Spione?

Diskutiere Spione? im Smalltalk Forum im Bereich Community; Habe immer wieder folgenden Link auf meinem Pc. Der Adwcleaner findet ihn immer. C:\Users\volker\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\pdabfienifkbhoihedcgeogidf mibmhp Warum finde ich ihn immer wieder, wie gefährlich ist ...


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Avatar von oldgebbi
    Version
    Win 10 Home
    System
    AspireV3- 772G,Intel Core i5-4200M 2,5GHz,Turbo Boost 3,1GHz nachgerüstet mit SSD Laufwerk

    Spione?

    Habe immer wieder folgenden Link auf meinem Pc. Der Adwcleaner findet ihn immer.
    C:\Users\volker\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default\Extensions\pdabfienifkbhoihedcgeogidf mibmhp

    Warum finde ich ihn immer wieder, wie gefährlich ist er?

    oldgebbbi

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von runit
    Version
    Win10 Home 64 bit, 1709 Build 16299.125
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Spione?

    Wer Google Chrome nutzt, sollte wissen, worauf er sich einlässt. Es gibt für mich einen sehr guten Grund, warum ich diesen Browser nicht verwende.

  4. #3
    Avatar von kiraminu
    Version
    Win10 Home
    System
    Acer Aspire 8735G Notebook, 4 GB RAM, 500 GB HDD, NVIDIA GeForce GT 240M

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Spione?

    Zitat Zitat von runit Beitrag anzeigen
    Wer Google Chrome nutzt, sollte wissen, worauf er sich einlässt. Es gibt für mich einen sehr guten Grund, warum ich diesen Browser nicht verwende.
    Und der wäre? Chrome ist einer der sichersten, wenn nicht der sicherste Browser überhaupt... der Fund von Adwcleaner gehört zu einem Chrome-Addon, und das kommt nicht von allein auf den Rechner, ohne das Zutun des Nutzers.

  6. #5
    Avatar von Angelwings
    Version
    10568.63
    System
    Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000

    Spione?

    Gerade unter Chrome sind die Addons von der Spiele Plattform Stream bekannt als solche "Schnüffel" Addons.

  7. #6
    Heinz
    Standardavatar

    Spione?

    Hallo Chakkman
    Niemand sagt,dass der Chrome nicht relativ sicher ist und fast so schnell wie der Edge.
    Es geht aber um den Ruf von Chrome und Google überhaupt.
    Mir käme zb. auch nie in den Sinn freiwillig irgend etwas von dieser Firma auf meinen Rechner zu lassen.

    Heinz

  8. #7
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Spione?

    Zitat Zitat von Angelwings Beitrag anzeigen
    Gerade unter Chrome sind die Addons von der Spiele Plattform Stream bekannt als solche "Schnüffel" Addons.
    Also erstens heißt die Spiele-Plattform "Steam", und nicht "Stream", zeitens wüsste ich nicht, was diese mit "Schnüffel"Addons zu tun haben sollte, was das denn überhaupt sein sollte, und drittens wüsste ich auch nicht, was das mit dem Thema, oder mit Chrome zu tun haben sollte. Gibt nichtmal ein offizielles Steam Chrome-Addon von Valve. Wofür auch? Steam hat einen offizielle Client, wozu bräuchte es dann ein Browser-Addon?

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    Hallo Chakkman
    Niemand sagt,dass der Chrome nicht relativ sicher ist und fast so schnell wie der Edge.
    Es geht aber um den Ruf von Chrome und Google überhaupt.
    Mir käme zb. auch nie in den Sinn freiwillig irgend etwas von dieser Firma auf meinen Rechner zu lassen.

    Heinz
    Das ist dann deine persönliche Meinung, und ja auch völlig legitim, wenn du das so handhabst. Trotzdem macht es die Aussage von runit nicht richtig. Der Chrome basiert übrigens auf dem Chromium-Browser, dieser ist Open Source, und jeder kann den Source-Code einsehen, wenn er möchte, und sich davon überzeugen, ob da etwas drin steht, was nicht drin stehen sollte. Was Google macht, sind ein paar proprietäre Sachen auf diese Open Source-Basis drauf zu bauen, eine Auflistung dieser proprietären Sachen findest du hier: https://wiki.ubuntuusers.de/Chromium...e-und-Chromium Der Chrome sollte generell sogar sicherer als die meisten Browser sein, denn erstens wird beim Chrome viel mit Sandboxing gearbeitet, im Gegensatz zur Konkurrenz, zweitens ist Google ein Riesen-Unternehmen, dementsprechend steckt da eine große Manpower hinter der Entwicklung, und sowohl die Dienste als auch die Programme von Google sollten besser sicher sein.

