Internet Verbindungsspeed

Diskutiere Internet Verbindungsspeed im Smalltalk Forum im Bereich Community; VDSL50 = 51.392 kbit/s / 10.000 kbit/s Habe mal alle mir bekannten und verfügbaren Speedtest laufen lassen, nachdem ich nach der Umstellung auf IP wieder ...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Internet Verbindungsspeed

    VDSL50 = 51.392 kbit/s / 10.000 kbit/s
    Habe mal alle mir bekannten und verfügbaren Speedtest laufen lassen, nachdem ich nach der Umstellung auf IP wieder volle Internetgeschwindigkeit habe.
    Vorher war es seit einem Jahr auf max. 43/8 Mbit/s begrenzt gewesen, wobei ich sonst immer den vollen Speed mit 51/10 hatte.
    Nachfrage warum/ Ursache wurde dann abgeblock - wieso - sie liegen doch im von-bis-Bereich.
    Kein Kommentar mehr dazu.

    DSL Speed-Test: Upload und Download Geschwindigkeit bei DSL testen
    17.764 Mbit/s / 6.913 Mbit/s

    Speedtest.net by Ookla - DSL Speed Test - Der Globale Breitband Geschwindigkeitstest
    18.48 Mbit/s / 6.61 Mbit/s (20.104 / 6.832)

    DSL Geschwindigkeit testen mit dem DSL Speedtest - COMPUTER BILD - COMPUTER BILD
    18.392 Kbit/s / 6.754 Kbit/s 30 ms

    DSL SpeedTest: Test der DSL-Geschwindigkeit
    46.23 Mbit/s / 9.31 Mbit/s ping 42 ms

    SpeedMeter.de - Dein Internet DSL Speedtest
    35.905 Mbit/s / 1.295 Mbit/s 55 ms

    DSL Speedtest: Jetzt Internet Speed Test starten!
    30.86 Mbit/s / 8.66 Mbit/s ping 36 ms

    DSL Speed Test
    38.695 Kbit/s 8.764 Kbit/s ping 39 ms

    Bundesnetzagentur
    http://www.initiative-netzqualität.de/startseite (Java erforderlich beim Verbindungstest)
    Initiative Netzqualität: Breitband-Test
    20.94 Mbit/s / 9.77 Mbit/s

    Unitymedia Geschwindigkeitstest
    36.19 Mbit/s / 8.28 Mbit/s (39.4 / 8.28) ping 43 ms

    speed.io - Internet DSL Speedtest (will Toolbar installieren 2 x Ask abwählen)
    Toolbar kann aber dann problemlos wieder im FF entfernt werden
    da nur 2 Mbit/s

    speed.io - Internet DSL Speedtest (Speed.io)
    32.455 Kbit/s / 3.852 Kbit/s ping 59 ms (74)

    Vodafone Speedcheck | Internet-Geschwindigkeit testen!
    24.90 Mbit/s / 8.11 Mbit/s 49 ms

    Zeigt mir jedoch im NetSpeedMonitor 51.526 (49.597) / 11.066 (9.456) und wenn ich Dateidownload über gute Server mache kommen hier auch 51/10 über den Verbindungszeitraum an bzw. gehen raus.
    Schlussfolgerung:
    Bei allen Speedtest hat mir der NetSpeedMonitor auch die maximalen Werte angezeigt, so dass die Werte, die dann von den verschiedenen Testverbindungen als Endwert dann angezeigt werden immer gemittelte Werte über den Messzeitraum sind.

    Soviel zur Aussagekraft der Speedtests - realer ist da doch der direkte Download.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Internet Verbindungsspeed

    Zitat Zitat von wolf66 Beitrag anzeigen
    ...Soviel zur Aussagekraft der Speedtests - realer ist da doch der direkte Download.
    So ist es, Speedtests sind nur so aussagekräftig wie der Provider es zulässt. Denn der schaltet immer auch einen Proxy vor und der sorgt im Zweifel dafür, dass man ein besseres Ergebnis erhält als man erwartet. Da muss nur ein anderer den gleichen Test durchgeführt haben, damit das Ergebnis verfälscht ist.

