Der Trump macht mir echt langsam Angst

Diskutiere Der Trump macht mir echt langsam Angst im Smalltalk Forum im Bereich Community; In jedem Fall bestätigt sich wieder, wessen Geistes Kind die meisten Amerikaner sind; wer sonst würde einen solchen "Deppen" als Vorbild und Präsidenten haben wollen? ...


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44
  1. #11
    kerberos
    Standardavatar

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    In jedem Fall bestätigt sich wieder, wessen Geistes Kind die meisten Amerikaner sind; wer sonst würde einen solchen "Deppen" als Vorbild und Präsidenten haben wollen?
    Vielleicht findet sich ja demnächst noch jemand, der ihm eine Freifahrt im Cabrio durch Dallas schenkt ... Die Hoffnung besteht ja immerhin, auch, wenn man niemanden etwas böses will

    Zitat Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
    ...
    In Zeiten des kalten Kriegs hat man die Gefahr mit "DEFCON"ausgedrückt. ...
    Die DEFCON (Defence Condition) wird noch immer genutzt, oder angezeigt. Selbst hier in Deutschland, bei den im Lande stationierten US-Streitkräften. Es gibt ja auch noch die ThreatCon

  2. Schau mal hier: Der Trump macht mir echt langsam Angst. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Avatar von RedFlag
    Version
    14393
    System
    I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    ThreatCon? Das aber lange her....oder verwechsle ich da was?

  4. #13
    kerberos
    Standardavatar

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Nein, das tust du eher nicht; wir hatten das zu "früheren Tagen" bei USAREUR, bzw. den US-Armed Forces
    Aber ich bin ja auch keine Zwanzig mehr

  5. #14

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
    In jedem Fall bestätigt sich wieder, wessen Geistes Kind die meisten Amerikaner sind; wer sonst würde einen solchen "Deppen" als Vorbild und Präsidenten haben wollen?
    Nur keine falsche Arroganz. Der amerikanische Präsident hat maximal 8 Jahre Amtszeit, während die Deutschen die prinzipienlose Bundesraute offensichtlich freiwillig 16 Jahre lang ertragen wollen. Als ob wir so viel besser wären.

  6. #15
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1809 Build 17763.55
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    @typo2708: Das amerikanische und das deutschen Wahlsystem sind meines Erachtens nur schwer bzw. gar nicht vergleichbar. In Deutschland gibt es meiner Meinung nach abseits der CDU keine wählbare Alternative. Die CDU deckt für mich den Großteil der gesellschaftlichen Strömungen der Bundesbürger ab. Btw. Du hast es am 24. September in der Hand die von Dir präferierte Partei zu wählen und Angela Merkel eine Opposition zu bescheren, nimm' Dein Wahlrecht in Anspruch!

    PS: Die Begrenzung der Amtszeit des Bundeskanzlers ist auch rein verfassungsrechtlich nicht vorgesehen: https://de.wikipedia.org/wiki/Bundes...d)#Allgemeines

    Gruß
    Lukas

  7. #16

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Naja, dass du ein CDU-Fanboy bist, geht ja schon aus deinen Profilbildern hervor. Glaub mir, ich mache von meinem Wahlrecht Gebrauch, aber die CDU wähle ich ganz bestimmt nicht. Eher soll mir die Hand abfaulen.

  8. #17
    kerberos
    Standardavatar

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Zitat Zitat von typo2708 Beitrag anzeigen
    ... die prinzipienlose Bundesraute offensichtlich freiwillig 16 Jahre lang ertragen wollen. ...
    Zunächst hoffe ich, dass du Frau Merkel nicht mit Herrn Trump gleichsetzt Frau Merkel hat trotz all ihrer Fehler noch Stil, kann sich artikulieren und auch lässt sie sich nicht auf eine so fragwürdige und beleidigende Stufe herab wie der US Präsident.
    Dass du Frau Merkel sechzehn Jahre "ertragen" musst, das alleine liegt in den Händen der Wähler - auch in den Deinen
    Ansonsten kann ich überhaupt keine Ähnlichkeiten - nicht einmal annähernd - zwischen unserer Kanzlerin und diesem asozialen TRUMPeltier (meine persönliche Meinung!) herstellen. Wer sich als Präsident hinstellt, in einem öffentlichen Beitrag es gut heißt, dass Polizeibeamte etwaige Festgenommene viel härter ran nehmen sollten, die ggf. auch mal, mit dem Kopf, gegen eine Hauswand oder die Türkante eines Streifenwagens knallen sollten, der hat bei mir jeglichen Respekt verloren! (und ich schreibe ganz selten ein Ausrufungszeichen). Ein Vorbild ist Herr Trump nicht, war er noch nie, kann er auch nicht sein, mangels seines immer wieder in der Öffentlichkeit aufgeführten Fehlverhalten.

    Falls du dann nach Quellen fragst: ich halte es gerne mit Informationen
    Donald Trump ermuntert Polizisten zu mehr Gewalt
    US-Präsident ? Trump fordert Polizisten zu mehr Gewalt auf ? www.SN-Online.de

    @ Lukas
    Da ich kein CDU Wähler bin, stehe ich dennoch an deiner Seite, mit deinem obigen Beitrag.
    Allerdings lehne ich das Wort Neigungen strikt ab; es hat für mein Empfinden etwas sexuelles; und das kenne ich im Negativen leider schon zu Genüge. Ansonsten gebe ich dir Recht.

