Admin-Rechte plötzlich mehr + 2 neue Konten

Diskutiere Admin-Rechte plötzlich mehr + 2 neue Konten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Einen lieben Gruß in die Runde und die Hoffnung auf Hilfe. Bei Microsoft drehe ich mich im Kreis. Vorgestern startete mein Laptop plötzlich von...
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Einen lieben Gruß in die Runde und die Hoffnung auf Hilfe. Bei Microsoft drehe ich mich im Kreis.
Vorgestern startete mein Laptop plötzlich von selbst im abgesicherten Modus. Ich hab einfach durchgeklickt und bin mit Exit raus.
Gestern und heute Vormittag lief alles normal wie gewohnt. Mittag ließ sich plötzlih Ccleaner nicht mehr starten --- nach mehreren Versuchen wolle ich updaten und dann die installierte Version löschen. Keine Chanse. Es kam laufend die Anzeige, ob die App Daten verändern darf mit einem einzelnen Button "Nein". Keine Möglichkeit zur Bestätigung. Ich versuchte den Erase, ich versuchte den von Microsoft im Store selbst angebotenen Cleaner ... Nichts. Runterladen ja, installieren nein. "Ihnen fehlen die Administrator-Rechte".
Heute Vormitagg hatte ich die noch (lokales Konto).
Versuchsweise habe ich verzeifelt gar noch ein Microsoft-Konto angelegt - aber auch dort ging nichts.
Also zurück und wieder mit dem lokalen Konto angemeldet. Nirgendwo kann man die Kontoeigenschaften ändern.
Legt man ein zweites Konto (Familie etc) an --- hat man dort aber keinen Zugriff auf die Daten und schon vorhandenen Apps ...
Ein Handbuch hatte ich auch mal gekauft --- da steht auch nichts zu solchen Problemen.
Vorhin lief hier ein neues Windows-Update rein und hat installiert (hat Ewigkeiten gedauert, muss mega umfangreich sein oder stelt sich selbst ein Bein). Trotzdem immer noch keine Verbesserung.
Hab ich ne Chanse?
Microsoft bieten Support per Bezahlung an. Die spinnen doch. CCleaner soll auch von bisher kostenlos auf kostenpflichtig umgestellt werden. Nö.
Das ist Nötigung.
Alternativ muss ich halt in den sauren Apfel beißen und alle Dateien auf einen anderen Laptop schieben und Windows in den Urzustand zurück fahren. Mehr fällt mir dazu nicht ein ...
Hilfe! Vielen Dank (auch - wie ich die 2 neuen Konten löschen kann, die ich weder selbst angelegt habe noch brauche! eins heißt ÖFFENTLICH in Großbuchstaben - das war und bin ich aber nicht und habe auch keinen Zugriff drauf)
Ich hab die Synchronisation mit Microsoft ausgeschaltet und möchte das auch nicht ...Datenkrake wie Google ...
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.087
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.778
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Für mich liest es sich so, dass ein Hacker Zugriff auf Dein System genommen hat per Trojaner oder sonst einem Virus-Typ.

Alternativ könnte Dein Benutzerkonto beschädigt sein und nicht geladen werden. In einem solchem Fall wirst Du mit einem temporären Konto angemeldet und hast dann eingeschränkte Funktionen zur Verfügung. Es wird nichts über die Sitzung hinaus gespeichert. Programme sollten da allerdings noch funktionieren, wenn Du keine Verknüpfung auf dem Desktop wählst. Die ist wohl bei einer temporären Kontoanmeldung nicht mehr gültig.

Deine Schilderung mit den neuen Konten lässt mich eher Ersteres vermuten.

Auch wenn das nicht zutrifft und erst recht, wenn es so sein sollte - zur Lösung aller Probleme empfehle ich Dir eine Neuinstallation. Das heißt, Du erstellst mit dem Media Creation Tool einen Installationsdatenträger (8 GB Stick) und bootest damit. Die Installations beginnt und fragt, wo installiert werden soll. Nun löscht Du alle Partitionen (wird optional in dem Fenster angeboten) und markierst dann den leeren unpartitionierten Bereich als Installationsort. Damit hast Du wieder ein sauberes Windows ohne "Gäste". Ich würde bei der Anmeldung auch andere Daten inklusive Passwort wählen. Für die Anmeldung sollte eine gesonderte email-Adresse verwendet werden, die Du auschließlich nur dafür nutzt.

