Allererste PCs

Diskutiere Allererste PCs im Smalltalk Forum im Bereich Community; Guten Abend zusammen , hatte ja heute morgen schon gefragt was ihr so für Grafikkarten benutzt jetzt Frage ich mal was euer allererster PC für...
1er Fahrer

1er Fahrer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.06.2019
Beiträge
134
Ort
SIegen
Version
1904
System
CPU Typ QuadCore Intel Core i5-3570K, 16GB DDR3 Ram ,Nvidia Geforce GTX 1050
Guten Abend zusammen ,

hatte ja heute morgen schon gefragt was ihr so für Grafikkarten benutzt jetzt Frage ich mal was euer allererster PC für Leistung gehabt hat.

Ich hatte einen

AMD Duron 850 MHZ
128 MB Arbeitsspeicher
Nvidia Riva TNT 2 Grafikkarte
Western Digital 20 GB Festplatte und WIndows ME
 
#
schau mal hier: Allererste PCs. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.434
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Du bist aber neugierig :)
Mein erster PC ist Jahrzehnte her. Ich habe mit Windows 3.11 angefangen und mir damals einen PC von der Stange gekauft.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mein allererster PC war ein Epson PC XT mit einem Intel 8086 der mit sagenhaften 4,77 Mhz taktete, genau 640 Kb RAM und einen monochromen Grafikadapter besass. Ausgestattet war der Rechner mit einem (immerhin) 1,44 MB Diskettenlaufwerk. Ursprünglich war er mit MS-Dos 3.3 versehen, wurde von mir dann aber auf MS-Dos 5.0 upgedatet.
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
897
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Ich hatte einen AMD 386 DX 40 mit 120 MB Platte, hach war das geil ! :-)

okay, angefangen hab ich mit dem Atari 800 XL, das Pendant zum C64.
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.283
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Bei mir war es 1989-1990 einen Amiga 500 mit einem Klotz seitliche Festplatte mit glaube ich 20-30 MB ! Der kleine Monitor war grün und der Grafik Adapter war in Farbe, da ich dieses als Titelgenerator für ein digitales Video Mischpult verwendet habe.
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.180
Version
Verschiedene WIN 10
Atari ST 512 und
Triumph Adler Alphatronic PC
Der Atari hatte schon eine grafische Benutzeroberfläche (GEM), der TA nur Zeichendarstellung. Den habe ich immer noch, das Diskettenlaufwerk ist schwer wie ein Ziegelstein und hat die Ausmaße eines Schuhkartons. Den Epson Nadeldrucker habe ich auch aufgehoben.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
3.090
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 21H1
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair Venegance,MSI GTX1080,Samsung 960 Evo-250GB, 860 Evo 2TB
Ich bin relativ spät zum PC gekommen.
Mein Erster hatte schon einen Intel Celeron mit 1 GHz und Windows 95. Den PC habe ich von meinem ehemaligen Arbeitgeber erstanden. Nachdem ich während der Arbeit ein wenig " herumgespielt " hatte, war das Fieber geweckt. Da die Hardware in der Fa. damals getauscht wurde, habe ich ihn mit Maus,Tastatur und Bildschirm zu einem symbolischen Preis erstanden. ( 50,- DM in die Kaffeekasse ). :)
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
897
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
nen Amiga 500 hab ich immer noch, oder besser schon wieder, meine Frau hat mir einen zum 50.Geburtstag "organisiert". Okay es waren zwei, weil die Chips nicht mehr so ganz wollten und ich hab dann einen funktionierenden draus gebaut. Das Netzteil war auch nicht mehr funktionstüchtig, da hab ich dann nen PC-Netzteil umgebaut, aber jetzt rennt er wieder. Was ich allerdings noch brauche, das ist ein Scandoubler für einen LED-Screen. Der Commodore Monitor ist leider nicht mehr in gutem Zustand zu bekommen.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
nen Amiga 500 hab ich immer noch, oder besser schon wieder, meine Frau hat mir einen zum 50.Geburtstag "organisiert". Okay es waren zwei, weil die Chips nicht mehr so ganz wollten und ich hab dann einen funktionierenden draus gebaut. Das Netzteil war auch nicht mehr funktionstüchtig, da hab ich dann nen PC-Netzteil umgebaut, aber jetzt rennt er wieder. Was ich allerdings noch brauche, das ist ein Scandoubler für einen LED-Screen. Der Commodore Monitor ist leider nicht mehr in gutem Zustand zu bekommen.
Melde dich dort an. Alles rund um den Amiga.
Herzlich Willkommen auf www.a1k.org
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
897
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
Hey Thomas, top, die Seite war mir noich nicht bekannt :-)

