alte Laufwerksverknüpfung finden

Diskutiere alte Laufwerksverknüpfung finden im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; @richardt Zwei Konfigurationen könntest Du vorab mal testen: 1. Deaktiviere bei dem "Problem-PC" mal den >> Schnellstart in den Energieoptionen...
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@richardt

Zwei Konfigurationen könntest Du vorab mal testen:

1. Deaktiviere bei dem "Problem-PC" mal den >> Schnellstart in den Energieoptionen
2. Deaktiviere über das Web-Interface der FritzBox unter >> Heimnetzwerk >> USB-Geräte >> USB-Einstellungen die >> Energiesparfunktion für USB-Festplatten (auch Sticks) indem Du die Option >> niemals anwählst

...nun teste mit einigen NEUSTARTS die Auswirkung dieser Konfiguration...
BTW: Der nächste Schritt wäre dann Richtung >> FritzBox-Benutzer und >> Arbeitsgruppe bzw. >> Freigabenamen... ;)

Sorry - noch ein Nachtrag:
Formatiere - wenn möglich - den USB-Stick im NTFS-Format...das passt der FritzBox besonders...

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

richardt

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2019
Beiträge
7
@MaxMeier666 Ja ich hab das verstanden, ich bin der einzigste Benutzer auf den Rechnern und keiner der Rechner braucht ein PW um auf andere Rechner zu kommen oder auf die FB zu kommen. Es geht ja bei dem anderen Rechner vom Feinsten.

@Sabine "Die Fritzbox will immer mindestens ein Passwort. " ist aber Quatsch. Die FB will ein PW um ins Menü zu kommen, es sei denn ich verbiete ihr ein PW einzurichten.
In den Anmeldeinformationen ist nicht ein Eintrag von FB oder deren IP zu finden.

@Lasco Ich verstehe die Logik dahinter nicht. Wenn es einerseits funktioniert bei einem Rechner warum soll ich dann einen Fehler am Stick suchen?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.637
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
@richardt

sorry, ich habe das mit dem festvergebenen WLAN-Netzwerkschlüssel verwechselt. Ich halte mich jetzt hier raus. Wir kommen eh' keinen Schritt weiter, weil alles, was vorgeschlagen wird, anscheinend nicht funktioniert.

Und das Thema "Rechner ohne Passwort" ist auch sowas von durchgekaut. Meine Rechner haben alle ein Passwort, aber es ist ein Autologin mit diesem Passwort eingerichtet. Und dann gibt es auch null Probleme im Netzwerk.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
...
@Lasco Ich verstehe die Logik dahinter nicht. Wenn es einerseits funktioniert bei einem Rechner warum soll ich dann einen Fehler am Stick suchen?
...
@richardt

Es war niemals die Rede davon, dass der #Fehler am Stick zu suchen bzw. zu finden ist...diese Interpretation scheint mir doch etwas weit hergeholt!
Wenn Du Dich dann mal gesammelt hast und etwas konzentriert mitdenken kannst, versuche ich eine logische Erklärung zu übermitteln:
Wenn der USB-Stick an der FritzBox angeschlossen ist und als NAS-Laufwerk fungieren soll, muss er ja kontinuierlich "ansprechbar" sein (virtuell!). Ist die Energiespar-Funktion für USB-Geräte an der FritzBox aktiviert, kann je nach Einstellung die Box den NAS-Speicher in den "Ruhezustand" versetzen...
  • Ist der NAS-Speicher aktiv und der PC wird heruntergefahren so ist diese "NAS-Verbindung" >> PC zu Netzlaufwerk "Y" registriert bzw. protokolliert...beim nächsten START wird dieses Netzlaufwerk "Y" berücksichtigt (eingebunden).
  • Ist der NAS-Speicher nun inaktiv - also im "Ruhezustand" so wird das Netzlaufwerk (hier "Y") unter Umständen nicht mit protokolliert beim herunterfahren - eben weil er inaktiv ist (USB-Gerät)...

Dies könnte ein Grund dafür sein, dass der NAS-Speicher beim Hochfahren nicht registriert wird - beim Doppelklick darauf ist ja der Zugriff wieder hergestellt...

Hinzu kommt:
Um mit dem NAS-Speicher der FritzBox fehlerfrei kommunizieren zu können solltest Du unbedingt einen FritzBox-Benutzernamen und ein entsprechendes Passwort anlegen!
Mit diesem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort (der FritzBox!) meldest Du den NAS-Speicher im Windows-Explorer einmalig an (Anmeldedaten speichern!) - fortan ist dieses Netzlaufwerk (NAS) mit dem FritzBox-Benutzernamen verknüpft!
  • Der Weg geht über >> System >> FritzBox-Benutzer >> Anmeldung im Heimnetz
  • Im Windows-Explorer unter >> Netzlaufwerk verbinden
(ich weiß, ist Dir zum Teil wohl bekannt...)

> Der FritzBox-Benutzernamen und das festgelegte Passwort haben nichts gemein mit dem Namen der FritzBox und dem Passwort für den Zugriff auf das Web-Interface!
...und was die Formatierung der USB-Festplatte angeht, so habe ich die besten Erfahrungen mit dem Dateiformat NTFS gemacht was den zusätzlichen NAS-Speicher der FritzBox angeht!

...aber letztendlich kannst Du meinen Beitrag zur Kenntnis nehmen und verarbeiten oder einfach zur Seite schieben... ;)
Ich habe jedenfalls mit meiner Logik und der Konfiguration bezüglich des FritzBox-NAS-Speichers keinerlei Probleme zu beklagen ;)

Gruß - Lasco
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.564
@MaxMeier666 Ja ich hab das verstanden, ich bin der einzigste Benutzer auf den Rechnern und keiner der Rechner braucht ein PW um auf andere Rechner zu kommen oder auf die FB zu kommen. Es geht ja bei dem anderen Rechner vom Feinsten.
Es war noch nie eine gute Idee, ein Netzwerk ohne Passwort betreiben zu wollen! Mal geht's, mal nicht. Mit PW geht immer!

@Sabine "Die Fritzbox will immer mindestens ein Passwort. " ist aber Quatsch.
Das ist kein Quatsch, sondern Voraussetzung für den Zugriff auf NAS-Inhalte.
FB-User.JPG
FB-User2.JPG

Um mit dem NAS-Speicher der FritzBox fehlerfrei kommunizieren zu können solltest Du unbedingt einen FritzBox-Benutzernamen und ein entsprechendes Passwort anlegen!
....
..aber letztendlich kannst Du meinen Beitrag zur Kenntnis nehmen und verarbeiten oder einfach zur Seite schieben... ;)
Ich habe jedenfalls mit meiner Logik und der Konfiguration bezüglich des FritzBox-NAS-Speichers keinerlei Probleme zu beklagen ;)
Geht mir genauso. Aber vielleicht kommt @richardt auch noch dahinter

@richardt
Und das Thema "Rechner ohne Passwort" ist auch sowas von durchgekaut. Meine Rechner haben alle ein Passwort, aber es ist ein Autologin mit diesem Passwort eingerichtet. Und dann gibt es auch null Probleme im Netzwerk.
Genau so ist es! Aber manche Leute sind in diesem Punkt sehr stur. Keine Ahnung, was so schwer daran ist, ein PW und Autologin einzurichten?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.022
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Einfach mal in der Registry unter "HKEY_CURRENT_USER\Network" nachsehen, dort sollte für das Netzlaufwerk eigentlich ein Unterschlüssel existieren, der die Verbindungsdaten enthält. Den dann löschen, um das Laufwerk erneut richtig verbinden zu können. Ausserdem gibts in der Registry noch den Anlaufpunkt "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices" in dem ebenfalls das Netzlaufwerk genannt sein könnte, hier dann ebenfalls das Laufwerk mit seinem Buchstaben suchen und löschen.

Dann sollte einer korrekten Neuverbindung eigentlich nichts mehr im Wege stehen.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
...Einfach mal in der Registry unter "HKEY_CURRENT_USER\Network" nachsehen, dort sollte für das Netzlaufwerk eigentlich ein Unterschlüssel existieren, der die Verbindungsdaten enthält. Den dann löschen, um das Laufwerk erneut richtig verbinden zu können...
Dieser >> Unterschlüssel - in dem Falle wäre es "Y" existiert nur so lange wie das Netzlaufwerk verbunden ist (Windows-Explorer)!
Wird das Netzlaufwerk getrennt, so wird der Unterschlüssel "Y" (Beispiel) synchron in der Registry entfernt unter dem erwähnten REG-Pfad!

Es braucht also keinen Ausflug in die Registry diesbezüglich ;)

Der TS sollte einfach in den >> Windows-Anmeldeinformationen auf dem "Problem-PC" eine weitere Anmeldeinformation für die FritzBox-NAS hinzufügen und der Zugriff sollte auch mit dieser Maschine problemlos funktionieren...sofern zuvor ein >> FritzBox-Benutzer und Passwort angelegt wurde und die dazugehörigen Optionen für die NAS-Nutzung entsprechend aktiviert wurden!

Beispiel: \\fritz.nas\Name-Fritzspeicher (Name wie in der Box angegeben mit identischer Workgroup der Maschine!)
Anmeldedaten: FritzBox-Benutzer plus Passwort (>> System)

...so läuft das eigentlich problemlos...

Gruß - Lasco
 
Thema:

alte Laufwerksverknüpfung finden

alte Laufwerksverknüpfung finden - Ähnliche Themen

  • E mail eines alten accounts ändern

    E mail eines alten accounts ändern: Ich möchte die e mail eines alten microsoft accounts, den ich seit mind. 5 jahren benutze ändern. Damals war ich minderjährig d.h. ich musste über...
  • Microsoft Wireless Display Adapter, Surface und älterer Beamer

    Microsoft Wireless Display Adapter, Surface und älterer Beamer: Hallo! Ich habe Probleme bei der Nutzung des Wireless Display Adapters (v2). Ich benutze ein Surface Pro 6. Das Problem besteht bei der...
  • Teams Chat: Wie kann ich alte Privat-Chats und Gruppen-Chats wieder sichtbar machen

    Teams Chat: Wie kann ich alte Privat-Chats und Gruppen-Chats wieder sichtbar machen: Hallo Zusammen, Nach einiger Zeit verschwinden die alten Chat-Kommunikationen. Wie kann ich diese wieder sichtbar machen, ohne nach einzelnen...
  • Was passiert mit dem alten Product-Key?

    Was passiert mit dem alten Product-Key?: Moin alle zusammen, ich hätte zwei Fragen bezüglich eines Upgrades von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro und einem Computer-Wechsel. 1...
  • Altes Office 2011 durch neues von 2019 ersetzen. Was passiert mit den Dokumenten?

    Altes Office 2011 durch neues von 2019 ersetzen. Was passiert mit den Dokumenten?: Hi, ich habe mit einem neuen iMac ein neues Paket Microsoft Office gekauft und auch schon erfolgreich installiert. Nun möchte ich das alte Office...
  • Ähnliche Themen

    Oben