In den Einstellungen stelle Netzwerk auf "privat". Wenn Du Dich für die Anmeldung mit einer email-Adresse mit Erzeugung eines MS-Kontos anmeldest, kannst Du anschließend in der Kontoverwaltung dieses Konto in ein lokales Konto wandeln. Das MS Konto besteht weiter und kann auf der MS-Webseite aufgerufen und eingesehen werden. Dort kannst Du auch Einstellungen vornehmen. Dein System hat jedoch den lokalen Benutzer. Du kannst das Konto auch wieder zurückverwandeln, wenn Du es mal möchtest. OneDrive (für die Synchronisation) kannst Du deaktivieren oder deinstallieren.

Passe auf, welche email-Anhänge Du öffnest oder Links in emails klickst. Darüber finden die meisten Angriffe statt. Entweder installierst Du Dir beim Öffnen direkt Schadware oder wirst beim Klicken auf Links auf eine Pishing-Webseite geführt, die dann Schadware installiert oder Deine Daten abgreift. Das gilt vorwiegend für Absender, die Dir nicht bekannt sind. Leider können Hacker auch Dir bekannte Adressen missbrauchen, die Dich verleiten, unbedenklich mit den Inhalten umzugehen. Hier hilft es nur, ein gutes Gespür zu entwickeln, welche emails ok sind und welche es nicht sein könnten. Vor allem aber siehe Dir die Absender-Adresse genau an. Wenn z.B. vorne was mit Edeka oder Lidl steht, hinter dem @-Zeichen aber nichts mehr davon, stammt die Mail ganz sicher nicht von den versucht vorgegaukelten Absendern. Das ist nur ein Beispiel, an dem ich Dir das Prinzip einer Täusch-Adresse erklären will. Gerne wird auch was im Namen von Amazon oder Paypal geschickt. Auch nur ein Beispiel. Es gibt sehr viele verschiedene Täuschungsversuche der Hacker, um Zugriff auf ein System zu bekommen oder persönliche Daten abzugreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Danke. Wenn das ein Trojaner sein sollte - dann von meinem Arbeitgeber. Datenkrake. Irgendwann musste es passieren.
Amazon und Paypal nutze ich seit Jahren nicht mehr.
Ich werde also alle mir wichtigen Dateien auf den anderen Laptop auf temporäres ziehen und verliere damit auch nicht.
Die Apps (u.a. Garmin etc) laufen nac wie vor (nur deutlich zeitverzögert und somit auffällig) - lassen sich seit gestern nicht mehr aktualisieren - aber kann man ja problemlos nach Neuinstallation von Windows wieder runterladen und installieren.
Weißt Du, was mich Deine Erklärung aber auch sagt: ich bin doch nicht ganz so doof wie eventuell auch denkbar.
 
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
239
Moin,

zunächst:
Der Ordner (es handelt sich NICHT um einen User) Öffentlich hat jedes System, die Struktur sieht man aber nur, wenn man sich System- und versteckte Dateien im Explorer anzeigen lässt.
Stell mal bitte einen Screenshot der lokalen Benutzer und Gruppen hier rein.

Gruß
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.409
Es könnte auch sein, dass CCleaner zu übereifrig war. Oder Du hast noch andere "Verschlimmbesserer" am Laufen.
Lass besser die Finger davon. Im Speziellen solltest Du solche Tools nicht an der Registry rumfummeln lassen.
Auch sowas kann ein System demolieren. Bringen tut es in keinem Fall etwas.
 
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Es könnte auch sein, dass CCleaner zu übereifrig war. Oder Du hast noch andere "Verschlimmbesserer" am Laufen.
Lass besser die Finger davon. Im Speziellen solltest Du solche Tools nicht an der Registry rumfummeln lassen.
Auch sowas kann ein System demolieren. Bringen tut es in keinem Fall etwas.
Nein, diese zusätzlichen Verschlimmbesserer hab ich erst gestern Nachmittag runtergeladen und probiert (weil ich die ganz früher mal auf ualtem Laptop nutzte und die damals stärker waren :-)))
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Keine Ahnung, ob das hilft. Ich denke schon, es wird besser sein - ich installiere Windows komplett neu.
 