    Deshalb immer mehrere recht schnelle Server suchen, die auch ein paar möglichst grosse Downloads anbieten. Von denen läd man dann nacheinander möglichst gleich grosse Dateien herunter und mittelt die Messergebnisse.

    Früher haben sich für solche Zwecke Uniserver angeboten, auf denen Linux Abzüge gehostet waren.

    Netspeedmonitor verfälscht übrigens auch die Ergebnisse, denn der misst nicht den reinen Internetspeed - sondern alles was über die überwachte Netzwerkschnittstelle geht. Also auch die Kommunikation mit dem Router, die nur ins heimische Netz geht. Das ist immer zu berücksichtigen, wenn man sich auf den Netspeedmonitor verlässt.

  4. #3
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Internet Verbindungsspeed

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    auf den Netspeedmonitor verlässt.
    Sind aber zumindest realer als diese angebotenen "Superverbindungsnachweise" der Geschwindigkeit der "Speedtestanbieter".
    Habe mal bei großen Downs mit gestoppt und da war schon Übereinstimmung vorhanden, wenn man es nicht auf das "Bit" / die "Sekunde" genau nimmt.
    Sollte so für den normalen User auch reichen, wenn er ab und zu mal die Verbindung mit kontrolliert, ob da noch alles normal läuft.
    Allein die Anzeige im Router garantiert noch nicht die wirkliche Geschwindigkeit, wie ich es erlebt habe.
    Das sind die zwei Messungen, die während des Telekom-Speedtest mitgelaufen sind.
    ......................Downspeed.................Up loadspeed
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  5. #4
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Internet Verbindungsspeed

    Wenn keine grosse Netzlast ins eigene Netz besteht, dann ist das auch kein Problem. Ich wollte eben nur anmerken, dass Netspeedmonitor immer auch die Netzlast ins heimische Netz registriert und die Raten deshalb anders aussehen können, als erwartet. Bei mir würde jede VM diese Anzeige verfälschen, weil jede VM auch Netzlast erzeugt, die der Netspeedmonitor in seine Anzeige mit einrechnet, ohne dass sie zum Internettraffic gehört.

    Da muss man manchmal scharf aufpassen, damit man eine korrekte Rechnung erhält.

  6. #5
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Internet Verbindungsspeed

    Ich mach den Test mit OpenSuse, Schnell auf opensuse.org und die ISO anfangen zu Downloaden 4.5GB nach so 30-40 Sekunden hat man genau den speed wo die Leitung hergibt. ich hab 880 also so um die 7000er Leitung. Das gemeine eine strasse weiter ist ne 50er vdsl leitung. ;-(

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Internet Verbindungsspeed

    30 - 40 Sekunden sind zu kurz um ein gescheites Ergebnis zu erhalten. Leg mal etwas nach und lass den Download länger, am besten ganz durchlaufen. Dann wechsle zu einem Server, der einen gleich grossen Download (aber andere Datei) anbietet und lass den dann ebenfalls durchlaufen. Am besten auch noch zu einem dritten Server. Dann bekommst verlässlichere Ergebnisse, denn so schaltest Du auch die Effekte durch Proxy Server aus.

    Ich hab VDSL 50, aber in den seltensten Fällen kann ich das auch ausnutzen. Es ist nicht alles Gold was glänzt, im Internet sowieso nicht.

  8. #7
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Internet Verbindungsspeed

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    kann ich das auch ausnutzen.
    Das hat mit ausnutzen eigentlich nichts zu tun, denn die "Anbieter" begrenzen es.
    Damit meine ich nicht die Provider sondern die, die den Download anbieten.
    Da kommt von Haus aus schon nicht mehr und wenn man dann mehrere mit gleicher oder unterschiedlicher Geschwindigkeit nimmt kommt man dann insgesamt auf den möglichen vollen Gesamtdownload, der dann vom eigenen möglichen Maximum begrenzt wird bzw. die einzelnen soweit einbremst, dass jeder seinen Teil im Gesamtvolumen bekommt.
    Es gibt nur wenige, die auch volle 50 Mbit/s als Einzeldownload liefern.
    Wie es dann bei den höheren mit 100 Mbit/s via Vectoring oder KD aussieht kann ich nicht beurteilen, ob es da überhaupt geliefert wird.
    Da geht es nachher wohl mehr darum nebei bei auch noch andere Dienste in höchstmöglicher Geschwindigkeit zu bekommen bzw. parallel laufen zu lassen.