hab mir übrigens am Amiga damals den ersten Virus selbst programmiert (ungewollt)
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.09.2014
Beiträge
891
Version
Win 10 Home x64 - meistens aktuell / Linux Mint
System
MSI GF75
Angefangen mit C64 , dann kam ne Pause bis zum Pentium 120 mit Win95
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Commodore VC-20 + 3 KB Speichererweiterung
Schneider CPC 464 mit Monochrom Monitor in Grün
Schneider CPC 664 mit Farbmonitor
Commodore 64 + 1541 II 5 1/4 Zoll LW

Amiga 2000 + 486 Pc Inside + Quantum 105 Lps HDD + NEC P6 + 2 tes LW + 1084s Commodore Monitor
bei Vobis in Berlin für ca. 12,000 DM irgenwann zw. 1983-86
Statt ausgeprägten Thailand Urlaub

Amd oder Intel Rechner mit 386sx + Turboknopf
Amd Duron 800 - 1200
Amd Athlon x2 5200
Amd Phenom II X4 ?
Amd Athlon FX 8150
Amd Ryzen 5 3600

Data Becker war mein Lehrer und Learning by Doing

Lustige Story am Rand

Ich hatte sogar mal einen Aldi VC-64 .

Irgendwann durch zoff flog das Teil aus der 3ten Etage aus dem Fenster.

Stunden später bin ich dann runter auf den Hof und habe mir die Teile zusammen gesammelt mit Taschenlampe.

Durch seine Aerodynamische Form
1605322865958.png
hatte er hervorragende

Flugeigenschaften und ist relativ weich im Hofgarten gelandet , und es war nur das Gehäuse an wenigen

Stellen gebrochen. Aber ich dachte haaaa wäre doch gelacht wenn ich das nicht wieder hinbekomme.

Aufgeschraubt ..gereingt vom Sand ... Platine war nicht gebrochen ... Gehäuse wieder zusammen gebaut...

Wo ich das Gerät einschalte. Alles Funktionierte als wäre nix gewesen. Aber er wanderte danach ins Regal

für die nächsten 10 Jahre. Irgendwann habe ich ihn mit allem drum und dran an einen Kindergarten in der

nähe verschenkt. Ach waren die Glücklich.



Das war meine kl. Anekdote










 
Zuletzt bearbeitet:
E

eb24

Benutzer
Dabei seit
10.10.2018
Beiträge
83
Version
die jeweils aktuelle
System
I5-6600, 16Gb Ram, Onboardgrafik
Lange Zeit wusste ich überhaupt nicht, wovon Menschen sprachen, wenn sie sich über ihre Computer unterhielten. Ich verstand kein Wort. Etwas amüsiert bekam ich mit, dass sich ein Mitarbeiter riesig über die 256 verschiedenen Farben seines PCs freute. Ein anderer rümpfte verächtlich die Nase und konterte: meiner hat so viele Grün-und Blautöne. Und ich dachte mir: und was tut man nun damit?

Später dann trennte sich ein Bekannter von seiner "alten Möhre" und schenkte uns sein Notebook. Die Festplatte hatte 500 Mb Kapazität und ich konnte darauf Schach spielen. Eine Partie zog sich leicht hin. Zug eingeben und warten. Am nächsten Tag nachschauen und den nächsten Zug eingeben. Mir gefiel's.

Dann reifte der Wunsch nach besserer Hardware. Ich stöberte und suchte und tauchte ab. Nach einiger Zeit hatte ich die Komponenten zusammen, die ich gerne haben wollte und gab meine Wunschliste an einen Schrauber weiter. Nach 4 Wochen trafen wir uns bei ihm im Keller. Meine Frau trug den Kaufpreis in bar mit sich. Wir kamen uns vor wie beim Drogenkauf.

Wollte man sich ins Internet einwählen, quietschte und knatterte das Modem wie verrückt. Jedes einzelne Bit wurde persönlich begrüßt und willkommen geheißen. Der Download einer 6 Mb-Datei dauerte fast eine Stunde und der Nachbar, der sich mit Computern gut auskannte, wurde zum besten Freund.
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Weiter so die kl. Anekdoten finde ich auch gut und passend dazu.

