2-Finger-Scroll Windows 10

Diskutiere 2-Finger-Scroll Windows 10 im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe gerade denn generischen Key eingegeben und jetzt macht er Upgrades.
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Ich habe gerade denn generischen Key eingegeben und jetzt macht er Upgrades.
image.jpg
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja ist doch super, dann läuft jetzt die Versions-Hebung. Dabei werden nur einige Features freigeschaltet, die in der Home-Version nicht zugänglich sind. Wenn das erfolgt und abgeschlossen ist, kannst Du mit Deinem persönlichen Key aktivieren.
 
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Alles klar, ich danke dir @runit. Soll ich wenn die Upgrades fertig sind den Key für die Pro Version eingeben?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ja, genau dort, wo Du auch den generischen Key eingegeben hast. Zum Abschluss des Upgrades müsste es einen Neustart geben. Danach kannst Du dann den Key eingeben. Auf der Info-Seite kannst Du nochmal schauen, ob da jetzt auch Win 10 Pro steht, was so sein sollte nach dem Neustart.
 
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Alles klar, ich danke dir.

@runit
dass Upgrade wurde abgebrochen. Ich habe dann versucht den generischen Key noch mal einzugeben aber ohne Erfolg.

Edit:

So, dass System wurde jetzt auf Windows 10 Pro geupgradet. Ich versuche die ganze denn Windows 10 Pro Key einzugeben aber dann kommt die ganze Zeit eine Fehlermeldung.
Screenshot (1).png
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@Sharan

Das war zu befürchten!

Ein Upgrade auf die Windows 10 PRO Edition kann ja nur erfolgen, wenn zuvor eine aktivierte (!) Windows 10 HOME Edition installiert ist!
Es ist zwar eine Windows 10 HOME Edition installiert - aber DIESE ist halt noch nicht (!) aktiviert und somit nicht ugradefähig...drücken wir es mal diplomatisch aus...!
Eigentlich doch logisch oder...!?

Ich hatte es erwähnt mit dem Warten und so (Beitrag #94)...nun ja...aus Fehlern lernt man...

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
@Sharaf, wie hast Du denn die Anmeldung gemacht? Hast Du dafür ein MS-Konto oder ein lokales Konto benutzt?
 
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
@runit

Ich habe ein MS-Konto benutzt

@Lasco

Dass heißt also ich brauche einen neuen Code?
Davor stand da Windows 10 Home und jetzt steht da Windows 10 Pro.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Melde Dich mal bite hier bei Deinem MS konto an und schaue, ob das Gerät dort aufgeführt ist. Wenn nicht, muss es zugefügt werden.

Anmeldung mit Konto bei MS
 
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Wie meinst du dass "hier"?

Edit: Jetzt sehe ich den Link.

Mein Gerät wird aufgelistet aber wieder mit einem anderen Modell..Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Dein Modell scheint mir definitiv das 14-3452 zu sein. So wird es ja auch im Bios genannt, und da kann ansich keine falsche Information stehen und wird ja auch anderweitig als dieses Modell erkannt.. - aber das nur nebenbei - dafür musst dann die Treiber installieren. Aber da will ich jetzt @Lasco nicht zwischenfunken, da Lasco das mit dir bereits im Detail an Deiner Seite macht.

Das Gerät ist zumindest korrekt mit dem Konto verknüpft. Das wollte ich mit dem Nachschauen auf der Seite sicherstellen.

Die Fehlermeldung besagt, dass Microsoft nicht an der Stelle, wo die Aktivierung stattfindet, auf Dein Gerät zugreifen kann. Ich habe leider im Moment keine Idee, woran nun das wieder liegen kann. Daran scheiterte vielleicht wohl auch schon die Home-Aktivierung. Entgegen der Meinung von @Lasco bin ich aber der Meinung, dass die Pro mit der Key-Eingabe aktiviert werden können muss, egal, ob da vorher die Home aktiviert war oder nicht, denn das ist ein separater Vorgang für sich. Aber da lasse ich mich gerne von Anderen korrigieren, wenn das faktisch anders ist. So einen Fall wie Deinen in jeder Beziehung hatte ich noch nicht. :D

Führe doch mal die Problembehandlung aus.

000 netz.jpg

Du kannst auch die "Problembehandlung Aktivierung" ausführen, wie hier von Microsoft beschrieben
https://support.microsoft.com/de-de/help/10738/windows-10-get-help-with-activation-errors
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
@runit

Ich habe die Problembehanldung gemacht und mir wird angezeigt ich sein nicht mit dem Internet verbunden, bin ich aber.
Es kommt immer wieder die selbe Fehlermeldung:
Screenshot (1).png
@Lasco

Ich habe die automatische Treiber Ermittlung durchgeführt (die ganze Nacht lang) und es hat mir nichts angezeigt bis auf "Treibersuche läuft, bitte gedulden".
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@runit

Die Bezeichnung "14-3452" des Gerätes im BIOS muss nicht unbedingt mit dem verwendeten Modell von @Sharaf übereinstimmen (so m.M.).
Beide Geräte - 14-3452 und 15-3552 verwenden den gleichen BIOS und werden von DELL ausschließlich anhand der im BIOS hinterlegten Service-Tag-Nummer bzw. dem Express-Servicecode zum jeweiligen Modell identifiziert.

