Hat die Telekom noch Kunden

Diskutiere Hat die Telekom noch Kunden im Smalltalk Forum im Bereich Community; Mal ein bisschen offtopic: Wie ist es denn bei euch mit VDSL und WLAN? Wir hatten hier bis vor kurzem noch 6 MBit ADSL2+, und ...


Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87
  1. #51
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Hat die Telekom noch Kunden

    Mal ein bisschen offtopic: Wie ist es denn bei euch mit VDSL und WLAN? Wir hatten hier bis vor kurzem noch 6 MBit ADSL2+, und hatten über WLAN immer den vollen Speed. Nun, mit VDSL 50 MBit, ist es so, dass, wenn man etwas weiter weg ist vom Router, der Speed doch ziemlich in den Keller gehen kann. Ich vermute, dass es daran liegt, dass die WLAN-Adapter runterregeln, je gedämpfter das Signal ist, denn ich sehe oft eine Übertragungsrate von 39 MBit, oder darunter, wenn die Signalqualität etwas niedriger ist. Ist das normal? Verwundert mich ein bisschen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #52
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hat die Telekom noch Kunden

    Mit ADSL oder VDSL hat das aber nichts zu tun! Es ist die Abdeckung durch den Router, sein Standort und die Nutzung der selbst genutzten Kanäle durch Nachbarnetze, die hier eine Rolle spielt. Der Router sollte immer so positioniert sein, dass er möglichst in der Mitte des abzudeckenden Bereiches steht. Im Idealfall nutzen benachbarte Netze andere Kanäle als der eigene Router. Ausserdem ist zu beachten das 5 GHz Wlan besitzt eine deutlich geringere Reichweite als das 2,4 GHz Wlan. Die belegten Kanäle lassen sich unter Windows ganz leicht ermitteln, eine Verknüpfung mit der Befehlszeile: cmd.exe /c chcp 1252 >nul & netsh wlan show networks mode=bssid >"%userprofile%\desktop\Wlan Kanalbelegung.txt"
    legt Dir auf dem Desktop eine Auflistung der gefundenen Wlans mit ihrer Kanalbelegung ab. Diese Verknüpfung muss mit Adminrechten ausgeführt werden. Davon ausgehend kannst Du dann im Router die automatische Kanalwahl deaktivieren und manuell einen wählen, bei dem idealerweise auch die beiden benachbarten Kanäle ungenutzt sind.

  4. #53
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Hat die Telekom noch Kunden

    Naja, es hat schon was mit VDSL zu tun. Bzw. mit der Bandbreite. Wenn der WLAN-Adapter nur auf 39 MBit/s läuft, dann bekommt man, bei einer 6 MBit-Leitung davon nichts mit, bei einer 50 MBit-Leitung aber sehr wohl, da dann die Übertragungsrate der limitierende Faktor ist. Aber, du hast wahrscheinlich recht, dass sich daran nichts geändert hat, nur, wegen der höheren Bandbreite fällt es jetzt auf. Meine Frage ist halt, kann man da etwas optimieren, d.h., vielleicht in den Treiber-Einstellungen des WLAN-Adapter etwas einstellen, oder im Router selbst. Was ich bereits getan habe, ist, 5 GHz abzuschalten (macht keine Unterschied, da vorher ohnehin 2.4 GHz von seiten der angeschlossenen WLAN-Geräte verwendet wurde), und, ich habe auch noch die Übertragung für den 802.11b-Standard abgeschaltet, da das laut Netz angeblich auch dazu führen kann, dass ein Modus verwendet wird, der die Geschwindigkeit limitiert. Allerdings hat auch das keinen Unterschied gemacht.

    Die Kanäle sollten kein Problem sein, da wir hier gerade mal ein benachbartes WLAN-Netz empfangen, und das auch nur an einer Stelle, an der die im WLAN verbundenen Rechner normalerweise nicht stehen. Außerdem hat die Software unseres Routers wohl etwas dagegen, dass man den Kanal manuell einstellt, denn, wenn ich mich recht erinnere, gab es da große Probleme....

  5. #54
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hat die Telekom noch Kunden

    Es hat mit der am Router akommenden Bandbreite rein gar nichts zu tun! Das Wlan ist nämlich alleine ein interne Geschichte, die sich zwischen Router und Wlan Adapter abspielt. Nur kann man per Wlan eben keine 50 Mbit weitergeben, wenn am Router lediglich 6 Mbit anliegen. Im internen Netzwerk sind dann aber trotzdem wesentlich höhere Bandbreiten vorhanden, wenn alle Grundbedingungen stimmen. Also wenn alle Geräte 802.11ac unterstützen, das 5 GHz Wlan die komplette Wohnung abdeckt und es keine störenden Nachbarnetze gibt, dann kannst Du auch mit nur 6 Mbit Internetbandreite intern zwischen 150 - 600 Mbit Bandbreite nutzen.

  6. #55
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Hat die Telekom noch Kunden

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Es hat mit der am Router akommenden Bandbreite rein gar nichts zu tun! Das Wlan ist nämlich alleine ein interne Geschichte, die sich zwischen Router und Wlan Adapter abspielt.
    Weiß ich doch. Was ich sagen wollte: Die WLAN-Adapter regeln runter, wenn der Empfang gedämpft ist. Bin ich nahe am Router, ist die Übertragungsrate am WLAN-Adapter bei 144 MBit/s. Bin ich weiter entfernt, liegt diese manchmal nur noch bei 39 MBit/s, oder sogar darunter, also kommen nicht mehr die vollen 50 MBit am Rechner an...

    Allerdings denke ich nicht, dass man da etwas machen kann. Welche Info mir im übrigen auch völlig fehlt, ist, welchen Modus denn jetzt der WLAN-Adapter verwendet. Ob a, g, n, oder ac. Keine Ahnung, woran man das sehen kann.

  7. #56
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hat die Telekom noch Kunden

    Die Wlan Adapter führen auch ein Fallback durch, wenn das 5 GHz Netz nicht stabil genug ist, dann weichen sie auf das 2,4 GHz Wlan aus. Es wird eben immer durch die Protokollebenen (802.11a/b/g/n/ac) zurückgeswitcht, bis die Verbindung ausreichend Reserven bietet um stabil betrieben zu werden. So wie es bei USB ja auch ist.

  8. #57
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Hat die Telekom noch Kunden

    Ok, dann schätze ich, ich werde damit leben müssen, und den Laptop immer dort aufstellen müssen, wo am besten Empfang ist. Bin halt etwas überrascht, dass das doch so sensibel ist. Bei uns reicht es schon, wenn der Laptop 2 Räume weiter steht (vom Router), und der Speed ist schon eingeschränkt.

  9. #58
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hat die Telekom noch Kunden

    Naja, es kommt eben auch auf die baulichen Gegebenheiten (Stahlbetonwände und -decken) an, sowie auf die oben schon genannte Nutzung der selbst genutzten Kanäle durch Nachbarnetze. Zumindest bei letzterem kann man ansetzen und prüfen ob sich die Situation verbessern lässt, indem man im Router eine manuelle Wahl des Wlan Kanals vornimmt und die von den Nachbarn genutzten Kanäle nicht auch noch selbst frequentiert. Das kann schon sehr viel helfen. Wenn sich man dann vielleicht sogar für den Router einen besseren Standort sucht, der zentraler liegt, dann kann man das meist noch weiter verbessern.

    Es wäre ja auch denkbar, dass man Lankabel verlegt und an geeigneten Punkten dann Accesspoints anschliesst, mit denen man die Löcher schliesst. Es gibt jede Menge an Möglichkeiten, die man nutzen kann, wenn man in der Wohnung flächendeckendes Wlan haben möchte, der Router das aber nicht alles selbst abdecken kann. Bei mir hat es schon geholfen, dass ich den Router richtig positioniert und den Kanal auf 4 festgelegt hab. Ich hab in den Wohnungen unter und über mir unser 2,4 GHz Wlan zur Verfügung, selbst auf der Strasse kann ich das Auto noch ins Wlan einloggen. Allerdings haben wir keine Stahlbetonbauweise, dafür aber im EG und im 1. OG besonders starke Aussenwände, die damals aus Luftschutzgründen so gebaut wurden.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #59
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1803 1733.73 x64 rtm
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Hat die Telekom noch Kunden

    Naja sonst Wlan Repeater aufhängen.
    Also weiß nicht ich bin eigentlich froh das es nicht überall ausstrahlt. oki bei mir nicht so schlimm weil im 5 Stock.
    Ich komme noch auf meine Balkon in jedem Raum Handy wlan, ein halbe Treppe runter und ende, Naja ist besser, weniger Versuche es zu missbrauchen.
    Und man merk es in der Wohnung das ich Schweizer bin in mein Büro führen so manche löcher für Kabel, erste wenn es in der Zukunft nur noch wlan gibt und Kabel abgeschafft, tut mein PC auf Wlan aufrüsten. ^^

  12. #60
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Hat die Telekom noch Kunden

    Mit Wlan Repeatern halbierst Du die nutzbare Bandbreite, denn der Repeater benötigt einen Rückkanal, der auf dem gleichen Wlan liegt. Deshalb steigerst Du mit Repeatern vielleicht die Reichweite des Wlans, erkaufst Dir das aber mit einer halbierten Bandbreite.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Hat die Telekom noch Kunden

Hat die Telekom noch Kunden - Ähnliche Themen


  1. So etwas habe ich noch nie erlebt, hat jemand einen Tip?: Ich habe ein Notebook von HP Compaq 6735s System ID 30E4 SKU NA853ES ABD ROM Date 30.5.2009 AMD Turion Dual Core Mobile RM-72 mit 2.10 GHZ RAM...



  2. Wer noch kein Weihnachtsgeschenk hat ...: kann sich hier mal umsehen :p Amazon.de: Angela Merkel Lebensgrosse Pappfiguren / Stehplatzinhaber / Aufsteller - Enthält 8X10 Die Rezensionen...



  3. Start-Bildschirm hat sich verändert, Herunterfahren funktioniert nur noch über Alt+F4: Hallo Community, ich kämpfe immer noch mit den Anfängen von WIN10. Nach einem Systemabsturz habe ich mittels Acronis16 das System wieder neu...



  4. Hat Lokales Konto bei W10 noch eine Chance?: Angesichts der Tatsache, das MS Kontoeingriffe erst nach 1 Monat umsetzt, ist das für mich nicht akzeptabel. Erschwerend kommt für mich dazu, daß ich...



  5. Die Top 10 der User-Wunschliste, um welche die User noch vergebens betteln: @Mark Hachmann hat auf "PCWorld.com" dazu einen lesenswerten Artikel verfasst: Windows 10, the wish list: 10 things users are still begging for |...


Sucheingaben

win defender

Stichworte