    Du hast es am 24. September in der Hand die von Dir präferierte Partei zu wählen und Angela Merkel eine Opposition zu bescheren, nimm' Dein Wahlrecht in Anspruch!
    Kann ich nur jedem empfehlen, gleich, für wen er seine Stimme abgibt. Ohne Wahl keine Demokratie, ohne zur Wahl gehen auch kein Recht zu meckern.

  9. #18
    Avatar von LukeLionLP
    Version
    Windows 10 Home 64 Bit Version 1809 Build 17763.55
    System
    AMD FX-6300 Six-Core Processor 3,5 Ghz., 8 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 750 Ti 2 GB VRAM
    Zitat Zitat von typo2708 Beitrag anzeigen
    Naja, dass du ein CDU-Fanboy bist, geht ja schon aus deinen Profilbildern hervor. Glaub mir, ich mache von meinem Wahlrecht Gebrauch, aber die CDU wähle ich ganz bestimmt nicht. Eher soll mir die Hand abfaulen.
    Musst Du ja auch nicht tun, wir haben ja zum Glück in der Bundesrepublik Deutschland ein Mehrparteiensystem.

    Gruß
    Lukas

    Zitat Zitat von kerberos Beitrag anzeigen
    @ Lukas
    Da ich kein CDU Wähler bin, stehe ich dennoch an deiner Seite, mit deinem obigen Beitrag.
    Allerdings lehne ich das Wort Neigungen strikt ab; es hat für mein Empfinden etwas sexuelles; und das kenne ich im Negativen leider schon zu Genüge. Ansonsten gebe ich dir Recht.
    Danke für Deine Zustimmung! Dann nenne ich es gesellschaftliche Strömungen.

    Gruß
    Lukas

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #19
    kerberos
    Standardavatar

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Zitat Zitat von typo2708 Beitrag anzeigen
    ... prinzipienlose Bundesraute ...
    Ob man hier von Prinzipienlosigkeit sprechen kann, da bin ich mir nicht ganz so sicher. Aber ein Herr Trump wäre zu solch einem Interview nicht fähig, er würde sich, auch rechtlich, dabei um Kopf und Kragen reden.
    Und wie bereits erwähnt: Ich bin kein CDU Wähler, aber Frau Merkel ist mir im Wesentlichen als Mensch sympathisch. Und in keinem Punkt nur annähernd vergleichbar mit Herrn Trump.
    Merkel-Interview bei YouTube: "Waren ja Ihre Fragen, ne?" | tagesschau.de

  12. #20
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Der Trump macht mir echt langsam Angst

    Prinzipienlos ist Merkel auf jeden Fall - denn für die Bundeskanzlerin und ihre Vasallen gibt es nichts, das wichtiger wäre als die bedingungslose Unterordnung unter die Ägide der EU und der Wirtschaft. Für die Belange ihrer Wähler und der ihr ausgelieferten Bürger Deutschlands gibt es in ihrer Richtlinienkompetenz schon lange keinen Platz mehr. Egal wie sehr Merkel Deutschland und seinen Bürgern schadet, solange sie das mit ihrer EU-, Wirtschafts- und auch USA-Hörigkeit in Einklang bringen kann, ist das für sie völlig akzeptabel.

    Das hat sie von ihrem Ziehvater gelernt, der auch die Wirtschaft und Europa über alles gestellt hatte, auch wenn es dem deutschen Bürger noch so geschadet hat. Und der Schaden, den Merkel anrichtet, der wird immer offensichtlicher.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Der Trump macht mir echt langsam Angst

Der Trump macht mir echt langsam Angst - Ähnliche Themen


  1. Was macht der Dienst CDPUserSvc?: Hi! Unter "Dienste" wird bei mir CDPUserSvc_3677d angezeigt. Starttyp ist automatisch. Das kann über "Dienste" auch nicht geändert werden, man...



  2. Office Home & Business 2016 für Mac habe ich erworben, aber nach der Installation wurde mir der Hinw: wie kann ich jetzt herausfinden, welche Version installiert ist? In meinem Microsoft Konto steht die richtige Version drinnen, verstehe ich was...



  3. Komische .trump Dateien auf Desktop (Virus): Auf meinem Win 10 PC haben sich total viele Dateien mit einigen Buchstaben und einer .trump Endung angesammelt. Ich gehe davon aus das das ein Virus...



  4. Bei der Einstellungen der Benutzerkontensteurung ist bei mir nur der Button "Nein" aktiv. Es läßt si: Wollte, dass mein PC ohne Microsoft Passwort hochfährt und habe dazu das Häkchen dementsprechend verändert. Nun wird mir aber nach dem Hochfahren...



  5. Angst vor update: Hallo, wenn man hier so in verschiedenen Treads von den riesen problemen des win 10 updates liest könnte man richtig angst davor bekommen. Hatte mal...


Sucheingaben

der trump in mir

Stichworte