Die in dem Modell von @Sharaf hinterlegte Service-Tag-Nummer führt bei DELL zu dem Modell 15-3552.
Das Nachmessen der Display-Diagonale spricht ja auch dafür, dass es sich hier um das "15"ner Modell handelt (15-3552) - @Sharaf hatte etwas über 15 Zoll gemessen (wohl 15,6 Zoll).

Auf der Unterseiteseite des Modells ist die Service-Tag-Nummer sowie der Express-Servicecode ebenfalls explizit nachzulesen.
Ich möchte nicht bezweifeln, dass @Sharaf hier die korrekten Daten abgelesen und an entsprechender Stelle gewissenhaft eingegeben hat.

Anbei ist noch ein Screen wegen dem gleichen BIOS:
DELL_3552-Service-Tag-Nummer.png

Nachtrag:
Da hatte ich mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt - es geht um die gleiche BIOS-Update-Datei für die beiden Geräte - my sorry!

Das "Unterteil" des Screens :)
DELL-Support_BIOS Update Datei.png



@Sharaf

bezüglich dieser Aktivierungsprobleme mit dem ausgelesenen Windows 10 PRO-Key ist zu vermuten, dass es sich bei diesem PRO-Key wohl um eine Volumen-Lizenz handelt die in Unternehmen oder Bildungseinrichtungen usw. zum Einsatz kommen (siehe Screen?).

Du solltest erstmal dieses Upgrade auf die PRO-Version ganz hintenanstellen und Dich vordergründig auf die automatische Aktivierung Deiner - mit dem Kauf erworbenen Windows 10 HOME Edition freuen!

Viel wichtiger und effektiver wäre es auch, erstmal Deine Maschine mit den benötigten Hersteller-Treibern zu versorgen um die uneingeschränkte Funktion der Hardware zu gewährleisten. (Dazu sende ich Dir noch weitere definierte Tag-Links per PN)

Nun ist aber zu vermuten, dass Dein frisches Betriebssystem durch den fehlgeschlagenen Upgrade-Versuch auf die PRO-Version - ich sage mal vorsichtig - "irreparabel zerrupft" ist.
Ein zurück auf die HOME-Version ist in diesem Status nun nicht mehr möglich!
Du müsstest Dir quasi einen neuen Product-Key für die PRO-Version besorgen damit die Aktivierung mit diesem "Normalen" PRO-Key dann auch erfolgreich durchgeführt werden kann.

Ich persönlich würde in diesem Falle wieder eine komplette Neuinstallation vornehmen damit das Betriebssystem wieder taufrisch und unbelastet ist! (Und erstmal die automatische Aktivierung der HOME-Edition abwarten!)
Und ich würde auch niemals nicht einen Product-Key eingeben bei dieser Neuinstallation! Remember!

BTW: Ich schicke Dir zur erneuten Überprüfung der Service-Tag-Nummer und des Express-Servicecodes eine PN.
BTW2: Überprüfe mal im Geräte-Manager die installierte Hardware auf eventuelle Warnzeichen...Du verstehst!?

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.882
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Hi @Lasco, sehr viele Geräte verwenden allgemein hin weltweit herstellerunabhängig das gleiche Bios. Das dabei im Bios ein falscher Geräte-Typ steht, habe ich noch nicht erlebt. Es mag hier aber so sein. Ich habe "glücklicherweise" noch kein Dell-Gerät besessen. Wenn hier die Service-Tag-Nummern ausschlaggebend sein sollen, dann mag das so sein. Das diese falsch hinterlegt sind, ist nicht möglich? Normalerweise ist ein Gerät eindeutig über die Produkt-ID/ Seriennummer zu identifizieren. Gibt es eine solche nicht für dieses Gerät? ich hatte vor einigen Posts ja mal angeraten, darüber bei Dell das Gerät zu suchen. Wie auch immer, der Dell-Scan müsste das Gerät ja einwandfrei identifizieren können. Wenn das mit der Netztverbindung gelöst ist, kann Sharaf das Gerät ja nochmal scannen lassen. Wenn ich dieses Gerät und diese Probleme hätte, würde ich den Dell-Support anschreiben und dort um Hilfe bitten.

