Anmelden nach neuem Windows Update nicht möglich

Diskutiere Anmelden nach neuem Windows Update nicht möglich im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Leute, das hier ist mein aller erstes Forum. Ich brauche ganz dringend eure Hilfe! Folgendes: Ich hab das neue Windows Update installiert...
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hallo Leute,

das hier ist mein aller erstes Forum. Ich brauche ganz dringend eure Hilfe! Folgendes: Ich hab das neue Windows Update installiert, lief bis jetzt gut. Als es fertig war , wollte ich mich auf meinem Konto Anmelden ( Ich habe 2 Konten, eins gehört meinem Bruder und eines mir, beide admin). Als ich mich angemeldet habe hat es geladen, danach war der Bildschirm für paar Sekunden schwarz und ich wurde sozusagen direkt ausgeloggt , also so, als hätte ich mich gar nicht angemeldet. Ich hab es dann mit dem Konto meines Bruders probiert und es ging einwandfrei, was ich nicht verstehe. Ich hab dann nach allen Möglichkeiten geguckt. Es gibt ja die Möglichkeit Shift + Neustart Knopf und dann Problemhandlung, egal welche Option ich gewählt habe , der Bildschirm wurde danach Schwarz und es passiert einfach gar nichts , nicht Mal irgendein Zeichen, dass er was macht. Hab bei jeder Option etwas gewartet, aber wenn nix geschah habe ich den Power Knopf lange gedrückt gehalten dann den PC nochmal gestartet und eine andere Option probiert, die letzte die ich Aktuell probiere ist das Update zu deinstallieren, also das Funktionsupdate ( Konnte zwischen Qualität oder Funktions Update wählen)

Wäre sooooo nett wenn ihr mir helfen würdet D:
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Moin, dann mal herzlich Willkommen in diesem Forum. :)

Wenn Du den Powerknopf unmittelbar ca. 3 x nach einem Start lange gedrückt hälst , beginnt ein automatischer Reparatur-Versuch. Mache das mal. Vlt. hast Du Glück und die Reparatur klappt.

Da das Konto Deines Bruders ja einwandfrei funktioniert, muss also mit Deinem Konto, von dem das Update ja ausging, was suboptimal beim Update verlaufen sein. Ein solcher Fehler kann auftreten, wenn während des Updates (insbesondere bei Funktions-Updates) ein Fremd-Antivir-Programm aktiv war.

Um etwas mehr helfen zu können, nenne bitte, welches Update das war, welche Win 10-Version + Build Du gegenwärtig hast.

Auch die Nennung des Rechners und systemrelevanter Software wäre evtl. hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.513
Ort
Indonesien
Version
Immer die aktuellste Insiderbuild
System
i7-3630QM - 8.00 GB - Toshiba Sat.
Hallo Scarwizard
Also ich würde sagen,du musst deinen Bruder erst ausloggen um dich in deinem Konto einloggen zu können.
Wenn zwei Nutzer auf dem Gerät sind, gibt es auch die Option "switch User".
 

Anhänge

S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Guten Morgen,

vielen Dank erstmal für die Hilfe , das weiß ich zu schätzen :D

Mit den Power Knopf 3x drücken hat nicht so sehr geklappt , vielleicht habe ich das aber falsch gemacht. Mit den Abmelden von dem Konto meines Bruders aus oder zu meinem Konto switchen funktioniert leider auch nicht D: Also ich kenne mich mit PCs nicht richtig gut aus , also während des Updates kann es glaube ich wirklich sehr gut sein, dass meine Anti Virus Programme an waren. Ich habe Malewarebytes und Avast Anti Virus auf meinem Rechner. Die vorherige Windows Version die ich hatte war 1809 glaube ich und jetzt aktuell habe ich die 1903. Bei der Nennung des Rechners bin bissl überfragt, gibt es eine Möglichkeit nachzugucken was ich habe ? Weiß nur, dass es ein Lenovo Rechner ist 😐
Gibt es denn ne Möglichkeit das Funktionsupdate von dem Konto meines Bruders aus zu löschen?
Ich probiere solange es irgendwie zu fixen und gucke mich auf YT um.

Vielen Dank nochmals für die Hilfe :D

Edit: Ich bin auf dem Konto meines Bruders Mal auf Update und Sicherheit gegangen und da sind immernoch Updates die ich runterladen kann , vielleicht hilft das ja , ich probier's Mal aus ( Hab natürlich Anti Viren Programme diesmal ausgestellt)
Edit 2: Okay, hat leider nichts gebracht schade :/

Liebe Grüße,
Scarwizard
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.390
Nein. Weitere Updates helfen da nicht. Aber genau da, wo Du warst (Updates und Sicherheit) gibt es links den Punkt "Wiederherstellung". Und dort "Zur vorherigen Version von Windows 10 zurückkehren". ;)
 
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hey,

vielen Dank für diesen Lösungsvorschlag :D. Ich habe das jetzt einfach mal gemacht. Nur ich hab ne Frage: Eventuell durch die Anti Viren Programme, ist irgendwas mit den Updates schief gelaufen. Kann ich denn das Update nochmal installieren sobald wieder die vorherige Version drauf ist ?

