Windows 10 ist der größte schrott

Diskutiere Windows 10 ist der größte schrott im Smalltalk Forum im Bereich Community; Hallo Athalor! Zitat von Athalor Über Kubuntu 15.04 wird auch genügend gemotzt. Seit der Umstellung von KDE4 auf Plasma 5 sind die Foren voll mit ...


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 120 von 120
  1. #111
    Avatar von Hirohito
    Version
    WIN 10 PRO, Release 10586 seit 19.11.2015
    System
    AMD 8350, 8 GB, NVIDIA GT 630, 256 GB SAMSUNG 840

    Windows 10 ist der größte schrott

    Hallo Athalor!

    Zitat Zitat von Athalor Beitrag anzeigen
    Über Kubuntu 15.04 wird auch genügend gemotzt. Seit der Umstellung von KDE4 auf Plasma 5 sind die Foren voll mit Beschwerden.
    Ich bin eingefleischter Linux User und das seid mehr als 10 Jahren. Trotzdem, es gibt diverse Programme, die laufen unter Linux nicht, oder sind nur umständlich zum Laufen zu bewegen...

    ... Ich bin ein Nutzer, der die Vorteile beider Welten nutzt. Linux sowie Windows. Die Vor und Nachteile beider wissend. Aber in einem Windows Forum zu schreiben, nimm doch Linux, oder umgekehrt, finde ich nicht in Ordnung. Es gibt Menschen, die wollen einfach nur, daß die Kiste läuft. Fertig. Bei mir ist es Hobby, und ich bin nicht zwingen auf ein System angewiesen. Wie oft ich meine Festplatte schon gelöscht habe, wieviele Systeme sich da drauf schon getummelt haben, kann ich heute nicht mehr nachvollziehen. Es gibt Leute die arbeiten damit.

    Ein Image mit CloneZilla dauert ca. 15 Minuten, es zurückzuspielen genauso lange. Wer ohne sowas in der Hinterhand sein System, auf das er womöglich noch angewiesen ist ohne Vorkenntnisse oder Hintergrundwissen updatet, sorry, aber dem ist nicht zu helfen. MS hat lange genug angekündigt, daß es Schwierigkeiten geben kann, und wo die liegen. Wer das ignoriert, der darf hinterher nicht jammern.
    Sehe ich auch so!
    Bin auch in beiden "Universen" unterwegs, glaube, mich darin einigermaßen gut auszukennen...
    Hatte auch so meine Probleme damit - aber aufgeben - das gibt es bei mir nur am Postamt,
    eventuell ein Brief oder ein Paket...
    Natürlich ist es ärgerlich, wenn ein System nicht rennt und man damit auch noch arbeiten soll/muss...

    <Ironie ON>
    Aber dann hatte man bestimmt Zeit genug, dieses gründlich in Grund und Boden zu richten. Sicherung? Wozu...?
    <Ironie OFF>

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #112
    Avatar von amigafriend
    Version
    Win 10 Pro
    System
    AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik

    Windows 10 ist der größte schrott

    Zitat Zitat von amigafriend Beitrag anzeigen
    Aaalso...

    Ich habe 10 erst einmal wieder entsorgt. Solange meine Spiele nicht laufen, ja, den Kompatibilitätsmodus habe ich arg strapaziert(!), ist es trotz aller tollen Dinge, für mich nicht von unmittelbarer Wichtigkeit.

    Ja, 10 finde ich toll! Gefühlte 98% der Programme laufen ohne alle Probleme, die aktuellen Treiber findet man auch ohne nennenswerten Aufwand... Aber... Solange die Abwärtskompatibilität für Programme besser wird... Na ja, ich habe ja noch ein bißchen Zeit *lach*
    Ich habe meinen Frieden endgültig gemacht, da ich auf Onlineportale umgestiegen bin. Das ist zwar noch etwas hakelig für mich, aber OK. Irgendwann muss man sich ja anpassen. Und für alle Fälle liegt stets ein Win7-Image auf einer externen Platte...

    Auch an Linux bin ich wieder dran. Das hat aber eher etwas mit Neugier zu tun und dem alten Pioniergeist aus meiner Amiga 500-Zeit... *lach*

  4. #113

    Windows 10 ist der größte schrott

    Ich habe 10 erst einmal wieder entsorgt.
    Auch so.

    Früher sagte man Linux nach, es sei ein Frickel System für Nerds. Momentan hab' ich den Eindruck, es ist genau umgekehrt. Nachdem sich Threshold 2 durch nichts zum updaten bewegen ließ, hatte ich keine Lust mehr. Ja, womöglich hätte eine Neuinstallation funktioniert, aber nachdem sämtliche Updates schon Probleme gemacht haben (Trotz Clean Install) und ich jedesmal manuell nachhelfen mußte, hat es mir einfach gereicht.

    Es war kein Virenscanner im Weg, hab's mit scannow versucht, und bin eigentlich auch keiner der so leicht aufgibt, aber ich kenne auch meinen persönlichen Punkt, wo ich mir sage, okay, es will nicht, und gut.