Die Herkunft des Gerätes ist für mich auch nicht klar. Zuerst schrieb Sharaf, er hat das Gerät geschenkt bekommen, dann schrieb er, er hat es im Ausland gekauft und der Händler hat ihm die 32bit-Pro-Version neu installiert. Also ist Deine Vermutung, irgendwas ist mit dem persönlichen Pro-Key nicht ganz in Ordnung, sei es, er gehört zu einer Volumen-Lizenz, nicht abwegig. Jedenfalls ist der Key aber für eine 32bit Pro-Version. Damit kann er meinem Verständnis nach keine 64bit Pro aktivieren. Das ist mir dann im Nachhinein eingefallen. Da das Gerät, wenn ich das richtig nachgesehen habe (für 15-3552), herstellermäßig aus dem Jahre 2016 stammt, müsste der Home-Key, wenn die Home werksseitig vorinstalliert war, im Bios hinterlegt sein und von Microsoft während der Neuinstallation erkannt werden. Vielleicht gibt es da schon ein Problem (kann ja mit der Netzverbindung zusammenhängen), wodurch der Hardwarehash nicht gebildet wird und die automatische Aktivierung anschließend nicht erfolgt. Na ja, auch nur eine Mutmaßung^^. Vielleicht aber ist es doch das 14er-Gerät und älter und es kann eine Win7 vorinstalliert gewesen sein. dann würde ja das Überspringen der Key-Eingabe nicht funktionieren und es müsste der alte Win7-Key bei der Neuinstallation eingegeben werden - auch eine mögliche Erklärung, warum die Aktivierung nicht automatisch erfolgte.Wenn Sharaf die Installation nochmal macht (die Home-Version installiert wird), kann er diesen Key ja mal auslesen und damit, wenn die Aktivierung wieder nicht automatisch erfolgt, nachträglich aktivieren. (funktioniert nur, wenn Win10 vorinstalliert war, ein Win7-Key muss während der Neuinstallation eingegeben werden) Und vielleicht ist es dann ratsamer, bei der 64 bit Home zu bleiben und auf die 32/64bit Pro zu verzichten. Denn für eine 64bit Pro bräuchte er wohl einen neuen Key.

Ich halte mich nun weitgehend zurück und hoffe, Du kannst Sharaf zum Ziel führen. Ich lese aber weiter mit Interesse mit. Denn mich interessiert natürlich, wie dieser Fall zu lösen ist/gelöst wird und schreibe dann vlt. mal nur ergänzend was. Viel Glück wünsche ich Dir dabei, denn das braucht man untypischerweise bei diesem Fall wohl.

Abschließend noch eine Anmerkung zum Arbeitsspeicher. Es gibt entweder einen bis zu 4 GB steckbaren Slot und es ist dort werksseitig nur ein 2 GB Speichermodul verbaut worden - dann könnte Sharaf ein neues 4 GB-Modul kaufen und es austauschen, sodass er bei der 64bit-Version auch die möglichen 4 GB nutzen kann - oder das Gerät hat 2 Slots a 2 GB, wobei nur 1 Slot belegt ist. Hier könnte er dann ein identisches Modul zukaufen und in den freien Slot stecken und würde so auch bei einem 64bit-System auf die möglich nutzbaren 4 GB kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
@runit

Laut dem Ergebnis des Analyse-Tools hat er in seinem Gerät 4 GB Arbeitsspeicher verbaut (1 Steckplatz) - der wurde auch angezeigt (siehe Beitrag #101 aktueller Screen!).

Den Screen des Analyse-Tools musste er zur Sicherheit entfernen wegen einer gewissen Angabe die eigentlich nur für Ihn selbst bestimmt ist - halt der Sicherheit wegen :)

BTW: Ich habe den letzten Beitrag noch etwas ergänzt, hatte mich da wohl etwas missverständlich ausgedrückt...

Gruß - Lasco
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Guten Abend Freunde,

@runit
Eine kurze Erklärung bezüglich meines Gerätes.
Ich hatte ein Auslandssemester in meiner Heimatstadt Jordanien. Dort ging mir mein MacBook kaputt und ich habe dieses Gerät von meiner Schwester geschenkt bekommen (sie lebt dort). Nach einer Zeit war irgendwas mit dem Laptop sodass ich ihn in den laden gebracht habe und dort wurde Windows nochmal neu Installiert.

@Lasco

Lasco, würdest du mir also empfehlen Windows 10 Home noch mal neu auszusetzen? Falls ja dann mache ich dass eben.
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
Hallo Sharaf!