  9. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Internet Verbindungsspeed

    Genau das meinte ich mit in den seltensten Fällen. Ich kann eine noch so schnelle Anbindung haben. Der kontaktierte Server bestimmt, was er mir liefert und die wenigsten Server werden eine einzelne Verbindung mit 50 Mbit zulassen.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1709 16299.125 x64 RTM
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Internet Verbindungsspeed

    Ja ich kenne ja nur 6000 und 16000 leitung und bei zeigt er den die 880 kb und an einem 16er dsl 1500kb was auch das höchste ist in dem bereich. Vdsl kann man nur durch downloades mit einem Download manager der auch 20 Downlades miteinander herunter ladet oder eine familie mit 5 leuten wo jeder ein pc haben und alle im internet sitzen und dabe noch mit demn telekom Entertainement HD tv schaut im hintergrund. Als ich die 4 jahre in NRW wohnte war eine 16 leitung angeschlossen opensuse download war inner 30-40 sekunden auf höchstwert und blieb auch dort bis zum schluss.

  12. #10
    Threadstarter
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Internet Verbindungsspeed

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Der kontaktierte Server bestimmt,
    Die echte Geschwindigkeit mit einem großen Download testen.

    Da bleibt genügend Zeit um das in Ruhe machen zu können.
    Wikipedia-DVD 2007/2008 ist zwar schon älter, wird aber von einem FTP-Server mit maximalem Download geliefert.
    Eine beliebige Datei aussuchen (nicht Bittorrent)
    (Das sind alle Dateien von der Offline Wikipedia-DVD 2007/2008.)

    Die - Wikipedia.images.01.zeno - mit 7.5 GB kommt hier von ftp5.gwdg.de mit 49.5 Mbit/s rein.
    (Gesamtdauer 23 min. nach Anzeige im Opera)
    Da sollte also eine geringere Anbindung als VDSL 50 voll auf seine "Kosten" kommen und die Leitung ganz aus lasten.
    Wenn man meint genug im NetSpeedMonitor (Downgeschwindigkeit) gesehen zu haben den Download abbrechen und die Datei wieder löschen, wenn keine weitere Verwendung anliegt.

    Irgendwie gibt es da ein Problem mit dem obigen Link.
    Wikipedia-DVD Download - ComputerBase

    Da hat sich aus unerklärlichen Gründen was "eingeschlichen"
    http: //www.computerbase.de/downloads/office/wikipe%E2%80%8Bdia-dvd/
    richtig
    http: //www.computerbase.de/downloads/office/wikipedia-dvd/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Internet Verbindungsspeed

Internet Verbindungsspeed - Ähnliche Themen


  1. Norton Internet Security unter Win10 hilfreich oder nutzlos?: Der Norton ist doch noch nach wie vor einer der bekanntesten. Aber ich kenne niemanden der ihn nutzt und trotzdem findet man ihn gerne auf andere...



  2. Umstellung auf IP-Internet: Nachdem der neue Router (724 A) (11.12.2014) auf den letzten Drücker angekommen ist, war die Systemumstellung von der Telekom termingerecht. Um...



  3. Windows 10 verbessert JavaScript-Performance im Internet Explorer: Schon seit einigen Internet-Explorer-Versionen wird daran gearbeitet, die JavaScript-Engine Chakra zu einer hoch kompatiblen, sicheren Engine zu...


Sucheingaben

content

4.5gb geschwinndichkeit internet

Internet 8.28 Mbits

Stichworte