jedenfalls nicht.
 
F

Faceoff

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.10.2021
Beiträge
6
Das Problem ist gelöst .... Puh.
Erstmal vielen Dank an alle und besonders an Wolf.J

Nach dem ich den älteren Firmware Treiber nun benutze, war die Firmware ok.
Es entstand am Eintrag "Intel Smart Sound Technologie SST OED der Code 10.

Dieser war in google bekannt und ich habe folgendes Tutorial angewendet :


Nun funktioniert der Ton wieder.

Sollte ich nun trotzdem weiter deinstallieren oder es einfach so lassen ?

Vielen Dank nochmal an das tolle Forum !

Das ist übrigens der Firmware Treiber jetzt :

1635107712124.png
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.824
Version
Verschiedene WIN 10
Das ist der Standard-Treiber von Microsoft.
Wenn der funktioniert, ist es ja gut, den "Müll" würde ich trotzdem entsorgen.
Das ist einfach bei nicht erfolgreichen Installationen entstanden.
Freut mich, dass es geholfen hat.
 
Thema:

Audio Treiber Probleme RealTek

Audio Treiber Probleme RealTek - Ähnliche Themen

"Es ist kein Audioausgabegerät installiert.": Hi, Beim Lautsprechensymbol ist ein rotes x mit der Fehlermeldung "Es ist kein Audioausgabegerät installiert." Ich habe folgendes probiert: 1.)...
Intel High Definition Audio: Halllo! Nach Medion Akoya Win 10 update ist im Gerätemanager ist "Intel High Definition Audio" markiert! Kein Treiber, Fehler Code 28...
Kein Audio mehr: "Es ist kein Audioausgabegerät installiert" nach Update von win10: Hallo Community, auf dem PC meiner Frau funktioniert seit einiger Zeit keine Audioausgabe mehr. Wahrscheinlich seit dem dem Update auf...
Nochmal Intel Audio High Definition- Zu früh gefreut: Hallo Leute, Dieser Thread wurde zu früh geschlossen. Viele andere und ich haben auch das ungelöste Problem: Nach Intel Media Update...
Lautsprecher (Higt Difinition Audio Divece): Hallo, ich habe vor einiger Zeit auf meinen PC Windows 10 heruntergeladen und seit dem habe ich keinen Ton mehr. Ich habe die Möglichkeiten die...
Oben