Artefakte, Bluescreens und Systemabstürze

Diskutiere Artefakte, Bluescreens und Systemabstürze im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Guten Tag, Ich habe die Tage meinen PC neu aufgesetzt (Windows 10 Home clean installation) und habe nun die oben gennanten Probleme. Mein...
R

Rathos

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
4
Guten Tag,

Ich habe die Tage meinen PC neu aufgesetzt (Windows 10 Home clean installation) und habe nun die oben gennanten Probleme.

Mein System:

I7 4790K
MSI Z97 GD65 (Bios 2.a)
Corsair Vengeance pro ddr3 (1600)
Asus GTX1080TI O11G (Nvidia 430.86)
Be Quite Straight Power 750W
M2 Samsung 500GB 970 Evo Plus (mit Adapter auf PCI e)
San Disk 480
Toshiba 1TB HDD

alles begann mit Artefakten
27612


Diese legen sich willkürlich über beide Monitore, manchmal fängt sich der PC meistens allerdings Stürzt das System ab. Dort bekomme ich dann 2 verschiedene Blue Screens.
DPC Watchdogs Violation
Video_TDR_Failure

Der Fehler tritt unter Last (Spielen) sowie im Leerlauf (normaler Windows betrieb Browser etc) auf. Wobei ich letzteres häufiger hatte.

Beim Boot schaut es dann gelegentlich so aus:
27613

Was ich bisher Versucht habe:
Prüfung auf Überhitzung
Reinigung des Mainboard und der GraKa
Mem Test von Windows
Test Durch Direct X
Neu Installation der Treiber (neuste von Nvidia und den aktuell empfohlenen von Asus)
Ändern Der Energieeinstellung auf Höchstleistung
Screenshot versucht (Bild ist komplett schwarz)

Der Zuverlässigkeitsverlauf spricht:

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Hardwarefehler

Datum
‎23.‎07.‎2019 12:49

Status
Nicht berichtet

Beschreibung
Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 117
Parameter 1: ffff91023e1e4010
Parameter 2: fffff8024ce04148
Parameter 3: 0
Parameter 4: 0
Betriebssystemversion: 10_0_18362
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.18362.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

Quelle
Windows

Zusammenfassung
Hardwarefehler

Datum
‎23.‎07.‎2019 12:49

Status
Nicht berichtet

Beschreibung
Aufgrund eines Hardwareproblems ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig.

Problemsignatur
Problemereignisame: LiveKernelEvent
Code: 141
Parameter 1: ffff91023cba20a0
Parameter 2: fffff8024ce04148
Parameter 3: 0
Parameter 4: 350
Betriebssystemversion: 10_0_18362
Service Pack: 0_0
Produkt: 768_1
Betriebsystemversion: 10.0.18362.2.0.0.768.101
Gebietsschema-ID: 1031

Ich hoffe jemand von euch weiß noch etwas guten Rat und bedanke mich schonmal das ihr euch Zeit bis hier her genommen habt.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.044
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, das ist eindeutig ein Problem der Grafikkarte und wenn das schon vor dem Start von Windows auftritt, dann hat die Hardware ein Problem. Sämtliche Übertaktungen, auch sämtliche Fastboot-Optionen im BIOS\UEFI und der Windows-Schnellstart wurden zum Test schon deaktiviert?
 
R

Rathos

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
4
Ich habe über das Bios Keine änderungen an der Hardware vorgenommen, lediglich Den RAM habe ich im Bios an die Vom Hersteller angegebenen Werte angepasst. Der Boot ist ebenfalls auf Standart Einstellungen
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.905
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Vlt. wäre ein Bios Update für die Graka notwendig. Geht ja aber nicht, da Du bereits die letzte verfügbare Version installiert hast. Aber die ist eben aus 2016 und ist vlt. nicht mehr so optimal für die aktuelle Win 10 Version, wenn dazu eine ziemlich aktuelle Graka verwendet wird. Deine Komponenten mit der nigelenagelneuen und schnellen 1080 Ti zu dem alten Board, der älteren CPU in Verbindung mit dem älteren und langsamen DDR 3 1600 Ram bilden keine harmonische Einheit der Komponenten. D.h. Die Graka ist vlt. nicht so passend zum Bios des Boards und der Verarbeitungsgeschwindigkeit der restlichen Komponenten.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Hast Du mal getestet, wie sich der Rechner verhält, wenn die Nvidia ausgebaut ist?
Für den normalen Betrieb sollte es ja auch die interne GPU des Intels ausreichen.
Nur um einen Hardwaredefekt am Rest des Systems ausschließen zu können.
 
