Alternative zu CCleaner

Diskutiere Alternative zu CCleaner im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, CCleaner benutze ich schon ziemlich lange (private Free Version), aber dieses Programm nervt mich mit jedem Update mehr. Ich möchte es...
M

maxxuwe

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
51
Hallo,

CCleaner benutze ich schon ziemlich lange (private Free Version), aber dieses Programm nervt mich mit jedem Update mehr.
Ich möchte es nicht mehr nutzen.
Neuerdings soll ich sogar einen Registrierungsschlüssel eingeben und erst wenn ich da auf Abbrechen klicke, startet das Programm.

Kann mir bitte mal jemand einen Tipp geben, wie ich mit Windows Bordmittel den gleichen, oder gar besseren Reinigungseffekt erreiche?

Vielen Dank.
 
#
schau mal hier: Alternative zu CCleaner. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jhkil9

jhkil9

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
279
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro immer up to date
Mit der Windows Datenträgerbereinigung kriegst du auch einiges gereinigt. Es kommt darauf an, was du genau Reinigen willst?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Windows hat alles an Bord, was man zur Bereinigung benötigt - findet man in den Einstellungen unter "System" bei "Speicher". Und wenn man Browserdaten bereinigen möchte, dann geht das über den Browser, der das in der Regel sogar automatisch erledigen kann, wenn man ihn schliesst. Weitergehende Bereinigungen sind normalerweise nicht notwendig. Sollte tatsächlich aus Platzgründen tatsächlich mal eine weitergehende Aufräumaktion erforderlich sein, dann kann man das mit Hilfe eines Scriptes erledigen:

Code:
@Echo off
chcp 1252 >nul
:: Aktuelle Uhrzeit in Stunde und Minute zerlegen und in den Variablen %st% und %min% speichern!
set st=%time:~0,2%
set min=%time:~3,2%
set log="%userprofile%\Desktop\Datenträgerbereinigung.txt"
set l=C:\Leer
md %l%
@Echo ###################################################################################################################### >%log%
@Echo Von Benutzer: %Username% wurde am %date% um %st%:%min% auf PC: %Computername% eine erweiterte Datentraegerbereinigung gestartet!  >>%log%
@Echo ###################################################################################################################### >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Nachfolgend sind die einzelnen Bearbeitungschritte mit ihren Ergebnissen aufgefuehrt: >>%log%
@Echo Den Ordner C:\Windows\Temp bereinigen! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\Temp /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner %temp% bereinigen! >>%log%
robocopy %l% %Temp% /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Downloadordner von Windows Update bereinigen! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\SoftwareDistribution\Download /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner mit den Dateien bereinigen, die waehrend des Neustarts installiert werden! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\SoftwareDistribution\PostRebootEventCache.V2 /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Cacheordner der Uebermittlungsoptimierung bereinigen! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\ServiceProfiles\NetworkService\AppData\Local\Microsoft\Windows\DeliveryOptimization\Cache /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\Windows\Prefetch bereinigen! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\Prefetch /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den temporoeren Patchordner des Installers bereinigen! >>%log%
robocopy %l% C:\Windows\Installer\$PatchCache$ /mir >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\$WinReAgent loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\$WinReAgent >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\$Windows.~BT loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\$Windows.~BT >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\$Windows.~WS loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\$Windows.~WS >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\$SysReset loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\$SysReset >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\ESD loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\ESD >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Den Ordner C:\Config.msi loeschen! >>%log%
rd /s /q C:\Config.msi >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Die Schattenkopien bereinigen! >>%log%
vssadmin delete shadows /all /quiet >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Archivierte CBS Logs loeschen! >>%log%
del /f /q C:\Windows\Logs\Cbs\CbsPersist*.cab >>%log%
@Echo. >>%log%
Echo.
Echo Soll das Script auf den Laufwerken auch die Papierkoerbe leeren?
Echo.
Echo - Druecke "J" um auch die Papierkoerbe zu leeren.
Echo - Druecke "N" um ohne das leeren der Papierkoerbe fortzufahren.
Echo.
choice /c:"JN" /n
if errorlevel 2 goto dump
if errorlevel 1 goto trash
:trash
@Echo Den Papierkorbordner der Datentraeger loeschen! >>%log%
for %%a in (A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z) do rd /s /q %%a:\$Recycle.bin >>%log%
@Echo. >>%log%
:dump
Echo.
Echo Soll das Script auch vorhandene Speicherdumps suchen und loeschen?
Echo.
Echo - Druecke "J" um auch die Speicherdumps einzubeziehen.
Echo - Druecke "N" um ohne das loeschen der Speicherdumps fortzufahren.
Echo.
choice /c:"JN" /n
if errorlevel 2 goto nodumps
if errorlevel 1 goto dumps
:dumps
@Echo. >>%log%
@Echo Aus C:\Windows die Memory.dmp loeschen! >>%log%
del /f /s /q C:\Windows\Memory.dmp >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Die Minidumps loeschen! >>%log%
del /f /s /q C:\Windows\Minidump\*.dmp >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo LiveKernel Speicherdumps loeschen! >>%log%
del /f /s /q C:\Windows\LiveKernelReports\*.* >>%log%
@Echo. >>%log%
:nodumps
@Echo Der temporaere Ordner %l% wird entfernt, das Script ruft nun die Windows Datentraegerbereinigung auf! >>%log%
rd /s /q %l% >>%log%
@Echo. >>%log%
@Echo Die verkuerzte Windows Datentraegerbereinigung wird durchgefuehrt! >>%log%
Start cleanmgr /verylowdisk
@Echo. >>%log%
@Echo ###################################################################################################################### >>%log%
@Echo Es ist %date%, um %st%:%min%: Die erweiterte Datenträgerbereinigung wurde abgeschlossen! >>%log%
@Echo ###################################################################################################################### >>%log%

Komplett markieren, kopieren und in eine leere Textdatei einfügen, die mit einem entsprechenden Namen und der Dateiendung .cmd gespeichert wird. Wenn man dieses Script rechts anklickt und über den Punkt "Als Administrator ausführen" laufen lässt, dann wischt das Script sehr gründlich durch. Und man kann das Script sogar jederzeit um weitere Dateitypen oder Ordner erweitern, die bereinigt werden. Hat den Vorteil, dass man nur Bordmittel nutzt, die ohnehin schon vorhanden sind und sich keinerlei zusätzliche Tools auf den Rechner holen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
august_burg

august_burg

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
08.10.2014
Beiträge
581
Ort
Osnabrück
Version
Windows 10 Pro X64 (19044.1147)
System
Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530
Moin,

das script ist gut, gerade mal Hausputz gemacht.

Ich gehe davon aus, daß dieses in den Nachfolger für 4.6.0.0 eingebaut wird, oder ?
 
M

maxxuwe

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
51
Hallo Alex,

danke für die Tipps.
Windows Bereinigung unter System und Speicher habe ich gefunden. Noch nie benutzt, werde ich aber jetzt.

Was auf meinem Rechner nicht ausgeführt wird ist das Skript. Habe es in eine leere Textdatei gespeichert, als
WinPutzDateiAreiland.cmd, damit ich auch immer weiß woher ich es habe.

Screenshot 2021-01-13 133642.jpg

Wenn ich jetzt "J" drucke sehe ich dann das.

Screenshot 2021-01-13 134137.jpg


Was mache ich falsch?

Viele Grüße Uwe.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hast du den Script mit Adminrechten gestartet wie @areiland es geschrieben hat ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du machst gar nix falsch, nur wo nix zum Löschen ist, da wird eben auch nix gelöscht. Die "Fehlermeldungen" sind nämlich grösstenteils einfach nur Statusmeldungen. Das Script klappert z.B. sämtliche Laufwerksbuchstaben von A -Z ab, um dort den Ordner "$Recycle.bin" zu löschen. Da Du mit Sicherheit keine 26 Volumes mit einem Papierkorbordner besitzt, wird für jeden Laufwerksbuchstaben, der nicht vergeben ist, eine entsprechende Meldung ausgegeben. Genauso bei nicht vorhandenen Ordnern und Dateien, die gelöscht werden sollen.