Anhänge

  • Windows-Konto-kein-Admin-mehr180122.png
    Windows-Konto-kein-Admin-mehr180122.png
    296,1 KB · Aufrufe: 58
  • Windows-plötzlich-3-Konten180122png.png
    Windows-plötzlich-3-Konten180122png.png
    110,6 KB · Aufrufe: 56
Zuletzt bearbeitet:
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
239
Geh mal in die Computerverwaltung->lokale Benutzer und Gruppen und gib uns davon einen Screenshot.
Um den User Öffentlich brauchst du dir (vorerst) keine Gedanken machen, den hat JEDES System.
Dein User Temp KÖNNTE ein Profilproblem darstellen.
Wenn dein normales Profil Profil nicht geladen werden kann, deine Anmeldung aber zugelassen wird, dann erstellt Windows ein Temp-Profil. Bisher sehe ich noch nichts böses.
 
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Anbei, soweit ich kam ... Muss jetzt aber ins Büro und bin off (und bitte um Nachsicht ..) LG und danke!
Keine Gruppen und soweit ich sehe - immer noch nur ich ...
 

Anhänge

  • Windoofs-190122-1.png
    Windoofs-190122-1.png
    193,5 KB · Aufrufe: 51
  • Windoofs-190122-2.png
    Windoofs-190122-2.png
    87,8 KB · Aufrufe: 56
  • Windoofs-190122-3.png
    Windoofs-190122-3.png
    76,6 KB · Aufrufe: 54
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.087
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.778
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Dein gezeigter lokaler Benutzer hat keine Admin-Rechte. Da muss Administrator drunterstehen, wenn es Dein einziges Hauptkonto ist. Darum kannst Du bei der Benutzerkontensteuerung auch nur "Nein" wählen. Ohne Admin-Recht kannst du manche Programme nicht nutzen, da sie nur mit administrativen Rechten ausgeführt werden können. Auch sonst kannst Du Dein System nicht richtig pflegen, z.B. Treiber installieren und manch andere Sachen. Auch die meisten Programm-Installationen sind ohne Admin-Recht nicht möglich.

Wenn man installiert, wird der dann angemeldete Benutzer automatisch als Benutzer-Administrator geführt. Da ist also Irgendwas zurückliegend nicht richtig gelaufen. Ob Du selbst das verursacht hast oder eine fremde Kraft das verursacht hat, lässt sich aus der Ferne kaum beurteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cardisch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
239
Ist immer noch nicht die Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Lokale Benutzer und Gruppen. die CLSID zeigt an, dass der User Administrator gelöscht wurde!!
Jetzt musst du in dich gehen.
Kannst du das verursacht haben?
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.113
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.778) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Danke. Wenn das ein Trojaner sein sollte - dann von meinem Arbeitgeber. Datenkrake.

Hallo,
mich lässt das und die beschriebenen Probleme (Adminrechte)
die Frage aufkommen, ob es ein "Firmengerät" ist und folglich der Admin oder Cheffe die Rechte evtl. bewusst entzogen hat?

Edit:
(Die oben gezeigten Anmeldeoptionen sind allerdings Windows Live Essentials und Kostenpflichtige Wi-Fi-Dienste IMHO)
Der Name des Profils klingt natürlich privat(!), ich wusste nicht wie ich den Einwurf oben deuten sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.147
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Nur mal so als Bemerkung.
Ich sehe in diesem Fall absolut nichts ungewöhnliches. Win legt mit Installation 3 User an. Den Admin, den Default (versteckt) und den Öffentlich.
Bis dahin ist hier soweit alles absolut okay.
Wenn dann jemand - gewollt oder ungewollt sei mal dahingestellt - an prekären Registryeinträgen Änderungen (hier denke ich mal an die schönen Verschlimmbesserungstools) vornimmt, dann wird hier beim Zerschießen eines Nutzerkontos der User TEMP angelegt.

Fazit: Es gibt hier für mich erstmal grundsätzlich keinen Ansatz auf Virensuche zu gehen.

Ich würde mir in dem Fall einen neuen User anlegen und dem per Commandline mit einer Systemstart-CD die Adminrechte verpassen. Anschließend könnte man eventuell noch verlorene Daten migrieren.

Und sorry wenn ich das so sage, aber ich denke die Ursache ist hier ganz klar die Person an der Tastatur.
 
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Ist immer noch nicht die Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Lokale Benutzer und Gruppen. die CLSID zeigt an, dass der User Administrator gelöscht wurde!!
Jetzt musst du in dich gehen.
Kannst du das verursacht haben?
Jedenfalls nicht wissentlich. Ich habe dort nichts verändert gehabt. Schön blöd, sich selbst ins Aus zu schießen oer das zu wollen.
Einziger Versuch war das Ergänzenn meines Dienst-Accounts als untergeordneter Gast - und das wurde abgelehnt (ich hab keine Ursachenforschung betrieben sondern an der Stelle direkt abgebrochen).
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nur mal so als Bemerkung.
Ich sehe in diesem Fall absolut nichts ungewöhnliches. Win legt mit Installation 3 User an. Den Admin, den Default (versteckt) und den Öffentlich.
Bis dahin ist hier soweit alles absolut okay.
Wenn dann jemand - gewollt oder ungewollt sei mal dahingestellt - an prekären Registryeinträgen Änderungen (hier denke ich mal an die schönen Verschlimmbesserungstools) vornimmt, dann wird hier beim Zerschießen eines Nutzerkontos der User TEMP angelegt.

