Akku von Microsoft Surface Pro 4 hat sich aufgebläht, keine hilfreiche Kulanz von Microsoft

Diskutiere Akku von Microsoft Surface Pro 4 hat sich aufgebläht, keine hilfreiche Kulanz von Microsoft im Surface Pro / Book Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Mein etwa 3 1/2 Jahre altes, kratzfreies und gut gepflegtes Surface Pro 4, das ich bei Amazon gekauft hatte, ist durch einen Hardwaremangel kaputt...
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Mein etwa 3 1/2 Jahre altes, kratzfreies und gut gepflegtes Surface Pro 4, das ich bei Amazon gekauft hatte, ist durch einen Hardwaremangel kaputt gegangen. Die Batterie hat sich massiv aufgebläht und das Display des Geräts aus dem Gehäuse gepresst. Dadurch wurde das Gerät komplett unbrauchbar.








Ich habe Microsoft als das Problem losging (und das Aufblähen das Display schon teilweise aus dem Gehäuse gepresst hatte), sofort kontaktiert. Leider hat mir der Support nur folgendes geschrieben:


"Ich möchte Sie leider informieren, dass Ihre Garantie abgelaufen ist. Im [sic!] diesen [sic!] Fall wäre den [sic!] Austausch kostenpflichtich [sic]. [...] Im [sic!] diesen Fall kann Ihnen [sic!] das Gerät umtauschen. [sic!] Es kostet 645 Euro."




Auch der telefonische Support unter 0180/6672255 hatte keine Antworten.


Noch ärgerlicher: Über beide Kanäle konnte mir niemand sagen, was ich mit dem Gerät, das wohl unter Explosionsgefahr steht, tun solle. Über "Gerät herunterfahren und Ladestecker abziehen" gingen die Empfehlungen trotz wiederholter Rückfrage nicht hinaus.


Das Angebot eines Ersatzgerätes für 645 Euro ist darüber hinaus für mich als Kunden komplett nutzlos, da ich zu einem niedrigeren Preis ein entsprechendes Gerät am Markt kaufen könnte.


Ich bin seit 25 Jahren Microsoft Kunde. Ich hatte schon so viele Geräte, PCs, Xboxen, Lumia Handys, Surfaces seit der ersten Generation und sogar Enthusiasten Produkte wie das Microsoft Band und nutze Office 365. Im Unternehmen treibe ich den Einsatz von Microsoft Teams voran. Ich war immer einverstanden mit der Geschäftspolitik von Microsoft. Aber nun bin ich doch ziemlich geschockt und frage mich stark, warum ich noch loyal sein sollte.


Ein Hersteller der hochwertige Hardware auf den Markt bringt und Millardengewinne erziehlt, kann bei einem offensichtlich nicht durch den Kunden induzierten Fehler doch nicht komplett unkulant auftreten. Nach nicht mal 4 Jahren nach Kauf kann sich ein globaler Hersteller doch bei sowas nicht einfach aus der Affäre ziehen. Das gehört sich nicht.

Ich finde so ein Vorgehen eine absolute Frechheit und eine Warnung an jeden, der überlegt, Hardware von Microsoft zu kaufen.
 
Thema:

Akku von Microsoft Surface Pro 4 hat sich aufgebläht, keine hilfreiche Kulanz von Microsoft

Akku von Microsoft Surface Pro 4 hat sich aufgebläht, keine hilfreiche Kulanz von Microsoft - Ähnliche Themen

Microsoft Surface Pro 3 256 Go Core i7: Hallo zusammen Im Jahr 2015 habe ich mir das Surface Pro 3 für Euro: 1587.- geleistet. 2 1/2 Jahre danach liess sich der Akku des Geräts nicht...
Surface Pro 4 mit defektem Bildschirm. Welche Möglichkeiten?: Mein Surface Pro 4 (4 Jahre alt) ist defekt mit einem offensichtlich bekannten Serienfehler (Bildschirm defekt, flackert, damit das Gerät...
Surface Book und aufgeblähte Akkus: Hallo, In einem, vor genau drei Jahren gekauften, Surface 4 Book haben sich in den letzten Wochen die Akkus im Display und in der Tastatur...
Surface Pro 4 Akku Problem: Wir sind ein kleiner mittelständischer Industriebetrieb und haben für unsere Mitarbeiter im Vertrieb vor längerer Zeit mehrere Surface Pro Geräte...
Surface Pro 7 for Business schon 4 mal defekt. Wo kann ich Beschwerde einreichen?: Ich besitze seit 24.10.2019 ein Surface Pro 7 for Business mit i7/ 16GB / 512 GB. Der erste Defekt trat am 03.11.2019 auf. Das Gerät schaltet...
Oben