Administratorkonto nach PC-Wiederherstellung deaktiviert

Diskutiere Administratorkonto nach PC-Wiederherstellung deaktiviert im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe Windows 10 nach einem Boot-Problem zurückgesetzt mit der Option Dateien zu behalten. Es wurde dann eine Neuinstallation...
G

Gast

Hallo zusammen,

ich habe Windows 10 nach einem Boot-Problem zurückgesetzt mit der Option Dateien zu behalten. Es wurde dann eine Neuinstallation durchgeführt. Im Anschluss habe ich alle Programme wieder installiert und mein Profil personalisiert.

Beim Start von Windwos wird versucht den "Administrator" zu laden und es erscheint die Nachricht. Administratorkonto deaktiviert. Bitte wenden Sie sich an den Systemadministrator. Als Benutzer habe ich jedoch lediglich mein Profil nach Neuinstallation zur Verfügung, welches bereits Administratorrechte verfügt.

Ich benutzte Windows 10 Home. Habe gelesen, dass die Benutzerverwaltung dort eingeschränkt ist. Hat jemand einen Ratschlag für mich, wie ich das Thema gelöst bekomme?

Habe bereits etwas im Netz recherchiert. Über die CMD lässt sich das Administratorkonto nicht aktivieren. Hier scheitert es bei der Kenntworteingabe. Zugriffsfehler 5. Bei der Computerverwaltung werden keine Lokale Benutzer und Gruppen angezeigt.

Vielen Dank vorab.

VG
Alex
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Es gibt den Benutzer-Administrator und den echten Administrator, den Du erst aktivieren musst und Dich dann per Auswahl damit anmelden kannst.

Zum Aktivieren des echten Administrators gehst Du mit Admin-Rechten in die Eingabeaufforderung und gibst dort ein: net user administrator /active:yes

Wenn Du Dich dann abmeldest, hast Du anschließend im Anmeldebildschirm die Option, dich als Administrator anzumelden. Danach kannst Du dann auch im Startmenü oben jeweils abmelden und neu anmelden.

Ich weiß nun nicht, warum ein versuchter Befehl in der CMD an einer Kennwortabfrage scheitert. Kannst ja nur Du wissen, wie Du Dein Benutzer-Admin-Konto, wenn es denn lt. Deiner Angabe eines ist, eingerichtet hast.

Wenn Du ein UEFI-System hast, gelangst Du auch über das erweiterte Startmenü (Shift+Restart) in die Eingabeaufforderung. Dort sollte eine Eingabe möglich sein, da hier automatisch die Eingabe mit echten Admin-Rechten möglich ist, da das Benutzer-Kontenprofil noch nicht geladen ist. Wo Du welche Kennwörter gesetzt hast, solltest Du allerdings wissen. Das kannst Du auch wieder ändern in der Kontoverwaltung oder ggfs. im BIOS, falls Du da auch ein Kennwort gesetzt hast.

Ich habe Kennwörter oder Pin nur für den Anmelde-Bildschirm gesetzt, sinnigerweise für Benutzer-Admin und echten Admin unterschiedliche. Meine Standardanmeldung erfolgt mit einem Microsoft-Benutzer-Admin-Konto. Damit komme ich mit ausreichenden Adminrechten ohne Kennwortabfrage = Rechtsklick Startbutton-Eingabeaufforderung(Administrator) , es erfolgt das Abfragefenster der Benutzerkontensteuerung, ob ich Änderungen der App zulassen möchte, in die CMD, um dort Befehle eingeben zu können, die dann umgesetzt werden. Zugriffsfehler 5 erscheint bei mir nach Befehlseingabe und Enter, wenn ich die einfache Eingabeaufforderung ohne vorgenannte Adminrechte gestartet habe. Über den Startbutton kannst Du Beides, mit und ohne Adminrecht, auswählen. Gleiches gilt, wenn Du mit einem lokalen Benutzer-Admin-Konto angemeldet bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Möchte hier eine Beobachtung beifügen,die ich vor einiger zeit schon machte.Zu lange her,so weiss ich nicht mehr alle einzelheiten.
Aber nach einem update oder irend einem Eingriff auf das System,stand mein Admin Konto,mit dem ich ( unvernünftigerweise) immer unterwegs bin auf Standard.ohne dass ich da was selbst gemacht hätte. ich habe dann wider auf Administrator geklickt und damit hatte sich die Sache erledigt.
Ich weiss nicht,wie es damals dazu kam,aber es ist so geschehen. Schau einfach nebenbei mal,wie das bei dir dort aussieht. Wäre vielleicht auch zu schön um wahr zu sein!
 