Würdet ihr im prv. Bereich damit klarkommen wenn von jetzt auf gleich das Internet für

sagen wir mal 4 Wochen ausfällt . Gibt nur Festnetztelefon und Postkasten wie früher.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Meine ersten online Aktivitäten hatte ich mit meinem 386DX40, der mit sagenhaften 4 MB RAM, einer 130 MB Festplatte, 1,2 und 1,44 MB Diskettenlaufwerk und endlich einem farbigen Grafikadapter kam, an dem ich einen 14" Monitor betrieb. Als OS war MS-Dos 5.0 drauf, ausserdem besass er Windows 3.0.

Dazu kaufte ich mir dann ein 9600er Modem, mit dem ich dann an unseren Mailboxen im Domino-Verbund und im FIDO-Net pollte. Als Software kam dabei Peter Mandrellas geniales Crosspoint zum Einsatz.

Und sollte mir wirklich mal das Internet über Wochen ausfallen, dann verschwinde ich in mein Kellerchen und beschäftige mich mit Klein Erna:


Im Moment überlege ich gerade, ob ich mir dazu noch eine kleine Tischdrehmaschine zulege.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.283
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Wenn heute das Internet ausfällt gibt es auch kein Festnetz mehr !!
 
Thomas62

Thomas62

Gesperrt
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
4.045
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 6C/12TR x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10 Pro
Wenn heute das Internet ausfällt gibt es auch kein Festnetz mehr !!
Sollte doch in heutiger Zeit für Betreiber kein Problem sein im Notfall

auf das gute alte Kupferkabel ? Zurück zu gehen.

Regierung muss doch Notfallplan haben wenn I-Net ausfällt.

Glaube kaum das die mit Morsecode arbeiten.
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.283
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Zurück gehen auf das alte Telefonkabel wird kaum mehr möglich sein. Da müsste man das ganze Verteilersystem umstellen und die nicht mehr verfügbaren Bauteile für Ports auswechseln ! Eine ganz geringe Anzahl an ISDN und analogen Anschlüssen gibt es noch, da funktioniert das Telefon auch noch ohne Internet.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.640
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Für die "alten" analogen Anschlüsse gilt immer: Hier wird in der Ortsvermittlung von analog nach digital konvertiert. Es gibt also gar keine analogen Anschlüsse mehr, sondern spätestens ab Ortsvermittlung wird IP-Telefonie genutzt.
 
Manfred54

Manfred54

Benutzer
Dabei seit
02.09.2016
Beiträge
77
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro 64 bit 20H2 Build 19043.1110
System
Desktop-PC, ASUS H87 Plus, i5 4670, DDR3 32 GB, ASUS NVIDIA Geforce GT 710
Mein erster war ein VOBIS Highscreen 486 SX 25 Colani Desktop mit 120MB Festplatte, 4MB Ram, MSDOS 6.0, Windows 3.1.
Dann habe ich ihn aufgerüstet auf 8MB RAM, 2. Festplatte mit sagenhaften 250MB und einer Grafikkarte mit unwahrscheinlichen 256 Farben!
Mann war ich stolz!
 
Thema:

Allererste PCs

Allererste PCs - Ähnliche Themen

USB Geräte funktionieren nicht (xHCI kompatibler Host-Controller): Hallo zusammen, ich bräuchte eure Hilfe: Ich habe folgendes Notebook von Medion mit folgender Windows Version: Medion Erazer P6681 Prozessor...
TPM - Trusted Platform Module: Guten Tag! Seit gewisser Zeit (ca 2-3 Monaten) habe ich das Problem, das beim Pc beide Monitore dunkel werden, die Lüfter hoch drehen wie...
Pc freezed immer mal wieder beim Spielen ein.: Hallo, Ich habe nun seit langer Zeit das Problem, dass der Pc beim Spielen einfriert. Das hält dann ca 20-30 sec an und danach läuft der pc...
Netzwerk ( Internet): Hallo zusammen folgendes Problem. Habe eine 1 gb Leitung am Laptop kommt die Leistung auch an am Pc nicht.... Habe diverse Foren durchgelesen...
Sound setzt aus, bei Aktivitäten am PC: Hallo Liebe Community, mal sehen ob ihr mir helfen könnt. Erst einmal meine Technischen Daten: CPU: AMD FM-8350 Socket AM3+(942) 4Ghz...
Oben