Edit: Also als ich die Option angeklickt habe , hat er das Update vorbereitet und dann neu gestartet aber bis jetzt Bildschirm schwarz, sollte ich mir da Sorgen machen bzw. sollte ich das jetzt lieber so lassen und nicht ausschalten? D:

Edit2: Okay es hat geklappt und ich bin wieder auf meinem Konto drauf. Jetzt die Frage alle Fragen: Mein Ziel ist ursprünglich das Windows Update zu installieren weil viele meiner Programme sich weder öffnen noch deinstallieren lassen ( Also mit dem uninstall.exe) . Sollte ich das Update jetzt komplett sein lassen?
Liebe Grüße,
Scarwizard
 
Zuletzt bearbeitet:
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.636
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo @Scarwizard ,

Mein Ziel ist ursprünglich das Windows Update zu installieren weil viele meiner Programme sich weder öffnen noch deinstallieren lassen ( Also mit dem uninstall.exe) .
Wie meinst Du das: "weil viele meiner Programme sich weder öffnen noch deinstallieren lassen"? Hattest Du vor dem Versuch des Win Upgrades auch schon Probleme oder sind die nach der Wiederherstellung aufgetaucht?

Wurde dem Rechner das Update auf Win 10 1903 angeboten oder hast Du selbst installiert?

Bei einem erneuten Upgrade-Versuch würde ich vorher Malewarebytes und Avast Anti Virus mit den De-Install-Tools der Hersteller (! Wichtig) deinstallieren.
 
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hallo Sabine,

ich weiß auch nicht was in letzter Zeit los ist, aber einige Programme lassen sich nicht einfach öffnen und nicht deinstallieren und das war alles bevor ich das neue Windows Update installiert habe, gerade deswegen ja habe ich es installiert in der Hoffnung, dass würde es eventuell beheben.Das Windows Update habe ich mit dem Upgrade Tool von Windows ( Windows10Upgrade9252) installiert. ( Also es wurde mir nicht angeboten , sondern ich habe es selbst beschlossen). Ich weiß nicht wie lange das ist, aber früher konnte ich z.B. noch Programme deinstallieren oder öffnen und das ging noch in der Version , in der ich jetzt Aktuell bin.
Ich folge mal den Hinweis der Anti Viren Deinstallation und versuche das Update nochmal zu installieren.

Liebe Grüße,
Scarwizard
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.956
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
2 Antivirenprogramme sind mindestens eines zuviel im Normalbetrieb. Die blockieren und neutralisieren sich gegenseitig und können eben auch zu den genannten Funktionsstörungen der Programme führen. Für ein Funktions-Upgrade (und auch Inplace-Upgrade) sollten beide Programme vollständig mit dem Hersteller Removal-Tool im abgesicherten Modus deinstalliert werden (Link siehe Vorpost). Nach dem Upgrade installiere nur noch 1 Programm oder verzichte ganz darauf, denn Win hat mit dem Defender schon ein gutes Antivirus-Programm im System. Das bereitet bei Updates auch keine Probleme.
 
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hey :D,

nochmal vielen Dank für eure Hilfe :D

Momentan bin ich dabei die beiden Anti Viren Programme mithilfe derer Clean Tools zu deinstallieren. Malewarebytes hat geklappt, aber Avast klappt gerade nicht. Also das Tool sagte mir, ich soll ich es im abgesicherten Modus deinstallieren, hab dann also auf "Ja" gedrückt damit das Tool den PC im abgesicherten Modus startet. Bis jetzt nur schwarzer Bildschirm. Ich glaube das dies ein Problem ist, was ein großes Hindernis ist. Wie ich beim ersten Post erwähnte, kam nach jeder Aktion die ich in der Problemhandlung gemacht habe (Shift + Neustart) immer ein Schwarzer Bildschirm. Ich glaube da passiert etwas aber es wird mir einfach nicht angezeigt, weil als ich bei der Problembehandlung auf Starthilfe gedrückt habe, kommt ja für gewöhnlich diese Anzeige mit den Zahlen (Also wenn man z.B. 4 drückt startet man im abgesicherten Modus). Nachdem ich Starthilfe gedrückt habe, war natürlich sofort danach schwarzer Bildschirm, aber ich habe dann einfach trotzdem die Zahl 4 probiert zu drücken ( Das weiß ich aus Internet, dass man die 4 drücken soll) und mein PC fing dann an etwas lauter zu werden, so als würde er jetzt was machen, aber Bildschirm war trotzdem Schwarz.