Anhänge

runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.311
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Heinz, ich habe bei mir mal nachgesehen. Bei mir ist Kontotyp Administrator, aber sinnigerweise auf Standard gesetzt aus Sicherheitsgründen vor Angreifern. Meine Funktionen sind dadurch nicht eingeschränkt. Stellst Du auf Administrator, bietest Du Angreifern eine weitaus größere Angriffsfläche. Lies dazu vielleicht auch mal hier: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/why-standard-user-account#1TC=windows-7

Interessant im Zusammenhang mit dem vom TE geschilderten Problem ist der letzte Satz. Leider erschließt sich mir nicht, wovon "möglicherweise" abhängig ist. Wie geschrieben, werde ich nicht nach einem Kennwort gefragt, sondern muss nur über die Benutzerkontensteuerung bestätigen.

p.s. aktualisiere doch vielleicht mal die Versionsangabe in Deinem Profil, da die derzeitige Angabe manche Leser doch desorientieren könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Na denn. Bis jetzt war ich immer der Meinung,dass zumindest ein Administrator aktiv sein muss und dann kann man ein zweites Konto als Standarduser anlegen.Bis jetzt war ich der Meinung: Wenn ich mein Admin Konto bewusst zu einem Standardkonto ändere,ohne ein anderes Konto als admin zu besitzen,nehme ich mir selbst die Admin Kompetenz und kann sie auch nicht mehr zurückholen,weil mir halt dazu die Adminrechte fehlen.Ok,ich werde diese Meinung gegebenenfalls korrigieren müssen.
doch ich denke,wenn man seinem Konto die Admin rechte nimmt und es zum Standardkonto wandelt,sollte man unbedingt vorher ein zweites Konto als Admin anlegen.
Jedenfalls kann ich es für mich sehr gut verantworten,immer als Admin unterwegs zu sein.man muss sich einfach bewusst sein,was man tut. Gruss
Heinz
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JangoF

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
179
Wenn man das Administratorkonto aktiviert sollte man als erstes dem Konto ein Kennwort verpassen.
Standardmässig ist dort nämlich keins vergeben.
 
G

Gast

Hallo runit,

vielen Dank für deinen Beitrag. Habe gestern den Befehl "administrator /active:yes" recherchiert und in der Eingabeaufforderung eingegeben, mit dem beschriebenem Ergebnis. Mein Benutzer hat Administratorrechte, daher war mir nicht bewußt, dass die Eingabeaufforderung mit besonderen Adminrechten ausgeführt werden muss. Habe über Win+X die Eingabeaufforderung (Administrator) aufgerufen und siehe da, Administrator ist wieder aktiviert. Jetzt ist alles fein.
 
Thema:

Administratorkonto nach PC-Wiederherstellung deaktiviert

Sucheingaben

das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator windows 10

,

das konto wurde deaktiviert. wenden sie sich an den systemadministrator

,

windows 10 das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator

,
das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator
, administrator das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator, windows 10 das konto wurde deaktiviert, windows 10 administrator konto wurde deaktiviert, ihr konto wurde deaktiviert. wenden sie sich an ihren systemadministrator, windows 10 konto wurde deaktiviert, das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator windows 7, laptop bitte wenden sie sich an den administrator, das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator win 10, windows 10 neu installiert danach systemadministrator deaktiviert, das konto wurde deaktiviert wenn sie sich an den systemadministrator was kann man tun, windows konto wurde deaktiviert, das konto wurde deaktiviert. wenden sue sich an den systemadministrator nach reset, pc zurücksetzen neues Admin konto, Windows 10 Konto deaktiviert nach Neuinstallation, Windows 10 dad konto wurde deaktiviert, Windows 10 zurück gesetzt Konto gelöscht Administrator , auf diesem pc gibt es aber keine administratorkonten, windows 10 konto wurde deaktiviert. wenden sie sich an den Systemadministrator, das konto wurde deaktiviert, w10 das konto wurde deaktiviert wenden sie sich an den systemadministrator, windows 10 konto wurde deaktiviert wenden sie systemadministrator

Administratorkonto nach PC-Wiederherstellung deaktiviert - Ähnliche Themen

  • Administratorkonto löschen

    Administratorkonto löschen: Hallo zusammen Ich habe auf diesem PC 2 Konten. Nun möchte ich das lokale Konto Administratorkonto löschen. Das Konto Basil Gutknecht kann ich...
  • mein administratorkonto löschen

    mein administratorkonto löschen: möchte das Konto löschen, da ich keine lust habe immer mit Passwort reinzugehen
  • Administratorkonto nach Update auf Win 10 1803 nur im abgesicherten Modus verfügbar

    Administratorkonto nach Update auf Win 10 1803 nur im abgesicherten Modus verfügbar: ich habe das Problem, dass mein Adminkonto nach dem Frühjarsupdate im normalen Modus eine weiße Seite zeigt. Ich kann dort war diverse Assistenten...
  • Login bei allen Windows 10 Apps unter Administratorkonto nicht möglich

    Login bei allen Windows 10 Apps unter Administratorkonto nicht möglich: Hey, ich verwende Windows 10 Home und möchte mich mit meinem Benutzerkonto im Windows Store anmelden. Sobald ich beim Store die "anmelden"...
  • Administratorkonto

    Administratorkonto: Ich moechte etwas als administrator ausführen aber wenn ich es mache kommt da ich soll eine Microsoft E-Mail eingeben und ein dazugehöriges...
  • Ähnliche Themen

    Oben