OneDrive Nutzung

Diskutiere OneDrive Nutzung im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Eigentlich wäre es total simpel zu lösen! Man löscht auf dem Rechner, der die neue Version der Datenbank ebenfalls erhalten soll, einfach die alte Version ...


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    OneDrive Nutzung

    Eigentlich wäre es total simpel zu lösen! Man löscht auf dem Rechner, der die neue Version der Datenbank ebenfalls erhalten soll, einfach die alte Version aus dem lokalen OneDrive Ordner, bevor man synchronisieren lässt. Dann muss OneDrive die Version aus der Cloud auf den Rechner holen, statt die lokale Kopie in die Cloud zu kopieren. Es steht ja nirgendwo geschrieben, dass OneDrive immer automatisch starten und dann die online Kopie der Datenbank durch die lokal gespeicherte Kopie ersetzen muss.

    Oder man fügt OneDrive dem Explorer als Netzlaufwerk zu, arbeitet mit der online Datenbank und verzichtet auf die Synchronisierung. Das ist dann etwas frickeliger, geht aber durchaus.

    Um OneDrive als Netzlaufwerk einzubinden, geht man zunächst auf sein OneDrive. Dort kopiert man sich die Adresszeile des Browsers und fügt diese in ein Textdokument ein. Jetzt kappt man diese Zeile, indem man alles einschliesslich des ersten Doppelstriches (=) und alles ab dem ersten kaufmännischen Plus (&) entfernt, auch das kaufmännische Plus muss weg!

    Nun setzt man dieser ID den String https://d.docs.live.net/ voran und kopiert die gebildete Zeile in die Zwischenablage. Jetzt geht man im Explorer hin und klickt im Menüband auf "Computer" und dann auf "Netzlaufwerk verbinden". In diesem Dialog wählt man einen passenden Laufwerksbuchstaben aus und setzt als Ordneradresse die selbst gebastelte Adresse ein. Dann noch die Häkchen bei "Verbindung bei Anmeldung wiederherstellen" und "Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen" setzen und speichern. Die Einrichtung fragt noch Benutzerkennung und Passwort ab und speichert sie. Jetzt besitzt der Explorer das erstellte Netzlaufwerk, das direkt in Onedrive führt. Der Name des Netzlaufwerks wird kryptisch sein, aber man kann das Laufwerk über einen Rechtsklick umbenennen und es so benutzerfreundlicher gestalten. Genau mit dieser einen Adresszeile führt man die Einrichtung des Netzlaufwerkes auf allen beteiligten Rechnern durch!

    OneDrive Nutzung-explorer-onedrive-netzlaufwerk.jpg

    Nun steht dem direkten Zugriff auf die in der Wolke gespeicherte Kopie nichts mehr im Wege. OneDrive selbst kann man dann abschalten oder zumindest die Datenbank von der automatischen Synchronisation ausnehmen, indem man sie gar nicht mehr im lokalen OneDrive Ordner vorhält sondern manuell auf OneDrive kopiert.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12

    OneDrive Nutzung

    So dachte ich mir das. (Wusste es natürlich nicht)

  4. #13
    Threadstarter
    Standardavatar
    Version
    Home
    System
    Genuine Intel, T2400, 2 GTB, 32 Bit,

    OneDrive Nutzung

    Moi, MaxMaier666, "vermute jetzt einfach mal, dass du die Datei in deinem lokalen Onedrive-Ordner speicherst." Genau das scheint der Punkt zu sein? Ich ging davon aus, dass der Speicherort OneDrive in der Wolke ist.. Ist es aber nicht. Irgenwie mache ich da etwas falsch??

  5. #14
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    OneDrive Nutzung

    Machs doch so, wie ich es oben erklärt habe. Dann kannst Du OneDrive wie ein Laufwerk handeln und von allen Rechnern aus die Online Version Deiner Datenbank nutzen. Das dürfte Dein Problemchen doch effektiv lösen.

  6. #15

    OneDrive Nutzung

    Ist jedenfalls einen Versuch wert. Deine Anwendung scheint nicht so kompliziert zu sein, um diese direkt vom Netz zu starten. Falls du wider Erwarten Probleme bekommst, kannst du immer noch über FE-BE-Trennung nachdenken; damals gab es in MS Access einen Assistenten für die Aufteilung...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

OneDrive Nutzung

OneDrive Nutzung - Ähnliche Themen


  1. Arbeitsspeicher und CPU-Nutzung: Hallo, ich benutze das Videobearbeitungsprogramm Pinnacle Studio 17 (32-bit Version) unter Windows 10. Das Programm reserviert sich laut...



  2. Nutzung Sprachenprogramm Babbel unter WIN10 und FF43: Hallo Community, meine System-Konfiguration Ist: WIN10/64, FF 43.0.3, Adobe Flash Player 20... 267 und Kaspersky KIS 2016. Also alles neueste SW....



  3. Fehler bei Nutzung von N-TV App: Hallo, seit dem Uppdate der N-TV App zickt diese rum. Sie läuft eigentlich ganz normal. Allerdings bekomme ich nach dem Schließen häufig einen...



  4. Die Zukunft von OneDrive und OneDrive for Business: iCH MACHE GARNICHTS MEHR; NUR WEIL ICH DIE Zitate VERGESSEN HABE???!!!



  5. Verschiedene Dateien auf Desktop 8.1 nach Win 10 Nutzung im VMP: Hallo, bei mir tummeln sich nach Nutzung von Win 10 diverse Dateien auf dem Desktop vom 8.1 System. Ist dies normal? (vmware.log, vprintproxy,...


Stichworte