Also alles gut, das Script funktioniert einwandfrei und Du müsstest eigentlich anhand der Datenträgerbelegung von C: auch einen Effekt gesehen haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

maxxuwe

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
51
Also alles gut, das Script funktioniert einwandfrei und Du müsstest eigentlich anhand der Datenträgerbelegung von C: auch einen Effekt gesehen haben.
Prima, ja eben. "Speicherplatzproblem erfolgreich gelöst". Danke!

So nun kann ich mich von CCleaner trennen.
Wenn Du das in Dein Winset10 Tool mit einbinden könntest, wäre Super.
Das Tool nutze ich übrigens schon länger, Danke dafür.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
530
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
Das Script lief nur ca 1 sec und hat auch ein Log erzeugt. Irgendwelche Abfagen (Papierkorbleerung) wurden nicht abgefragt. Auch hat Kaspersky das Script als Trojaner identifiziert und sofort gelöscht.

Anbei das Log
 

Anhänge

  • Datenträgerbereinigung.txt
    71,2 KB · Aufrufe: 99
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Auch hat Kaspersky das Script als Trojaner identifiziert und sofort gelöscht.
... tja ist nun mal so, wenn man solche AV einsetzt 😆
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du zulässt dass Kaspersky das Script blockiert und löscht, selbst Schuld! Ansonsten, schau doch rein ins Log, das Script hat doch trotzdem einiges gelöscht.
 
M

maxxuwe

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.07.2020
Beiträge
51
Im CCleaner war eine recht einfache Funktion zu Bereinigung der Registry.
Wie kann ich die Registry reinigen?
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.524
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Wie kann ich die Registry reinigen?
... garnicht, bei einem modernen Betriebssystem ist sowas überhaupt nicht nötig, wenn nicht sogar kontraproduktiv da das System dadurch instabil werden kann.
 
Elleafar

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
530
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell (21H1)
System
MSI B450M PRO-VDH V2; AMD Ryzen 5 3600X; 32GB 3000Hz; Radeon RX 580 8GB; M.2-SSD 250 GB; 2x SSD 1TB
@MSFreak
Sehr hilfreicher Beitrag. Danke schön

@areiland
Der Hinweis auf Kaspersky war eigentlich nur zur Info gedacht. Gelöscht wurde sicherlich einiges, nur die Abfragen zum Papierkorb oder Speicherdumps kamen halt nicht
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.338
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Registry zu bereinigen ist einfach nur Unfug! Denn kein Programm der Welt kann entscheiden, welche Registrywerte und -Schlüssel benötigt werden. Das legt nämlich alleine der Entwickler eines Programmes fest, welche Werte er wo in der Registry benötigt und erwartet.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.641
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Gelöscht wurde sicherlich einiges, nur die Abfragen zum Papierkorb oder Speicherdumps kamen halt nicht
Ja, weil Dein übereifriger Kaspersky das blockiert hatte.
 
Thema:

Alternative zu CCleaner

Alternative zu CCleaner - Ähnliche Themen

Anmeldung erforderlich: Hallo zusammen, ich nutze Office 365/Microsoft 365 und habe dafür mehrere Lizenzen mit unterschiedlichen Benutzern (privat und beruflich). Auf...
Microsoft Word öffnet nicht: Hallo liebe Community, auf meinem Surface lässt sich seid längerem Word, Power Point und auch die restlichen Office Programme nicht mehr öffnen...
Bestätigen der Identität: Hallo, ich wollte mich ganz normal in meine E-Mail einloggen und dann kam dieses große Problem. Ich muss meine Identität bestätigen. Da ich...
Bestätigen der Identität: Hallo, ich wollte mich ganz normal in meine E-Mail einloggen und dann kam dieses große Problem. Ich muss meine Identität bestätigen. Da ich...
office 365 und office 2007 auf einem Rechner - Zuweisung StandardProgramm: Ich habe lange gesucht und einiges gefunden. Leider war nirgends eine Lösung für mein Problem vorhanden. Das Problem: Für den Job bekam ich...
Oben