Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen

Diskutiere Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen im IT-News Forum im Bereich Community; Originalansicht: Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen Möchte man mit seinem Blog oder auch der ...


Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitena

    Originalansicht: Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen

    Möchte man mit seinem Blog oder auch der eigenen Webseite bei den Google-Rankings ganz oben stehen, werden von Google im Desktop-Bereich seit nunmehr mehreren Jahren drei Möglichkeiten zur Verfügung gestellt. Neben relevanten und qualitativ hochwertigen Inhalten gibt es noch die Möglichkeit, seinen Webdienst mit monetären Mitteln bei Google entsprechend gut zu positionieren. Als dritte Möglichkeit findet beim Ranking auch ein schneller Aufbau der Webseiten beim Beachtung. Letztere Möglichkeit soll nun ab Juli diesen Jahres auch bei mobilen Suchanfragen wie zum Beispiel über das Smartphone eine stärkere Bedeutung zugesprochen werden, welche Google selbst als "Speed Update" tituliert


    Immer mehr Fehler?-01.jpg


    Um bei den Suchergebnissen in der Google-Suchmaschine ganz oben gelistet zu sein, bedarf es zumindest im Desktop-Bereich seit mehreren Jahren insgesamt drei Faktoren. Einerseits kann man sich als Unternehmen oder Webseitenbetreiber die Position des Rankings erkaufen. Die sinnvollere Art ist allerdings, mit entsprechend relevanten Inhalten sowie einem stabilen Server und damit einhergehend mit einem schnellen Seitenaufbau der eigenen Webseite zu punkten.

    Mit einer als "Speed Update" bezeichneten Umstellung soll dieses Schema nun ab Juli 2018 auch die mobilen Suchanfragen betreffen, welche in diesem Entwickler-Blog von Google näher erläutert werden. Die geplanten Änderungen sollen laut Google für alle Webseiten gleichermaßen gelten, wobei die Technologie, mit welcher diese erstellt worden sind, keine Rolle spielen soll. Wichtig ist also nur, wie schnell der Seitenaufbau, also die Performance der Webseite ist. Dadurch möchte man vermeiden, dass Webseitenbetreiber, die immer noch veraltete, aber an sich gut und schnell funktionierende Webtechnologien nutzen, nicht abgestraft werden.

    Für die Zukunft bedeutet dieser Schritt, dass sich das mobile Google-Ranking dem des seit Jahren etablierten Rankings der Desktop-Plattformen anpasst. Webseiten mit guten und relevanten Themen werden also weiterhin ganz oben in den Suchergebnissen stehen, wobei die Aufbaugeschwindigkeit der Webseite einen weiteren Faktor darstellen wird, das Ranking positiv wie auch negativ beeinflussen zu können. Nach wie vor wird es aber auch weiterhin bezahlbare/gesponsorte Rankings geben, über welche sich Unternehmen und Webseitenbetreiber im so dermaßen wichtigen Google-Ranking nach oben pushen können.



    Meinung des Autors: Trotz Konkurrenz von Bing & Co ist Google immer noch die am weitesten verbreitete Suchmaschine weltweit. Schon alleine der für die Sucher im Netz entstandene Begriff "googeln" zeugt von der Macht dieses Konzerns. Die Einbringung des weiteren Faktors Webseitenaufbau finde ich persönlich auch wichtig für das Google-Ranking, da einem als Nutzer der beste Beitrag oder das beste Angebot sehr wenig bringen, wenn man aufgrund überlasteter Server ewig auf die entsprechende Information warten muss. Wie seht ihr das?

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von runit
    Version
    1809... Home 64 bit................... Build 17763 .55
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitena

    Bei einer Suche, wo mir schon wichtig ist, wer die Seite betreibt und welche Qualität der Inhalt hat, nehme ich einen langsameren Seitenaufbau in Kauf.

    Bei banaleren Suchen, wo ich eine Seite klicke und die braucht ewig zum laden und ich habe zig Alternativen in der Suche, klicke ich eine solche Seite sofort wieder weg und nehme eine andere, die problemlos funktioniert.

  4. #3
    Avatar von Wolf.J
    Version
    Verschiedene WIN 10 / WIN 7

    Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitena

    An der "Qualität" der Treffer kann man auch getrost zweifeln, wenn eine Suche wie vlc player free download
    zuerst vlc.de, dann zweimal Chip gefolgt von den diversen anderen PC-Magazinen und softonic bringt, videolan.org erst an der Position 10.
    Dazu passt die Information, dass man sich ein besseres Ranking erkaufen kann.

  5. #4
    Avatar von runit
    Version
    1809... Home 64 bit................... Build 17763 .55
    System
    Läppi HP Pavillion 17, i5 5200U, 4 GB Ram, Intel HD 5500 Graphics

    Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitena

    Genauso ist es @Wolf J. Darum ist für mich die Reihenfolge der Anzeige auch grundsätzlich nicht maßgebend.

    Jedoch das Gros der Nutzer klickt entsprechend. Darum bezahlen ja auch Betreiber, um weit oben gelistet zu sein.


Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen

Google Suchergebnisse werden durch Speed Update neben Relevanz vermehrt auch einen schnellen Seitenaufbau ins Ranking aufnehmen - Ähnliche Themen


  1. CPU-Sicherheitslücke: neben CPUs von Intel nun auch die von ARM und teilweise AMD betroffen - Google klärt auf und Microsoft stellt Patch bereit - UPDATE: Nachdem wir gestern über eine CPU-Sicherheitslücke bei Intel-CPUs berichtet haben, sind nun weitere, umfangreichere Informationen verschiedenster...



  2. Microsofts Azure-Cloud kann ab sofort auch durch EPYC-CPUs von AMD betrieben werden: Nachdem der Server-Markt in den vergangenen Jahren aufgrund fehlender Konkurrenz zu 99 Prozent von Intel dominiert wurde, haben AMD und Microsoft...



  3. E-Mails werden nicht mehr als neue Benachrichtigung und auch nicht durch Klang angekündigt: Seit ein paar Tagen bekomme ich keine Benachrichtigungen mehr bei eingehenden E-Mails. Woran kann das liegen? Hat das mit dem letzten Update zu...



  4. Meine Facebook/Google Kontakte sind auch nach Entfernen der Facebook/Google-Verbindung noch vorhande: Hallo, bei mir besteht ebenfalls das Problem, dass nach entfernen der Verbindung zu Google und Facebook die Kontakte und somit deren Geburtstage...



  5. Windows Store wird neben Modern UI-Apps auch Desktop-Anwendungen und weitere Inhalte bieten: Weiterlesen: Windows Store wird neben Modern UI-Apps auch Desktop-Anwendungen untere weitere Inhalte bieten


Stichworte