aktuelles Hintergrundbild feststellen

Diskutiere aktuelles Hintergrundbild feststellen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Weiß bitte jemand, wie ich das aktuelle Hintergrundbild feststellen kann? HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Desktop\General\...
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
Weiß bitte jemand, wie ich das aktuelle Hintergrundbild feststellen kann?
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Desktop\General\ funktioniert nicht, da ist das letzte vin Windows 7 drinnen (habe ich erst vor ein paar Tagen umgestellt).
Auch in C:\Users\<Name>\Appdata\Roaming\Microsoft\Windows\Themes\ habe ich nichts gefunden, was darauf hindeutet.
Da ich 331 Bilder in einer Slide-Show habe, interessiert mich manchmal, welches Bild das ist.

Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.083
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Versuche es doch über die Einstellungen / Personalisierung / Hintergrund

Desktop-Hintergrund.jpg


Die System-Hintergrundbilder liegen (wie bei Win 7) in

C:\Windows\Web\
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
Danke, aber:
Ich brauche keine System-Hintergrundbilder, meine Frage war doch eindeutig. Oder habe ich mich unverständlich ausgedrückt?
Ich möchte den Namen des aktuellen Hintergrundbildes wissen.
Das steht weder in Einstellungen / Personalisierung / Hintergrund, noch habe ich es in C:\Window\Web gefunden.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.083
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Vielen Dank für Deine nette Art zu schreiben.

Habe ich mich verständlich ausgedrückt!
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
Liebe Sabine:
Ich habe in den letzten Tagen etliche Beiträge geschrieben, weil ich ein Problem mit dem Verbinden von Handy mit Tablet habe. Was glaubst Du, wie viele Antworten ich bekommen habe, wo man anscheinend meinen Beitrag nicht gelesen hat. Denn es kommen immer und immer wieder Antworten, die absolut nicht hilfreich sind, weil sie am Thema vorbeigehen.
Auch Deine Antwort ist nicht hilfreich. Es ist zwar nett, dass Du versuchst zu helfen und antwortest, aber das hilft mir nicht.
Ich habe eine eindeutige Frage gestellt, die Du in keinster Weise beantwortet hast, sondern mir Vorschläge gebracht hast, die mir absolut nicht helfen.
Noch einmal: Danke für Deine Antwort, nur bringt sie nichts.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.882
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@werho: Wenn Du eine Slide Show laufen hast, dann solltest Du den Ordner doch hier sehen:



Unbenannt.PNG


Grüsse von Ulrich
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
3.083
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Ich habe noch ein wenig recherchiert und für mich sieht es so aus, dass Windows das aktuelle Hintergrund-Bild nicht direkt benutzt, sondern in den Ordner

C:\Users\<Name>\Appdata\Roaming\Microsoft\Windows\Themes\

als Datei mit dem Namen "TranscodedWallpaper" (ohne Endung) speichert. Wenn das Bild gewechselt wird, wird das wiederum als "TranscodedWallpaper" abgespeichert (und somit das bisherige überspeichert). An den Namen und den Speicherort des Hintergrundbildes kommt man so nicht ran. Außer, man weiß in welchem Verzeichnis die Bilder liegen.
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
Das habe ich auch schon recherchiert, Danke.

@Ulrich: Danke für Deine Antwort, aber auch Du dürftest meinen Beitrag nicht richtig gelesen haben.
Denn was ich suche, ist der NAME des Hintergrundbildes. Wo ich meine 331 Hintergrundbilder abgespeichert habe, das weiß ich eh. Denn ich habe ja Windows mitteilen müssen, woher es die Bilder nehmen soll.

PS: ich habe 30 Jahre lang in der EDV gearbeitet und habe mich vom 1st bzw. 2nd Level Support bis zum Programmierer hochgearbeitet. Also weiß ich Bescheid über das Thema. Und es war auch unter Windows 7 kein Problem, denn dort wurde es in der Registry abgespeichert. Bei Windows 10 ist das leider nicht der Fall (habe ich aber in meinem ersten Beitrag erwähnt).
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.860
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.657
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wenn es Dir wirklich nur darum geht, Informationen zum Bild zu bekommen, hätte ich eine etwas unelegante Lösung vorzuschlagen.

Screene das Bild und gebe es in die Google-Bildersuche ein. Die wird sehr wahrscheinlich das Ursprungsbild nebst allen Informationen finden.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.882
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1909, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
@wernho: Ich habe Deinen - unvollständigen - Beitrag aufmerksam gelesen. Dieser lässt sehr viel Spielraum für Fantasien.
Ich habe Dir einen Weg zum Pfad des Bildes aufgezeigt, da auch ich einen Ordner für meine Hintergrundbilder selbst erstellt habe. Wenn ich Näheres zum aktuell angezeigten Bild wissen möchte, dann hangele ich mich eben zum Ursprung und schaue dort nach.
Du müsstest Deine Bilder vignettieren, dann siehst Du immer im Bild einen Text Deiner Wahl.
Oder wie stellst Du Dir das vor ? Ich denke nicht, daß Du Windows dazu bewegen kannst, automatisch Infos zum Bild einzublenden.
 