Fazit: Es gibt hier für mich erstmal grundsätzlich keinen Ansatz auf Virensuche zu gehen.

Ich würde mir in dem Fall einen neuen User anlegen und dem per Commandline mit einer Systemstart-CD die Adminrechte verpassen. Anschließend könnte man eventuell noch verlorene Daten migrieren.

Und sorry wenn ich das so sage, aber ich denke die Ursache ist hier ganz klar die Person an der Tastatur.
Öhm, auch das habe ich schon versucht und ...
einen neuen Nutzer anlegen geht auch nicht. Einzige letzte Möglichkeit, die mir noch angeboten wird, ist das Einbinden eines Nutzers via Vorschlägen Email-Accounts. Dann würde ich aber künftig Selbstgespräche führen ... GMX bzw GOOGLE bzw YAHOO ... Andere Option wird mir nicht angezeigt bei "Konto anlegen".
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo,
mich lässt das und die beschriebenen Probleme (Adminrechte)
die Frage aufkommen, ob es ein "Firmengerät" ist und folglich der Admin oder Cheffe die Rechte evtl. bewusst entzogen hat?

Edit:
(Die oben gezeigten Anmeldeoptionen sind allerdings Windows Live Essentials und Kostenpflichtige Wi-Fi-Dienste IMHO)
Der Name des Profils klingt natürlich privat(!), ich wusste nicht wie ich den Einwurf oben deuten sollte.
Ist auch. Den angekündigten Firmenrechner habe ich noch nicht übergeben bekommen. Der soll übermorgen hier eintreffen.

PS: Ja, Lachen gestattet. Im "abgesicherten Modus" war ich vor gefühlten 100 Jahren zuletzt bei Windows95.
Darum hab ich mir die jetzt angezeigten Einstellungen nicht erst durchgelesen sondern ging direkt zum Ausgang.
Mein Fehler. Ich gelobe Besserung. Mach ich gleich ... und finde hoffentlich das passende Häkchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
6.951
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Langsam rächt es sich, wenn man für ein Problem zwei Threads aufmacht.
Dann läuft das eben auseinander.
Zum abgesicherten Modus habe ich Dir in dem anderen Thread eine Anleitung geschrieben.
 
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
35
Danke nochmals.
Ursache zwei Stränge - kein Witz: ich fand den ersten gestern nicht wieder. War also nur Notlösung, keine böse Absicht.
 
Thema:

Admin-Rechte plötzlich mehr + 2 neue Konten

Admin-Rechte plötzlich mehr + 2 neue Konten - Ähnliche Themen

Automatische Anmeldung an lokalem Konto nach Neuinstallation von Windows 10 20H2 nicht mehr möglich: Ein freundliches Hallo in die Runde Vielleicht sieht sich jemand gerade mit demselben Problem konfrontiert, das mich vor drei Tagen beinahe zur...
Microsoft-Konto ohne Admin-Rechte - Ausgesperrt!: Am 19.7. habe ich das Update auf die neue Version 1903 erfolgreich durchgeführt. Alle Programm liefen danach problemlos (kleine Stolperer hier und...
Benutzerkonto nach Update 1903 nicht mehr verfügbar: Hallo, Windows hat jetzt automatisch das Update auf 1903 initialisiert. Lief auch alles problemlos durch bis zum Anmeldebildschirm. Nach Eingabe...
Zugriff von Outlook 2013/2016 auf Kalender in Outlook.com funktioniert plötzlich nicht mehr: Guten Tag. Ich hoffe, Sie können mir helfen. Ich habe ein Problem beim Zugriff mit dem Programm Outlook 2013 (Teil des Office 2013 prof.) auf...
Samsung 970 Evo NVMe M.2 250GB ist Systemlaufwerk, es funktioniert (schreibe gerade von hier), es wi: Ich habe alles mögliche (Samsung Software für Parititionen inkl. Stick for Formatierung probiert, zuerst habe ich ein zurück setzen gemacht, mit...
Oben