500 MB Partition auf falscher Festplatte?

Diskutiere 500 MB Partition auf falscher Festplatte? im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Bei einer Neuinstallation von Windows 10 wird doch immer eine 500 MB Partition erstellt, oder? Diese sollte dann eigentlich auf dem Laufwerk...
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo
Bei einer Neuinstallation von Windows 10 wird doch immer eine 500 MB Partition erstellt, oder?
Diese sollte dann eigentlich auf dem Laufwerk sein, auf dem Windows 10 installiert wird.
Bei mir ist das die Samsung 830 256 GB SSD.
Nun hatte ich mir gerade Paragon Backup und Recovery 16 kostenlos runtergeladen.

Paragon Backup & Recovery 16 wird zeitweise kostenlos angeboten

https://www.paragon-software.com/de/home/brh/index.html

Beim Booten zeigt mein PC immer " Detecting 500 GB WDC HDD ".
Nun habe ich mal von Paragon die Laufwerke einlesen lassen.
So wie ich das sehe, ist da bei der Installation von Windows 10 etwas schief gelaufen!
Denn diese 500 MB-Partition ist nicht auf C, also auf der Samsung SSD, sondern auf der WDC 500 GB HDD !
Oder sehe ich das falsch?
Und bei der Datenträgerverwaltung sieht das auch so aus.
OK. Windows 10 will ich ja demnächst eh im UEFI-Modus installieren. Da wäre es vielleicht ratsam die 2 HDDs vorher abzuklemmen.

Gruß Ulli
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Also ist die 500 MB-Partition der Bootmanager, ja?
Ist die WDC 500 GB HDD jetzt die einige aktive Partition/Festplatte?
Warum sieht in der Datenträgerverwaltung bei Datenträger 1 ( Laufwerk C ) das Feld so schräg gestrichelt aus? bei den anderen Laufwerken ist das nicht so.
Danke für deine Anleitung.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich habe doch sogar beschrieben, woran man erkennt welche Partition aktiv ist. Lies mal meine Anleitung! Es wird immer die Partition schraffiert angezeigt, die man gerade im Fokus hat, wenn Du eine andere Partition anklickst, dann wird diese schraffiert.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Ja, habs gerade gemerkt. Bei mir ist der Bootmanager auf Datenträger 0 ( Volume G => WDC 500 GB HDD )
Ich habe eh vor demnächst Windows 10 neu zu installieren, im UEFI-Modus. Weil es kommt eine neue SSD rein.
Macht es da Sinn, die 2 anderen WDC HDDs vorher abzuklemmen ( Sata-Kabel raus ), damit dann nur noch die SSD für die Windows Installation übrig bleibt?
Später könnte ich doch die 2 HDDs wieder anklemmen und Schnellformatierung machen.
Oder habe ich da einen Denkfehler?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Genau so wird es von uns auch empfohlen. Alle anderen Festplatten abklemmen, damit während der Installation alleine die SSD im System vorhanden ist. Dann ist Windows gezwungen, sich nur auf die SSD zu installieren und sämtliche Partitionen dort einzurichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Ich halte es für sinnvoller die Stromversorgung der Platten abklemmen, das Datenkabel birgt immer das Risiko die Reihenfolge zu vertauschen
und es macht wenig Sinn Platten leer laufen zu lassen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Für Windows und das UEFI macht das nur nicht sehr viel aus. Zuerst wird nämlich nach aktiven und bekannten Platten gefahndet, dann fragen das UEFI und Windows sich an welchem Anschluss diese Platten hängen. Macht Linux übrigens auch nicht anders. Auch da wird nachgeforscht welche Platten und Partitionen in der Bootreihenfolge vorne hängen und dann wird unterschieden.

Unterschieden wird unter beiden Systemen immer nach primären und logischen Laufwerken, die eine nachgeordnete Priorität haben und nach Controllern. Nur unterscheiden sich beide Systeme in der reinen Benennung der Partitionen. Kennt man die Logik der beiden Systeme, dann erkennt man meist auch sehr schnell, dass der Unterschied gar nicht so gross ist.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.01.2016
Beiträge
765
Version
W10Pro+Home, Mageia 6, BSD
System
Intel extreme X9650 3,00GHz, 6 GB DDR2, GA-EP-DQ6, RADEON 5870,
Microsoft stört sich nicht an einer vertauschten Reihenfolge.
Linux dagegen sehr wenn die Platten eingebunden und in fstab eingetragen sind, dann kann nur als root im abgesicherten Modus gestartet werden,
das hängt damit zusammen das Linux jeder Platte eine eindeutige Kennnummer zuweist, ist so seit KDE4 also so um 2009.
 
