Surfstick

Diskutiere Surfstick im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Tach allerseits, Ich suche einen Surfstick, der prepaid u. verbrauchsabhängig abgerechnet wird. Im Klartext: Keine festen mtl. Gebühren, sondern laufende Abbuchung von vorher angeschaftem Guthaben ...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von august_burg
    Version
    Windows 10 Pro 1903 (Build 18362.113)
    System
    Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530

    Surfstick

    Tach allerseits,

    Ich suche einen Surfstick, der prepaid u. verbrauchsabhängig abgerechnet wird.

    Im Klartext: Keine festen mtl. Gebühren, sondern laufende Abbuchung von vorher angeschaftem Guthaben (Prepaid).

    Gibt es diese Konstruktion ?

  2. Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
    System
    Asus G74

    Surfstick

    Also Prepaid gibt es doch von den meisten Anbietern , und Abrechnung ist oftmals Tages oder Monatsflat.
    Ist aber schwer was zu empfehlen , da wir weder dein Nutzungsverhalten noch die Netzabdeckung in deinem Hauptnutzungsgebiet kennen.
    Preise und Freies Datenvolumen kann sich schon ordentlich untescheiden.
    Bei den Discountern und Fremdanbietern musst du drauf schauen das manche nicht den vollen Leistungsumfang der Netzbetreiber bieten (z.B. kein LTE).
    Von O2 kann ich sagen das es hier in letzter Zeit schlechter/langsamer geworden ist und LTE häufiger mal nicht anliegt, hatte ich die letzten Jahre so nicht.
    Telekom hat bei mir z.B. ein riesen Funkloch und zu Vodafone kann ich nix sagen.

  4. #3
    Avatar von IT-SK
    Version
    10 Pro 64 Bit -1809 (17763.437)
    System
    I5, 8GB, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

    Surfstick

    Hallo,
    wie Hans schon schrieb ist das " wofür und wieviel" nicht ganz unwichtig.
    Bestes Netz hat noch die Telekom, wie Du siehst aber nicht überall!
    Deshalb Netzabdeckung checken.
    Außerdem wie genau abgerechnet wird ( ob gerundet)!
    Unterschiede auch bei den Bezahlmöglichkeiten.
    Einige bekommst Du überall ( Guthabenkarte), andere nur durch Überweisung.
    Hier vielleicht Drei Seiten die helfen ( ohne Wertung!):
    https://www.billiger-telefonieren.de...-im-vergleich/

    https://www.smartphonepiloten.de/surfstick-ohne-vertrag

    https://www.billiger-telefonieren.de/surfstick/prepaid/

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    10 Home 1809x64
    System
    AsusTek X705UVR, Intel(R) Core(TM) i5-8250U , CPU 1.60GHz, 1800 MHz, NVIDIA GeForce 920MX

    Surfstick

    Hier kann man auch gut vergleichen
    Prepaid Tarife Vergleich » über 30 Prepaid Karten ohne Vertrag | März 2018

    Ich hatte früher mal bildmobil
    Brauchte ich nur kurz und habe bei Bedarf Datenvolumen dazugebucht.

  6. #5
    Threadstarter
    Avatar von august_burg
    Version
    Windows 10 Pro 1903 (Build 18362.113)
    System
    Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530

    Surfstick

    Moin allen Kollegen,

    ich benutze den Stick nur im Urlaub, max. 1 Std./Tag.

    Nur, um das nochmal klarzustellen:

    Ich zahle z.B. € 20 ein und surfe mal so, mal so. Abrechnung erfolgt z.B. mit € 1,--/Std., auch angefangene Std.
    Sobald mein Guthaben gg. Null geht, überweise ich wieder z.B. € 20 u.s.w.

  7. #6
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Surfstick

    Ui, Du willst es aber gleich richtig teuer haben! Buch Dir z.B. bei Alditalk ein entsprechendes Paket: https://www.alditalk.de/prepaid-inte...tarif-optionen, das Du dann für kleines Geld auffüllen kannst. Also nix mit Stundentarif, sondern ein Flatangebot das eigentlich recht fair ist.

  8. #7
    Avatar von Sabine
    Version
    Windows 10 Pro
    System
    Intel Core i5-2520M, 8 GB, Intel HD Graphics 3000

    Surfstick

    Ich selbst nutze seit Jahren Fonic für unterwegs. Der Tag kostet 1,99 €, mit Deckelung von 20,- € im Monat. Hat mir bisher immer gereicht.

    https://www.fonic.de/fonic-surf-card...er-surf-sticks

    Ist allerdings "nur" E-Plus, aber bisher hatte ich selbst in ländlichen Gegenden mindestens 4 von 5 Balken. (Ausnahme: Inseln, da war gar nichts. Kann sich aber geändert haben.)

    Liebe Grüße

    Sabine

  9. #8
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Surfstick

    Wir haben schon seit Jahren den Alditalk 7,99 € Tarif (300 min/SMS 1,5 GB) und sind damit bisher immer äusserst gut gefahren. Das schöne ist, das Datenvolumen hat sich stetig von anfangs 300 MB auf jetzt 1,5 GB erhöht, ohne dass wir uns jemals gross damit befassen mussten. Weder meine Frau, noch ich, konnten das Volumen bisher ausschöpfen - auch nicht im Urlaub. Denn irgendwo sind wir immer mit Wlan versorgt. Selbst wenn ich auf Baustellen bin, spätestens in der Unterkunft hab ich Wlan und in den UWs hab ich keine Zeit zum Surfen.

    Wir müssen nur beachten, dass wir immer ausreichend Guthaben haben..

  10. #9
    Threadstarter
    Avatar von august_burg
    Version
    Windows 10 Pro 1903 (Build 18362.113)
    System
    Gigabyte Z 270P-D3 / Intel Core i5 - 6600 /16 GB Corsair DDR 4 / Intel HD Graphics 530

    Surfstick

    Danke für alle Vorschläge !

    Das von mir angedachte Modell ist in der Tat zu teuer, weil es offenbar auch preiswerter geht.
    Wenn ich das richtig sehe, wird bei allen Tarifen eine mtl. Grundgebühr fällig, egal, ob ich im Netz war oder nicht.

    Meine Idee war eben, immer nur im Rahmen des Guthabens zu surfen, unabhängig von mtl. Rhythmen.

  11. #10
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Surfstick

    Bei Prepaid Tarifen hast Du keine monatlichen Verpflichtungen, sondern kannst das gebuchte Paket jederzeit wieder auslaufen lassen. Eine Grundgebühr ist zumindest bei dem von mir genannten Anbieter nicht zu entrichten, sondern es ist nur für das gebuchte Paket und eventuell einen Folgezeitraum zu bezahlen, wenn das Paket länger als vier Wochen benötigt wird. Es liegt aber nun mal in der Natur von PrePaid (vorab bezahlen), dass man im voraus bezahlt und dann verbraucht.

    Dafür hat man dann aber eben keine vertraglichen Verpflichtungen, die einen zur kostenpflichtigen Abnahme von Leistungen über einen längeren Zeitraum zwingen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Surfstick

Surfstick - Ähnliche Themen


  1. USB Surfstick Datenverkehr einschränken: Hallo, ich betreibe unter Windows 10 ein Notebook. Und daran einen USB-Surfstick. Innerhalb kürzester Zeit wird mein Downloadvolumen durch...



  2. Surfstick von Mobile Partner und W 10: Hallo zusammen, ich benutze im Urlaub einen Surfstick von Mobile Partner mit einer spanischen SIM-Karte (ist aktiv). Habe jetzt ein neues...



  3. Hotspot mittels Surfstick erstellen: Hallo, :) mein Router hat den Geist aufgegeben und deshalb muss mein Fonic-Surfstick übergangsweise herhalten. Hatte mir dann überlegt, das der...



  4. Surfstick ZTE MF 190: hi kann den ZTE MF 190 Surfstick nicht zum Laufen bekommen . Kommt immer UI Main Exe Fehler Treiber neu drauf gemacht sollte nach Anleitung...



  5. Surfstick huawei e 372: win 10 erkennt meinen huawei e 372 surfstick nicht , obwohl ich vor dem upgrade von win 7 auf win 10 den Treiber aktualisiert hatte. kann es sein...


Sucheingaben

fonic surfstick wi.dows 10

Stichworte