Anmeldung mit onmicrosoft.com-Adresse trotz geändertem Passwort nicht möglich

Diskutiere Anmeldung mit onmicrosoft.com-Adresse trotz geändertem Passwort nicht möglich im Office Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo, ein Bekannter (selbständiger Unternehmer, aber ein absoluter IT-Laie) bat mich bei folgendem Problem um Hilfe. Er kaufte sich schon vor...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo,

ein Bekannter (selbständiger Unternehmer, aber ein absoluter IT-Laie) bat mich bei folgendem Problem um Hilfe.

Er kaufte sich schon vor einigen Jahren eine Lizenz für Office 365. Für seine OneMan-Firma richtete er sich eine Email-Domäne der Art @firma.onmicrosoft.com ein mit zunächst nur einer Adresse für ihn persönlich, also in etwa *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***.
Laut seiner Aussage funktionierte der Zugriff auf diese Adresse von allen möglichen Geräten (Windows-PC, iPhone, iPad etc.) monatelang problemlos. In Outlook sind auch einige andere Email-Accounts eingerichtet, u.a. eine T-Online-Adresse per POP3 sowie eine Freemailer-Adresse per IMAP. Seit einigen Wochen jedoch kann er die onmicrosoft-Adresse nicht mehr abrufen. Das Passwort wird nicht mehr angenommen. Alle anderen Adressen funktionieren weiterhin.

Zuerst rief er die Microsoft-Hotline an, bei der er jedoch nach seiner Aussage lediglich mit einer für ihn unverständlichen englischsprachigen Mitarbeiterin (mit stark indischem Akzent) zu tun hatte. Da bestanden offenbar beiderseits unüberbrückbare Kommunikationsbarrieren. ;-) Die Dame konnte ihm dann offensichtlich auch nicht helfen - oder er ihr das Problem nicht erklären. Keine Ahnung.

Aus irgendeinem Grund, der sich mir nicht erschließt und den er mir aber auch nicht nachvollziehbar näherbringen konnte, rief er dann beim Support von Telekom Cloud an. Seiner Ansicht ist Office zwar als Einzelprodukt (bei Amazon) gekauft. Und die monatlichen Kosten gehen laut seiner Rechnungen an Microsoft. Aber aus irgendeinem Grund ist sein Office bei Telekom Cloud registriert. Vielleicht wird das dort für Telekom-Geschäftskunden ebenfalls verkauft und verwaltet. Jedenfalls kann ich mir das folgende Durcheinander nur damit erklären. Der Telekom-Mitarbeiter konnte meinem Bekannten nämlich tatsächlich das Passwort für seinen onmicrosoft-Account zurücksetzen und ihm für die weitere Handhabung ähnlicher Probleme auch für den admin-Account *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** ein neues Passwort geben. Mit letzterem Zugriff kann man unter https://login.microsoftonline.com sich nun mit jenem vom Telekom-Mitarbeiter zurückgesetzten Passwort einloggen und alle weiteren Accounts verwalten, einschließlich *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***. Ein Zugriff in Outlook auf ein etwaiges Postfach für *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** funktoniert jedoch nicht und scheint ja ggfs. nicht vorgesehen zu sein.

Ich habe selber gerade mehrmals für eben jenen Account person1 das Passwort zurückgesetzt, manuell ein neues vergeben sowie automatisch eins generieren lassen. Es bringt alles nichts. Ich komme in Outlook mit keinem dieser Passwörter in den Posteingang. Jetzt könnte man sicherlich noch eine fehlerhafte Einstellung in Outlook vermuten, auch wenn an diesen Einstellungen in den letzten Monaten ja keiner herumgespielt hat, als alles noch funktionierte. Irritierend ist hier jedoch, daß ich mich mit diesen neuen Passwörter auch unter https://login.microsoftonline.com nicht einloggen kann. Dort sagt mir der Login-Dialog jedesmal, das Passwort oder der Username seien falsch. Ich hab das Problem also nicht nur in Outlook.

Auch ein neuer Account und sein vergebenes Passwort, also etwa *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***, werden auf https://login.microsoftonline.com und natürlich auch in Outlook als ungültig abgelehnt.

