Notebook

Diskutiere Notebook im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Servus, Ich möchte meinem Enkel ein Notebook zu Weihnachten kaufen. Seines ist schon etwas älter. Große Anspüche hat er nicht, es sollte nur schnell booten ...


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Freddy210
    Standardavatar

    Notebook

    Servus,
    Ich möchte meinem Enkel ein Notebook zu Weihnachten kaufen.
    Seines ist schon etwas älter.
    Große Anspüche hat er nicht, es sollte nur schnell booten , flüssig arbeiten , schneller Aufruf der Internetseiten und ein 17 Zoll Display und 8 GB Ram haben. Denke 4GB RAM sind zu wenig um schnelle booten und arbeiten zu erreichen.
    Möchte etwa 500-600 € ausgeben. Die Marke wäre egal

    Natürlich muss es Windows 10 tauglich sein.

    Bitte mal um einen Tip, dami ich es spätesten Dienstags kaufen kann.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von DaTaRebell
    Version
    Windows 10 Enterprise WinToGo
    System
    Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M

    Notebook

    Du kannst in diesem Preisbereich auf alle aktuellen Angebote von HP, ACER, Toshiba und anderen Herstellern zugreifen.
    All diese Geräte sind im von dir angegebenen Preisbereich durchaus akzeptabel.
    Dir sollte ein wenig "googeln" zu diversen Angeboten zur Weihnacht (Amazon & Co.) schon genügen.
    Auch gibt es diverse Tests, die deine Auswahl hilfreich begleiten könnten.

  4. #3
    Freddy210
    Standardavatar

    Notebook

    Gut, dann werde ich mich gleich mal umschauen wenn alle dafür geeignet sind.
    Ich dachte das ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich und einen mit SSD ist mir im Momnet zu teuer da ich ja erst für mich und Frau neuen gekauft habe für knapp 2000€
    Dann wünsche ich Frohe Weihnachten und besten Dank für den Hinweis .

  5. #4
    CharlesEd
    Standardavatar

    Notebook

    Und wenn du in diesem Preissegment ein gutes Notebook findest das halt aber nur 4 GB RAM hat,ist das nicht schlimm. Mit 4 Gb kann man eigentlich alles flüssig erledigen und reicht eigentlich gut aus. Wenn nicht kann man ja später auch noch einen 4GB Riegel dazukaufen.

  6. #5
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Notebook

    Zitat Zitat von CharlesEd Beitrag anzeigen
    noch einen 4GB Riegel dazukaufen.
    Da würde ich mich vorher aber mal an Hand der technischen Informationen kundig machen, ob das geht.
    Nicht jedes System kann mehr erkennen, sind die Speicherbänke auch vorhanden.
    Bei NBs schon manche Überraschung erlebt.

    @Freddy210
    Denke 4GB RAM sind zu wenig
    Kommt darauf an, ob ein x86 oder x64 System.
    x86 kann nur max. 4 GB (3,5) nutzen und so ist es immer günstiger gleich ein x64-System zu nehmen.
    Aufrüsten ist dann vom System selbst abhängig.
    Das mal propagierte - dann laufen keine x86 Programme mehr oder haben Probleme stimmt nicht - da gibt es keine Probleme.

  7. #6
    CharlesEd
    Standardavatar

    Notebook

    Hallo wolf66.
    Natürlich,du hast recht. Erst muss man wissen,ob das Notebook geeignet ist und zwei Slots hat. Dann sollte man am Besten RAM auch immer im Paar kaufen.
    Ich arbeite mit meinem Toshiba Satellite schon lange mit 4 GB RAM und kann eigentlich alles machen,sogar einfache Spiele spielen. 4 GB ist eigentlich wirklich ausreichend.

  8. #7
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Notebook

    Nun - es müssen nicht unbedingt 2 Slots sein - das Bios bzw. System muss mit mehr als 4 GB umgehen können - es reicht nicht, sie nur zu erkennen.
    Auch in einem Slot kann ein entsprechender Speicher eingesetzt werden. Gibt es auch in den Größen einzeln.
    Habe noch ein altes NB, dass kann 1 GB erkennen und zeigt sie auch im Bios, startet aber nur weiter wenn 512 MB zu 2 x 256 MB in zwei Bänken oder nur 1 x 512 MB vorhanden sind.
    Dabei spielt es keine Rolle in welcher Bank.
    Er sollte sehen, dass er ein 64-bit-System bekommt, dann ist er auf jeden Fall auf der besseren Seite.

  9. #8
    Freddy210
    Standardavatar

    Notebook

    Habe ja eines für guten Preis gefunden, nur schreiben da viele bei 17 Zoll und der Auiflösung von 1600x900 wäre alles unscharf.
    Ansonsten hat es gute Bewerungen und soll schnell sein und ist von 599 auf 499 € runtergesetzt.

    Lenovo G710 Notebook, Intel® Core™ i5, 43,9 cm (17,3 Zoll), 1000 GB Speicher, 8192 MB DDR3-RAM

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von wolf66
    Version
    Windows 10 Pro / EP x64 IP
    System
    Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS

    Notebook

    Hier wird es beschrieben dort jedoch ohne OS und ist wohl ein anderer Typ, da i7 Prozessor.
    Müsste etwas genauer in der NB-Typ-Angabe sein, um auch das Richtige zu finden.
    Da muss hinten noch eine weitere Nummer kommen, wie z.b. Lenovo IdeaPad G710 (59393186)

    Support Lenovo

  12. #10
    Freddy210
    Standardavatar

    Notebook

    Danke für die Links, so wie i9n der Beschreibung steht ist es ja voll ausreichend.
    Da kann ich mir 200 € sparen und brauche nicht das Acer kaufen was zwar 1920x1080 Auflösung hat aber ansonsten auch nur 8GB Ram und nur 1.7 Ghz Prozessor.
    Dann werd eich das hier gleich bestellen beim Otto Versand, bekomme da auch noch Rabatt als Premiumkunde.

    https://www.otto.de/p/lenovo-g710-no...=455005088-M24

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Notebook