6x vergebens Update KB5011487 für 21H2

Diskutiere 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hab 2x die Anweisungen von chip.de durchgespielt und alles überprüft bzw reparieren lassen - trotzdem weiterhin die Fehlermeldung. Runterladen...
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #1
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Hab 2x die Anweisungen von chip.de durchgespielt und alles überprüft bzw reparieren lassen - trotzdem weiterhin die Fehlermeldung.
Runterladen automatisch geht bis 100%. Manuelles Runterladen von MS wird blockiert im Browser - weil Meldung irgendeine Gefahr ...
Beim Installierenn des automatischen Downloads stoppt alles zuerst bei 20%, dann rasches Zählen bis 100%, es rattert
und rattert ...und wieder zu früh gefreut. Oder braucht man dieses Update nicht wirklich und kann in Ruhe auf das nächste vertrauen?
Danke vorab (mag nicht auf Windows 11 wechseln).
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #2
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Welche Fehlermeldung kommt denn überhaupt?
Wenn der Download blockiert wird, welcher Virenscanner verhindert das?
Der kann natürlich auch die automatische Installation verhindern.
Also wieder die Fehlermeldung nennen.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #3
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.048
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Verstehe Deinen Beitrag nicht so wirklich. Was hat chip.de mit einem Windows-Update zu tun?

Das KB5011487 ist am letzten Patchday am 08.03.2022 über Windows Update angeboten worden. Es ist das "2022-03 Kumulatives Update für Windows 10 ...".

Wird Dir das nicht über Windows Update angeboten?
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #4
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Beim Installierenn des automatischen Downloads stoppt alles zuerst bei 20%
Der manuelle Download scheint ja zur Fehlerbehebung von Chip zu gehören.
Muss ja nicht immer zielführend sein, was da so geschrieben wird....
Aber ein "geht nicht" ohne weitere Informationen hilft auch nicht weiter.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #5
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Fehlermeldung beim automatischen Update (wie angeblich auch bei anderen Usern passiert) ist jetzt 6x:
0x80073701
Darum ging ich via google auf die Suche nach Alternativen. Und landete bei chip.
dort steht die Anleitung, wie man säubern und reparieren kann - habs durchgespielt (letzter Schritt war sfc /scannow ---- es kam nie eine Fehlermeldung. System also okay.
Hab jetzt nochmal gesucht und fand: es könnte auch am Defender liegen (tut es das? wie umgehen?)
Dumm nur --- ich hab hier mehrere Laptops und den besagten eigentlich eher eingepackt. Möbelrücken sozusagen. Am kleinen Laptop (auf dem ich jetzt grad tippe --- lief die Installaton problemlos am 12.3.)

Im Defender wird genannt: Avast Antivirus ist aktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #6
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
es könnte auch am Defender liegen (tut es das? wie umgehen?)
Nein, das liegt eher daran, dass die Update-Dienste nicht laufen.
Im ersten Schritt kannst Du ja mal das hier probieren.
Windows Update-Problembehandlung
Ich bin gerade nicht am PC, ich müsste aber noch ein Script haben, welches das beheben kann.
Das kann ich später ergänzen. Aber probiere erst mal den Link.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #7
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.271
Ich sag nur Avast.....
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #8
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Die Bearbeitung habe nicht gesehen, als ich geschrieben habe!
Im Defender wird genannt: Avast Antivirus ist aktiviert.
Deinstallieren!
Aber nur mit dem Tool von Avast!
Und nie wieder installieren!
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #9
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Bitte keinen Stress und danke aus der Ferne für die viele Mühe.
Systemsteuerung -- kein gelbes Ausrufungszeichen. Fehlercode steht auch nicht in der Liste vom Link.
Nirgendwo irgendeine verdächtige Markierung oder Hinweis.
Das Problem hatte ich hier auch Anfang Februar schonmal --- und ca 2 Wochen später lief das damalige Update plötzlich problemlos rein. (habe heute 2 andere Updates problemlos einspielen können: kumulatives KB4023057 sowie Tool KB890830)
Nur halt das KB5011487 ist zickig (nunmehr zum 7.Mal vergebens, automatisches Runterladen ja aber keine Installation)
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #10
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Wenn der Download blockiert wird, welcher Virenscanner verhindert das?
Der kann natürlich auch die automatische Installation verhindern.
Die Frage kam nicht ohne Grund.
Aber ich habe es mir angewöhnt, in derartigen Situationen zu diskutieren.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #11
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Habe gemacht (sogarnett deren Fragebogen "warum deinstallieren" beantwortet.

MS-Meldung kam - ich soll einen Virenschutz aktivieren ...
Hab ich erstmal ausgeblendet und stattdessen zum 8.Mal Windows Update laufen lassen --- exakt identisches Prozedere (hängt fest bei 20% Installation). Ausnahmsweise scheints wirklich nicht an Avast gelegen zu haben. Schade.
Aber ich lass das jetzt erstmal und schau nochmal nach dem Defender. Einen Rest-Schutzwall muss man ja haben. Mal sehen, ob im April wieder problemlos Updates möglich sind.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Die Frage kam nicht ohne Grund.
Aber ich habe es mir angewöhnt, in derartigen Situationen zu diskutieren.
Nein !!!! Der Download wird nicht geblockt --- nur die Installation danach!
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #12
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Dann mach erst mal einen Neustart
Code:
Shutdown -r -t 0
Sonst hängen die Treiber von Avast immer noch im Speicher.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #13
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Probier ich als letzte Aktion gleich auch noch.
Hatte grad Einstellungen-->Problembehandlung laufen lassen.
Gefunden wurde tatsächlich Problem bei Updates --> wurde angeblich behoben.
Neuer Update-Versuch: hängt wieder bei 20%.
Also probiere ich jetzt den Befehl noch und klappts dann immer noch nicht - schalte ich für heute aus ;-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Er installiert! (was auch immer, vielleicht DAS) :-)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Mag nicht mehr. Keine Ahnung, was beim Neustart im Hintergrund installiert wurde - dieses Update war es (leider) doch nicht.
Unveränderte Fehlermeldung. Ich fahre runter jetzt. Euch lieben Dank für die Versuche!
 