    Nicht falsch verstehen, geht mir nicht um Fanboying, oder übertriebene Lobhudeleien, lediglich darum, dass behauptet wurde, der Chrome wäre nicht sicher, vielleicht sogar mit dem Argument, weil er von Google kommt. Ich denke, ich kann da mit Sicherheit sagen, dass dem nicht so ist, eher im Gegenteil. Wie auch immer, ist hier offtopic, ich denke der OP hat ein ein Addon installiert, oder ein (komisches) Programm, das ein Addon mitinstalliert, und daher kommen auch seine Probleme. Adwcleaner hat er ja bereits laufen lassen, ich würde auch nochmal Malware Bytes laufen lassen, und eventuell noch Viren scannen, und dann mal schauen, was dabei herauskommt.

    Man kann übrigens im Chrome ganz einfach, wie beim Firefox und anderen Brwosern auch, nachschauen, was denn für Addons installiert sind, einfach about:addons in die URL-Zeile eingeben, und dann mal schauen, welches Addon es sein könnte, und dieses dann eventuell entfernen. Und wenn es stimmt, was kiraminu oben geschrieben hat, dann ist das ganz sicher ein Addon, das sich bei einer Softwareinstallation oder ähnlichem mitinstalliert hat, weil es bei der Installation nicht abgehakt wurde.

  9. #8
    Avatar von Angelwings
    Version
    10568.63
    System
    Intel BayTrail M Dual-Core 2840 8GB 1TB HDD HD4000

    Spione?

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    ... zeitens wüsste ich nicht, was diese mit "Schnüffel"Addons zu tun haben sollte, was das denn überhaupt sein sollte, und drittens wüsste ich auch nicht, was das mit dem Thema, oder mit Chrome zu tun haben sollte. Gibt nichtmal ein offizielles Steam Chrome-Addon von Valve. Wofür auch? Steam hat einen offizielle Client, wozu bräuchte es dann ein Browser-Addon?
    Ob diese Addons von Valve selber sind oder nicht, sie sind trotzdem im Umlauf. Sie schnüffeln zum Teil Spieler-Gadget etc. aus und "transferieren" diese. Aber schau selber was alleine Tante Google dazu findet: https://www.google.com/search?q=Stea...utf-8&oe=utf-8

    Teilweise werden wohl auch andere Daten weiter gegeben, leider finde ich den Artikel dazu nicht mehr so ad hoc.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Spione?

    Was absolut nichts mit Steam selbst, oder Chrome zu tun hat. Solche Addons gibt's wie Sand am Meer. Maximal kann man Google vorwerfen, dass sie ihren Addon-Store nicht gut genug prüfen, das ist aber auch ein Problem, das Google Play, oder der Microsoft-Store haben. Wer solche Addons installiert, ist selbst Schuld, sorry. Ich nutze den Chrome seit Jahren, und installiere nur die Addons, bei denen ich mir sicher bin, dass sie in Ordnung sind, und die ich auch wirklich benötige. Genauso sollte man drauf achten, dass man beim Installieren von Programmen alles abhakt, das einem eine Suchleiste, Addons, oder Browser-Favoriten installieren möchte. Ein wenig Eigenverantwortung sollte man dem Nutzer schon zutrauen können. Sonst braucht man sich eigentlich gar nicht vor den Computer setzen, oder im Internet unterwegs sein.

  12. #10
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Spione?

    Frage mich gerade wer jetzt die Millionen von Codezeilen in einem Chromium Browser anschaut, und wer nachher auch die in Chrome anschaut ?
    Ich Verwende Firefox ist 100% Opensourcer ohne kommerzielle Firma darüber.
    auch wenn ein paar Millisekunde langsamer egal man merkt das nicht.
    Ist hald immer so mit Benchmark und Co super schneller der Rechner aber im normalen Einsatz merkt man nie was.
    Mag Chrome nicht, kein Classic Menü wie Firefox, ja mag auch Opera nicht mehr. der Chrome mir einfach Updates aufspielte ohne was zu sagen Blöd wenn es ein Update ist wo den Chrome nicht mehr läuft.

    @oldgebbi
    Denke mal er wird Code drin haben wo eines Adware Ähnlich ist, darum gibt er an und nicht schädlich sein.
    Würde die Datei Ausschließen aus dem Scann.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Spione?

Sucheingaben

forum: windows spionage deaktivieren

Stichworte