Anmeldung klappt nicht so, wie gewünscht

Diskutiere Anmeldung klappt nicht so, wie gewünscht im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Heute bat mich eine Freundin, die von Windows noch weniger versteht, als ich, um Rat und Hilfe. Wir hatten den PC mal so eingestellt, dass er...
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Heute bat mich eine Freundin, die von Windows noch weniger versteht, als ich, um Rat und Hilfe.

Wir hatten den PC mal so eingestellt, dass er ohne irgendwelche Abfragen startet. Ob mit lokalem- oder MS-Konto weiß ich nicht mehr.

1. Nach Update auf 1903 meldet er "falsches Kennwort". Nach Eingabe des (recht komplexen) MS-Konto-Kennwortes startet er. Wie zu ändern, haben wir nicht rausgekriegt.'
2. Dann haben wir eine "Hello-Pin" eingerichtet. Test mit "Windows +L" zeigt auch eine einwandfreie Funktion. Aber der Rechner startet weiterhin mit dem falschen Kennwort. Anmelden dann entweder durch Eingabe des MS-Konto-Kennwortes oder Wahl der PIN-Option und Eingabe der PIN.

Gewünscht: Automatische Anmeldeoption per (sehr einfacher) PIN (ohne da noch dran rum drücken zu müssen), damit ihr Mann (der noch weniger davon versteht als sie), problemlos starten kann.
'
Weiß jemand Rat?

LG Gabrielea
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.592
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Eine PIN kannst du unter Einstellungen > Konten hier einrichten:

28759

Alternativ auch die automatische Anmeldung aktivieren. Gib in "Ausführen" control userpasswords2 oder netplwiz ein und folge den Anweisungen im Fenster (Haken raus nehmen)

28760
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Wie ich eine PIN einrichte, weiß und schrieb ich ja. Auch, dass ich das erfolgreich durchgeführt und getestet habe.

Das ist aber nicht das Problem.

Allerdings sieht das bei ihr und bei mir (bei mir funktioniert es aber, wie gewünscht), anders aus.
 

Anhänge

MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.592
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Schaue bitte den Screenshot von der automatischen Anmeldung an.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Hups - war das schon vor meiner Antwort drin? Habe ich glatt überlesen.

Alles durchprobiert. Sieht aber bei ihr genauso aus (ohne Häkchen) und ist nicht bearbeitbar.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.592
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Alles durchprobiert. Sieht aber bei ihr genauso aus (ohne Häkchen) und ist nicht bearbeitbar.
... wenn das Häkchen schon raus ist, ist doch die automatische Anmeldung beim Hochfahren des Computers doch aktiv :confused:
Alternativ, Häkchen setzen, PC neu starten und sich mit dem Kennwort anmelden. Dann die automatische Anmeldung wieder aktivieren und du wirst aufgefordert 2x das Kennwort einzugeben. Danach den PC wieder neu starten.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.329
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Tja dann machste das Häkchen rein, klickst auf "Übernehmen", nimmst Das Häkchen wieder raus, klickst auf "OK" und gibst das aktuelle Kennwort zweimal ein. Schon funktionierts wieder mit der automatischen Anmeldung. Da wurde nämlich wahrscheinlich das Kennwort geändert, was aber für die automatische Anmeldung nicht übernommen wird. Die muss man dann erneuern, damit Windows das geänderte Kennwort speichern kann.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
... wenn das Häkchen schon raus ist, ist doch die automatische Anmeldung beim Hochfahren des Computers doch aktiv :confused:
Genau das schrieb ich. Nur funktioniert es nicht, weil das Kennwort falsch ist.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.592
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.510
Mach es, wie Alex geschrieben hat:
  • Häkchen rein
  • "Übernehmen" klicken
  • Häkchen raus
  • "Übernehmen" klicken
  • Passwort 2x eingeben

--> Gut is.

Ich hatte das hier im Büro auch schon mal. Kennwort wurde aber definitiv nicht geändert. Manchmal scheint sich Windows bei "großen" Upgrades zu veschlucken. Warum auch immer. Egal, wenn man weiß wie es geht... :)
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
... dann wurde, wie schon Alex schrieb das Kennwort (von deiner Freundin?) verändert.
NEIN!