Also ich würde das Betriebssystem an Deiner Stelle nochmal komplett neu aufsetzen - Du weißt ja nun wie das funktioniert und kannst im Zweifel dann noch hier im Thread "nachblättern"...brauchst Du aber wohl nicht :)

Aber BITTE, BITTE versprich uns erstmal, dass Du bis auf Weiteres keinen Product-Key eingibst!
Eigentlich hast Du ja auch keinen...der den Du hast geht ja wohl nicht - leg ihn beiseite und vertraue auf Deine vorinstallierte HOME-Edition und begnüge Dich damit...zumindest vorerst - so mein Ratschlag :)

Du hast die TAG-Nummer bestätigt - somit kannst Du über diese Tag-verlinkten Seiten dann die wichtigsten Treiber manuell runterladen und der Reihe nach installieren (wie geschrieben) ...das aber erst später...nun ran an die Arbeit und Neuinstallation von Windows 10 Home 64 bit :D

Daumendrück - Lasco

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
Alles klar, ich verspreche dass ich nichts mit irgendwelchen Key anfange geschweige denn irgendwo eingebe.
So, ich mache mich dann jetzt an die Arbeit.
 
S

Sharaf

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.04.2017
Beiträge
99
Version
Windows 10
@Lasco

Nach mehrmaligen versuchen hat es endlich geklappt. Ich lade jetzt die Treiber wie bei dir in der PN beschrieben.

Edit:
Was ich jedoch nicht verstehe ist, was du mit Ordner erstellen und da speichern meinst.

Gruß Sharaf
 
Lasco

Lasco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.02.2015
Beiträge
1.393
Version
1903 WIN_10_Pro up_to_date
Erstmal Glückwunsch, dass es nun funktioniert hat :)

Du solltest in der Bibliothek >> Downloads nun fünf nummerierte Ordner erstellen ( 1 bis 5) damit Du diese fünf wichtigsten Treiber in diese Ordner nacheinander einsortierst um Diese in der vorgegebenen Reihenfolge dann auch zu installieren!
Du wirst an der Setup-Datei nicht erkennen können welcher Treiber für welches Gerät ist - daher empfiehlt sich die Einsortierung nacheinander wie ich die Links nummeriert habe...dann kannst Du nachvollziehen...Du verstehst?
 
Thema:

2-Finger-Scroll Windows 10

Sucheingaben

2 finger scrollen aktivieren windows 10

,

zwei finger scrollen windows 10 einstellen

,

two fingers scrolling win 10

,
2 finger scrollen windows 10
, mit 2 fingern scrollen, laptop 2 finger scroll, mousepad mit 2 fingern scroll, synaptics touchpad win 10 scrollen zwei finger, zwei Finger scrollen ausmachen, windows 10 touchpad scrolling, scrollen mit 2 fingern, scrollen mit 2 fingern windows 10, Tablett geht nur noch mit 2 finger, touchpad kann nicht scrollen, lg scrollen mit 2 fingern, scrollen mit touchpad windows 10 schwarzer bildschirm, windows 10 touchpad finger scroll, touchpad funktioniert nicht richtig win 10 scrolling, touchpad zwei finger.....wie mit der maus, 2 finger scroll, windows tablet bildschirm scrolling, scrollen mit dem touch pad, laptop windows 10 scrollen geht nicht mehr, touchpad mit 2 fingern scrollen, windows mit 2 fingern scrollern

2-Finger-Scroll Windows 10 - Ähnliche Themen

  • Win 10 IoT Enterprise 1809 - kein zwei Finger Zoom auf dem Touchscreen

    Win 10 IoT Enterprise 1809 - kein zwei Finger Zoom auf dem Touchscreen: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem ein neues Image mit Windows 10 IoT Enterprise 1809 x64 erstellt. An den Geräten, auf die dieses Image...
  • Toucheingabe mit Finger funktioniert nicht richtig

    Toucheingabe mit Finger funktioniert nicht richtig: Guten Tag liebe Experten; Ich möchte gerne wissen, ob und wie ich die Toucheingabe meines Tablets reparieren kann. Es ist folgendes Problem...
  • Drei-Finger Geste bei meinem Touchpad funktioniert nicht mehr.

    Drei-Finger Geste bei meinem Touchpad funktioniert nicht mehr.: Hallo Community, Ich besitze einen Lenovo Z51-70 mit einem qualitativen Touchpad. Bis jetzt haben alle Gesten für Windows 10 funktioniert und...
  • Surface Pro 3 - 2-Finger-Scrollen funktioniert nicht

    Surface Pro 3 - 2-Finger-Scrollen funktioniert nicht: Hallo liebe Community, habe seit dem Wochenende ein ca. 2 Jahres altes Surface Pro 3 und habe festgestellt, dass ich die 2-Finger-Scrollfunktion...
  • 2 Finger Scrollen in der Facebook App

    2 Finger Scrollen in der Facebook App: Hallo zusammen, ich hoffe der Beitrag ist hier richtig. Ich habe seit heute das Problem, dass wenn ich in der Facebook App (installiert über...
  • Ähnliche Themen

    Oben