AOMEI 5.8.0 - gut wenn es mal klappt

Diskutiere AOMEI 5.8.0 - gut wenn es mal klappt im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Da ich AOMEI verwende, habe ich mal danach gesucht und im Verzeichnis einen Ordner namens log gefunden. Mit den Dateien mit der Endung .log und...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
662
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Da ich AOMEI verwende, habe ich mal danach gesucht und im Verzeichnis einen Ordner namens log gefunden.
Mit den Dateien mit der Endung .log und .txt konnte ich aber nichts anfangen.
 
G

Gast15865

Hallo Wolfgang,

ich habe mir schon einen Wolf gesucht. Aber vielleicht hilft der Tipp von Jürgen.
Hat geholfen!
Da sind aber viele LOG Dateien. Egal, sollen die sich heraussuchen was die brauchen. :D

Danke dir Jürgen
 
E

Emmru

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
17
Hi Matte,
cmd als admininstrator. Gib ein: syteminfo >>c:\sysinfo.txt. Den Ordner findest Du dann in C mit Namen sysinfo. Diesen Ordner schickst Du an AOMEI Support.
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
662
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Kluscheissermodus an:
da ist ein Schreibfehler. Der Befehl muss lauten: systeminfo >>c:\sysinfo.txt (fehlt ein s bei systeminfo)
Kluscheissermodus aus.
:prof
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
3.640
Version
Verschiedene WIN 10
Ebenfalls Klugscheißermodus:
Was sollen die Systeminfos nützen, wenn die Logs von AOMEI gesucht werden?
Und Ausgabeumleitung in eine Datei unter root geht gar nicht!
 
M

maxxuwe

Benutzer
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
33
@Ulrich Ja habe ich mehrfach kontrolliert.
Auf das NAS kann ich auch mit allen Geräten zugreifen incl. Fernseher.
Nur Aomei scheitert anscheint.

Übrigens Platz, 500Gb
 
E

Emmru

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
17
Wolf.J

Warum wohl? Weil der AOMEI-Support genau diesen Ordner von mir verlangt hat. Hier ging es um das Problem mit AOMEI Backupper Scheduler Service = langdauerndes Herunterfahren, weil dieser Dienst nicht geschlossen werden kann.

Aber vielleicht macht sich der Support ja einen Spaß daraus u. verlangt diesen Sysinfo-Ordner bei allen Fehlern im Programm. Was weiß ich? Sie waren nach Übersendung zufrieden u. haben sich nicht mehr gemeldet. Diesen Support kannst Du sowieso vergessen. Die nervten mich über eine Woche mit ständig neuen Anfragen, aus denen ich nicht schlau wurde. Auf meine Nachfrage, welchen log-Ordner sie genau wollen, bekam ich plötzlich die Antwort, ich soll diese System-Info-Datei übersenden. Von einem log-Ordner war keine Rede mehr. In meinem Fall ging es um die Ewigkeits-Herunterfahrerei in der Version 5.8.0. Von mir aus machen die nun was sie wollen.

Ich nutze nebenbei noch Paragon. Hier gibt`s keine Probleme. Vielleicht lösen sich die AOMEI-Probleme mit dem nächsten Programm-Update.

@jsigi
Danke für die sofortige Korrektur meines Tippfehlers.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.522
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.450
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Emmru, der Einwand von @wolf nahm ja Bezug auf den Post von @Matte #39, wonach Aomei nach dem Protokollordner bei ihm verlangt hat, der ja nun nur von aomei während der Arbeit mit dem Programm erstellt worden sein kann und nichts mit der System-Info gemein hat.