Sie hat im Augenblick keine Zeit. Ich maile ihr das vorgeschlagene Vorgehen und dann sehen wir heute Abend weiter.
Das eigentliche Problem ist aber nicht das falsche Kennwort, sondern dass überhaupt mit einem Kennwort und nicht mir der PIN-Abfrage gestartet wird.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.329
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Machs doch einfach so, wie angeregt! Wo liegt dabei eigentlich das Problem?
- - - Aktualisiert () - - -

...Das eigentliche Problem ist aber nicht das falsche Kennwort, sondern dass überhaupt mit einem Kennwort und nicht mir der PIN-Abfrage gestartet wird...
Weil ihr alle immer so clever seid und die kleinen Bildchen unter den Eingabefeldern ignoriert - denn da kann man zwischen Kennwort- und PIN Eingabe umschalten. Ist auch nur schon etwa zwei Jahre so, dass man dort umschaltet.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Machs doch einfach so, wie angeregt! Wo liegt dabei eigentlich das Problem?
Es ist kein Problem, wie ich schrieb. Sie kann das aber erst heute Abend probieren.
Sie hat im Augenblick keine Zeit. Ich maile ihr das vorgeschlagene Vorgehen und dann sehen wir heute Abend weiter.

Weil ihr alle immer so clever seid und die kleinen Bildchen unter den Eingabefeldern ignoriert - denn da kann man zwischen Kennwort- und PIN Eingabe umschalten. Ist auch nur schon etwa zwei Jahre so, dass man dort umschaltet.
Wie kommst du darauf, dass wir das ignorieren? Ich schrieb doch das Gegenteil.
.....dann entweder durch Eingabe des MS-Konto-Kennwortes oder Wahl der PIN-Option und Eingabe der PIN.

Gewünscht: Automatische Anmeldeoption per (sehr einfacher) PIN (ohne da noch dran rum drücken zu müssen), damit ihr Mann (der noch weniger davon versteht als sie), problemlos starten kann.


Der Wunsch ist, diese Zwischenschritte nicht machen zu müssen (so wie auf meinen drei Windows-Rechner; es kann also nicht sein, dass es nicht anders geht).

Ich warte jetzt erst mal auf Rückantwort der Freundin heute Abend.
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.510
Keiner Hinweis:
Die PIN ersetzt das Kennwort nicht. Sondern ist lediglich eine erweitrete Methode, den PC zu entsperren (nicht einzuloggen) ohne jedes Mal das Kennwort eingeben zu müssen, was ja auch ein Sicherheitsrisiko darstellt.
Aber ein Kennwort ist in jedem Fall weiter erforderlich.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.329
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die PIN kann nicht zur automatischen Anmeldung genutzt werden, denn die macht nach ihrer Eingabe genau das, was die Automatische Anmeldung tut - sie genehmigt, dass Windows automatisch das Passswort einträgt.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.06.2015
Beiträge
3.592
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version 1903 Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Das eigentliche Problem ist aber nicht das falsche Kennwort, sondern dass überhaupt mit einem Kennwort und nicht mir der PIN-Abfrage gestartet wird.
... dann schalte im Login Screen (Anmeldeoption) auf PIN Eingabe um, so schwer kann das doch nicht sein !
Außerdem hast du das bis jetzt so noch nicht geschildert, sondern schreibst immer was vom falschen Kennwort.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
... dann schalte im Login Screen (Anmeldeoption) auf PIN Eingabe um, so schwer kann das doch nicht sein !
Hurra - du weißt die Antwort. Wie, bitte geht das (dauerhaft; nur das ist hier die Fragestellung)?

Falls es je immer noch nicht verstanden wurde: Es geht nicht um die Auswahl der Anmeldeoptionen, sondern die sofortige Aufforderung zur PIN-Eingabe.

Was ich nicht geschildert habe, aber hätte schildern müssen, weiß ich nicht.

Ich wiederhole zusammenfassend:
1. Es ist ein "Hello-Pin" eingegeben. Test mit "Windows + L" bestätigt das.
2. Es erfolgt der Start nicht mit PIN-Aufforderung, sondern mit Kennwort ohne Eingabe.
3. Meldung "Falsches Kennwort".
4. Start möglich mit Eingabe des nicht geänderten MS-Konto-Kennworts oder mit PIN nach Auswahl dieser Option.