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo areiland,
Hab mal gestern bei nem Bekannten am PC nachgeschaut. Er hat allerdings nur die eine SSD drin, auf der Windows 10 drauf ist. Sieht dann so aus.

Datenträgerverwaltung Thomas.jpg

Dann habe ich auch 2x den Ordner Downloads, aber mit verschiedenen Pfaden ! ist das normal so?

Dieser PC - Downloads.jpg

Downloadordner 1 -Pfad - keine Rückmeldung.jpg

- - - Aktualisiert - - -

Die Windows Platte eh besser auch immer am 1. Sata Port, Datenträger 0
Ja, schon klar.

Dann nicht selbst formatieren und Windows einfach in den Nichtzugewiesenen Platz installieren.
Bild 5 und 6
Hä, dann hätte ich ja Windows 10 zweimal drauf.
Ich lösche bzw. formatiere immer alle Partitionen ( Festplatten ). Wobei, was ist da richtig, löschen oder formatieren?
Dann installiere ich Windows aud C und lasse die Grösse der SSD so, erstelle keine 2. Partition.
Nur die 2. Partition mit 500 MB erstellt dann Windows selbst.
Und genau da ist es ja bei mir schief gelaufen. Windows 10 ist auf der SSD, aber die 500 MB sind auf der WDC 500 GB HDD.
 
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
260
Ort
Bielefeld
Ja, passiert halt wenn man selbst formatiert und dann auch noch eine andere Platte angeschlossen hat.
Alle anderen Platten abklemmen, die Windows SSD am 1. Sata Port anschließen (Datenträger 0) und nicht selbst formatieren.

Windows 10 hast du dann nicht 2x drauf die Platte hast du nur umgesteckt.
Das sieht dann normal im MBR Modus so aus wie bei deinem Bekannten.
Wenn du UEFI Bios hast und im Uefi Modus installierst sieht es dann so aus!
Post 15
Installation: Win10 erzeugt lüstige Doppelpartitionen

Die alte 500MB Partition loswerden auf der anderen Platte ist höchstens etwas schwierig.
Diskpart geht bestimmt oder auch Partitionstools.

Ich mache so etwas im Windows Setup Benutzerdefiniert.
Dafür starte ich erst das Installations- Setup mit den angeschlossenen Platten, also so wie du es jetzt hast und lösche dann im Windows Setup Benutzerdefiniert nur die 500MB Partition.
Dann das Setup abbrechen, die HDD abstecken und die SSD an den Sata Port wo die HDD dran war.
Das Setup wieder starten, die C: Windows Partition löschen auf der SSD und Windows ohne zu formatieren in den Nichtzugewiesenen Platz installieren.

Das muss reichen an Text, ist ja schon fast Schritt für Schritt, Bilder mache ich keine.:)
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Danke für die Info.
Mir ist aber noch etwas aufgefallen:
unter => Dieser PC => Lokaler Datenträger ( C ) gibt e einen Ordner $WINDOWS.~BT
Ist das normal so?

$Windows.~BT.jpg
 
Nogardrevlis

Nogardrevlis

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2016
Beiträge
37
Ort
NRW
Version
Windows 10 Pro
System
Intel Core i7 6700QM, Geforce GTX 970m, 24GB Ram
Bei mir liegt der Bootmanager auch auf der Anderen Festplatte, da ich die SSD Später in das System eingebaut habe und dann Windows auf ihr neu installiert habe und Windows sich in den bestehenden Bootmanager auf der Festplatte eingetragen hat, macht aber im Grunde keinen unterschied solange die Festplatte nicht Defekt ist wird Windows normal gebootet, sollte sie mal den Geist aufgeben kann man immer noch einen neuen Bootmanager auf der SSD schreiben und die Windows umziehen.

zur frage:

Der windows-BT Ordner kann über die Datenträgerbereinigung gelöscht werden, er enthält die heruntergeladene Windows installations- Dateien.
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Der windows-BT Ordner kann über die Datenträgerbereinigung gelöscht werden, er enthält die heruntergeladene Windows installations- Dateien.
Sind das die Installationsdateien von der Windows 10 ISO, die ich mal runtergeladen hatte?
Und wie lösche ich das über die Datenträgerbereinigung?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Das sind die temporären Installationsdateien, die Windows immer auf Laufwerk C: kopiert, wenn es sich installiert
Hi areiland,
Mein Kumpel hat den Ordner nicht. Und wir haben beide Windows 10 Home 64-Bit von DVD installiert.

Dieser PC - Lokaler Datenträger C  - Thomas.jpg
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.076
Für doch einfach den Befehl aus
C:\Windows\System32\cmd.exe /c Cleanmgr /sageset:65535 & Cleanmgr /sagerun:65535
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Erstens mal das! Zweitens hat der Kumpel die versteckten Elemente ausgeblendet, deshalb sieht man dort den Ordner nicht - so er überhaupt dort noch vorhanden ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
601
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1709
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo areiland,
So, ich bin genau nach deiner Anleitung vorgegangen. Dieser Windows-BT-Ordner ist weg !
Aber dafür habe ich nun unter " Lokaler Datenträger C einen neuen Ordner " Windows10Upgrade " !

Dieser PC - C - Windows 10Upgrade.jpg

Windows 10Upgrade.jpg
 
Thema:

500 MB Partition auf falscher Festplatte?

Sucheingaben

windows 10 nicht zugeordnete partition 500mb

,

windows 10 500mb partition

,

windows 10 500 mb partition

,
win 10 system reservierte partition auf anderes laufwerk
, sata 500 mb system reserviert, partition 830 mb, system reservierte partition formatieren, win 10 erstellt 449mb partitionn, recovery partition windows 500 mb, windows 10 boot laufwerk 500MB partition voll, win10 Datenträger D 500mb voll !, pc erstellt 500 mb laufwerk, 500mb festplatte nach Windowsupdate, systempartition auf falscher festplatte, system reserviert auf andere festplatte, windows 10 500mb partition enlarge, zusätzlichews laufwerk mit 449mb, reservierte partition löschen 500 mb, 500 mb festplatte, windows 10 datenträger verwaltung schräg gestrichelte festplatte, win10 systemreserviert falsche platte, Primare gerade 500 mb, System gerade mal 500 MB , immer die Partition schraffiert angezeigt, 550 MB systemreserviert

500 MB Partition auf falscher Festplatte? - Ähnliche Themen

  • Gibt es einen Win10-Treiber für Anycom Bluetooth USB-550/500

    Gibt es einen Win10-Treiber für Anycom Bluetooth USB-550/500: Suche einen passenden Treiber für den USB-Stick Anycom USB-550/500 Bluetooth...
  • neuere Dateiversion 500

    neuere Dateiversion 500: Eine Datei, die ich per Mail erhalten habe kann ich nicht öffnen. Es kommt die Meldung: neuere Dateiversion (500.). Es ist nicht möglich die...
  • Windows Surface Book 2 i7 , Gtx1050 , 500 gb Festplatte

    Windows Surface Book 2 i7 , Gtx1050 , 500 gb Festplatte: Hallo Microsoft Team, Seid etwas 2 Tagen habe ich das Problem das meine GTX 1050 nicht immer im Geräte Manager angezeigt wird und ich somit nicht...
  • 500 MB Partition erscheint unter PC.

    500 MB Partition erscheint unter PC.: Hallo, es ist eben aus irgendeinem Grund plötzlich eine 500 MB Boot Partition mit dem Buchstaben H markiert, unter meinem Arbeitsplatz erschienen...
  • Diskettenlaufwerk und 2x 500 MB Partition auf 2 Laufwerken

    Diskettenlaufwerk und 2x 500 MB Partition auf 2 Laufwerken: Hallo Leute, Ich habe noch einen etwas älteren PC mit Sockel 775 und Windows 10 Home 32-Bit. Das Mainboard ist ein ASUS P5GC-MX/1333...
  • Ähnliche Themen

    Oben