Anhänge

  • Update-Verweigerung220322.jpg
    Update-Verweigerung220322.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 90
Zuletzt bearbeitet:
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #14
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ich hänge noch mal das Script hier dran.
Das stoppt die Services, putzt den Updateverlauf und startet die Services wieder.
Entpacken und als Administrator ausführen (Rechte Maustaste im Kontextmenü)
 

Anhänge

  • Update_del.zip
    269 Bytes · Aufrufe: 100
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #15
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Danke, werde es versuchen.
Mir fiel jetzt am anderen (kleinen) Laptop noch was auf - aber ich hab keine Ahnung, ob das relevant ist.
Hier sind in separat angezeigtem ganz neuem UV noch "Definitionsupdates" --- die gibts gar nicht auf dem großen Laptop. (erste Einträge hier ab Januar 2022).

Der kleine Laptop (der mir den Definitionsupdates) ist nicht für Windows 11 geeignet, dafür der große (auf dem heute das Update nicht klappt).
Sorry fürs umtändliche Beschreiben ;-)
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #16
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Meinst Du das hier?
Das sind Updates für die Viren-Erkennung des Defender.
1647964815373.png

Solange Avast den Defender gestoppt hatte, kommen die wohl nicht.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #17
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
Meinst Du das hier?
Das sind Updates für die Viren-Erkennung des Defender.
Anhang anzeigen 46165
Solange Avast den Defender gestoppt hatte, kommen die wohl nicht.
Das ganze Unterverzeichnis existiert nicht (wird nur am kleinen Laptop angezeigt - sonst wüsste ich es nicht).
Also hätte doch gestern (NACH dem Deinstallieren von Avast) dieses UV automatisch angelegt werden können/müssen ... (den kleinen Laptop hatte ich im Februar komplett neu installieren müssen, der große läuft seit knapp 2 Jahren und wurden dort immer die automatischen Updates geladen + installiert, mit laufendem Avast)
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #18
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Das ist kein Verzeichnis, das ist die Anzeige der Logs, welche Definitionsupdates installiert wurden.
Das erfolgt zusätzlich zu den Windows-Updates und in einer ganz anderen Häufigkeit.
Hast Du denn geprüft, ob der Defender überhaupt läuft? Avast ist sehr schwer loszuwerden.
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #19
D

darkhexlein

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.01.2022
Beiträge
39
So. Atmen ... Update: der Defender läuft problemlos, heute auch neues Update zu den Viren installiert.
Chkdisc durchlaufen lassen etc - alles fehlerfrei und viel Speicherplatz.
Trotzdem alles unverändert oder gar noch schlechter.
Es wird ein neues Update angeboten (welches in diesen Minuten auf meinem kleinen Lapotop langsam installiert wird) --- was hier auf dem großen Laptop nicht installierbar weil "es fehlen einige frühere Updates". Lachnummer! Lediglich beim KB5011487 gab/gibt es diese Probleme bzw Verweigerung. Neu aber seit heute: Runterladen von KB5011487 immer nur 10% mit sofortigem Umschalten auf 20% Installation (es läuft auch gern bis 100% Installation - erscheint danach aber in keiner Update-Liste und existiert eben nicht).
Und das ab heute hier angebotene Update KB5011543 lässt sich scheinbar ohne dieses bockige vom 9.3. gar nicht installieren.
Fehlermeldungen übrigens konstant in sämtlichen Fällen identisch 0x80073701
Ich hab das mit Screenshot an MS gemeldet - aber ich habe keine Hoffnung, dass es was bringt.

HEUTE wird mir in den Einstellungen angezeigt, ich könne ab heute Windows11 runterladen und installieren.
Nein, ich will das nicht (oder wird KB5011487 genau darum gestoppt --- um Kunden zu Windows 11 zu zwingen?)
Wie gesagt, nie zuvor gab es je solche Probleme mit einem automatischen Update.
Windoofs-Update-1-Problem-KB5011487.png
 
  • 6x vergebens Update KB5011487 für 21H2 Beitrag #20
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.644
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
HEUTE wird mir in den Einstellungen angezeigt, ich könne ab heute Windows11 runterladen und installieren.
Nein, ich will das nicht (oder wird KB5011487 genau darum gestoppt --- um Kunden zu Windows 11 zu zwingen?)
Das ist bestimmt nicht der Grund, hier wird seit mehreren Wochen das Upgrade auf Win 11 bereitgestellt, verhindert aber keinerlei Updates für 10!
Hast Du das Bereinigungsscript denn ausgeführt, das ich Dir in Post 14 angehängt habe?
 
Thema:

6x vergebens Update KB5011487 für 21H2

Oben