    Deswegen werde ich Win weder schlecht reden, noch bin ich frustriert. Ich bin einfach schon zu lange in der Linux Welt verankert, und weiß mir da jederzeit zu helfen.
    Hatte auch schon Linux Systeme getestet, und die waren einfach nicht "mein Ding."

    Trotz allem habe ich noch ein WindowsPhone, und bin gespannt, wann das Update auf 10 einfliegt. Ich kehre Win also nicht komplett den Rücken.

  5. #114
    Standardavatar
    Version
    Windows 7 64 Ultimate
    System
    Intel Core i7 975 Extreme 3.33GHz, 12GB RAM, Sapphire HD 5750 1024MB

    Windows 10 ist der größte schrott

    Dann will ich mal auch meinen Senf zugeben. Bin gestern umgestiegen von Win 7 auf Win 10.
    Die ganze Sache war etwas hakelig, hat dann aber doch geklappt und ich hatte eine saubere Installation.

    Die Oberfläche von Win 10 gefällt mir überhaupt nicht, die Schlagschatten in der Schrift sind grausam. Hab mich dann im Netz noch informiert und als ich las, was Win 10 alles ausspioniert, wurde mir dann schon mulmig.
    Die Bedienung ist mehr als gewöhnungsbedürftig. Vor ca. 2 Std. wurde automatisch ein Update heruntergeladen, nach Neustart nur noch Bluescreen, welches dann auch das AUS für Win 10 auf meinen Rechnern bedeutete.
    Nun ist wieder alles zurückgesetzt, die letzte Win 7 Sicherung drauf und es funzt wieder wie früher - perfekt.
    Jetzt werde ich mal gründlich über Linux nachdenken und mich informieren.

  6. #115

    Windows 10 ist der größte schrott

    Den Umstieg auf openSUSE Leap habe ich nie bereut

    https://www.opensuse.org/
    Leap 42.1 erschienen: Opensuse springt auf neue stabile Version - Golem.de

  7. #116
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Windows 10 ist der größte schrott

    Ich bin Nie umgestiegen , ich nutze einfach alles , Win7 , Win8 , Win10 , Ubuntu, Mint , Android , jedes hat seine Vor und Nachteile , aber keines ist die Eierlegende-Vollmilch-Sau.
    Es gibt einfach kein "Bestes System" , höchstens ein "für diesen Anwendungsfall am besten geeignetes".

  8. #117
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32, Win7 / 32, Open Suse 42.2 / 64

    Windows 10 ist der größte schrott

    Zitat Zitat von Hans73 Beitrag anzeigen
    Es gibt einfach kein "Bestes System" , höchstens ein "für diesen Anwendungsfall am besten geeignetes".

    Dito und ich hab grad meine Zweiffel, ob 10 jemals ausgereifft sein wird, wenn ständig tiefgreifende wichtige Änderungen implementiert werden. Die nächste große Version wurde ja schon angekündigt. Viel Spaß.

  9. #118
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 ist der größte schrott

    Naja, Redstone1 wird als Release erst nächstes Jahr im Sommer aktuell - also etwa ein Jahr nach Release der 10240. Ich hoffe, dass sich solche jährlichen Updatezyklen einpendeln und nicht ständig neue Hauptversionen kommen. Es gab für meinen Geschmack nämlich in den letzten fünf Monaten zu viele neue Builds.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #119
    Standardavatar
    Version
    1511
    System
    Athlon FX 8150, 8 GB RAM, GeForce GTX 680, 2x 1TB im RAID

    Windows 10 ist der größte schrott

    Neue Builds ohne echten Fortschritt.
    Ich sage mal, dass ich diesen Rechner mit Windows 10 zusammengebaut hatte, um damit zu zocken. Damals (Januar 2014) noch mit Windows 8 Pro, ne Zeit später kam dann Windows 8.1, was auch keine Neuerungen brachte. Außer, dass ich gerade bei Grand Theft Auto 4 wieder bei 0 anfangen durfte. Deinstallieren, alle Registrierungen rückgängig machen und so weiter.
    Übrigens lief das auf meinem Alten (X2 250, 4 GB RAM, Radeon 4770,... Windows XP, später 7) wesentlich einfacher, hatte aber tierisch geruckelt, besser gesagt sah das eher aus wie Test Drive - The Duel oder war eben ein schicker Dia-Vortrag.
    Von daher auch die jeweils relativ guten Rechner - für GTA San Andreas war ja der Alte gebaut. Office 2003 (da habe ich mal nen Batzen Geld hingelegt, das ist die Full House!) ging erst mit viel Glück. Kein Wunder, war das ja auch ausschließlich für Windows XP, 2000, 2003 geschrieben. Das O2003 mit allen Finessen auf W7 lief, liegt sicher an einem glücklichen Zufall.
    Aber warum nicht auch Games?
    Es liegt am Kopierschutz (SecuROM als verhasstes Beispiel!)
    dem mangelnden Interesse der Hersteller einer langfristigen Kundenbindung (Support mit Updates für relativ junge und Spiele, die Bestseller wurden)
    der Ignoranz von Microsoft, endlich eine brauchbare Kompatibilitätslösung zu erstellen.