Was diese Vermischung von Telekom und Microsoft angeht, hier noch diese Beobachtung. Verwirrend war für mich die Tatsache, daß mit dem Admin-Login auf https://login.microsoftonline.com unter Produkten bzw. Lizenzen stand, mein Bekannter besäße gar keine Lizenz. Auf der TelekomCloud-Seite https://cloud.telekom.de wiederum war nach Login mit einem gesonderten T-Online-Zugang unter Lizenzen "mein Microsoft-Produkt" aufgeführt (was erneut auf diese Vermarktung und Verwaltung durch die Telekom schließen lässt), mit der T-Online-Emailadresse meines Bekannten als registriertem Benutzer. Sieht so aus, als würde ein Art notwendige Produktaktivierung ausschließlich über die TelekomCloud-Seite vorgenommen und verwaltet, so als sei die Lizenzverwaltung abgekoppelt von Microsoft. Da mein Bekannter wie gesagt bekennender Laie ist, weiß er halt selber nicht so genau, wie und warum er was irgendwann mal gemacht hat. Ich weiß mangels eigener Erfahrung mit Office 365 aber selber auch nicht, ob diese Lizenzverwaltung überhaupt etwas mit dem Zugriff in Outlook auf diverse Postfächer zu tun hat.

Füge ich auf der TelekomCloud-Webseite die *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. *** als registrierten User hinzu, kommt der aber nicht über den Status "Wartend" bzw. "Deaktiviert" hinaus. Offenbar kann ich diesen User nur einladen, Office 365 zu benutzen. Und die Einladung bestätigen kann ich mangels Zugriff auf ebenjenes Postfach ja nicht. Aber offenbar ist eine solche Einladung für den Zugriff auf das Postfach per Office 365 aber nicht nötig, da neben der (hier registrierten T-Online-Adresse) ja auch eine weitere, nicht registrierte Freemailer-Adresse erfolgreich per Outlook in ihr Postfach kommt.

Puh, ich weiß. Alles etwas kompliziert. Aber man fängt halt an, sonstwo herumzuprobieren, wenn ein gerade zurückgesetztes Passwort (also hier das für *** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***) so partout nicht angenommen wird, und das nicht einmal auf https://login.microsoftonline.com.

Die (Telekom-)Hotline hat bisher wie gesagt nichts anderes gemacht, als qua Standardlösungsansatz die Passwörter für die firma.onmicrosoft.com-Accounts zurückzusetzen. Bei der Microsoft-Hotline ist laut meines Bekannten entweder kein Durchkommen, oder man versteht sich nicht.

Hat jemand einen Tipp für mich/ihn.

Grüße,
Mac
 
Thema:

Anmeldung mit onmicrosoft.com-Adresse trotz geändertem Passwort nicht möglich

Anmeldung mit onmicrosoft.com-Adresse trotz geändertem Passwort nicht möglich - Ähnliche Themen

Probleme mit outlook-konto/microsoft-Konto: Nach einem Reset(zurücksetzen auf Werkseinstellungen) meines Laptops habe ich ständig Probleme mit Outlook und bekomme diese nicht wirklich in den...
Primärer Konto Alias: Hallo liebe Community! Da mir der Telefonische Support von Microsoft keine Abhilfe schaffen konnte, versuche ich es jetzt mal über diesen Weg...
Business Account ausgesperrt: Ich habe ein privates Microsoft-Konto (Live-Id) in das ich mich mit meinem Mail-Konto (* Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt...
Kein zugriff mehr auf Outlook-Konten über Outlook 2016: Seit zwei Tagen synchronisieren meine * Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. * Postfächer nicht mehr in Outlook 2016...
Zugriff auf Arcor e-mail über Outlook Android funktioniert nicht: Bis vor ca. 3 Tagen hat der Zugriff von Outlook Mobile auf Arcor e-mail funktioniert. Jetzt kommt ständig die Aufforderung das Passwort neu...

Sucheingaben

forum microsoft onmicrosoft.com

Oben