BellaK

BellaK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2019
Beiträge
232
Version
Windows 10 1909
System
Acer Aspire 7 i5-8300H, 8 GB Ram,GTX 1050 (4GB)
Na ja, wenn Du den Speicherort Deiner 331 Hintergrundbilder kennst, sollten Deine überaus exzellenten EDV-Kenntnisse Dir sagen, dass Du diese Bilder einfach in einem Bildbetrachter Deiner Wahl öffnen muss, um den Namen ablesen zu können.
Auch ich habe Deine Frage und auch die Antworten gelesen, die ich persönlich als unangemessen empfinde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
801
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Deine Frage kann ich zwar auch nicht beantworten , aber wenn du statt der Windows Slideshow z.B. das Tool WallpaperSlideshowPro nutzt kannst du verschiedenste Informationen an nahezu freier Position über das Bild mit einblenden lassen , ob das jetzt trotzdem hilfreich ist oder nicht kann ich leider nicht beurteilen.

Edit : Du kannst es auch gleich per Kontext Menu direkt öffnen....
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@wernho
Mach Dich mal mit WMI (In Cmd mit Wmic, Powershell mit gwmi abfragbar) vertraut, ich könnte mir vorstellen, dass man damit den Namen des gerade aktuellen Bildes ermitteln kann. Müsste ich aber selbst erst nachforschen, welchen Counter man dafür abfragen muss. Ist ja jetzt auch keine alltägliche Fragestellung.
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
@runit:
Da kann ich gleich mein Verzeichnis hernehmen und mit Irfanview die Thumbnails durchsuchen. Nur das ich dann 331 Bilder durchsuchen muss. Das möchte ich mir lieber ausprogrammieren, was ich ja schon gemacht habe. Das hat auch unter Windows 7 funktioniert, unter 10 geht es nimmer.

@Ulrich: Wie ich es mir vorstelle? Ganz einfach: Windows 7 hat mir im RegEditor den Namen des momentan aktuellen Bildes eingetragen. Das habe ich ausgelesen und in meiner Datenbank für die Hintergrundbilder den hinterlegten Namen anzeigen lassen. Rest: siehe oben

@BellaK: Dake für eine solch unqualifizierte Meldung. Wenn Du nur stänkern willst, tu mir den Gefallen und sei still. Denn mit Deiner Antwort bezeichnest Du mich zwischen den Zeilen als vollkommenen Trottel. Danke dafür. Ist nur die Frage wer hier .....

@Hans73: Ich habe mir eh ein Programm geschrieben, dass mir alle Hintergrundbilder als Thumnails anzeigt und darunter steht der Name des Bildes und ein Name, den ich speziell vergeben habe. Somit könnte ich sowieso mein Programm aufrufen und suchen. Das will ich aber vermeiden, sondern will den Namen des Hintergrundbildes von Windows 10 wissen. Wie gesagt, unter Windows 7 hat das alles schon klaglos funktioniert.

@areiland: Vielen Dank für Deine Antwort. Das war die einzige, die wirklich brauchbar und hilfreich ist. Ich werde mich mal in englischen Foren schlau machen. Aber bevor ich WMI verwende, nehme ich lieber Visual Basic, das kann das besser als WMI und hat mehr Möglichkeiten. Aber die Idee ist gut. Danke

An alle anderen: spart Euch bitte Eure Postings, die sind alle vollkommen unbrauchbar und beantworten in keinster Weise meine Frage. Es ist zwar nett, helfen zu wollen, aber vollkommen unnötig, wenn es nicht hilft.
 
Netlogger

Netlogger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2015
Beiträge
223
Ort
Nürnberg
Version
Windows 10 Home 64bit 1909 (Build 18363.476
System
Intel(R) Core(TM) i3 550CPU 8GB RAM , R7 270 Serie
Welch eine Selbstgefälligkeit und Arroganz Du hier an den Tag legst ist schon beachtlich !!!!!
Jeder Hier hat versucht Dir mit konstruktiven ( Für Dein Vorhaben eventuell nicht hilfreichen ) Tipps zu helfen !
Es gibt dennoch keinen Grund so zu agieren . Wenn Dir die Antworten nicht gefallen oder helfen -> Muss man Sie ja nicht gleich kritisieren . Sei froh wenn überhaupt jemand antwortet um Dir zu helfen . @wernho
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
Ich habe mich auch bei jedem bedankt.
Wennn Du aber in den letzten 3 Tagen mind. 30 Antworten bekommen hast, die absolut nichts mit der Frage zu tun haben, möchte ich sehen, wie Du reagierst.
Ich brauche keine Postings, die mir nicht weiterhelfen, die kann man sich sparen.
Und 90% der Postings hier waren unnötig.
Nochmals: es ist nett, mir helfen zu wollen, nur sieht anscheinand niemand, dass er mir mit solchen Antworten nicht hilft
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.885
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@wernho
Die Powershell öffnen und die Befehlszeile: (gwmi Win32_Desktop -filter "name='$Env:Userdomain\\$Env:Username'").wallpaper nutzen, die liest Dir schon mal das aktuelle, auf Deinem Desktop angezeigte Hintergrundbild aus. Könnte man problemlos in eine Do While Schleife packen und kontinuierlich, mit einer an das Wechselintervall der Slideshow angepassten, Pause laufen lassen:
Code:
$Endless = 1
Do
{
(gwmi Win32_Desktop -filter "name='$Env:Userdomain\\$Env:Username'").wallpaper
Sleep 5
}
While ($Endless = 1)
Schon bekommst Du kontinuierlich das aktuell verwendete Hintergrundbild aufgelistet. Wenn Du immer nur den Namen des aktuellen Bildes sehen möchtest, dann bau in der Zeile nach "Sleep" noch ein cls ein, damit die Anzeige auch wieder gelöscht wird. Raus kopieren, in eine Textdatei einfügen, die mit dem Suffix .ps1 speichern, dann kannst Du das schon mit einem Rechtsklick in der Powershell laufen lassen.
 
