Anzeige nach dem Ausschalten behalten

Diskutiere Anzeige nach dem Ausschalten behalten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe einen ThinClient mit 2 Monitoren. In den Anzeigeeinstellungen habe ich diese so konfiguriert, dass die Anzeige auf beiden...

Timverh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
03.01.2021
Beiträge
2
Hallo,

ich habe einen ThinClient mit 2 Monitoren. In den Anzeigeeinstellungen habe ich diese so konfiguriert, dass die Anzeige auf beiden Anzeigen erweitert wird.
Ich möchte Windows so konfigurieren, dass die Anzeugeeinstellungen nicht mehr automatisch angepasst werden, wenn eine Anzeige entfernt wird.
Ich möchte also einen Monitor ausschalten können, ohne das die Anwendung vom 2. Bildschirm auf den anderen verschoben wird.

Gibt es dafür eine Möglichkeit unter Win10?


Danke im Voraus für eure Hilfe.

Timverh
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.835
Version
Verschiedene WIN 10
Wenn Windows erkennt, dass der zweite Bildschirm ausgeschaltet wird, passiert genau das.
Wie sind die Monitore denn angeschlossen?
Das kann das Verhalten schon beeinflussen.
Wir hatten hier schon einen Thread, bei dem das von Dir erwünschte Verhalten aufgetreten ist und abgestellt werden sollte.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.299
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der ausgeschaltete Monitor muss in der Lage sein, den Anschluss auch dann mit einer entsprechenden Last zu versorgen, damit Windows erkennen kann, dass er immer noch vorhanden ist. Tut der Monitor dies nicht, dann verliert Windows den Monitor. Es ist also keine Windows Einstellung, sondern die Hardware muss das besorgen.
 

Timverh

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
03.01.2021
Beiträge
2
Die Monitore sind beide über DisplayPort angeschlossen.

Das mit dem Monitor währe für mich eher eine Art „workaround“. Die Anzeigeeinstellungen liegen in Windows und Windows so einzustellen, das es diese nicht mehr automatisch anpasst, währe meiner Meinung nach schon eine Einstellung im Betriebssystem.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.299
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn der ausgeschaltete Monitor auf dem Displayport keine elektrische Last mehr erzeugt, dann verliert Windows die Verbindung zu ihm und hat nur noch den primären Monitor. Das lässt sich nicht mit irgendwelchen Einstellungen in Windows nachbilden. Wenn, dann muss der Monitor das ermöglichen. Also schau in dessen Einstellungen nach, ob er sowas ermöglicht.

Möglicherweise musst Du dafür einfach nur den Displayport als primären Port einstellen, so dass der Monitor nicht die einzelnen Anschlüsse auf ein anliegendes Signal prüft.
 
Thema:

Anzeige nach dem Ausschalten behalten

Anzeige nach dem Ausschalten behalten - Ähnliche Themen

Laptop - Externer Bildschirm: Hallo, ich besitze einen neuen HP-Laptop und habe hieran über HDMI einen zusätzlichen Acer-Monitor angeschlossen. Ich möchte, dass...
Zwei externe Monitore an Laptop anschließen: Hallo miteinander, ich möchte an meinen Lenovo-Laptop B570 zwei externe Monitore (nicht nur einen) anschließen und anschließend mein...
Win10 Monitor Monitor wir nicht erkant: hy community, bei einem anderen LT Problemlos Funktion mit dem 2 Monitor jedoch bei einem LT ein Problem externen Monitor am laptop...
unterschiedliche Schriftgrößen der Anzeige auf zwei Monitoren: Hallo! Unter Win10 werden mehrere Monitore eigentlich bestens unterstützt. Nun habe ich zwei Monitore die unterschiedlich groß sind, sowohl in der...
Drei Bildschirme an meinen Acer Travel Mate P273 MG: Hi, ich habe einen Acer Travel Mate P273 MG mit einer NVIDIA GeForce 710M und einer Intel(R) HD Graphic 4000 und will neben dem Laptop Bildschirm...
Oben