    Muss ich mich jetzt darauf einstellen, dass ich Spiele innerhalb eines Jahres durchzuspielen habe? Ansonsten kann ich die DVDs lochen? Darauf freue ich mich besonders, denn dann bleibe ich bei meinem Rechner bis da nichts mehr geht oder ich die ganzen Spielchen, die dann sicher eher selten als Low Budget rauskommen, durch habe. Zumindest die in meinem Interesse.

    Warum werde ich unter Generalverdacht gestellt, weil ich GTA IV dank SecuROM mit Windows 10 nicht gestartet bekomme? Ich habe die Original DVDs. Direkt nach dem Release war der Bullshit nicht direkt billig, glaub 59,99 Euro. Bei Steam gibts das auch. Aber wozu noch mal 30 Euro für die Complete-Edition hinblättern?

    Ich sehe da jetzt echt mal die Publisher, Produzenten und so weiter der Anno-Reihe als Vorbilder. Da gibt es sogar von Anno 1701 von immerhin 2006 (!!!, Kostenpunkt 7 Euro) und 1404 von 2009 (Kostenpunkt 10 Euro) als Vorbilder.
    Rockstar und Anhängsel zur GTA-Reihe sehen offensichtlich keine Gründe für einen sinnvollen Support. Genau wie EA, die ja eine erfolgreiche Serie nach der anderen töten müssen. Jüngstes Beispiel die Command&Conquer-Reihe. Die ersten zwei Teile Bestseller, bis jetzt nur Flops und solche Gurken, bei denen ich in pures Entsetzen verfallen bin. Oder die Sim City-Reihe - Online-Zwang!
    Na ja, irgendwann kommt eh die Zeit, in der ich vom echten Zocker zum Gelegenheitsspieler werde, was dann auch die Hard- und Softwarehersteller merken werden. Denn ich werde nicht der einzige sein.
    Und dann reicht auch ein günstiger, älterer Linuxrechner. Damit folge ich einem Trend.

  12. #120
    Standardavatar
    Version
    Windows 7
    System
    core 2,40 Ghz,

    Windows 10 ist der größte schrott

    Hallo zusammen,
    Habe Windows 10 mal auf meine kleine 250er Ersatz Festplatte für mein Notebook drauf gemacht, war sehr überrascht läuft schnell und sauber.
    das einzige was etwas gestört hat war, das der Synatics Treiber mich geärgert hatte. die Tastatur ging nur stark verzögert, habe ihn deinstalliert und den PS2 Treiber rein gemacht.
    also danach läuft das Teil super....aber ob ich es als Hauptsystem benutze das wird noch etwas dauern, da für meine Nebengeräte leider Treiber fehlen. Drucker geht Scanner nicht, will mir aber auch nicht einen neuen exta kaufen. Kollege mit seinem MSI A6200 I3 Notebook hat damit leider mehr Probleme, woran es liegt keine Ahnung, der Rechner fährt manchmal frisch Installiert herauf und Office ist weg. dann muss er ihn zurücksetzen in der Wiederherstellung. Nicht jede Hardware taugt was.

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112

Windows 10 ist der größte schrott

Windows 10 ist der größte schrott - Ähnliche Themen


  1. Seit Upgrade auf Windows 10 ist ständig der Ton weg !: Habe folgendes Problem seit Windows 10: Meine Lautsprecher starten oft erst nach einem Neustart des PC, den ich ständig vornehmen muß, um den Sound...



  2. In der Phase First_Boot ist während des Vorgangs Boot ein Fehler aufgetreten: Hallo, hat es Sinn, bei obiger Fehlermeldung weitere Versuche zu starten, um von W7 Home auf W10 Home umzustellen? Eine clean-Install mit W7 Home...



  3. Wieso ist das recovery Image in der startpartition?: :) Hi.Ich habe eine frage was mein win10 angeht. Meine/C SSD hat 60GB. Installierte programme 4.2GB Windows 20,1GB RecoveryImage 10.9...



  4. MS schickt Sicherheitscode, der dann nicht gültig ist: Hallo, bei der verlangten Bestätigung für den korrekten Nutzer verlangt MS nach Eingabe der e-Mail-Adresse ( unter der dieses MS-Konto läuft) den...



  5. Was ist der Unterschied zwischen Technical und Insider Preview: Bei mir installieren sich nicht alle Updates. Kann es sein dass es einen Unterschied zwischen dem Technical und dem Insider Preview gibt? Wenn ja,...


Sucheingaben

windows 10 ist müll

win 10 ist schrott

windows 10 ist schrott

windows 10 schrott
Win 10 Schrott
windows ist schrott
windows 10 größter Müll
windows schrott
win10 schrott
win 10 müll
windows 10 update schrott
windows 10 müll
windows10 schrott
win 10 phone ie friert ein
tv software kein bild
ist windows schrott
windows phone totaler schrott
content
Windows 10 ist reiner schrott
windows 10 totaler müll
Warum windows 10 Müll ist
win 10 ist der letzte müll
Windows 10 ist sc
win 10 der größte schrott
windows 10 home ist müll

Stichworte