Gnaeus

Gnaeus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2017
Beiträge
207
Ort
Berlin
Version
Windows 10 Pro
System
i7-3770,16,AMD HD7500
Ich denke, die therapeutische Zielstellung sollte jetzt eigentlich erreicht sein.
 
W

wernho

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2020
Beiträge
15
SUPER!!!

Vielen lieben Dank für Deine Hilfe. Ich hatte bis jetzt keine Zeit, jetzt erspare ich mir durch Dich das Suchen.
Genau das habe ich gesucht.
Danke danke danke

edit:
@Gnaeus: und wiederum eine äußerst qualifizierte Meldung. Lass doch bitte hier die Erwachsenen reden.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
801
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
@Hans73: Ich habe mir eh ein Programm geschrieben, dass mir alle Hintergrundbilder als Thumnails anzeigt und darunter steht der Name des Bildes und ein Name, den ich speziell vergeben habe. Somit könnte ich sowieso mein Programm aufrufen und suchen. Das will ich aber vermeiden, sondern will den Namen des Hintergrundbildes von Windows 10 wissen. Wie gesagt, unter Windows 7 hat das alles schon klaglos funktioniert.
Bei dem von mir genannten Tool musst du garnichts weiter aufrufen , du siehst ständig den Namen des Aktuellen Bildes , bei Bedarf auch das Aufnahmedatum und Infos über die Kamera und ähnliches

1579356880210.png


siehe oben links...

Wenn du aber so unwahrscheinlich viel Wert darauf legst nur die eine für dich absolut Zielführende Antwort zu erhalten
dann solltest du besser einen Profi beauftragen und bezahlen statt dich an ein Forum zu wenden in dem User in ihrer Freizeit
unentgeltlich Tipps und Unterstützung anbieten....
 
Thema:

aktuelles Hintergrundbild feststellen

aktuelles Hintergrundbild feststellen - Ähnliche Themen

  • Wir haben eine Praxis - Microsoft hat Datensammelwut, auch in Officeprogrammen - so verstoßen wir gegen die aktuelle DSGVO - was kann man tun?

    Wir haben eine Praxis - Microsoft hat Datensammelwut, auch in Officeprogrammen - so verstoßen wir gegen die aktuelle DSGVO - was kann man tun?: Hallo, über ein Problem bei der Aktivierung von Office 2016 ist mir aufgefallen, was Microsoft so alles an Daten sammelt und ich habe mich mal...
  • Suche im Windows Explorer, nur im aktuellen Ordner, als dauerhafte Einstellung

    Suche im Windows Explorer, nur im aktuellen Ordner, als dauerhafte Einstellung: Hallo Forum, bei Win7 gab es im Windows Explorer, bei den Such Optionen, das Häckchen "Unterordner mit einbeziehen" oder so ähnlich. Dieses...
  • Aktueller windows 10 update schlecht.

    Aktueller windows 10 update schlecht.: Aktueller windows 10 update nach 3 Tage schafft nur 49 %, bricht ab und installiert wieder die alte Version. Bleiben zig Mülldateien und die...
  • Pivot Jahresvergleich - aktuelles Jahr mit entsprechendem Zeitraum vergangene Jahre

    Pivot Jahresvergleich - aktuelles Jahr mit entsprechendem Zeitraum vergangene Jahre: Hallo Zusammen, ich habe ein Anforderung in einer Pivotauswertung von der ich noch nicht mal weiß wie ich diese am besten beschreibe ;O) Am...
  • Überprüfungen - Aktuelle Bedrohungen

    Überprüfungen - Aktuelle Bedrohungen: Der Viren- und Bedrohungsschutz weist auf eine fällige Schnellüberprüfung hin. Diese stoppt allerdings nach ca 75% durchlauf, die vollständige...
  • Ähnliche Themen

    Oben