altersgerechte PC Spiele für 11 Jährige

Diskutiere altersgerechte PC Spiele für 11 Jährige im Windows 10 Spiele Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, wo ist da ein Widerspruch? Zumal das ganze Thema doch etwas komlexer ist, wie ich anfangs dachte. Leider sind es i. d. R Spiele-Konsolen...
O

Ottook-2

Ich verstehe eigentlich den ganzen Content nicht - urspruenglich war die Frage nach geeigneten Games?!
.............................................................................. irgendwie ein Widerspruch in sich.
Hallo,

wo ist da ein Widerspruch? Zumal das ganze Thema doch etwas komlexer ist, wie ich anfangs dachte.

Leider sind es i. d. R Spiele-Konsolen mit denen PC-Anfänger ihre 1. Schritte in die PC-Welt gehen.
Für diese m.M.n. unsinnigen "Geld-Verschwendung" kann man durchaus schon einen "relativ leistungsfähigen PC" erwerben.

Früher oder später sollte/ muß jeder Jugendliche die Nutzung eine PC's erlernen. Am Anfang für schulische Belange, später für die alltäglichen Aufgaben, eventuell für den späteren Beruf und natürlich auch zum spielen.

Viele Eltern haben das berechtigte Bedürfnis ihre heranwachsenden Kinder so lange wie möglich von den "Gewalt tätigen Ego-Shootern" oder ähnlichen fernzuhalten.
Lernende Kinder können sehr erfinderisch sein, um die Vorgaben der Eltern "auszutricksen"! Aber ein PC-System, was nur eine begrenzte Leistung hat, schiebt diesen Erfindungsreichtum einer Riegel vor!

Es ist gar nicht so einfach eine sinnvolle Auswahl zu treffen, in unserer schnelllebigen Zeit. Denn die Ansprüche werden steigen.

Es ist schon ein ernstes Thema, worüber man nachdenken sollte.

Diese Horror-Szenario: https://www.wiwo.de/technologie/forschung/gaming-disorder-who-erklaert-video-und-online-spielsucht-zur-krankheit/22707112.html muß nicht eintreten, vorausschauende Vorsicht ist dennoch angebracht.

Und wenn später, nach Jahren doch etwas "Stärkeres" her muß, ist er immer noch ein vollwertiger Office- und Multimedia-PC, der weiter genutzt werden kann.

Oder der nächste PC-Anfänger lernt seine 1. Schritte auf dem PC.

MfG
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Also man kann natürlich versuchen Kinder von Shootern fernzuhalten, dabei gehe ich jetzt nicht auf die Hand-Auge Koordination ein, die dadurch gesteigert wird, oder das man festgestellt hat das diese Spiele gar nicht gewalttätig machen, sondern das Umfeld... aber lassen wir das

Worauf ich hinaus will: Du kannst immer versuchen den PC zuzuschrauben, das funktioniert hier und da auch recht gut, aber spätestens in einer Klasse, wo man mal zum Kumpel geht, ist das Thema schon verloren!
Nicht alle Eltern legen da Wert drauf, oder haben die Ahnung wie das geht.

Meine Tochter, nun 14, sagte mir mal, das sie bei einer Freundin eben Deadpool gesehen hat und das ja nicht so schlimm sei...
Ja, mag sein, bei uns gibt es das nicht, aber was ich damit sagen will: verhindern wirst du das nie.
 
O

Ottook-2

Worauf ich hinaus will: Du kannst immer versuchen den PC zuzuschrauben, das funktioniert hier und da auch recht gut, aber spätestens in einer Klasse, wo man mal zum Kumpel geht, ist das Thema schon verloren!
Nicht alle Eltern legen da Wert drauf, oder haben die Ahnung wie das geht.
Hallo,

diese Möglichkeit besteht, leider.

Und dennoch sollte man Eltern, die sich dieser Problematik bewußt sind, Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ihre Kinder vor Mißbrauch schützen können.

Es ist schon seltsam, das in vielen Foren diese Problematik einfach vergessen wird.

MfG
 
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Ja, da stimme ich dir völlig zu.
Aber meine Erfahrung: Selbst als Elternbeirat kannst du nicht viel Bewegen, die Ignoranz vieler Eltern ist da einfach zu hoch - leider....
 
O

Ottook-2

Hallo,

ich bin immer noch am suchen für ein passendes Spiel für einen 11 jährigen.

Die "ANNO"-Reihe sieht viel versprechend aus.

"ANNO-1404" ist Mitte 2009 erschienen. Somit dürfte es eigentlich keine Probleme (im Kompilatitätsmodus) mit Win 10 geben.

Kann man dieses Spiel kostenlos spielen, oder muß man generell einen Key dafür haben?

Es mag für einige eine dumme Frage sein; aber es ist mein 1. Versuch und ich möchte nichts verkehrt machen.

MfG
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.606
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Die Anno-Reihe ist eine sehr schöne Spielidee mit guter Grafik - ein sogenanntes Strategie-Aufbauspiel. Ob ein 11-jähriger das aber spielen kann? Da geht es um komplexe Wirtschaftskreisläufe und kausale Zusammenhänge, die man verstehen muss. Gekämpft wird da auch. Man "muss" erobern und sich vor Angriffen verteidigen. Das halte ich jedoch in der Form, wie es im Spiel passiert, für einen 11-jährigen altersgerecht. Wollte es nur erwähnt haben.

Wenn man es lokal spielt, muss man es kaufen. Wenn man nicht die letzte Spielversion nimmt, ist der Preis günstig, vlt. 10 Euro oder so. Habe das nicht mehr so im Blick. Es gibt auch eine Online-Version, deren Zugang kostenlos ist. Jedoch kann man im Spiel gewisse Vorteile erkaufen. Meist sind diese Online-Spiele so aufgebaut, dass man nicht wirklich erfolgreich sein kann, wenn man darin kein echtes Geld für Items oder Spielwährung investiert. Das halte ich dann doch für einen 11-jährigen für ungeeignet, weil Kinder da geschickt angefixt werden und nicht in der Lage sind, dem zu widerstehen und da ihr ganzes Taschengeld reinstecken, oder noch schlimmer, da man auch per Handy zahlen kann, die Handyrechnung in die Höhe treiben.

Ansonsten gibt es auch schöne Simulationsspiele, ganz gewaltfrei und machen auch riesen Spaß. z.B. Zugsimulator, wo der Spieler zum Lokführer wird, Landwirtschafts-Simulator, Bus-Simulator etc. Die sind auf jeden Fall nicht so komplex, dass ein 11-jähriger die nicht verstehen könnte. Nebeneffekt, er lernt dabei auch für das RL was dazu. Weltraumspiele sind ansich auch sehr beliebt. In den meisten muss man zwar kämpfen, bis der Arzt kommt, gibt aber auch welche, wo es mehr um das Erkunden und das Handeln mit anderen Völkern geht. Die machen Spaß und sind für den Kopf etwas anspruchsvoller. Vlt. ab 12 Jahre geeignet in der Form.

Sportspiele gibt es auch diverse, Fußball, Handball, Eishockey, eigentlich für alle Sportarten. Die sind aber meist ein bisschen teurer, wenn sie Spaß machen sollen.

Insgesamt kommt es auch auf die allgemeinen Interessen Deines Jungen an. Dazu kann man dann ein Spiel suchen.

Ich habe so ein bisschen den Bezug zu Kindern verloren, da ich sie nicht mehr täglich um mich habe. Was ein 11-jähriges Kind heutzutage für eine Auffassungsgabe hat, was es verstehen kann und was es überfordert, ist ja auch von Kind zu Kind unterschiedlich. Das wirst Du für Deinen Sohn selbst richtig einschätzen können (hoffe ich^^)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Ottook-2

Hallo

Eine kurze Überlegung bzw. ein Vorschlag für einen angemessenen "Anfänger und Schüler-PC"
.
Für unter 100 € ist es heute möglich einen gebrauchten Anfänger- und Schüler-PC zu erwerben. Zum Beispiel auf eBay.

Ein Sockel AM1 PC ist ein modernes, sparsames und den heutigen Standart (USB 3.0, Sata3 (6 GB/s.)) entsprechendes PC-System (gibt es erst seit 2014).

Selbst wenn er nach Jahren den Ansprüchen des Nachwuchses nicht mehr genügt, ist es immer noch ein vollwertiger Office- Internet- und Multimedia-PC.


Ich habe mal bei eBay gestöbert und einen gefunden (im Oktober bereits verkauft).

https://www.ebay.de/itm/Office-PC-Sempron-3850-4x-1-3-Ghz-HD-8280-8-GB-500-GB-DVD-Win10-akt-/323510307147?nordt=true&orig_cvip=true&rt=nc&_trksid=p2047675.m43663.l10137


Die Komponenten die in dem älteren Gehäuse verbaut sind, passen gut zusammen.

Auch die AMD Athlons 5150, 5350 oder 5370 wären passend, sind aber im Moment fast nicht mehr verfügbar.

Als Minimum sollten 6 GB DDR3 SDRAM (1600 Mhz) installiert werden. 4 GB für das System und 2 GB für die Grafik.


Hier mal ein paar Meinungen von Nutzern von „Geizhals“ zu dem AMD Sempron 3850.

https://geizhals.de/?sr=1082987,-1

Das Sockel AM1-System hat die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten, NUR als Gamer-PC (nach heutigen Maßstäben) ist es absolut ungeeignet.

Im Moment ist die Auswahl für einen modernen (relativ leistungsschwachen) Anfänger und Schüler-PC äußerst mikrig. Egal ob Intei oder AMD.
Und die Preise sind eher "happig" .

Es ist nur ein Vorschlag. Auch ist ersichtlich, worauf man bei der Zusammenstellung des PC's achten sollte.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
216
Ort
IRL
Ich habe meinen Kindern das alles fein saeuberlich in der Firewall Appliance eingestellt; hier geht nichts was auch nicht gewuenscht ist - aber ich denke in erster Linie sollte der Dialog mit den Kindern im Vordergrund stehen und deren Vertrauen.

- - - Aktualisiert - - -

Ich habe meinen Kindern das alles fein saeuberlich in der Firewall Appliance eingestellt; hier geht nichts was auch nicht gewuenscht ist - aber ich denke in erster Linie sollte der Dialog mit den Kindern im Vordergrund stehen und deren Vertrauen.
 
O

Ottook-2

Update:

Hallo,

der "Stift" nutzt den PC (# 19) nun seit ca. einem Monat.

Im Moment wird noch er hauptsächlich zum spielen genutzt. "Anno 1404" war scheinbar eine gute Wahl; er mußte das Spiel selbst (sicher mit Hilfe) installieren und einrichten.

In der Schule haben sie ein Unterrichtsfach, wo sie in die Nutzung eines PC eingewiesen werden; und zu Hause wird es dann ausprobiert.

Vor kurzen hat ihm die Mutter den Zugang zum Internet gestattet, in dem das WLAN angeschlossen wurde.

Mit etwas Führung wird er die "Fallstricke in Internet" erkennen und in Zukunft vermeiden können. Es ist eben eine große weite Welt, die neugierig macht.

Und es wird sícher nicht mehr lange dauern, das er den PC besser beherrscht wie ich!

So ist nun mal der Lauf der Dinge.

MfG
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
216
Ort
IRL
Meiner Erfahrung nach haben bereits hier 11-jaehrige weit aus mehr Erfahrung wie die meisten Erwachsenen. - Zudem auch kein Wunder denn 'bei uns' wird das schon in der Primary school gelehrt,...
 
V

vadder

Benutzer
Mitglied seit
04.10.2014
Beiträge
47
Mehr Erfahrung .., vielleicht ?
Aber sie sind nicht so kritisch und brauchen doch Kontrolle

Vadder
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.606
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
- also ich nicht. Ich habe einen 11 Jahre alten wirklich intelligenten Neffen. Der lernt gerade erst, mit dem PC umzugehen. Spielekonsolen kennt er besser^^ Nach nunmehr 20-25 Jahren Computer und PC, der nun schon seit mindestens 10 Jahren in jwohl fast jedem Haushalt steht, haben Erwachsene sich doch wohl auch sowas wie ein Grundwissen angeeignet, welches dem eines noch 11-Jährigen überlegen sein sollte.
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
216
Ort
IRL
- OT -
Also meine Kinder waren bereits mit 8 Jahren wohl den meisten Erwachsenen in Puncto 'PC-Wissen' voraus?! - und dies 'leider' in saemtlichen PC-Angelegenheiten.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.606
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
mit 8 Jahren... klar doch ;)
 
O

Ottook-2

- OT -
Also meine Kinder waren bereits mit 8 Jahren wohl den meisten Erwachsenen in Puncto 'PC-Wissen' voraus?! - und dies 'leider' in saemtlichen PC-Angelegenheiten.
Mit einem "entsprechend qualifizierten Lehrer" ist dieser "Lehr-Erfolg" durchaus erreichbar!

(Wobei ich die Nutzung einer Konsole oder X-Box oder ähnliches nicht als fundiertes PC-Wissen ansehe! )

ABER! ..................................... KEIN -OT-


Hallo,

ob es aber sinnvoll ist, aus einem Schul-Anfänger auch gleich noch einen PC-Eleven zu machen, ist schon sehr fraglich! Selbst wenn in der "Vorschule" bereits vorgearbeitet wurde.

Diese mehr oder weniger erzwungene Doppelbelastung für den Schulanfänger (Schule + PC) ist schon eine nicht zu unterschätzende Mehrbelastung für den 6-7 Jährigen.

Ob dieses Vorgehen pädagogisch gesehen sinnvoll ist, daran habe ich so meinen Zweifel. Für mich ist solch eine Methode eher verantwortungslos, da sie in die natürliche Entwicklung des Kindes eingreift und sie beschleunigen möchte.

Es ist nur meine Meinung!

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Mehrbelastung durch PC..
Schon klar... aber Klavier, Violine und Chinesisch sind OK :devil:rofl1:rofl1:rofl1
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.698
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.116
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Das siehst Du jetzt aber zu einseitig,
unsere hatten zusätzlich noch Spocht.

Bädminton, Yoga und veganes Kochen,
natürlich mehrsprachig damit sie Englische Beschreibungen später besser lesen können als Otto....

Nennt sich ja schließlich auch Akademie für Kinder und nicht Kindergarten in anständigen Wohngegenden.
 
O

Ottook-2

... aber Klavier, Violine und Chinesisch sind OK
Viele Eltern haben schon lange vergessen, das sie selbst mal Kinder waren.

Hallo,

und ob Klavier, Violine und Chinesisch noch 1. Wahl heute ist, wage ich zu bezweifeln!

Da gibt es weitaus "absurderes".

Arme Kinder!

MfG

- - - Aktualisiert - - -

Das siehst Du jetzt aber zu einseitig,
"IT" ist für alle offen!

Die Zukunft ist offen und noch nicht festgelegt!?

MfG
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
6.698
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.116
System
I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
IT" ist für alle offen!
Na das erzähle mal den Mitgliedern der Blindenstiftung die ich betreue.
Barrierefreiheit fehlt leider bei vielen Angeboten immer noch oder ist stark eingeschränkt.
Außerdem macht wie bei vielen Dingen, die gesunde Mischung das ganze sinnvoll.
Mit 11 Jahren also auch Bolzen, Chemiebaukasten und BMX Rad.

* Ganz vergessen, Stinkbomben, Bonanzarad, Yps-Heft und Sturmklingel.
 
Thema:

altersgerechte PC Spiele für 11 Jährige

altersgerechte PC Spiele für 11 Jährige - Ähnliche Themen

  • Microsoft Store Spiel [Hello Neighbor]

    Microsoft Store Spiel [Hello Neighbor]: Ich habe mir letztens den Xbox Game Pass für Pc gekauft und das Spiel Hello Neighbor installiert. Jetzt habe ich allerdings das Problem das ich...
  • Xbox game pass und spiele lassen sich nicht installieren

    Xbox game pass und spiele lassen sich nicht installieren: Meine frage ist jetzt, wie ich die Spiele mit dem problem installieren kann?
  • Gekauftes Spiel nicht in der Bibliothek

    Gekauftes Spiel nicht in der Bibliothek: Ich habe mir soeben Forza 4 Ultimate Edition via Sofortüberweisung geholt. Als ich wieder in den Store kam, poppte ein Fenster auf, welches ich...
  • "Hardwarefehle" -> Programmabstütze (verschiedene Spiele)

    "Hardwarefehle" -> Programmabstütze (verschiedene Spiele): Hallo, seit Sonntag (19.05.2019) stelle ich vermehrt abstürtze (ohne Meldung) beim Spielen fest. Mich würde dabei Interessieren welche...
  • Xbox Apps und Spiele auf PC installieren

    Xbox Apps und Spiele auf PC installieren: Hallo zusammen, ich will mir einen PC kaufen aber will meine heruntergeladenen xbox Spiele nicht neu kaufen. Werden diese wieder installiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben