Windows 10 ist der größte schrott

Diskutiere Windows 10 ist der größte schrott im Smalltalk Forum im Bereich Community; Okay, CyanogenMod ist mittlerweile soweit, daß ich Root abschalten kann. Das war nicht immer so. Installiere das mal deinem Kumpel, der keine Ahnung hat, dann ...


Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 120
  1. #101

    Windows 10 ist der größte schrott

    Okay, CyanogenMod ist mittlerweile soweit, daß ich Root abschalten kann. Das war nicht immer so. Installiere das mal deinem Kumpel, der keine Ahnung hat, dann läuft der mit einem gerooteten Handy herum. War auch etwas, was mich jahrelang an Windows gestört hat. Das der Normal User mit Admin Account unterwegs war, weil dies einfach standardmäßig eingestellt war.

    In meinem Bekanntenkreis gibt es absolut niemanden, der sich für PC's oder Handys interessiert. Denen ist es auch egal ob ich ihnen Windows oder Linux aufspiele. Hauptsache der Browser funktioniert, man kann mp3 anhören und ab und an Bilder ansehen. Wer einen Rechner professionell einsetzt, der kommt nicht umhin, sich zu informieren. Und in einer Firma ist das schon wieder unwichtig, dafür gibt's den PC Fuzzi, der das übernimmt.

    Ich rede hier immer vom Normalen User. Und ich bin der Meinung, der braucht kein Interesse haben. Es sind immer noch Nutzungsgegenstände, und die sollten einfach funktionieren. Heutzutage ist in vielen Geräten Digitales Zeug drin. Oder Prozessoren. Ich kann mich nicht für jedes Gerät interessieren oder Ahnung haben. Egal ob Toaster oder Kühlschrank. So ein Kauf hat für mich auch was mit Vertrauen zu tun.

    Mich erschreckt die Vorstellung auch, daß ein Fernseher so ganz nebenbei irgendwelche Daten über eine Kamera nach "Irgendwo" sendet. Da kann ich, obwohl interessiert mit ein wenig Ahnung, eigentlich keine Hand mehr anlegen.

    Cyanogen auf ein Handy, für mich ist es Routine, aber als ich es das erstemal gemacht habe, war schon ein Herzklopfen dabei. Da rödelt das Android Männchen, und hast keine Ahnung, ob das Teil nochmal anspringt.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #102
    Avatar von amigafriend
    Version
    Win 10 Pro
    System
    AMD Athlon X2 260 3,2 GHz, 16 GB RAM, 2 GB RADEON HD6500 Grafik

    Windows 10 ist der größte schrott

    Aaalso...

    Ich habe 10 erst einmal wieder entsorgt. Solange meine Spiele nicht laufen, ja, den Kompatibilitätsmodus habe ich arg strapaziert(!), ist es trotz aller tollen Dinge, für mich nicht von unmittelbarer Wichtigkeit.

    Ja, 10 finde ich toll! Gefühlte 98% der Programme laufen ohne alle Probleme, die aktuellen Treiber findet man auch ohne nennenswerten Aufwand... Aber... Solange die Abwärtskompatibilität für Programme besser wird... Na ja, ich habe ja noch ein bißchen Zeit *lach*

  4. #103
    Avatar von HappyDay
    Version
    10 Pro x64 De
    System
    Lenovo ThinkCentre: i5-3550, 16 GB RAM, Geforce GTX-750 m. 1 GB VRAM, 120 GB SSD, 2 TB HD, DVD-RAM

    Windows 10 ist der größte schrott

    Zitat Zitat von Athalor Beitrag anzeigen
    Cyanogen auf ein Handy, für mich ist es Routine, aber als ich es das erstemal gemacht habe, war schon ein Herzklopfen dabei. Da rödelt das Android Männchen, und hast keine Ahnung, ob das Teil nochmal anspringt.
    LOL, das ging mir beim ersten Mal genau so.

    Und beim "App-Gräten" von Win 8.1 auf 10 habe ich erst auch nur mal den Testrechner verwendet - wer weiß denn schon, ob alles glatt gehen wird?
    Und beim "Daun-Gräten" von Win 10 auf 8.1 auf meinem Hauptrechner musste ich auch erst einmal kräftig schwitzen, als ich feststellte, dass Windows 8.1 nicht mehr aktiviert war und sich auch nicht mehr aktivieren ließ. Da war ich schon froh, dass ich ein funktionierendes Systemimage auf meinem NAS liegen hatte.

  5. #104
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 ist der größte schrott

    Ums flashen der Androiden meiner Frau mach ich meist auch einen grossen Bogen :-) Aber mit Odin gehts normalerweise immer schön glatt.

  6. #105

    Windows 10 ist der größte schrott

    Seit dem Erfinden von Norton Ghost, und aktuell CloneZilla ist mir nichts zu schade.
    Ich stochere hemmunglos im System, denn ich war schon immer der Überzeugung: Learning bei Doing.

    Ich war ein absoluter Spätzünder was PC's angeht. Anno 1992 bekam ich einen Commodore C128 in die Finger, da zählte ich schon 27 Lenze.
    Jede Menge Disketten mit Spielen, und das war mir damals schon zu fad. Ich war nie ein Zocker. Also hab' ich angefangen, seitenlange Listings aus der 64'er abzutippen. Eigene kleine Programme zu schreiben. Das war der Anfang meiner Begeisterung für die Technik die da noch kommt.

    Jeder 12 jährige hat mich auf dem PC vorgeführt. Das war zwei Jahre später und ich hatte einen 386'er. Den konnte ich immerhin schon mit Win '95 bestücken, obwohl das technisch gar nicht hätte machbar sein dürfen. Wie oft ich neuinstalliert habe, kann ich nicht mehr sagen, den meine Experimentierfreude war damals schon recht gross.

    All mein Wissen habe ich aus PC Zeitschriften, und ja, die Computerbild, zumindest die ersten Ausgaben waren mir eine grosse Hilfe. Später gab es Newsgroups, heutzutage Foren.

    Bis 2006 war Windows mein Hauptsystem, dann diverse Linux Systeme. Hängengeblieben bin ich bei Debian. Heute ist Windows mein Testsystem, früher war es Linux. Vor ca. 1 Jahr hab' ich mir Windows 7 wieder installiert. Lizenzschlüssel hatte ich ja, weil es auf der Kiste ursprünglich ja drauf war. Ich wollte den Faden wieder aufnehmen. Ich finde vieles unter Linux einfacher zu handeln, und hab' mich Anfangs mit Windows echt schwer getan. Registry, Virenscanner, System aktivieren waren lange Zeit nicht interessant für mich. Programme restlos deinstallieren, inklusive Registrierungseinträge ist ein Greuel.

    Es spielt für mich keine Rolle, ob ein Betriebssystem als Schrott abgekanzelt wir oder nicht. Ich, und nur ich muß damit klarkommen. Und oft ist es nur eine reine Ego Sache. Normalerweise ist man immer von dem überzeugt, was man auch benutzt. Sollte das nicht der Fall sein, sollte man sich Gedanken über einen Wechsel machen.

    Mein PC, mein Netbook und mein Handy hab' ich so gestaltet, wie ich es mir vorstelle. Alles funktioniert so problemlos, das es beinahe langweilig ist.
    Ich bin vom Tüftler und Bastler beinahe zum Normalen Anwender geworden. Aber nur beinahe. Zum Glück gibt's ja VirtualBox, da kann ich mich noch immer nach Herzenslust austoben.

  7. #106
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Windows 10 ist der größte schrott

    @Athalor
    Exakt so, wie es bei mir lief! Nur dass Linux bei mir immer bloss nebenher gelaufen ist.

  8. #107

    Windows 10 ist der größte schrott

    Ich habe halt vor ca. 3 Jahren angefangen, im Bekanntenkreis nur noch Linux zu installieren. Grund dafür, es ist schlichtweg einfacher für mich.
    Jede Distribution hat seine Snapshots, die relativ aktuell sind. D.h. ich installiere, rüste ein bißchen was nach, und die Sache ist nach 1 Std. für mich erledigt.
    Die meisten wollen nur einen Browser, ein E-Mail Programm, ein Bildprogramm und einen Mediaplayer. Ich hab' auf Windows diesselben Programme, wie unter Linux. LibreOffice, VLC, Firefox oder Chrome. Vieles ist ja mittlerweile auch für Windows geschrieben. Avidemux, Audacity oder Transmission.

    Etwas was mich bei Windows seit XP stört. XP war 13 Jahre alt. Eine Neuinstallation vom original XP auf den aktuellen Stand war eine endlose Orgie von Neustarts, das zog sich über Stunden. Dasselbe mit Win 7. Okay, mittlerweile gibt es Gesamtpakete um alles in einem Rutsch zu erneuern. Aber ich frage mich, wenn diverse PC Zeitschriften das hinkriegen, warum nicht so ein Konzern wie MS ? So alle 1/2 Jahre ein Snapshot vom aktuellen System, so das ich bei einer Neuinstallation halbwegs auf dem aktuellen Stand bin ?

    Was wäre so schwierig daran, sowas wie die ehemalige Browserauswahl für diverse Programme zu machen ? Mit einer Auswahl der wichtigsten Software, z.B. IrfanView, VLC etc. Klar, ich rede mich leicht, aber ein Programmierer sollte das doch hinkriegen. Aber gut, da geht's wahrscheinlich um viel Kohle, da fehlt mir einfach das Hintergrundwissen.

    War nicht mal die Rede von einer Paketverwaltung bei Windows 10 ? Hab' ich da was verpaßt, oder ist das nicht mehr spruchreif ?

  9. #108
    Avatar von Copy-Item
    Version
    Windows 10 Pro x64

    Windows 10 ist der größte schrott

    Zitat Zitat von Athalor Beitrag anzeigen
    So alle 1/2 Jahre ein Snapshot vom aktuellen System, so das ich bei einer Neuinstallation halbwegs auf dem aktuellen Stand bin ?
    Das wird vermutlich zukünftig auch so sein. Dafür gibt jetzt Branches, aktuell th1. Wenn im Herbst th2 erscheint wird das Media Creation Tool wahrscheinlich davon eine ISO generieren.

    Zitat Zitat von Athalor Beitrag anzeigen
    War nicht mal die Rede von einer Paketverwaltung bei Windows 10 ? Hab' ich da was verpaßt, oder ist das nicht mehr spruchreif ?
    PowerShell 5.0 im Überblick: Paketverwaltung per OneGet-Framework

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #109

    Windows 10 ist der größte schrott

    Ja sicher sind die Foren voll von den Problemen......
    Weil die 100 bis 200 Benutzer, die damit nicht zurecht kommen, ihren Frust im Forum abladen.
    Der Rest der Welt, und das ist eine gute Handvoll mehr als 200, ist glücklich und zufrieden, und muss deshalb nichts schreiben...

  12. #110

    Windows 10 ist der größte schrott

    Klappt ja wenigstens mit dem iso Download bei Microsoft, über den obigen Verweis von Copy-Item

    Die Links sind nach der Erstellung 24 Stunden lang gültig.
    Ablauf der Links: 8/18/2015 9:41:56 PM UTC
    (hatte schon eine, von daher abgebrochen).

    Danke trotzdem.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Windows 10 ist der größte schrott

Windows 10 ist der größte schrott - Ähnliche Themen


  1. Seit Upgrade auf Windows 10 ist ständig der Ton weg !: Habe folgendes Problem seit Windows 10: Meine Lautsprecher starten oft erst nach einem Neustart des PC, den ich ständig vornehmen muß, um den Sound...



  2. In der Phase First_Boot ist während des Vorgangs Boot ein Fehler aufgetreten: Hallo, hat es Sinn, bei obiger Fehlermeldung weitere Versuche zu starten, um von W7 Home auf W10 Home umzustellen? Eine clean-Install mit W7 Home...



  3. Wieso ist das recovery Image in der startpartition?: :) Hi.Ich habe eine frage was mein win10 angeht. Meine/C SSD hat 60GB. Installierte programme 4.2GB Windows 20,1GB RecoveryImage 10.9...



  4. MS schickt Sicherheitscode, der dann nicht gültig ist: Hallo, bei der verlangten Bestätigung für den korrekten Nutzer verlangt MS nach Eingabe der e-Mail-Adresse ( unter der dieses MS-Konto läuft) den...



  5. Was ist der Unterschied zwischen Technical und Insider Preview: Bei mir installieren sich nicht alle Updates. Kann es sein dass es einen Unterschied zwischen dem Technical und dem Insider Preview gibt? Wenn ja,...


Sucheingaben

windows 10 ist müll

win 10 ist schrott

windows 10 ist schrott

windows 10 schrott
Win 10 Schrott
windows ist schrott
windows 10 größter Müll
windows schrott
win10 schrott
win 10 müll
windows 10 update schrott
windows 10 müll
windows10 schrott
win 10 phone ie friert ein
tv software kein bild
ist windows schrott
windows phone totaler schrott
content
Windows 10 ist reiner schrott
windows 10 totaler müll
Warum windows 10 Müll ist
win 10 ist der letzte müll
Windows 10 ist sc
win 10 der größte schrott
windows 10 home ist müll

Stichworte