Was Du in Deinem Fall mit Aomei kommuniziert hast und das Aomei von Dir die System-Info erwünscht hat, ist zwar interessant, hilft aber @Matte nicht weiter. :satisfied Der Protokoll-Ordner kann auch irgendwo in den App-Data stecken. Wenn Aomei den von mir wollte und ich wüsste nicht, wo der zu finden wäre, würde ich doch bei Aomei nachfragen, wo der zu finden ist. "Kommunikation ist der Schlüssel" :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Emmru

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
17
Diesen Protokollordner wollte der Support von mir zunächst auch. Ich habe ihn vergeblich gesucht u. mehrmals beim Support angefragt, wo ich den finde. Sie haben mir darauf keine Antwort gegeben. Dann erhielt ich als Antwort auf meine Fragen diese Mail siehe unten. Warum sie nun den System-Info-Order verlangten, das war u. ist mir auch ein Rätsel. Eine Kommunikation wurde von mir versucht - ist aber wohl in die Hose gegangen. Aber wir wissen doch alle, wie Kommunikationsversuche mit Supports enden! Besser man erspart sich das.

Anmerkung 2020-07-09 192537.jpg

Antwort vom Support:


Anmerkung 2020-07-09 192910.jpg
 
G

Gast15865

Diesen Protokollordner wollte der Support von mir zunächst auch. Ich habe ihn vergeblich gesucht u. mehrmals beim Support angefragt, wo ich den finde. Sie haben mir darauf keine Antwort gegeben. Dann erhielt ich als Antwort auf meine Fragen diese Mail siehe unten. Warum sie nun den System-Info-Order verlangten, das war u. ist mir auch ein Rätsel. Eine Kommunikation wurde von mir versucht - ist aber wohl in die Hose gegangen. Aber wir wissen doch alle, wie Kommunikationsversuche mit Supports enden! Besser man erspart sich das.
Gestern gefragt, heute die Antwort.

log.jpg

Im "log" Ordner.

Jürgen war nur etwas schneller. :up

Gruß Matte
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.522
Version
.............2004 Pro 64 bit Build 19041.450
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hm... entweder die fachliche Qualität der Support-Mitarbeiter schwankt etwas, oder es hat was von Aussitzen-Taktik.^^
 
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
662
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Oder auch da herrscht wegen Corona Kurzarbeit oder bestenfalls Homeoffice.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
2.234
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 2004, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Ich bleibe mal schön bei meinem 5.5.0, das funzt einwandfrei.
 
G

Gast15913

Lediglich als Hintergrundinformation:

- Acronis TI 2020 - problemlos unter Win 10 Pro x64

- Paragon FPM 17 Adv. - problemlos unter Win 10 Pro x64

- Macrium Reflect HE 7.2 - problemlos unter Win 10 Pro x64

- O&O DI 15 Pro - problemlos unter Win 10 Pro x64

Wenn AOMEI 5.8 nicht gerade das "conditio sine qua non" Produkt darstellt, sind jedenfalls genügend Alternativen vorhanden, die unabhängig vom Hersteller der Ausgangs-/Zielmedien eingesetzt werden können.
 
M

maxxuwe

Benutzer
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
33
Mein Entscheidung eine USB Festplatte zur Sicherung zu nutzen war Goldrichtig.:)

WD Elements USB 3.

Die Sicherung mit Aomei 5.8 lief in recht kurzer Zeit problemlos, incl. nachfolgender Sicherungsüberprüfung.

Die Sicherung mit Paragon 17 lief ebenfalls problemlos. Alles unter Win 10 Pro x64.

So meine Frage: Welches Sicherungsprogramm ist zu empfehlen?
Aomei oder Paragon, denn beide parallel will ich in Zukunft nicht nutzen.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
3.635
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hattest Du nicht AOMEI dafür eingesetzt, automatisiert BackUps zu schreiben? Kann Paragon das?

Übrigens, das externe Sicherungslaufwerk solltest Du nur anschließen, um Sicherungen zu erstellen.
 
G

Gast15913

Paragon FPM 17 Adv. kann gem. eingerichtetem Zeitplan automatisiert sichern.
Bei vorhandenem BackUp z.B. nur die Änderungen seit der letzten Sicherung.

Ad hoc ist mir keine kostenpflichtige Software dieser Art bekannt, bei der es keine entsprechende Einrichtungsmöglichkeit gibt.

