Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

Diskutiere Wie viel spioniert Windows 10 wirklich im Smalltalk Forum im Bereich Community; Zitat von lukass2000 Hab dann zu Weihnachten ein Abo der Zeitschrift Chip bekommen So ganz seriös finde ich aber den ein oder anderen Beitrag darin ...


Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Zitat Zitat von lukass2000 Beitrag anzeigen
    Hab dann zu Weihnachten ein Abo der Zeitschrift Chip bekommen
    So ganz seriös finde ich aber den ein oder anderen Beitrag darin eh nicht,
    Das ist auch keine Fachzeitschrift, sondern ein Einkaufsführer und Infotainment für DAU's.

    Zitat Zitat von lukass2000 Beitrag anzeigen

    Da fällt es dann halt schwer die Mitte zu finden, wenn man von den angeblichen Experten doch etwas an der Nase herum geführt wird.
    Wenn man weiß, zu welchem Verlag die Chip gehört, bekommt der Begriff Experte in Verbindung mit Chip einen extra Stellenwert - wenn man vor lachen unterm Stuhl liegt.
    Das ist so, als wenn die Tochter von FJ Strauß in Brüssel eine EU-Richtlinie zur IT-Sicherheit ausarbeiten lässt, obwohl die Frau von IT NULL Ahnung hat.


    Zitat Zitat von lukass2000 Beitrag anzeigen

    Wie weit würde es Sinn machen, sich ein Windows Phone zuzulegen?

    Gegenfrage, welche Anforderungen hast du idr an ein Smartphone? Und natürlich kann man sich ein WP zulegen - egal ob man Win10 nutzt oder nicht. Einziges Manko bei WP ist halt, da fällt idr der "Nerd-Faktor" weg.


    Zitat Zitat von lukass2000 Beitrag anzeigen

    Denke mir nur bei der Kombination aus Windows 10 und Windows Phone 10 hatte ja dann nur einer Daten gesammelt.
    So wirft man ja alles Windows in den Rachen und gleichzeitig noch mall eniges Mehr an die Google bzw Android Abteilung?
    Bevor du dir über sowas gedanken machst, überleg dir lieber, in wievielen Foren du unterwegs bist und ob du überall sichere Passwörter hast. Und überleg dir auch, ob du unbekannte Mails bzw deren Datei-Anhänge öffnest.

    Natürlich sammelt immer irgendwer Daten über irgendwen. MS ist aber hier eine ganz kleine Nummer. Auch wenn es von manchen Leuten anders dargestellt wid.

    Wichtig ist vorallem, einen kritischen Blick freizuhalten.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Zitat Zitat von raptor49 Beitrag anzeigen
    Bevor du dir über sowas gedanken machst, überleg dir lieber, in wievielen Foren du unterwegs bist und ob du überall sichere Passwörter hast. Und überleg dir auch, ob du unbekannte Mails bzw deren Datei-Anhänge öffnest.

    Natürlich sammelt immer irgendwer Daten über irgendwen. MS ist aber hier eine ganz kleine Nummer. Auch wenn es von manchen Leuten anders dargestellt wid.

    Wichtig ist vorallem, einen kritischen Blick freizuhalten.
    Oder einfach mal sich selbst fragen (geht jetzt an lukass2000, nicht an dich, raptor), wozu die "Datensammelei" denn überhaupt dienen soll, und warum dafür Serververbände und die entsprechende Software bezahlt werden. Microsoft, oder eine andere Firma machen das ja nicht zum Spaß, oder werden von irgendjemand anderem dafür bezahlt. Natürlich geht es auch dabei wieder darum, Geld zu machen. Oder aber die Software, das OS, oder die Dienste zu verbessern, indem anonymisiert Nutzungsdaten oder ähnliches erhoben werden. Windows 10 bietet übrigens zu dem Zwecke zig EULA's an, die man sich durchlesen kann, wo das alles drin steht. De fakto tut das natürlich niemand, denn das wäre ja Arbeit. Deshalb macht's ja auch soviel Spaß, einfach mal zu behaupten, dass man flächendeckend "ausgespäht" wird, denn überprüfen tut es eh niemand.

    Google oder Apple tun übrigens exakt das gleiche. Das Problem ist einfach, dass man es mittlerweile für völlig gegeben ansieht, dass alles im Netz umsonst sein soll. Google Suche, Google Mail, Hangouts, WhatsApp, Facebook. Alles für umsonst, und natürlich regt man sich auf wie ein Rohrspatz, wenn man dann für Werbung personalisiert wird, denn das ist ja böse, und überhaupt, es interessiert mich doch nicht, wie die Firmen das anstellen, dass diese Dienste umsonst sind, ich will alles for free. Tja, so läuft das halt nicht. Das steht übrigens auch alles in den EULA's und Datenschutzbestimmungen dieser Firmen, aber, potzblitz, die liest sich auch niemand durch. Tja, und so fühlt man sich halt auch morgen wieder ausgespäht, obwohl eigentlich sonnenklar sein sollte, was da wie geschieht. Und, wie gesagt, diese NSA-Geschichte lassen wir am besten mal komplett beiseite, denn das ist wirklich borderline Paranoiawahnsinn. Niemand, der einfach nur im Netz unterwegs ist, und vielleicht sogar noch nach Terrorismus bei Google recherchiert, muss sich über sowas Gedanken machen. Da kann die Links-Liberale noch soviel politisches Wetter machen, das ist einfach fernab jeglicher Realität. Mal abgesehen davon kann auch ohne jegliche Internetnutzung morgen die GSG-9 vor der Tür stehen, wenn man entsprechenden Umgang hat, oder sonstwie auffällig geworden ist.

