Adobe ändert Dateityp

Diskutiere Adobe ändert Dateityp im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich habe Acrobat Reader neu installiert. Plötzlich sind etliche odf Dateien ohne mein Zutun PDF Dateien geworden. Das ist wahllos erfolgt...

tillmann

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.12.2015
Beiträge
91
Hallo,
ich habe Acrobat Reader neu installiert. Plötzlich sind etliche odf Dateien ohne mein Zutun PDF Dateien geworden.
Das ist wahllos erfolgt. Wie kann das sein?
 
#
schau mal hier: Adobe ändert Dateityp. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.727
Version
Verschiedene WIN 10
Sind die ODF-Dateien jetzt mit dem Acrobat Reader verknüpft?
Das die Dateiendung geändert wurde, kann so nicht sein.
Wenn ODF jetzt mit Acrobat verknüpft ist, dann hast Du das so abgenickt.
 

tillmann

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.12.2015
Beiträge
91
Hallo Wolfgang,

ich habe keine Verknüpfung gemacht.
Das Umwandeln erfolgt völig wahllos, in einem Ordner mit 15 Texten sind Text 3,4 dann 7, 12 und 13 PDF,
die übrigen bleiben odt.
Bei einer Verknüpfung müssten dann doch alle PDF sein.
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
122
Bitte Dateiendung anzeigen lassen..
Es ist ein Unterschied ob ODTs mit Adobe geöffnet werden sollen oder ODTs zu PDFs konvertiert wurden (was ich aber WIRKLICH nicht glauben kann)
 

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.727
Version
Verschiedene WIN 10
Eine Änderung der Endung kann ich mir auch nicht vorstellen.
Mit Verknüpfung meine ich nicht, dass Du etwas aktiv getan hast, aber viele Programme fragen entweder bei der Installation, ob gewisse Datei-Typen nun mit dem neuen Programm geöffnet werden sollen.
Wenn man dann weiterklickt, ist es passiert.
Das ändert aber nicht die Datei-Endung.
Aus welcher Quelle stammt die Installationsdatei, also wo wurde die heruntergeladen?
Screenshots vom Explorer wären auch hilfreich.
So wie Du das bescheibst, ist das sehr ungewöhnlich.
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
122
Das wäre das erste Mal, dass mir das unterkommt... Konvertieren heißt ja auch, dass in Programm aktiv arbeiten muss.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.612
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Deinstalliere den AR,
kompletten Neustart,
wie sieht es dann aus?

Nun den AR aus offizieller Quelle downloaden und benutzer definiert neu installieren.

Besser noch gleich eine der vielen guten Freeware Alternativen nutzen ( aber auch da "Augen auf" bei der Benutzer Definierten Installation....)
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.415
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.844
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hm, Du hast doch geschrieben, dass Adobe odf-Dateien zu pdf-Dateien gemacht hat. Also hat Adobe nur alle Datei-Typen mit dem Format pdf assoziiert, weil Adobe das offenbar gestattet wurde, weil Adobe auch das primäre Anzeige-Programm für pdf-Dateien bei Dir offenbar ist. Das ist jetzt nicht ungewöhnlich und tragisch. Du kannst es ja einrichten, dass künftig Open/Libre Office diese Dateien wieder standardmäßig öffnen soll. Die gewandelten pdf-Dateien kannst Du trotzdem weiter mit dem Programm Deiner Wahl öffnen. odt-Dateien hingegen sind Text-Dateien. Die interessieren Adobe nicht und sollten von Adobe nicht angefasst worden sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
4.727
Version
Verschiedene WIN 10
Die ganze Diskussion dreht sich doch im Kreis.
Wir gehen alle von File-Assoziationen aus.
@tillmann schreibt aber das ist nicht der Fall, sondern der Filetyp wurde verändert.
Das passiert meiner Meinung nach nicht bei einer Installation.
Ich würde gerne Screenshots sehen.
Was sollte übrigens das Zitat in #6?
Entweder zitieren und dann das Original unverändert lassen oder ganz auf Zitate verzichten.
 

tillmann

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.12.2015
Beiträge
91
Danke Wolf, cadisch,IT-SK und runit für euer Engagement wg Adobe-odt
Ich habe einen Text unter Einstellungen - öffnen mit ...
Adobe gegen odt geändert und alle PDF sind wieder odt Dateien.
War wohl von mir mal falsch einestellt.
Was mich trotzdem wundert, dass aus der großen Anzahl von Textdteien willkürlich einige von alleine
plötzlich als PDF auftauchten.
"Sich einen Jux machen" wollte er wohl.
Gruß
tillmann
 

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
122
Nein, bei dir wurde, wie wir ALLE vermuten, nichts verändert, zumindest keine Datei.
Bei dir wird die Dateiendung nicht angezeigt, du siehst nur "NAME_DER_DATEI", obwohl sie NAME_DER_DATEI.ODT" lautet.
Dein Adobe hat sich zwar dieser angenommen, aber du hast aus dem Icon, welches deine ODTs öffnen soll, falsch geschlussfolgert, dass aus deinen ODTs PDFs gemacht worden sind.
UND DAS STIMMT NICHT!!!
Deswegen hatte ich dir (Wie jedem Windows-User) nahegelegt, dass du die Dateiendung anzeigen-Häkchen über den Explorer->Ansicht->Häkchen setzen bei "Dateinamenerweiterungen"
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die ganze Diskussion dreht sich doch im Kreis.
Wir gehen alle von File-Assoziationen aus.
@tillmann schreibt aber das ist nicht der Fall, sondern der Filetyp wurde verändert.
Das passiert meiner Meinung nach nicht bei einer Installation.
Ich würde gerne Screenshots sehen.
Was sollte übrigens das Zitat in #6?
Entweder zitieren und dann das Original unverändert lassen oder ganz auf Zitate verzichten.
War keine Absicht dich zu zitieren und dann das Zitat wegzukürzen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Adobe ändert Dateityp

Adobe ändert Dateityp - Ähnliche Themen

Makro PDF Druck funktioniert seit Windows Umstellung nicht mehr: Hallo liebe Community, ich habe in einer Exceldatei folgendes Makro integriert: Sub DRUCK_TOP50_HAUS() Sheets("Druck TOP 50...
Adobe Acrobat Reader DC wurde nicht erfolgreich installiert: Hallo, ich möchte vorwegnehmen, dass der Adobe Reader DC bis zum kürzlichen Update auf Windows 10 Version 2004 einwandfrei funktioniert hatte...
Win 10 Version 2004: Da ich Probleme mit meinem PC hatte, habe ich ihn zurückgesetzt, alles entfernt und wieder neu installiert. Das war die Version 2004. Seit dieser...
Adobe Acrobat Reader DC wurde nicht erfolgreich installiert: Hallo! Die bisherigen Beiträge sind leider älteren Datums. Vorweg nehmen möchte ich, dass der Adobe Reader bis zum kürzlichen Update auf...
Surface Pro X: Hallo zusammen, besitze ein Surface Pro X und habe eineigen PDF Software installiert, sowie pdf24 oder Adobe Acrobat/ Foxit Reader leider...
Oben