Wie ich schon sagte bin jetzt immernoch im schwarzen Bildschirm, nachdem mir das Clean Tools von Avast empfohlen hatte, den PC im abgesicherten Modus zu starten. Möglicherweise muss ich da bestimmt was wählen (glaube ich zumindest) aber mir wird nichts angezeigt, deswegen drücke ich jetzt lieber nicht einfach so Tasten.

Bitte helft mir D:

Edit: immernoch schwarzer Bildschirm, sollte ich PC einfach ausschalten?

Liebe Grüße,
Scarwizard
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
ja, schalte ihn mit gedrückter Shift-Taste + Herunterfahren aus. Fährt er dann nicht normal hoch, 3 x den Start abwürgen, um in den Reparatur-Modus zu kommen. Das musst Du direkt nach Start in der ersten Maske machen und schnell sein. Du hast dafür u.U. nur 2 Sek. Zeit. Wenn die Zeit um ist, versucht er normal zu starten.

- also direkt nach Start der 1. Maske den Power-Knopf solange gedrückt halten, bis der PC aus ist. Das wiederholst Du 3 x oder so oft, bis beim nächsten Start die automatische Reparatur erscheint. Die lässt Du dann einfach mal machen.

Wenn Du mit Deinem Konto angemeldet und auf dem Desktop bist, gehe dann in den abgesicherten Modus.

Dafür drückst Du die Win-Taste+R. Es erscheint ein Eingabefeld. Dort gibst Du folgenden Befehl (hier kopieren u. bei Dir einfügen) ein und klickst ok.

cmd.exe /c bcdedit.exe /set safeboot minimal & shutdown -r -t 0

Dann startet das System im abgesicherten Modus. Nun führst Du den Avast Cleaner aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hey,

also in den Reparatur Modus komme ich ja soweit ich jetzt weiß. Ich bin danach auf Problembehandlung -> Erweiterte Option -> Starteinstellungen und danach auf Neustarten aber da passiert einfach nichts ( schwarzer Bildschirm). Also da kommt nicht das Menü wo ich wählen kann ob ich im abgesicherten Modus starten möchte. (Menü mit den Zahlen)
Kann ich nicht alternativ Avast mit Revo Deinstaller den Avast Antivirus deinstallieren?

Lieber Grüße,
Scarwizard
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Das ist nicht der automatische Rerparatur-Modus, von dem ich spreche. Da erscheint ein Fenster Diagnose u. Reparatur - das wird dann ausgeführt - entweder erfolgreich und das System startet, oder erfolglos, dann kommt ein Fenster und meldet das. Dann wird Dir angeboten, in der erweiterten Startoption die Problembehandluung zu starten. Kann man sich aber schenken, weil, wenn die automatische Reparatur es nicht bringt, bringt die Problembehandlung es auch nicht, so meine Erfahrung.

Ich habe den Avast mehrfach so deinstalliert, wie ich es Dir mit dem abgesicherten Modus im letzten Beitrag empfohlen habe. Versuche bitte, das umzusetzen. Ein Antivirus hat auch einen Rootschutz. Da kommst Du mit dem Revo Uninstaller nicht ran.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.399
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Wenn Du mit dem Revo Uninstaller versuchst, Avast zu deinstallieren, bedeutet das immer die Gefahr, daß noch Reste übrigbleiben, die dann das System trotzdem noch blockieren. Nicht umsonst haben die Hersteller ( hier Avast )
eigene Deinstall Tools zur Verfügung gestellt.
Wenn Du eine Systemsicherung hast, würde ich die benutzen, um zum vorherigen Stand ( 1809 ) zurückzukommen und dann nochmals die Sache richtig angehen.
Wenn Du soweit bist, ist sicher gerne jemand bereit, Dir zur Seite zu stehen.

Grüsse von Ulrich
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@runit
Deine Methode in den abgesicherten Modus zu kommen funktioniert so nicht, denn Bcdedit muss mit Adminrechten ausgeführt werden, das leistet aber "Ausführen" nicht. Wenn, dann entweder über den Taskmanager im Menü "Datei" den Punkt "Neuen Task ausführen" wählen, der bietet dann auch die Möglichkeit Adminrechte zu wählen. Einfacher ist es aber, die Befehlszeile in eine Verknüpfung zu packen und die dann über einen Rechtsklick als Administrator auszuführen. Ausserdem muss unbedingt "safeboot network" geschrieben werden, sonst bleibt man am Anmeldescreen hängen und bekommt das Passwort nicht akzeptiert.

