1809 wurde heruntergeladen und installiert, PC bleibt bei 1803

Diskutiere 1809 wurde heruntergeladen und installiert, PC bleibt bei 1803 im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Moin Gemeinde, ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe 1809 manuell über die Update-Funktion angestoßen. Der Download und die Installation...
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Moin Gemeinde,

ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe 1809 manuell über die Update-Funktion angestoßen. Der Download und die Installation liefen auch problemlos durch. Nur leider ist mein PC bei 1803 geblieben. Und ich kann meinen PC so oft neu starten wie ich will. Es ändert sich nicht. Die folgenden Screenshots verdeutlichen dies:

upgrade1.PNG

upgrade2.PNG

upgrade3.PNG

Bevor ich neu aufsetze, gibt es vielleicht doch noch eine andere Lösung?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
231
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann kommt Windows Update offenbar nicht mal so weit, dass es die Updatedateien vorbereiten kann. Denn der Ordner C:\$Windows.~BT nimmt die Istallationsdateien auf, nachdem sie entpackt wurden. Genug Platz ist auf dem Laufwerk vorhanden? Es stört kein Virenscanner oder andere Programme, die resident laufen?
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
231
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Genug Platz ist auf dem Laufwerk vorhanden? Es stört kein Virenscanner oder andere Programme, die resident laufen?
135 GB frei sollten reichen? BitDefender hat in der Vergangenheit noch nie gestört?!
Könnte die "Bereinigung" das Verzeichnis gelöscht haben (nach erfolgtem Update)?
Wie kann ich das Update/den Download erneut anstoßen? Windows Update behauptet, es sei auf dem neuesten Stand (!).
Update-Verlauf zeigt an: Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809
Erfordert einen Neustart, um die Installation abzuschließen.

Dieser Neustart hat stattgefunden, allerdings bleibt Windows auf 1803.
Leider mal wieder ratlos!
Wat nu?!
LG, Boy
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.490
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Mach´s nochmal Sam ;) - per Stick und Inplace Upgrade
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
231
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
OK, danke!

Aber: Lt. PC-Welt-Newsletter:

Windows 10 Okt-Update: Edge- und Store-Probleme
Edge hat nach der Installation von Windows 10 Oktober 2018 Update teils massive Probleme. Microsoft hat es bestätigt.

Windows 10 Okt-Update hat Bug im Task-Manager
Microsoft liefert Windows 10 Oktober 2018 Update mit einem Bug im Task-Manager aus. Er soll bald behoben werden.

Also besser noch abwarten…?!

Bis später;
LG, Boy
 
Zuletzt bearbeitet:
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.09.2017
Beiträge
2.968
Ort
Indonesia
Version
Insider
System
Toshiba NB
Wenn MS am 9.Oktober anlässlich des Patchdays, das automatische Rollout startet,wird voraussichtlich gleich ein erstes kum.Update integriert sein.
Ich empfehle,mal erst abzuwarten.
Wegen Edge und Store Problemen wurde mehrfach hier erwähnt dass man IPv6 aktivieren muss.
Taskmanagerbug ist bei meiner 19H1 geflickt.Also gute Chance,dass es bei der 1809 auch geflickt wird.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.490
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Gut, dass ich den Edge nicht nutze^^. Store-Probleme habe ich keine. Was im Moment etwas nervt ist, dass die Taskleisten-Symbole zu oft mal kurz verschwinden. Vlt. ist das der Bug, der noch behoben wird.

Da heute Samstag ist und schon nächsten Dienstag Patchday ist mit dem, wie Heinz vermutet, ersten kumulativen Update, bietet es sich ja jetzt an, mit dem Upgrade noch bis dahin zu warten.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Ich habe mich gestern für die Neuinstallation entschieden. Bis jetzt läuft der PC (von kleinen Seltsamkeiten abgesehen) stabil. Und mein Edge-Browser macht auch keine Zicken. Vielen Dank an Euch für die Hilfe, womit ich auch meine beiden anderen Threads von gestern und vorgestern meine.
 
boyherre

boyherre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.07.2015
Beiträge
231
Ort
Hanstedt (bei Hamburg)
Version
Windows 10 Home Premium (1909 x64) immer aktuell!
System
ASROCK FM2A75M, AMD A8-5600K, Rad. HD7560D, 8 GB, 3 TB HDs, Win10-1909-64/Linux-Mint19.2-64 DualBoot
Hallo Heinz, danke für den Tipp! Ja, dann werde ich auch noch etwas warten… Es eilt ja nicht so!
LG, Boy
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Ich habe mal eine Verständnisfrage zu den in der Datenträgerverwaltung angezeigten Partitionen. Ich habe auf identischer Hardware zweimal clean installiert. Einmal MCT 1803 und einmal MCT 1809. Trotzdem hat Windows unterschiedliche Partitionen angelegt:

Windows 1803:

Anhang anzeigen 22466

Windows 1809:

