Änderungen und Voraussetzungen bei Windows 11

Diskutiere Änderungen und Voraussetzungen bei Windows 11 im Windows 10 FAQ Forum im Bereich Windows 10 Foren; Seit dem 5. Oktober 2021 wurde Windows 11 offiziell veröffentlicht. Das Update wird nach und nach ausgerollt. Sie wollen mit dem Update noch...
Seit dem 5. Oktober 2021 wurde Windows 11 offiziell veröffentlicht. Das Update wird nach und nach ausgerollt. Sie wollen mit dem Update noch warten? Das ist kein Problem. Windows 10 soll offiziell noch bis Oktober 2025 unterstützt werden.

Änderungen und Voraussetzungen bei Windows 11.png

Was ändert sich in Windows 11?

Windows 11 kommt nicht nur in einem neuen Design daher, sondern hat auch einige neue interessante Features. So ändert zum Beispiel das Start-Menü seine Position. Diese befindet sich jetzt nicht mehr an der linken Seite, sondern mittig. Wem das nicht gefällt, kann unter Einstellungen das Start-Menü wieder an die gewohnte Stelle verschieben. Außerdem kommen die Widgets zurück. Unter Windows 11 können Sie auf Ihrem Desktop Widgets positionieren und individuell anpassen. Auto-HDR sorgt jetzt für eine bessere Grafik. Es ist ein algorithmisches Tool, das älteren Games eine bessere Darstellung ermöglicht. Unter Windows 11 sollen Updates bis zu 40 Prozent kleiner ausfallen und daher schneller ablaufen. Ein weiteres Feature ist, dass Android Apps zu Windows kommen. So integriert Microsoft nun den Amazon-App-Store, so dass Sie bequem Apps aus dem Amazon-Store auf Ihren Windows-PC installieren können.

Für mehr Nachhaltigkeit: Refurbished Hardware

Sie glauben, auf refurbished Hardware läuft nur veraltete Software? Das ist ein Irrglaube. Allein in Deutschland fallen jährlich mehr als 10.000 Tonnen IT-Schrott an. Geräte landen auf den Schrottplatz, die eigentlich nach einer professionellen Aufbereitung durchaus noch mehrere Jahre einsetzbar wären. Gerade unter dem Umweltaspekt ist die Entsorgung von Altgeräten ein Problem. Bei der Herstellung von Computern werden Edelmetalle wie Lithium und Kobald benötigt, deren Gewinnung große Umweltschäden verursacht. Oftmals wird refurbished Hardware mit geringerer Qualität und veralteter Software gleichgesetzt. Das dem nicht so ist, zeigt Kimbre Computer. Das Unternehmen hat sich seit 1995 darauf spezialisiert, refurbished Hardware von namenhaften Herstellern zu beschaffen, zu lagern und bereitzustellen. Und das mit neuester Software.

Ziel ist es – neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit – die Gesamtbetriebskosten von Unternehmen effektiv zu senken. Bei der Auswahl steht Ihnen bei refurbished Hardware oft ein großes Sortiment großer Marken wie IBM, Dell oder HP zur Verfügung. Egal, ob Sie End-of-Life Hardware oder System-Ersatzteile brauchen, Sie bekommen mittlerweile alles refurbished. So sparen Sie Geld und tun gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes. Einer Studie der TU zufolge, sparen Sie bei gebrauchten Notebooks tatsächlich 50 Prozent der herstellungsbedingten Umweltbelastung ein.

Voraussetzungen für Windows 11

Windows wird Sie darüber informieren, wenn das Update auf Windows 11 für Sie zur Verfügung steht. Wenn Sie nicht so lange warten wollen, können Sie auch über Microsofts offiziellen Tool das Update bereits jetzt herunterladen. Um Ihren PC auf Windows 11 updaten zu können, benötigen Sie eine gültige Windows-10-Lizenz. Darüber hinaus muss das Gerät diversen Anforderungen entsprechen. Dazu gehört ein Prozessor mit 1 Gigahertz oder mehr mit mindestens zwei Kernen, mindestens 4 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Festplattenspeicher. Die Grafikkarte sollte mit DirectX12 oder höher mit WDDM 2.0 Treiber kompatibel sein. Um das kostenlose Update zu installieren, brauchen Sie mindestens 9 Gigabyte freien Festplattenspeicher. Es empfiehlt sich, vor der Installation eine Sicherung bei Windows 10 durchzuführen. Im Bereich „System und Sicherheit“ können Sie einfach eine Sicherung erstellen. So sind Sie immer auf der richtigen Seite, falls beim Update etwas falsch laufen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Don Caron

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
128
Ort
Rureifel
Version
WIN10 Pro 64bit
System
CPU Intel core i5, 8GB RAM, NVIDEA GeForce GTX 690
Eigentlich läuft win 11 gut, wenn nur mein Drucker (Kyocera) funktionieren würde. Zum Glück brauche ich nicht oft zu drucken. Immerhin kann ich mich mittels USB-Stick und der USB Buchse auf der Frontseite behelfen.
 
Thema:

Änderungen und Voraussetzungen bei Windows 11

Änderungen und Voraussetzungen bei Windows 11 - Ähnliche Themen

Warum die Veröffentlichung von Windows 11 weltweit so sehnsüchtig erwartet wurde: Das letzte Mal, dass Microsoft ein Mainline-Betriebssystem für PCs veröffentlicht hat, war vor sechs Jahren (2015). Seitdem hat sich die Welt und...
Windows 11 Update ausblenden – So kann man den Hinweis auf das Windows 11 Update entfernen: Viele, die bereits Windows 10 nutzen, können sich das Windows 11 Update kostenfrei installieren, wenn sie möchten. Nicht jeder will das, wird dann...
Windows 11 Hardwareanforderungen und Mindestspezifikationen - Was braucht man für Win 11?: Nach diversen Teasern, die nach den Berichten und geleakten Build nicht wirklich noch Teaser waren, ist Windows 11 nun offiziell vorgestellt...
Windows 11 Update für Windows 7 oder Windows 8.1 möglich? Wie installiert man Windows 11?: Heute einmal ein kurzer Tipp für die Nutzer, die vielleicht noch mit Windows 7 oder Windows 8.1 auf Ihrem Computer unterwegs sind. Es wird gerne...
Windows 11 Updates aussetzen - So kann man bei Bedarf die Updates für Windows 11 anhalten: Heute mal ein kleiner Tipp für alle Windows 11 Neueinsteiger oder auch für die, die das Ganze eben einfach noch nicht kennen. Aus den...
Oben