Android: Entkoppeltes Bluetoothgerät wieder ankoppeln

Diskutiere Android: Entkoppeltes Bluetoothgerät wieder ankoppeln im Smalltalk Forum im Bereich Community; Guten Tag miteinander Ich bin mir bewusst, dass Android hier eigentlich nichts zu suchen hat, aber das Windows-10-Forum ist zu meiner "zweiten...
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Guten Tag miteinander

Ich bin mir bewusst, dass Android hier eigentlich nichts zu suchen hat, aber das Windows-10-Forum ist zu meiner "zweiten Heimat" geworden. Deshalb probiere ich es doch mal hier im Smalltalk.

Ich besitze neuerdings ein Samsung Galaxy Tab A7 Lite SM-T225 und dazu die Bluetooth-Tastatur, auch von Samsung. Das funktionierte längere Zeit immer einwandfrei. Kürzlich wurde sie plötzlich nicht mehr automatisch verbunden. Sie wurde zwar in der Bluetoothliste unter den Geräten angezeigt die zu verbinden möglich sind, aber eine Verbindung kam nicht mehr zustande.

Als ersteres wechselte ich die Batterien in der Tastatur. Immer noch keine Verbindung. Dann machte ich den grossen Fehler und entkoppelte die Tastatur in der Liste. Jetzt ist sie aus der Liste verschwunden und damit auch nicht mehr ansprechbar.

Frage: Wie kriege ich sie wieder in die Liste zurück? Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Danke @runit
Das wäre das normale Verfahren.
Das hilft mir leider nicht. Die Tastatur ist mit dem Entkoppeln aus der Bluetooth-Liste verschwunden und wird auch in der Liste der zum anschliessen weiterer möglichen Bluetooth-Geräte nicht angezeigt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.233
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Die Beschreibung setzt ein nicht gekoppeltes und ein nicht in der Liste befindliches Gerät voraus. Zuerst muss man an der Tastatur ja Bluetooth und die Koppelfähigkeit herstellen. Dann muss man am Tablet "Gerät soll auffindbar/sichtbar für andere Geräte sein" einstellen. Wenn dann am Tablet nach Bluetooth-Geräten gesucht wird, müsste die Tastatur gefunden werden und sich koppeln lassen - oder umgekehrt die Aktion von der Tastatur ausgehend den Connect-Button drücken. Dann müsste das Tablet reagieren und einen Bestätigungs-Dialog anzeigen. Wenn man die Verbindungsanfrage rechtzeitig bestätigt, sollte die Tastatur danach in der Liste erscheinen. Der Eintrag in der Liste bedeutet ja nur ein bekanntes Gerät, welches sich in der Liste einfacher aktivieren lässt. Was nicht in der Liste ist, sind unbekannte Geräte, die man eben erst bekannt machen muss, was durch eine erstmalige oder erneute Verbindung geschieht.

3. Aktivieren Sie nun bei Ihrer Tastatur Bluetooth und wählen Sie falls vorhanden einen „Connect Button“ aus. 4. Sie sehen nun in der Liste der „Verfügbaren Geräte“ die Tastatur angezeigt. Wählen Sie diese aus.
Aus eigener Erfahrung kenne ich das "Problem" nur von meinem Android-Handy. Da schalte ich von Zeit zu Zeit Bluetooth-Lautsprecher u. BT-Kopfhörer zu, die beim erstmaligen Vorgang ja auch nicht in der Liste standen. Von der Liste lösche ich auch von Zeit zu Zeit Geräte und verbinde sie neu. Das hat mit meinen BT-Lautsprechern und dem PC bisher immer geklappt.

Man muss am Tablet auch aufpassen auf Reaktionen. Da muss man zulassen und bestätigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.178
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ich habe hier auch zwei Mini-Tastaturen, eine mit Android-Tablet und die zweite mit TV-Stick gekoppelt.
Ich vermute auch, es hakt an der Taste, die den Kopplungsmodus einschaltet.
Bei mir ist das ein kleiner Gummipin, den man reindrücken muss.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich bin mir bewusst, dass Android hier eigentlich nichts zu suchen hat, aber das Windows-10-Forum ist zu meiner "zweiten Heimat" geworden. Deshalb probiere ich es doch mal hier im Smalltalk.
Das wäre nicht das erste Thema zu Android, nach meiner Meinung hättest Du das auch unter PC Fragen / Probleme einstellen können.
Das passt schon so.
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Ich vermute auch, es hakt an der Taste, die den Kopplungsmodus einschaltet.
Bei mir ist das ein kleiner Gummipin, den man reindrücken muss.
Bei mir ist es ein kleiner Schiebeschalter. Wenn ich den einschalte, blinkt er ein paar Male, dann ist wieder Ruhe. Passieren tut sonst nichts.