Meines Erachtens besteht kein Grund für eine Entscheidung "Entweder-Oder".
 
G

Gast15865

Ich bleibe mal schön bei meinem 5.5.0, das funzt einwandfrei.
Kannst du diese Version zum Downloaden bereitstellen? Die würde ich auch noch nehmen! Hauptsache sie läuft. Zurücksetzen dürfte es keine Probleme geben, ich habe noch immer eine alte Boot-CD von 09.11.2019 in Betrieb.

Oder auch da herrscht wegen Corona Kurzarbeit oder bestenfalls Homeoffice.
Also ich bekomme schon nach einem Tag eine Antwort. Kann mich nicht beklagen.


Meines Erachtens besteht kein Grund für eine Entscheidung "Entweder-Oder".
Der Meinung schließe ich mich an. Warum alles umstellen, wenn es bald eine Lösung gibt. Warten wir es ab, bis ich am Wochenende das Protokoll nach einem Fehlversuch abgesendet habe und ich schnell Antwort bekomme, die uns einen Weg weist. Die Zeit muss noch sein.

Schönes Wochenende wünsche ich euch.

Gruß Matte
 
E

Emmru

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
17
Also ich bekomme schon nach einem Tag eine Antwort. Kann mich nicht beklagen.
Es dürfte sich doch mittlerweilen rumgesprochen haben, daß in Hongkong die "Schönen und Reichen" bevorzugt behandelt werden, während die "Armen und Häßlichen" den Hunden zum Fraß vorgeworfen werden.

Spaß beiseite: ich verwende AOMEI Backupper (Free-Version). Da ist es verwunderlich, daß der Support überhaupt Antwort gibt.
Post automatically merged:

 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

AOMEI 5.8.0 - gut wenn es mal klappt

AOMEI 5.8.0 - gut wenn es mal klappt - Ähnliche Themen

  • AOMEI Backup 5.9

    AOMEI Backup 5.9: der beseitigt das Problem der Version 5.8 mit dem "langen" Neustart :) Bei mir ist jetzt sogar ein Problem mit meiner...
  • AOMEI Festplattensicherung

    AOMEI Festplattensicherung: Hallo, ich mache regelmäßig eine Festplattensicherung mit AOMEI, aber bisher habe ich die nie gebraucht. Was wäre denn, wenn mein Notebook...
  • AOMEI Backup 5.8 (Pro + free)

    AOMEI Backup 5.8 (Pro + free): Den Freunden des o.a. Programms z.K. Aktuell ist von V 5.7 auf 5.8 upgedated worden. Seit Installation dauerte der shutdown des Systems bei mir +...
  • Hilfe bei AOMEI Backupper Pro

    Hilfe bei AOMEI Backupper Pro: Ich benötige Hilfe beim Zurückspielen eines Backups. Rechner ist Laptop 1 in der Signatur Gestartet wurde der Rechner mit dem Backup-Medium von...
  • Ähnliche Themen
  • AOMEI Backup 5.9

    AOMEI Backup 5.9: der beseitigt das Problem der Version 5.8 mit dem "langen" Neustart :) Bei mir ist jetzt sogar ein Problem mit meiner...
  • AOMEI Festplattensicherung

    AOMEI Festplattensicherung: Hallo, ich mache regelmäßig eine Festplattensicherung mit AOMEI, aber bisher habe ich die nie gebraucht. Was wäre denn, wenn mein Notebook...
  • AOMEI Backup 5.8 (Pro + free)

    AOMEI Backup 5.8 (Pro + free): Den Freunden des o.a. Programms z.K. Aktuell ist von V 5.7 auf 5.8 upgedated worden. Seit Installation dauerte der shutdown des Systems bei mir +...
  • Hilfe bei AOMEI Backupper Pro

    Hilfe bei AOMEI Backupper Pro: Ich benötige Hilfe beim Zurückspielen eines Backups. Rechner ist Laptop 1 in der Signatur Gestartet wurde der Rechner mit dem Backup-Medium von...
  • Oben