  4. #23
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon kann auch ohne jegliche Internetnutzung morgen die GSG-9 vor der Tür stehen, wenn man entsprechenden Umgang hat, oder sonstwie auffällig geworden ist.

    Stimmt, die irren sich schonmal bei der Adresse und stürmen die falsche Wohnung.

  5. #24
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Jeder macht mal Fehler. Aber solange das die Ausnahme, und nicht die Norm ist, und so ist es, sollte man vielleicht davon ausgehen, dass sie normalerweise vor der richtigen Haustür stehen. Aber auch da wieder: Solche Sachen werden dann natürlich wie wild aufgebläht, und wenn man dann ohnehin noch eine freiheitliche Gesellschaft, am besten ohne jegliche Regeln, denn die gelten ja als Schikane, nicht als Richtlinien, wie Menschen zusammen leben können, ohne dass die Freiheit des anderen eingeschränkt wird, propagiert, und die entsprechende Gesinnung hat, dann wird daraus natürlich wieder die Norm, nicht ein Ausnahmefall. Genau wie aus den USA immer berichtet wird, dass die Polizei schon wieder einen Schwarzen über den Haufen geknallt hat. Dass pro Jahr wer weiß wieviele Weiße von der Polizei erschossen werden, und dass die USA eine ziemlich gewagte Waffen-Politik betreibt, bei der sich jeder Hinz und Kunz eine Schrotflinte beschaffen kann, egal wie doof und ungeeignet, oder sogar kriminell er ist, ist dabei nebensächlich, Hauptsache man hat Welle gemacht.

    Naja, wird jetzt politisch, und das ist hier, denke ich, wie überall nicht so gern gesehen.

  6. #25
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    1511
    System
    i5, 8GB, nVidia

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Das ist auch keine Fachzeitschrift, sondern ein Einkaufsführer und Infotainment für DAU's.
    Was wäre denn dann was seriöses?

  7. #26
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Golem.de ist ganz gut. Allerdings findest du auch viele Sensations- und Hysterie-Themen, ist aber überall so. Heise.de mag ich persönlich nicht so wirklich, denn die springen auch sehr auf den Überwachungs- und Paranoia-Zug auf. Aber, wie gesagt, im Grunde tun sie das alle. Einfach traurig, dass man nicht mehr zwischen Technik-Themen und politischem Gewäsch trennen kann.

  8. #27
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich


  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #28
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Vielleicht auch mal, wegen der Objektivität, ein paar nichtdeutsche Quellen zu Rate ziehen. Denn gerade die deutschen Magazine tun sich immer besonders hervor, wenn es darum geht solches "Teufelswerk" anzuprangern. Liest man dann zur Abwechslung mal ein paar Artikel aus dem englischsprachigen Raum, bekommt man oft einen besseren Eindruck, wie paranoid und übertrieben die Darstellungen von Chip uns Co sind.

  11. #29
    Heinz
    Standardavatar

    Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

    Das kann ich nur bestätigen. In Englisch sind Beiträge zum selben Thema oft wesendlich ausführlicher als die deutschen Abhandlungen.
    Auch bei Wikipedia sehe ich oft,dass ich zu ausgewählten Themen,oft sehr viel mehr Beschreibung bekomme,als wenn ich es mir dort in deutsch anzeigen lasse.Dann werden die Themen nämlich auf's "Wesendliche" gekürzt. Vielleicht denkt der Übersetzer,er will den deutschsprachigen Nutzer nur das unterbreiten,was er für relevant hält Gruss
    Heinz
    PS. Ein gutes Beispiel in Wikipedia ist "Firefox",bei welchem in deutsch nur ein Bruchteil der Beschreibung ,wie sie in Englisch zu sehen ist, gezeigt wird.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Wie viel spioniert Windows 10 wirklich

Wie viel spioniert Windows 10 wirklich - Ähnliche Themen


  1. Wie viel Arbeitsspeicher kann Windows7 und Windows10 verwenden?: Hallo Ich habe zur Zeit auf meinem PC noch Windows 7 Prof (32 bit). In meinem PC sind 8 GB Arbeitspeicher verbaut. Unter System wird mir...



  2. KB3081424 wirklich Problemlöser?: Hallo und einen schönen Tag wünsche ich .... Also KB3081424 scheint in meinem System die Neustartschleife nicht beendet zu haben. Das gleiche...



  3. Ist mein PC für Windows 10 wirklich bereit?: Frage Gelöst: Meine Festplatte C: hat grade mal nur 18,5 GB von 100 GB freien Speicher was wirklich wenig ist. Reicht das um Windows 10 (64 bit)...



  4. Windows Defender und Firewall wirklich so schlecht?: Hallo, Seit Jahren setzte ich auf Avast Premier 2015, da sowas aber immer das System verlangsamt suche ich nun nach einer Alternative. Kann man...



  5. Wie viel Festplattenspeicher braucht Windows 10 ?: Hallo liebe Leute, ich habe in meinem Rechner eine Festplatte mit drei Partitionen (C,D,E). Wenn ich das Upgrade auf Windows 10 durchgeführt...


Sucheingaben

windows 10

win 1o

win 10 spioniert

wie viel spioniert win 10

wieviel gb hat windows 10

wie viel gb hat windows 10

Stichworte