Hier ein Screenshot der Bluetooth-Seite vom Tablet:

Bluetooth.jpg

Im oberen, aktiven Bereich, sind Lautsprecher und eine Korridorlampe.
Im unteren Bereich sind noch drei Möglichkeiten für den Fernseher und das Smartfon.
Die Tastatur fehlt aber an beiden Orten, obwohl sie eingeschaltet ist und vor dem Tablet liegt.

Ich denke langsam sie ist defekt und werde sie wieder zurückschicken.

Ich danke euch beiden für eure Hilfeversuche!
Bruno
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.178
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Defekt ist natürlich auch möglich, besonders wenn das an mehreren Geräten Auftritt.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.233
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
genau - bei mir ist es so, dass das BT-Gerät auch anfängt zu blinken - jedoch solange, bis die Kopplung erfolgt. Nur wenn längere Zeit nicht gekoppelt wird, erlischt das Blinken, was bedeutet, Kopplungsversuch wurde abgebrochen. Dann aktiviere ich es erneut.

Wenn bei Dir das blinkende Lämpchen schon nach kürzester Zeit wieder erlischt, kann das Koppeln ja nicht funktionieren. Die Frage ist, wird der Kopplungsversuch von Deinem Tablet geblockt oder funktioniert das nicht richtig an der Tastatur?
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
@Wolf.J
Sie wird auch über mein Smartfon WICO W_C800 nicht angezeigt. Bisher nahm ich an, dass die Tastatur nur auf Bluetooth von einem Samsung-Eigenen Gerät reagiert.

@runit
Das Blinken dauert etwa 4 Sekunden. Anfangs hat die Tastatur immer problemlos funktioniert. Wie gesagt, ich werde sie als Garantiefall einschicken..
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.233
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22000.1042
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Bisher nahm ich an, dass die Tastatur nur auf Bluetooth von einem Samsung-Eigenen Gerät reagiert.
Das kann sein. Ich meine, ich habe das bei einigen BT-Samsung-Geräten mal gelesen. Darum hatte ich meine ich damals bei der Auswahl meines BT-Kopfhörers darauf geachtet, dass der allgemein bt-fähig ist, da ich den variabel einsetze. Das müsste aber vielleicht in der Spezifikation des Gerätes nachzulesen sein.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.229
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Brume,
leider gibst Du das Modell der Tastatur nicht an.
Ich hatte für solche Probleme mal eine Sammlung von Lösungen notiert.
Vielleicht hilft eine davon auch bei Dir?

Wenn Du noch Garantie hast, verstehe ich das Rücksenden,
vielleicht trotzdem die Punkte noch überfliegen?

Bluetooth an der Tastatur einschalten, dann F11 oder F12 für ca. 3 Sekunden drücken (bis die LED grün/blau/rot zu blinken beginnt). Dann müsste das Handy/Tablet die Tastatur als Bluetooth-Gerät finden.

Bluetooth-Tastatur aufgeladen? Überprüfen Sie, ob der Akku defekt ist.


Also zunächst mach mal die BT-Verbindung am Tab an. Und wenn das erledigt ist dann drückst du die ON-Taste auf der Tastatur und zwar so lang bis sie nicht blinkt sondern ständig leuchtet. Es kann sein das es beim ersten Mal nicht gleich klappt aber dann versuch es einfach nochmal. Nur wichtig... sie muss DAUERLEUCHTEN!
Danach kannst eine neue Verbindung mit dem Tab herstellen.


Samsung Bluetooth Tastatur resetten?
Manche Tastaturen haben doch auch einen kleinen Knopf an der Seite, bei der man mit einer Büroklammer aktivieren kann.


Bluetooth-System-App zurücksetzen: Je nach Samsung Galaxy Tab kann der Vorgang unterschiedlich sein:
Navigieren Sie vom Startbildschirm Ihres Tablets zu:

Menü -> Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungsmanager
Klicken Sie hier oben rechts auf "Mehr" und dann auf "Systemanwendungen anzeigen". Suchen Sie nun in der Liste der Anwendungen nach "Bluetooth".

Sie finden folgende Apps:

Bluetooth-MIDI-Dienst
Bluetooth-Freigabe
Bluetooth-Test
Für jede dieser Anwendungen müssen Sie die App-Informationen öffnen (einmal tippen) und dann das folgende Verfahren ausführen:

Stop erzwingen
Open Entry "Speicher"

Daten löschen
Cache leeren
Starten Sie danach Ihr Samsung Galaxy Tab neu. Versuchen Sie erneut, über Bluetooth eine Verbindung zur Tastatur herzustellen. Dies sollte nun problemlos funktionieren.

Viel Glück
 
Zuletzt bearbeitet:
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Danke @IT-SK
Danke dir für deine grosse Anleitung!
Es ist jetzt nach zwei Uhr nachts und ich bin nur kurz erwacht, weil mich meine Blase geweckt hat. Ich werde morgens deine Anleitung ausprobieren und melde mich dann wieder. Jetzt ruft mich das Bett zurück.

Gute Nacht!
Bruno
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Hallo @IT-SK

Die Tastatur trägt auf der Verpackung den Namen "Samsung Smart Keyboard Trio 500". Auf der Tastatur selber sind keine Angaben zu finden.

Das Gerät enthält zwei kleine Stabbatterien die ich ausgewechselt habe, obwohl sie noch neu waren.

Eine Anleitung dazu gibt es nicht, nur den Hinweis, dass die hintere Fotolinse vom Pad frei liegen soll. Das tut sie.

Ein Resettaster gibt es nicht. Ich habe die ganze Tastatur abgesucht und auch im Batteriefach nachgesehen.

Hier noch ein Bild der Tastatur:

Tastscreen dev.jpg

Ich habe entdeckt dass die F-Tasten 7-9, oben links das Bluetooth-Zeichen und eine Zahl 1-3 in rot/grün/blau enthalten. Drücke ich eine dieser F-Tasten längere Zeit, beginnt ein schnell ablaufendes Farbenspiel in rot-grün-blau. Gefunden wurde nichts.

Die letzte deiner Anleitungen, von der habe ich mir am meisten erwartet, hat mir auch nicht weiter geholfen. Bei mir gibt es keiner dieser Menüpunkte (Menü -> Einstellungen -> Anwendungen -> Anwendungsmanager).

Liegt das vielleicht an der Androidversion? Ich habe hier Android 11.

PS
Ich habe wieder etwas mehr Hoffnung. :)
In unserer Siedlung habe ich jemand getroffen, der dasselbe Pad und die gleiche Tastatur hat. So könnte ich mindestens einmal versuchen, ob seine Tastatur bei mir funktioniert. So wüsste ich wenigstens ob es an der Tastatur oder am Rechner liegt.

Also legen wir meinen Thread auf Eis und ich werde mich wieder melden wenn ich mehr weiss.
Nochmals vielen Dank in die Runde!
Bruno
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.229
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Brume,
danke für die Rückmeldung.
Ich bin noch auf dem Rückweg vom Kunden,
schaue mir später Dein Handbuch genauer an.

Allerdings sehe ich im ersten Link von Robbie gleich auf Bild 1 ein kl.Loch für ne Büroklammer.
Mag sein ,das das ein Dummy ist, riecht aber IMHO nach Reset.

Bis später

de-samsung-smart-keyboard-trio-500-switch-power-on.png
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
@IT-SK
Nein, das ist ein kleines Lämpchen, das beim einschalten ein paar Mal aufleuchtet.

@Robbie
Hatte ich noch nicht gesehen. Ich war zu sehr durcheinander.

Das Problem hat sich jetzt gelöst und es war total einfach. Ich war einfach zu hektisch, zu Anfängerhaft und hatte die F-Tasten übersehen.

Einstellungen >Verbindungen >Bluetooth und einschalten
Tastatur einschalten
F7 drücken >Lämpchen blinkert rot-grün-blau, KB erscheint
Smart KBD Trio 500 auswählen, Code eingeben

... und sie läuft, JUHEE!
Ich werde alt ...
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.178
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Da ich gerade das Handbuch gelesen habe, mit F8 und F9 kannst Du zwei weitere Geräte koppeln und auch damit auswählen.
Ansonsten, freut mich.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.229
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.978) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Super,
Du wohnst zu weit weg,
sonst hätte ich gesagt,
ich gucke vorbei.
Das hat übrigens wenig mit " ALT werden" zu tun,
ich habe seeehr oft Kunden mit solchen Problemen,
je jünger desto...... rtfm
 
brume

brume

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2016
Beiträge
1.099
Ort
Zürich
Version
siehe Signatur
System
siehe Signatur
Ich schreibe gerade mit meinem Pad und meiner Tastatur ins Forum :)
Guet Nacht
Bruno
 
Thema:

Android: Entkoppeltes Bluetoothgerät wieder ankoppeln

Android: Entkoppeltes Bluetoothgerät wieder ankoppeln - Ähnliche Themen

Windows 10 Insider Preview Version 19582 im Fast Ring: Es geht weiter im Fast Ring. Was ist neu in Build 19582 Verbesserungen bei der Augensteuerung Eye Control ermöglicht es Benutzern, mit Windows...
Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) ist im Anmarsch...: Eine neue Build kündigt sich gerade an Windows 10 Insider Preview 18932.1000 (rs_prerelease) Screen: Die Changelogs: (Maschinelle Übersetzung...
Oben