Android Gerät als Laufwerk mit vollem Filesystem-Zugriff an Windows 10 binden

Diskutiere Android Gerät als Laufwerk mit vollem Filesystem-Zugriff an Windows 10 binden im Windows 10 Smartphones Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich finde keine Möglichkeit ein Android Gerät als "normales" Laufwerk an Windows 10 anzubinden, so das voller Filesystemzugriff besteht. Der...
S

scoped

Ich finde keine Möglichkeit ein Android Gerät als "normales" Laufwerk an Windows 10 anzubinden, so das voller Filesystemzugriff besteht.
Der Hintergrund ist, das ich Recuva (oder ein ähnliches File-Recovery Tool) nutzen möchte, um zu versuchen gelöschte Daten auf dem Android-Gerät wiederherzustellen.
Das Android-Gerät erscheint im Windows Explorer und ich kann die darauf vorhandenen Files sehen und browsen unter "Dieser PC" -> "ONE E1003" - aber ich finde keinen weg, den Ordnerpfad oder ein laufwerk herauszubekommen, auf den das Gerät verbunden ist. Somit kann ich den Pfad nicht an Recuva geben, um darauf gelöschte Daten zu suchen und Recuva findet das Gerät auch nicht in einer eigenen Suche (vermutlich weil das Gerät nicht ordentlich gemounted wurde).

Ich muss also einen oder beide der foglenden Schritte hinbekommen:
- Den Ordnerpfad eines Gerätes herausfinden, das unter "Dieser PC" angezeigt wird
- Recuva die Möglichkeit geben, das Gerät über eine Suche zu finden

Das ist mein PC Setup:
- installierte "SAMSUNG USB Driver for Mobile Phones" (Version 1.5.51.0)
- zusätzlich bekomme ich ein CD_Laufwerk angebunden, sobald ich das Gerät verbinde - auf dem Laufwerk "J:" benamt mit "OnePlus Drivers". Auf dem Laufwerk sind ein paar Treiber zu finden, die das Gerät offenbar zur Verfügung stellt (diese Treiber auszuprobieren hat nicht zu mehr Erfolg geführt).

Das ist mein Android Setup:
- Android securitypatch-level: 01.11.2016
- OxygenOS-Version: 3.1.4
- "USB-Debugging" ist in den developer options aktiviert
- Bei der Verbindung des Geräts wähle ich "MTP" als file transfer option (andere Optionen zu wählen verringert das Problem nicht)

Mir fällt nichts mehr weiter ein, um die Daten-Rettungs-Software auf dem Filessystem des Gerät laufen zu lassen.

Ich bin für jede Idee sehr dankbar :-)
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.293
Das kannst vergessen, denn das liegt nicht an Windows sondern an Android. Seit Android 4.x oder spätestens Android 5 war das nicht mehr möglich, das die Speicher als Laufwerke erschienen. Und wenn diese Wiederherstellungsprogramme wie Recuva auf Laufwerksbuchstaben angewiesen sind, dann klappt es nicht.

Hier kannst eigentlich nur mit Apps arbeiten, die direkt auf dem Smartphone gespeichert sind. Das ein oder andere Programm für den PC schafft zumindest Bilder wieder herzustellen.

Für Fotos gab es hier mal was https://www.usp-forum.de/google-android-forum/125216-gel-schte-fotos-android-wiederherstellen-so-geht-s.html
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.813
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin,
mit Recuva sieht es da schlecht aus.
Aber das Oktober Upgrade brachte ja einige Neuerungen.
Hast Du es mal mit dem Microsoft Launcher versucht?

Bedingung sind MS Konto, USB Kabel, Launcher:
So verknüpfen Sie Ihr Android-Smartphone mit Ihrem PC:
1. Öffnen Sie die Systemeinstellungenvon Windows 10 und navigieren Sie zum Untermenü “Telefon”.
2. Klicken Sie bei “Ihr Mobiltelefon” auf die Schaltfläche “Mobiltelefon hinzufügen”.
3. Windows 10 öffnen nun ein Eingabefeld, in das Sie Ihre Telefonnummer eintragen müssen. Klicken Sie anschließend auf “Senden”.
4. Microsoft schickt Ihnen nun eine SMS mit dem Downloadlink zum Microsoft Launcher auf Ihr Smartphone. Gleichzeitig wird das Handy samt Nummer unter Windows registriert.
5. Folgen Sie den Schritten zum Download und der Einrichtung des Microsoft Launchers. Achten Sie dabei darauf, dass Sie der App auch Zugriff auf diverse Telefonfunktionen geben müssen, um reibungslos zu funktionieren.
Sobald der Microsoft Launcher läuft, finden Sie im Menü “Teilen” von Android den neuen Link “Weiter auf dem PC”. Damit können Sie künftig einfach Fotos, Links und Dokumente an Ihren Windows-PC senden. Gleichzeitig können Sie von Windows 10 aus Daten an das Smartphone übertragen. Das funktioniert allerdings nur über die Teilen-Funktion der Windows-10-Apps aus dem Microsoft Store