MCT 1809.PNG

Im ersten Screenshot fehlt die UEFI-Partition, oder ist die versteckt?
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.490
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
1 x nicht Uefi fähiges Bios und und folglich MBR Platte, das andere Mal Uefi-Bios und GPT Platte.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
@runit
Ich habe aber an dem BIOS nichts verändert. Das erste Mal hat ein Bekannter installiert, das zweite Mal ich (mit Eurer Hilfe). Gleiche Hardware, gleiche Software, gleicher USB-Stick. Halt nur unterschiedliche Windows-Versionen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und beim Start des Rechners wurden zwei unterschiedliche Starteinträge genutzt. Die Installation kann vom Stick nämlich sowohl im MBR Modus (was beim ersten Mal geschehen sein muss) als auch im EFI Modus (was beim zweiten Mal der Fall war) gestartet werden.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.490
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
unterschiedliche Versionen mit dem gleichen Stick? - nicht möglich. Was ich zu den Biosen schrieb, ist der Grund. Schaue Deine Platten an. Die eine wird den MBR Stil haben, die andere den GPT Stil. Demzufolge finden die Installationen statt und weisen unterschiedliche Partitionen auf. Im MBR Mode wird eben keine Efi-Partition erstellt. Die Wiederherstellung und der Boot sind vereint in einer Partition. Das erkennst Du auch an der Größe, wenn Du die Partitionen vergleichst.

Es ist alles korrekt, wenn die Systeme booten. Musst Du Dir keinen Kopf machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
@runit
Na ja, ;) den Stick habe ich für MCT 1809 schon neu formatiert, da waren nicht zwei Windows-Versionen drauf. So doof bin ich dann doch nicht. :D Ich werde ein wenig googeln, um zu verstehen, was es mit MBR und GPT auf sich hat. Danke erstmal.
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
26.04.2016
Beiträge
182
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Wenn ich hier an dieser Stelle noch eine anschließende Verständnisfrage stellen darf: Was es mit den beiden Partitionsstilen auf sich hat, habe ich jetzt ansatzweise begriffen. Wenn ich bei mir mal nachschauen möchte, sieht es aber so aus:

Screenshot GPT.PNG

Ich habe wie folgt geklickt: DATENTRÄGERVERWALTUNG -> EIGENSCHAFTEN -> HARDWARE -> EIGENSCHAFTEN -> VOLUMES :confused:
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
6.490
Version
.............1909 Pro 64 bit Build 18363.476
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
siehe mal in der Datenträgerverwaltung oben mit Ansicht Datenträgerliste - sollte dann so aussehen

Datenträger.jpg

Wenn ich in dieser Ansicht auf Datenträger 0 klicke, kommt bei mir in den Eigenschaften diese Ansicht. Warum das nun bei Dir leer ist, weiß ich gerade nicht, vlt., weil Du es aus der anderen Ansicht geöffnet hast. Ich muss dazu sagen, bei mir ist es eine HDD. In der Datenträgeransicht müsste zu ersehen sein, ob Deine SSD korrekt als solche von der Datenträgerverwaltung erkannt wird. Wenn Du die Ansicht wieder zu Volumenliste wechselst, müsste da Solid State Drive (für SSD) stehen.

Datenträger 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.992
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@barmbekersurfer
Und in Deinem Screenshot steht unter dem leeren Feld "Volumes" ein dicker fetter Button "Auffüllen"! Warum nutzt Du den nicht einfach mal, damit Windows diese Informationen ausliest und nachträgt?
 
Thema:

1809 wurde heruntergeladen und installiert, PC bleibt bei 1803

Sucheingaben

windows 10 news

,

Erfordert einen Neustart um die Installation abzuschließen. WINDOWS.BT

,

Windows 10 Home 64 Bit; Version 1809 wurde nicht heruntergeladen

,
windows update 1809 neustart
, Funktionsupdate für Windows 10 Version 1809 Erfordert einen Neustart um die Installation abzuschließen, nach der update auf 1809 stehen jetzt 4 partitionen

1809 wurde heruntergeladen und installiert, PC bleibt bei 1803 - Ähnliche Themen

  • Nach Windows Update Bluescreens (Update 1809)

    Nach Windows Update Bluescreens (Update 1809): Nach dem das Update installiert ist startet sich der PC neu, und sobald Windows gestartet ist, bekomme ich einen Bluescreen (Bluescreen Fehlercode...
  • 1809 installiert, es wurde kein abschliessender Neustart verlangt. (immer noch 1803 aktiv)

    1809 installiert, es wurde kein abschliessender Neustart verlangt. (immer noch 1803 aktiv): Ich habe vielleicht ein Problem, bin mir aber nicht sicher. Heute Abend habe ich wieder mal nach Updates Ausschau gehalten. Als erstes wurde...
  • Sicherung wurde nit erfolgreich abgeschlossen Windows 10 64 Bit Version 1809

    Sicherung wurde nit erfolgreich abgeschlossen Windows 10 64 Bit Version 1809: Hallo, das scheint ein häufiges Problem zu sein, habe aber noch keine konkrete Lösung gefunden, wie sich das Problem beheben lässt Eine...
  • Nach Update auf 1809 und Booten Meldung: Der Energiesparmodus wurde geändert

    Nach Update auf 1809 und Booten Meldung: Der Energiesparmodus wurde geändert: Hallo, ich habe am 3.10. über Windows Update das große Update 1809 bezogen und installiert (Windows 10 Home, 32 bit, Vers. 1809, 17763.1). Seither...
  • Nach Update auf 1809 und Booten Meldung: Der Energiesparmodus wurde geändert

    Nach Update auf 1809 und Booten Meldung: Der Energiesparmodus wurde geändert: Hallo, ich habe am 3.10. über Windows Update das große Update 1809 bezogen und installiert (Windows 10 Home, 32 bit, Vers. 1809, 17763.1). Seither...
  • Ähnliche Themen

    Oben