Gewünscht: Start mit direkter Aufforderung der Eingabe der PIN.

PS: Ich fühlte mich hier wohler, wenn auf sachferne Zusätze "kann doch nicht so schwer sein" u. ä. verzichtet würde. Ich beurteile meine Auffassungsgabe lieber selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.329
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Sorry, aber Du beschreibst das einfach sehr konfus! Denn einmal redest Du von automatischer Anmeldung, dann wieder von der bitte sofortigen Anforderung der eingerichteten PIN. Wenn man am Anmeldebildschirm einmal auf die PIN Eingabe umgeschaltet hat, dann merkt sich Windows diese Einstellung und präsentiert sie auch beim nächsten Mal von selbst. Und wenn man eine automatische Anmeldung eingerichtet hat, dann versucht Windows diese jedesmal - ausser wenn man sich explizit abmeldet (Win+L), denn in dem Fall fordert Windows Kennwort oder PIN an.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
316
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Also die 8 Leute, die um mich herum stehen, haben meine Frage auf Anhieb ohne weitere Erläuterung verstanden.

"Gewünscht: Automatische Anmeldeoption per (sehr einfacher) PIN (ohne da noch dran rum drücken zu müssen), damit ihr Mann (der noch weniger davon versteht als sie), problemlos starten kann".

Leider wissen sie auch keine Lösung.Ich weiß auch wirklich nicht, wie ich das anders erklären sollte.

Der Rest war Schilderung des festgestellten Ist-Zustandes (sogar ohne Aufforderung - Hurra!!).

Ob diese Häkchensache das Problem löst, weiß ich heute Abend. Bis dahin ruht das bei mir.

LG Gabriela
 
Westend

Westend

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.01.2018
Beiträge
1.607
Ort
HH
Version
Windows 10 pro 18362.aktuell und Win10 pro Insider
System
Lenovo H50-50 8GB Ram GTX 745, iMac 27" 4,2 GHz i7 16GB Ram Radeon pro mit 8GB
@Gabriela
Wenn Windows sich immer noch automatisch anmeldet, ist das was schief gelaufen.
Du solltest das was @areiland dir in #7 vorgeschlagen hat einmal durchführen.
Da entweder das richtige Passwort eingeben und sich automatisch anmelden lassen. Oder das ganze nochmal aktivieren und dann wieder deaktivieren damit das auch bestimmt übernommen wird. Danach sollte dann die Aufforderung zur PIN Eingabe kommen.
 
Thema:

Anmeldung klappt nicht so, wie gewünscht

Anmeldung klappt nicht so, wie gewünscht - Ähnliche Themen

  • PC Anmelden mit Email klappt nicht und PC Zurücksetzen klappt auch nicht mehr

    PC Anmelden mit Email klappt nicht und PC Zurücksetzen klappt auch nicht mehr: Hallo, seid einigen Tagen kann ich mich an meinem PC nicht mehr mit meiner Email anmelden, immer wenn ich es versuche bekomme ich die Nachricht...
  • Anmeldung Microsoft Office / Aktivierung klappt nicht

    Anmeldung Microsoft Office / Aktivierung klappt nicht: Habe Office installiert und PowerPoint geöffnet, um nun meine 1-Monats Subscription zu aktivieren möchte ich mich anmelden. Leider kommt nach...
  • Anmelden bei word 2016 mac klappt nicht

    Anmelden bei word 2016 mac klappt nicht: Hallo zusammen, ich habe office365 "gekauft" und auf meinem MacPro mit High Sierra erfolgreich installiert. Nun sollte ich es auch auf meinem...
  • Office Lens Anmeldung Microsoft Konto mit iPhone klappt nicht

    Office Lens Anmeldung Microsoft Konto mit iPhone klappt nicht: Ich schaffe es seit zwei Wochen nicht mehr die Dokumente mit der App Office Lens in meine OneNote hochladen zu können. Ich bekomme zwar die...
  • anstatt mit lokalem Konto mit MS-Konto anmelden klappt nicht

    anstatt mit lokalem Konto mit MS-Konto anmelden klappt nicht: Hallo, habe zurzeit lediglich ein lokales Konto auf dem Laptop. Möchte mich stattdessen mit meinem aktuellen MS-Konto (*** Die E-Mail-Adresse...
  • Ähnliche Themen

    Oben