Lesestoff:
https://www.heise.de/tipps-tricks/Windows-10-mit-dem-Handy-verbinden-so-geht-s-4133006.html
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.microsoft.launcher&hl=de

https://www.ip-insider.de/windows-10-mit-android-koppeln-a-779166/
Mögliche Fehlerquelle
https://www.tecchannel.de/a/amp/android-geraete-erscheinen-nicht-mehr-im-windows-explorer,3278026
Hoffe Dich nicht völlig falsch verstanden zu haben.

Vielleicht klappt es ja manuell mit dem Sichern auf diesem Weg?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.744
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.239
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.293
Wenn die App genauso arbeitet, wie die Version für den PC, dann kann man sie komplett vergessen. Hat sowohl angezeigt, das ein Galaxy S4, ein Galaxy S3 oder ein Huawei P9 Lite am Kabel wären, aber das war es dann auch. Blieb dann auch nach einer Stunde noch auf der Suche nach Dateien bzw. ging scheinbar gar nicht weiter.

Mal davon abgesehen, für Android gibt es kaum vernünftige und bezahlbare Programme, Apps, die wirklich zur Datenrettung geeignet sind.

Und nochmals, es liegt daran, das die Androiden und ggfs. eingelegte Speicherkarten nicht mehr mit Laufwerksbuchstaben erscheine, weil mit Android 4.x der Massenspeichermodus entfernt wurde und dafür MTP bzw. PTP eingeführt wurden. Seitdem kann man alle Programme vergessen, die einen Laufwerksbuchstaben benötigen.
 
Thema:

Android Gerät als Laufwerk mit vollem Filesystem-Zugriff an Windows 10 binden

Android Gerät als Laufwerk mit vollem Filesystem-Zugriff an Windows 10 binden - Ähnliche Themen

  • Microsoft Exchache ActiveSync-Konto auf Android Gerät seit kurzem nicht mehr einrichtbar

    Microsoft Exchache ActiveSync-Konto auf Android Gerät seit kurzem nicht mehr einrichtbar: Hallo liebe Community, bis vor kurzem hatte ich auf dem Android Gerät meiner Frau (Samsung Galaxy) immer einExchange ActiveSync-Konto...
  • Outlook auf Android-Gerät mit web.de verbinden

    Outlook auf Android-Gerät mit web.de verbinden: Ich habe ein 365 Abo und outlook auf meinem Android Huawei mediapad installiert. Ich möchte outlook mit web.de per IMAP bzw SMTP verbinden. Die...
  • Benutzername/Kennwort Zugriff von Android Gerät

    Benutzername/Kennwort Zugriff von Android Gerät: Guten Morgen werte Gemeinde, Mit meinem Huawei Handy kann ich auf benachbarte Netzwerke zugreifen. Dies tue ich u.a. nach einmaliger Eingabe...
  • EDGE-Favoriten nach Update auf v1809 aus Android-Mobil-Geräten verschwunden

    EDGE-Favoriten nach Update auf v1809 aus Android-Mobil-Geräten verschwunden: Nachdem ich das mir am 11.12. angebotene Funktionsupdate ausgeführt habe, sind die zuvor ordnungsgemäß synchr. Favoriten von meinem...
  • Geräte auf Abo 365 Home 5 PC, 5 Tablet, 5 Smartphone. Bekomme auf meinem Android Tablet nur ooooo a

    Geräte auf Abo 365 Home 5 PC, 5 Tablet, 5 Smartphone. Bekomme auf meinem Android Tablet nur ooooo a: Liebe Community, ich bin wirklich überfragt.... Es heißt, dass ein Office 365Abo 5 PC, 5 Tablet und 5 Smartphones beinhaltet. Vorgestern...
  • Ähnliche Themen

    Oben