Apps für Nutzer sperren

Diskutiere Apps für Nutzer sperren im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich versuche gerade, Apps zu sperren, die ein 2ter Benutzer, der sich am Computer anmeldet nicht verwenden soll/darf. Dieser...
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Hallo zusammen,

ich versuche gerade, Apps zu sperren, die ein 2ter Benutzer, der sich am Computer anmeldet nicht verwenden soll/darf.
Dieser Nutzer läuft über Microsoft Family.
Irgendwie vermisse ich die alten Win Einstellungen, wo man bei Freigabe einfach ein Häkchen setzen konnte und gut war.

Folgendes hab ich schon versucht: Den AppBlocker in der gpedit.msc, da ist mein Wissen / Erfahrung aber zu gering.
Über das Familyboard online, da kann ich aber nur Microsoftprodukte beschränken, nicht aber Google Chrome oder Firefox. Besser wäre für mich eine Whitelist, was dieser Nutzer alles nutzen darf.

Hat jemand von euch einen Rat für mich? Oder könnte bei der Blockierung im AppBlocker Hilfe leisten?

Danke und LG

Dennis
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Hallo,

sicherlich meintest Du den AppLocker ;)

Dieser Weg ist etwas komplizierter als folgender Tipp:

Navigiere in den Gruppenrichtlinien (gpedit.msc) nach >> Benutzerkonfiguration >> Administrative Vorlagen >> System
Weiter siehe Screen:
Windows-10-Pro_gpedit-msc_Anwendungen-User-sperren.png


Hier gibst Du nun die entsprechenden Anwendungen ein, welche der User2 nicht verwenden darf ;)
Umgekehrt kannst Du auch die weitere Option darunter entsprechend konfigurieren ;)

z.B. über >> Datei-Pfad öffnen (mit Rechtsklick) kannst Du den genauen Namen der EXE-Datei herausfinden und in die entsprechende Liste eintragen...

BTW: Der User2 erhält nach anklicken der entsprechenden Anwendungen einen Hinweis wegen der "Sperrung" ;)

Gruß - Lasco
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Hi Lasco,

natürlich meinte ich den AppLocker 🤦‍♂️.

So kann ich aber dem User2 nicht die Berechtigung entziehen, sondern jedem, oder nicht? Wenn ich jetzt noch eine User 3 habe, wo lege ich dass dann fest?

Danke und LG

Dennis
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Hi Dennis,

bin mir nicht sicher ob ich Deine Rückfrage richtig verstanden habe aber:

Diese Berechtigungen bzw. Einschränkungen legst Du explizit auf dem entsprechenden USER-Konto fest - also als Beispiel:
USER2-Konto darf keinen chrome-exe (Browser) verwenden...
USER3-Konto darf chrome.exe und cmd.exe verwenden...

Du meldest Dich auf der Maschine als ADMIN an und vergibst entsprechende Rechte bzw. Einschränkungen!
Du als ADMINISTRATOR hast keinerlei Einschränkungen auf den jeweiligen Konten!
Die USER-Konten sind nur Benutzerkonten ohne volle ADMIN-Rechte!
Nur Du als ADMIN kannst das ändern!

Ein kleiner Nachtrag zur Erklärung:
Wenn Du Dich als ADMIN auf dem USER2-Konto anmeldest startest Du >> gpedit.msc...
Hier kommt dann die ADMIN-Abfrage, welche Du bestätigen musst...
Anschließend kannst Du auf diesem Konto (USER2) Einschränkungen vornehmen...
Aber unbedingt dran denken, nach vorgenommenen Änderungen das Konto abzumelden in dem Du warst da Du ja als ADMIN autorisiert warst...you now ;)

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Hi Lasco,

ich hab mich als User2 angemeldet, konnte aber die gpedit.msc nicht öffnen, da ich ja keine Rechte dazu habe.

Und auf dem Admin Konto kann ich den Regeln keine User zuweisen.

Lg

Dennis
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Also normal sollte da eine Kennwort-Abfrage für den ADMIN erscheinen...Kennwort eingeben und Du kannst alle Änderungen administrativ vornehmen...ist das nicht der Fall bei Dir?
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Nein, leider nicht. Hier erscheint nur folgende Errorbox:
Sie haben nicht die Berechtigung, diesen Vorgang auszuführen.
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich Win10 Home verwende.
Mit Rechtsklick und "Als Administrator ausführen" geht es. Allerdings kann ich nach wie vor alles öffnen.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Aha - guter Hinweis ;)

Hast Du denn mit Deinem eigenen Konto auf der Maschine volle ADMIN-Rechte?
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Hast Du denn mit Deinem eigenen Konto auf der Maschine volle ADMIN-Rechte?
Die sollte ich haben. Ich bin zumindest als Administrator markiert in den Benutzer verwaltung. Einträge kann ich auch machen in den GP, allerdings haben diese keinerlei Auswirkung.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Wenn auf dieser Maschine sonst kein USER mit seinem Konto über Dir steht was die ADMIN-Rechte angeht dann versuche mal folgendes:

Gib in die Windows-Suche control ein um die alte Systemsteuerung zu öffnen...
navigiere zu >> Benutzerkonten >> Eigenen Kontotyp ändern und überprüfe die beiden Optionen >> Standard oder Administrator...wenn auf Standard gesetzt, hast Du nicht mehr Rechte als die anderen USER-Konten...ändere dann auf >> ADMINISTRATOR...kurz AB- und ANMELDEN und dann solltest Du die benötigten Rechte haben...
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
In dem Fall bin ich Admin.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Gut - dann gehe einfach den Weg des geringsten Widerstandes und vergib unter der Option >> Konten verwalten nacheinander (!!!) den beiden anderen Konten kurzzeitig die ADMIN-Rechte um entsprechende Änderungen über gpedit.msc vorzunehmen!
Wenn Du ein Konto entsprechend konfiguriert hast musst Du die ADMIN-Rechte dem USER nochmal entziehen...das ist dann der einfachste Weg vor einer langen Fehlersuche...immer auch das AB- und ANMELDEN nach der Konfiguration beachten... ;)
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Da war "chrome.exe" schon eingetragen. Hab alles wieder zurück gesetzt, auch mal nen Restart gemacht. Es lassen sich weiterhin alle Anwendungen normal öffnen.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
NEIN sorry Dennis - ich meinte die Option unter der Systemsteuerung bezüglich der Konto-Verwaltung...
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Ich hab dich schon richtig verstanden. Ich hab das User2 Konto ADMIN-Rechte zugewiesen, hab via gpedit in den von dir geposteten Einstellung nachgesehen, da war "Chrome.exe" schon eingetragen. Danach wurden dem Konto die Admin Rechte wieder entzogen.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
Welchen Virenwächter hast Du denn am Laufen?
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Avast. Aber den hab ich für die solche Aktionen immer deaktiviert.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.683
Version
1909 WIN_10_Pro up_to_date
OK!

Der scheint ganz offensichtlich Deine ADMIN-Rechte einzuschränken!
Du kannst/darfst ja überhaupt nichts administrativ ändern!
Das Deaktivieren nützt da auch nichts - die einzelnen Module starten mit dem System und wirbeln im Hintergrund munter weiter...

Da bliebe vielleicht noch die Möglichkeit im >> Abgesicherten Modus zu agieren...aber da funktionieren nicht alle Optionen...eigentlich sollte AVAST erstmal komplett mit Hersteller Remove-Tool deinstalliert werden...dann die Konfiguration als ADMIN für jedes Konto durchführen und danach kann man...wenn es denn sein muss den AVAST wieder installieren...die Konfig muss er dann akzeptieren...
 
D

DANrulz81

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2020
Beiträge
16
Okay, ich versuche das gleich mal. Danke dir schonmal.
 
Thema:

Apps für Nutzer sperren

Apps für Nutzer sperren - Ähnliche Themen

  • XBOX Live Account für Windows Apps & Games nutzen?

    XBOX Live Account für Windows Apps & Games nutzen?: Hallo, eigentlich glaube ich, dass ich die Antwort schon kenne, bin mir aber nicht sicher. Ich habe einen Games for Windows Account "@live.de"...
  • Windows 10: Nutzer der Home Edition bekommen Zwangs-Updates für Apps

    Windows 10: Nutzer der Home Edition bekommen Zwangs-Updates für Apps: Vielen Nutzern der Windows 10 Home-Edition stößt es schon sauer auf, dass die Windows-Updates zur Pflicht gemacht wurden und diese nicht wie in...
  • Microsoft Edge Kurztipp - Erweiterte Einbindung für Progressive Web Apps aktivieren? So geht es!

    Microsoft Edge Kurztipp - Erweiterte Einbindung für Progressive Web Apps aktivieren? So geht es!: So mancher findet die sogenannten PWAs, also Progressive Web Apps, sehr nützlich und sicher auch darum arbeitet man für den Edge Browser an einer...
  • OneDrive Business lässt sich nicht unter 'Cloudspeicherorte' hinzufügen bzw. ist verschwunden (gilt für alle Office Apps auf dem iPhone)

    OneDrive Business lässt sich nicht unter 'Cloudspeicherorte' hinzufügen bzw. ist verschwunden (gilt für alle Office Apps auf dem iPhone): Hallo zusammen, unter 'Einstellungen' - 'Cloudspeicherorte' konnte ich stets problemlos Onedrive Business einbinden bzw. nutzen. Nunmehr ist es...
  • Ähnliche Themen
  • XBOX Live Account für Windows Apps & Games nutzen?

    XBOX Live Account für Windows Apps & Games nutzen?: Hallo, eigentlich glaube ich, dass ich die Antwort schon kenne, bin mir aber nicht sicher. Ich habe einen Games for Windows Account "@live.de"...
  • Windows 10: Nutzer der Home Edition bekommen Zwangs-Updates für Apps

    Windows 10: Nutzer der Home Edition bekommen Zwangs-Updates für Apps: Vielen Nutzern der Windows 10 Home-Edition stößt es schon sauer auf, dass die Windows-Updates zur Pflicht gemacht wurden und diese nicht wie in...
  • Microsoft Edge Kurztipp - Erweiterte Einbindung für Progressive Web Apps aktivieren? So geht es!

    Microsoft Edge Kurztipp - Erweiterte Einbindung für Progressive Web Apps aktivieren? So geht es!: So mancher findet die sogenannten PWAs, also Progressive Web Apps, sehr nützlich und sicher auch darum arbeitet man für den Edge Browser an einer...
  • OneDrive Business lässt sich nicht unter 'Cloudspeicherorte' hinzufügen bzw. ist verschwunden (gilt für alle Office Apps auf dem iPhone)

    OneDrive Business lässt sich nicht unter 'Cloudspeicherorte' hinzufügen bzw. ist verschwunden (gilt für alle Office Apps auf dem iPhone): Hallo zusammen, unter 'Einstellungen' - 'Cloudspeicherorte' konnte ich stets problemlos Onedrive Business einbinden bzw. nutzen. Nunmehr ist es...
  • Oben