@Scarwizard
Nein Revo Uninstaller hilft dabei gar nichts, denn der Cleaner von Avast entfernt nicht nur Dateien, sondern auch Registryeinträge. Revo Uninstaller kann das aber nur dann leisten, wenn er die Installation von Avast mitloggen konnte. Ausserdem würden Revo Uninstaller die Berechtigungen fehlen, die Avast Daten zu löschen. Das ist ja ein Virenscanner, den nicht jeder Schädling mal eben beenden oder entfernen können soll.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hi @Alex, danke für die Korrektur. Ich weiß jetzt gar nicht, woher ich den Kommando-Befehl habe. Ich nutze ja immer den von Dir erschaffenen Button, der eine Verknüpfung ist. Vlt. kannst Du den dem TE gezippt hier nochmal zur Verfügung stellen. Da er in die erweiterte Startoption kommt, kann aber auch dort der abgesicherte Modus ausgewählt werden, soweit ich erinnere.

Ich bin mal so frei - entpacken und doppelklicken sollte den Safe Mode starten (Original von @Alex)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.020
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.881
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Scarwizard, jedenfalls zuerst in den abgesicherten Modus gehen, dann erst den Avast-Cleaner starten. Die Methode, um in den abgesicherten Modus zu kommen, darfst Du Dir aussuchen, sind ja einige Möglichkeiten jetzt genannt.
 
S

Scarwizard

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.07.2019
Beiträge
36
Hey Leute,

das waren jetzt einige hilfreiche Tipps die ihr hier gepostet hat und ich bin natürlich jetzt sehr verwirrt und unsicher was ich machen soll. Trotzdem vielen Dank erstmal :D

Also zunächst einmal habe ein Systemwiederherstellungspunkt gemacht zur Sicherheit. Danach hab ich nach Areilands Artikel erstmal das msconfig aufgerufen und ein Haken bei Abgesicherter Modus gemacht und übernehmen geklickt. Danach wurde mir aufgetragen den Rechner neuzustarten was ich gerade natürlich gemacht habe. Aktuell schwarzer Bildschirm. Bei diesem Hochfahren und dann direkt ausschalten bin ich entweder zu blöd oder es klappt nicht . Um auch ehrlich zu sein bin ich misstrauisch gegenüber dieser Methode, weil ich Angst habe den Rechner jetzt damit Kaputt zu machen wenn ich Zwangshaft wieder ausschalten muss.

Momentan gucke ich mal ob da jetzt iwas Mal passiert, weil bis jetzt immernoch schwarzer Bildschirm.

PS: Falls das jetzt nicht klappt was sollte ich jetzt als nächstes Versuchen?

Liebe Grüße,
Scarwizard
 
Thema:

Anmelden nach neuem Windows Update nicht möglich

Sucheingaben

anmeldung nach update nicht möglich

,

win10 schwarzer bildschirm nvidia

Anmelden nach neuem Windows Update nicht möglich - Ähnliche Themen

  • Ständige Anmeldung am Microsoft Konto ein neuer Bug ?

    Ständige Anmeldung am Microsoft Konto ein neuer Bug ?: Hallo, seit einem kleinerern Update von Win 10, da gab es ja mehrere in den letzten Tagen und Aufgrund dessen nicht genau gefiltert werden kann...
  • Outlook 2016 mit Google-Konto ständig neu anmelden

    Outlook 2016 mit Google-Konto ständig neu anmelden: Hallo zusammen, seit gestern bekomme ich plötzlich alle paar Minuten eine Aufforderung von Google (über ein neues Fenster in Outlook) ich soll...
  • Windows-Hello: Alte Anmelde-PIN funktioniert nicht mehr - Eingabe einer neuen wg grundloser Fehlerme

    Windows-Hello: Alte Anmelde-PIN funktioniert nicht mehr - Eingabe einer neuen wg grundloser Fehlerme: Hallo, ich habe seit einer Weile das Problem, dass ich mich auf meinem Desktop-PC mit Windows 10 64Bit nicht mehr mit meiner PIN, sondern nur...
  • Windows 10 neu anmelden.??

    Windows 10 neu anmelden.??: Hallo user ich habe folgendes Problem.!! Habe mir einen neuen PC zugelegt und habe den Versuch gestartet, mich anzumelden. Der PC fährt zwar hoch...
  • Anmeldung Office auf neuem PC OHNE Product Key

    Anmeldung Office auf neuem PC OHNE Product Key: Hallo, ich möchte mein Office Paket auf meinem neuen PC nutzen, kann dies aber nicht aktivieren. Da der kauf schon ca. 3 Jahre her ist hab ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben