Alternative zu Microsoft Office

Diskutiere Alternative zu Microsoft Office im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, Mein Abo Microsoft Office läuft aus.Suche nun eine Alternative. Welches Programm zur Textbearbeitung kann man Empfehlen? Gruss: Manfred

Winfan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
14
Version
win10 Home Version 1511
System
Cpu 1150 Intel i5-4690K ,Gforce GTX 770 8 GB DDR3 SSD Samsung 840 Sata 3 Z 97K ATX60,
Hallo,
Mein Abo Microsoft Office läuft aus.Suche nun eine Alternative.
Welches Programm zur Textbearbeitung kann man Empfehlen?

Gruss:
Manfred
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Libre- oder Open Office, ist Freeware, aber nicht 100% kompatibel zu Worddateien mit Makros.
Ansonsten wenn du mit MS-Office zufrieden bist, Geld investieren :rolleyes: Office 365 Personal kostet im Abo monatlich 7,.€ und du hast immer das neueste Office-Paket.
https://products.office.com/de-de/office-365-personal
 

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
534
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Schau dir mal das SoftMaker Office Pro an.
Damit arbeite ich schon seit Jahren, ist voll kompatibel und hat noch das normale Menüband und nicht diese Ribbons.
SoftMaker Office für Windows und das zu einem Bruchteil dessen was MS Office kostet.
Es gibt auch eine Free Version zum ausprobieren. Du musst lediglich bei Weiteres - Einstellungen - Dateien das entsprechende Standart Dateiformat z.B. doc, docx, xls usw. einstellen dann passt es.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Schau dir mal das SoftMaker Office Pro an.

... kostet aber Geld. Wir wissen nicht ob de TE für ein Office-Paket Geld ausgeben möchte.

Mein Abo Microsoft Office läuft aus.Suche nun eine Alternative.

nur das kostenlose Abo läuft aus.
 

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
534
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Deshalb schrieb ich ja das es eben auch eine Free Version = Kostenlose Version gibt. :confused:
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Deshalb schrieb ich ja das es eben auch eine Free Version = Kostenlose Version gibt. :confused:

... eine veraltete Version schon. aber nicht SoftMaker Office 2016, weder Standard noch Professional, siehe deinen Link. :rolleyes:
 

blende8

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Aus meiner Sicht die einzige ernstzunehmende Alternative ist Libre Office.
Ich bin seit 1 Jahr umgestiegen, nach 20 Jahre MS Office, und muss sagen, ich vermisse nichts.
Ein bisschen muss man sich bei einigen Sachen umgewöhnen, klar, aber das ging schnell.
Und gerade z.B. in Calc (=Excel) sind einige Dinge einfacher und besser gelöst, finde ich.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.928
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.630
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Bin der gleichen Meinung wie @blende8. Ich benutze Libre Office schon seit Jahren, ist kompatibel zu MS.Office-Dokumenten.
 

Winfan

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
14
Version
win10 Home Version 1511
System
Cpu 1150 Intel i5-4690K ,Gforce GTX 770 8 GB DDR3 SSD Samsung 840 Sata 3 Z 97K ATX60,
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.
Hatte ein Jahres-Abo gekauft,einfach mal so.........
Werde mir jetzt mal eure Anregungen und Tipps
näher anschauen.
Nochmals Dankeschön und ein
gemütliches Wochenende
 
R

raptor49

Ich nutzte damals ab 1996 Star Office, danach Open und dann Libre Office. Das überladene und überteuerte MS Office braucht man nicht wirklich.
 

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
534
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
@MSFreak
Hi Micha, ich weiss ja nicht was Dein Problem mit SoftMaker Office ist.
Die Free Version von der ich schrieb ist selbstverständlich die 2016er und keine "veraltete" wie du schreibst. :confused:
Schau hier: Kostenlose Testversionen herunterladen
Wenn du bei meinem ersten Link nach unten scrollst wird dir ebenfalls die aktuelle 2016er Version angeboten.
Hier trifft wohl der alte Spruch zu: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Nun denn, Du MS Freak, ich SM (SoftMaker) Freak. :cool:
 

8c4ff7976c

Benutzer
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
39
Version
Home und Pro
System
i5-2450m / 8GB RAM / GeForce GT 630M --- i7-2600 / 16GB RAM / GeForce GTX 970
Libre Office wurde ja schon mehrfach genannt. Je nachdem, wie viel Funktionen benötigt werden, ist vielleicht auch Google Docs / Tabellen / Präsentationen eine Alternative:
https://www.google.com/intl/de/docs/about/
 

peterfido

Benutzer
Dabei seit
28.11.2015
Beiträge
41
Office Alternativen scheitern bei mir alle an meinen Makros und selbst erstellten Add-Ins und sind nicht kompatibel zu MS- Office, welches ich auf der Arbeit nutze.

Ein Office 365 Abo will ich nicht abschließen. Unter Win 10 läuft noch Office 2007. Da habe ich damals für 3 Lizenzen 69 EURO bezahlt.
Wenn Eure Firma / IT da mitmacht, könnt ihr an einem Programm von MS teilnehmen, wo für einen geringen Betrag das Office auch zu Hause genutzt werden darf. Bei uns wird das leider nicht angeboten.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
7.928
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.630
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
vielleicht auch Google Docs / Tabellen / Präsentationen eine Alternative:
Verwende ich auch und finde es eine gute Ergänzung zu meinem Libre.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@MSFreak
Hi Micha, ich weiss ja nicht was Dein Problem mit SoftMaker Office ist.
Die Free Version von der ich schrieb ist selbstverständlich die 2016er und keine "veraltete" wie du schreibst. :confused:
Schau hier: Kostenlose Testversionen herunterladen
Wenn du bei meinem ersten Link nach unten scrollst wird dir ebenfalls die aktuelle 2016er Version angeboten.
Hier trifft wohl der alte Spruch zu: Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Nun denn, Du MS Freak, ich SM (SoftMaker) Freak. :cool:

... schaust du dir auch deine verlinkten URLs auch mal an?
Es ist eine 30-Tage Testversion. Ich glaube nicht das der TE dies in seinem Beitrag so gemeint hat. :)
 

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
534
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Na nu ist aber gut. :mad:
Ich schrieb doch extra das es eine kostenlose Testversion ist und diese ist aktuell. Damit kann er doch alles ausprobieren und wenn es Ihm zusagt kann er es kaufen.
Was ist daran falsch? :confused:
Er hat nach einer Alternative/ Empfehlung gefragt und die gab ich Ihm.

Allerdings muss ich Dir auch "etwas" Recht geben, die vollständige, zeitlich unbegrenzt Nutzbare, kostenlose "Freeversion" ist die Version 2012 :cool:
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@jogi,

deine Empfehlung ist natürlich falsch gewesen, aber ich habe den Thread so interpretiert dass Winfan eine kostenlose Alternative zum Office-Abo sucht. Wenn er mit Office 365 zufrieden wäre, hätte er ja das Office auch abonnieren können. :)
 

Jogi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.09.2014
Beiträge
534
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Junge Junge, du bist aber mal Hartnäckig. :mad:
Weshalb war meine Empfehlung denn falsch?
Er hatte ein kostenpflichtiges Abo und sucht nun eine Alternative, d.h. es muss nicht zwingend umsonst sein.
Nun denn, das ist mir nun doch zu hoch, ich bin raus. :cool:
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.925
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
@jogi,

sorry für den Tippfehler im Beitrag #18 :(, deine Empfehlung war natürlich nicht falsch gewesen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Alternative zu Microsoft Office

Alternative zu Microsoft Office - Ähnliche Themen

Microsoft Office 2019 Professional-Office 365 wird angezeigt: Hallo und guten Tag Habe mein ABO Office 365 gekündigt und möchte es auch nicht mehr verlängern. Habe das Programm nun deinstalliert und Office...
ABO Office 365 abgelaufen: Hallo und guten Tag Habe mein ABO Office 365 gekündigt und möchte es auch nicht mehr verlängern. Habe das Programm nun deinstalliert und Office...
Microsoft 365 auch auf meinem 2. PC installieren und alternativ benutzen: Ich bin im Begriff einen neuen PC zu installieren und benötige sowohl den alten PC übergangsweise. Kann ich Microsoft Office 365 auch auf meinem...
Microsoft Office 365 auch auf meinem 2. PC installieren und alternativ benutzen?: Ich bin im Begriff einen neuen PC zu installieren und benötige sowohl den alten PC übergangsweise. Kann ich Microsoft Office 365 auch auf meinem...
Microsoft 365-Office Programme starten nicht mehr: bei mir wie von NM_44 beschrieben --- anscheinend möchte ja MS nicht dass wir auf Windows weiterhin mit MS Programmen arbeiten .. ich hab mir...
Oben