AOMEI Backupper Start Problem

Diskutiere AOMEI Backupper Start Problem im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Ich möchte ein Image von meinem W10 erstellen. AOMEI ist ganz neu für mich. C: auf D: (USB Disk) Aber: es muss eine grosse Änderung in diesem...
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
105
Ich möchte ein Image von meinem W10 erstellen. AOMEI ist ganz neu für mich.
C: auf D: (USB Disk)
Aber: es muss eine grosse Änderung in diesem Programm gekommen sein.
Weder das PDF Handbuch noch Tutorial im Netz stimmen mehr mit der Gegenwart überein.
Nach dem Start und Auswahl "Backup" und "Festplattensicherung" kommt
"+ Festplatte hinzufügen"
damit könnte ich D:\ "hinzufügen", das will ich aber nicht, ich will sie als Medium benutzen.
"Starten" ist tot, nichts passiert. Und ich bin ratlos...
Mit Dank und Gruss Jürgen
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2015
Beiträge
368
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Nimm Systemsicherung. Dann wird automatisch C und die versteckte Partition gesichert.
Mit Festplatte sind andere, als die Systemplatte gemeint, in Deinem Fall D:
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Das Programm sollte dir normalerweise bei der Festplattensicherung unter "Festplatte wählen" alle auf dem PC vorhandenen Datenträger anzeigen. Also auch Disk0 mit Basis-GPT (bzw MBR), auf der Windows installiert ist. Die ausgewählte Festplatte wird grün markiert. Anschließend auf "Hinzufügen" klicken. Dann das Backup starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.952
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

selbstverständlich kann man mit "Festplattensicherung" auch das Systemlaufwerk sichern - bei mir jedenfalls.

Grüsse von Ulrich
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2015
Beiträge
368
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Richtig, wenn Festplatte ausgewählt wird, wird die gesamte Platte zur Sicherung angeboten.
Meine Systemplatte ist in 3 Partitionen unterteilt, eine für System, die restlichen für Daten.
Möchte ich nur das System sichern und nicht die komplette Platte, muss ich Systemsicherung auswählen.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.952
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Oder Du kannst Partitionssicherung anklicken und das System markieren - geht auch.
Hilft dem TE aber glaube ich aktuell nicht, denn wenn ich das richtig verstehe, sieht er sein LW C: im Backupper gar nicht. Also ist das Laufwerk entweder verschlüsselt, oder ein Programmfehler liegt vor. Dann würde ich Backupper neu installieren und sicherheitshalber die Notfallumgebung sofort mit neu machen, da es sonst bei einem neueren Versionsstand Probleme geben könnte.
 
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
105
Danke erstmals...
Also mit "Systemsicherung" kommt "Share" oder "NAS"
und ich weiss wieder nicht weiter...Zwischenablage01.jpg
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2015
Beiträge
368
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Interessant. Ich nutze das Programm erst seit ein paar Tagen und kene mich noch nicht aus, bin aber begeistert.
Ich bin gespannt, ob das Zurückspielen, wenn ich es brauche, auch einwandfrei klappt.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.952
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Wird D: denn im Explorer erkannt ? Denn Backupper sieht C: , aber D: nicht. Also stimmt mit dem Sicherungslaufwerk etwas nicht.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.185
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Danke erstmals...
Also mit "Systemsicherung" kommt "Share" oder "NAS"
und ich weiss wieder nicht weiter...Anhang anzeigen 31245
... hast du auch eine externe Festplatte mit entsprechenden freien Speicherplatz angeschlossen ? Ansonsten wird dir das Backup-Laufwerk erst garnicht angeboten.

C: auf D: (USB Disk)
... das ist, abgesehen von der Größe des USB-Sticks, eine sauschlechte Idee. Flashlaufwerke (außer moderne SSDs) sind kein sicheres Backupmedium, besser immer eine HDD verwenden.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2015
Beiträge
368
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Liegt es daran, dass es eine USB-Disk ist?
Ich habe einen USB-Stick angeschlossen.
Dieser wird mir nur als Ziel angezeigt, wenn ich Klonen auswähle.
Klicke ich aber bei Systembackup doppelt in die angezeigte Auswahl (bei mir das I-Laufwerk), werden auch der USB-Stick und alle Laufwerke mit Partitionen zur Sicherung angezeigt.
Bild1.jpg
Bild2.jpg
 
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
105
Langsam verzweifle ich...
Ich gehe genau wie hier beschrieben vor:
Festplattensicherung
Egal ob der 1TB grosse, leere USB Disk an USB 2 oder 3 als D:\ hängt,
mit "Backup nach" erscheint nur C:\, nirgends D:\ Nur die Frage "Wählen sie Share oder NAS" :confused::mad::confused:
D:\ ist aber im Explorer vorhanden und bereit.
W10 Home 64 auf einem ACER Notebook
Zwischenablage01.jpg

Ergänzung: auch wenn ich D:\ "hinzufüge" das Gleiche. Es kann nur C:\ angewählt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
4.185
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Bitte einen kompletten Screenshot von der Datenträgerverwaltung mit angeschlossener externen HDD.
 
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Du musst rechts neben der Auswahl (siehe dein letzter Screenshot) auf das Ordnersymbol klicken, dann in dem Fenster zu deinem Laufwerk C: navigieren und dieses auswählen.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.06.2015
Beiträge
368
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Mein Tipp mit dem Doppelklick hilft nicht, s. meinen Screenshot?
 
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
105
@ Micha:
Zwischenablage01.jpg
- - - Aktualisiert () - - -

@ Bildschirmschoner:
Zwischenablage02.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Bildschirmschoner

Bildschirmschoner

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2019
Beiträge
219
Ort
Stuttgart
Version
Windows 10 Pro 1909
System
Intel Core i7-3770, ASUS P8B75-M, 16GB RAM
Bitte in diesem Fenster auf "Dieser PC" klicken, das Ziellaufwerk D: markieren und auf "Öffnen" klicken.
 
J

Jürgen N.

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.05.2016
Beiträge
105
@Bildschirmschoner:
damit erscheint zum ersten mal überhaupt D:\ !
Aber: auch so kommt diese komische Frage und "Start" ist tot :eek:
Zwischenablage03.jpg

@jsigi:
Entschuldigung bitte, aber es ist mir nicht klar wann genau ich doppelklicken soll
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.952
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Noch mal: Zuerst Partitionssicherung auswählen, dann auf Partition hinzufügen klicken. Da wählst Du LW C: aus, oder eben das Laufwerk, das gesichert werden soll. Dann unten rechts den orangenen " Hinzufügen " Button klicken.
Wenn Du das gemacht hast, in der unteren Auswahl ( Screenshot #18 ) rechts neben dem kleinen Ordnersymbol auf das kleine Dreieck klicken und dort das Ziellaufwerk auswählen - bei Dir wohl D: Dann wird unten rechts der " Starten " Button gelb und Du kannst starten.

PS: Der " Starten " Button aus #18 ist deshalb grau, weil Du vorher keine zu sichernde Partition oder Festplatte ausgewählt hattest. Logisch vorgehen !

Grüsse von Ulrich
 
Thema:

AOMEI Backupper Start Problem

AOMEI Backupper Start Problem - Ähnliche Themen

  • Aomei-Backup-Pro 5.6 kostenlos

    Aomei-Backup-Pro 5.6 kostenlos: Guten Abend, die Pro-Version ist für ein Jahr kostenlos: Vollversion: Aomei Backupper Pro Der Lizenzcode befindet sich in der Textdatei, die...
  • Aomei Wiederherstellung fehlgeschlagen

    Aomei Wiederherstellung fehlgeschlagen: Guten Morgen, gestern wollte ich auf meinem SurfaceGo eine Wiederherstellung durchführen, aber dann kam diese Meldung und nichts geht mehr...
  • Aomei Backupper vergibt nach Recovery keinen Laufwerksbuchstaben, sodass Win10 nicht bootet

    Aomei Backupper vergibt nach Recovery keinen Laufwerksbuchstaben, sodass Win10 nicht bootet: Hallo, nach Wiederherstellung einer kompletten SSD-Festplatte c: auf SSD-Laufwerk h: bootet Win10 nicht von dort, da ihm die Datei "winload.exe"...
  • Lizenzproblem mit Aomei Backupper Pro

    Lizenzproblem mit Aomei Backupper Pro: Hallo miteinander! Ich habe mir vor einiger Zeit bereits Aomei Backupper Pro und den zugehörigen Partitions Assistenten direkt bei Aomei online...
  • Aomei Backupper

    Aomei Backupper: Hi, Besteht den bei diesem Backup Programm die Möglichkeit die Systemsicherung auf eine externe SSD Festplatte zu machen. Mir wird immer nur die...
  • Ähnliche Themen

    • Aomei-Backup-Pro 5.6 kostenlos

      Aomei-Backup-Pro 5.6 kostenlos: Guten Abend, die Pro-Version ist für ein Jahr kostenlos: Vollversion: Aomei Backupper Pro Der Lizenzcode befindet sich in der Textdatei, die...
    • Aomei Wiederherstellung fehlgeschlagen

      Aomei Wiederherstellung fehlgeschlagen: Guten Morgen, gestern wollte ich auf meinem SurfaceGo eine Wiederherstellung durchführen, aber dann kam diese Meldung und nichts geht mehr...
    • Aomei Backupper vergibt nach Recovery keinen Laufwerksbuchstaben, sodass Win10 nicht bootet

      Aomei Backupper vergibt nach Recovery keinen Laufwerksbuchstaben, sodass Win10 nicht bootet: Hallo, nach Wiederherstellung einer kompletten SSD-Festplatte c: auf SSD-Laufwerk h: bootet Win10 nicht von dort, da ihm die Datei "winload.exe"...
    • Lizenzproblem mit Aomei Backupper Pro

      Lizenzproblem mit Aomei Backupper Pro: Hallo miteinander! Ich habe mir vor einiger Zeit bereits Aomei Backupper Pro und den zugehörigen Partitions Assistenten direkt bei Aomei online...
    • Aomei Backupper

      Aomei Backupper: Hi, Besteht den bei diesem Backup Programm die Möglichkeit die Systemsicherung auf eine externe SSD Festplatte zu machen. Mir wird immer nur die...
    Oben