R

Rathos

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
4
@runit ja leider bereits das neuste was es gibt drauf, habe ich mir ehrlich gesagt bisher keine Gedanken drüber gemacht da die CPU bisher nie der Flaschenhals war. auf dauer wird mal ein neues Board etc rausspringen.

@Wolf.J habe ich bisher nicht da meine bisherigen Nachforschungen mich eher in Richtung Treiber bzw. Vram defekt gebracht haben. Aber werde ich mal berücksichtigen, danke.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Für mich sehen die Fehlermeldungen auch eher nach Hardware aus.
Und wenn das Bild schon vor dem Start von Windows diese Fehler aus Bild 2 zeigt, dann können ja noch gar keine Treiber beteiligt sein.
Die werden ja erst danach geladen.
 
R

Rathos

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
23.07.2019
Beiträge
4
Nachdem mein PC jetzt in einer nahezu Endlosschleife aus Bluescreens und dergleichen feststeckte, habe ich jetzt die Grafikkarte ausgebaut und nochmal eine Frische Win installation gemacht (ohne Karte), alle treiber aktualisiert und das lief bis dahin auch sauber (danke Wolf.J). Nun ne andere Karte rein gemacht von der ich weiß das sie Fehlerfrei funktioniert und das läuft bisher auch. Also liegt derzeit die vermutung nahe das es doch an der Hardware gelegen hat... Hoffe Asus ist kulant und repariert sie wäre schade um die Karte.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2017
Beiträge
1.993
Version
Verschiedene WIN 10 / WIN 7
Danke für die positive Rückmeldung.
 
Thema:

Artefakte, Bluescreens und Systemabstürze

Artefakte, Bluescreens und Systemabstürze - Ähnliche Themen

  • Bluescreen PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA nach fehlgeschlagenem Update

    Bluescreen PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA nach fehlgeschlagenem Update: Hey liebe Community, ich bin leider dringend auf eure Hilfe angewiesen. Ich war gerade das erste mal dabei meine Daten ordentlich auf ein RAID...
  • Monitore bleiben Schwarz nach Ruhezustand / Bluescreen

    Monitore bleiben Schwarz nach Ruhezustand / Bluescreen: Guten Morgen, mein Surface erkennt stets nach dem Ruhezustand oder Hochfahren nicht die angeschlossenen Monitore. Das Surface flackert, man...
  • VirtualBox 6.0.10 BlueScreen "Gemeinsame Ordner"

    VirtualBox 6.0.10 BlueScreen "Gemeinsame Ordner": Hallo zusammen, habe unter Virtualbox zwei virtuelle Maschinen, W10Pro 64bit und W7Pro 64bit, auf meinem Rechner mit W10Pro mit 64bit laufen. Die...
  • Bluescreen, Festplatte heile, RAM? CPU?

    Bluescreen, Festplatte heile, RAM? CPU?: Moin zusammen, ich habe das Problem das mein selbstgebauter Rechner Probleme macht. Ich habe ihn vor circa 3-4 Jahren gekauft. Verbaut ist ein...
  • Word 2016 zeigt lauter Artefakte, Text wird nicht angezeigt; Dokumentbearbeitung unmöglich

    Word 2016 zeigt lauter Artefakte, Text wird nicht angezeigt; Dokumentbearbeitung unmöglich: Wie im Screenshot zu sehen, zeigt Word seit zwei Tagen Artefakte, bzw. Inhalte nicht mehr an. Dadurch ist eine Arbeit unmöglich. Einen Ähnlichen...
  • Ähnliche Themen

    Oben