Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn

Diskutiere Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn im IT-News Forum im Bereich Community; Anders werden Sie wohl nicht kapieren das ihre Kunden das so nicht wollen. Aber vielleicht wird MS ja auch irgendwann klar das sie ihrem eigentlich ...


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Avatar von Hans73
    Version
    Win 10 Pro x64 , 2x Ubuntu 14LTS x64
    System
    Asus G74

    Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn

    Anders werden Sie wohl nicht kapieren das ihre Kunden das so nicht wollen.
    Aber vielleicht wird MS ja auch irgendwann klar das sie ihrem eigentlich gut gelungenen Win10 mit diesen Methoden einen schlechten Ruf verpassen.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12
    Standardavatar
    Version
    win 10 pro
    System
    i7 intel, gtx970 styx 16gb ram

    Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn

    hi,

    schaffe, schaffe, mahnung schreiben und sich aufmerksamkeit einverleiben

    ich kanns hören..... von redmond bis hierher...das schallende Gelächter von MS. Dr Schwob soll sich mal lieber um den Bahnhof kümmern

    ich glaub die suchen grad mit google earth nach dem Schwabenländle)


    Was MS will ist ja längst klar.. das Ende aller Versionen vor Win 10. Das schafft freie Kapazitäten für Win 10. Und weil das dem Terminplan von MS zu langsam von statten geht wird man " Zwangsbeglückt". Ist nicht die feine englische Art. Ich bin einer derer die gleich umgestiegen sind und hab es nicht bereut. Allen anderen sei gesagt das ihr längerfristig umsteigen werdet...Freiwillig... und sei es nur um diese Nerverei loszuwerden)

  4. #13
    Heinz
    Standardavatar

    Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn

    Die Ortschaft "Schildbürgen"liegt ja auch im schwäbischen Land,wenn's mir Recht ist und die Beamten der Verbraucherzentrale sin möglicherweise Bürger von dort !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn

Verbraucherzentrale ersteilt Microsoft aufgrund Windows-10-Zwangsdownload eine Abmahn - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 Tastenkombinationen - eine Übersicht - UPDATE: Wer schon einmal mit Tastenkombinationen oder auch Shortcuts gearbeitet hat, wird mir recht geben, dass sich dadurch der Arbeitsfluss extrem...



  2. Windows 10 legt beim Start eine Pause ein: Hallo, ich habe festgestellt, das Windows 10 beim Start für ca. 30 sek. einen dunklen Bildschirm zeigt. Der PC arbeitet zwar, aber die Anmeldung...



  3. Ist für Windows 10 auf einer SSD eine Optimierung nötig ?: Dieses Thema war ja schon in der Vergangenheit umstritten. Wie seht ihr das bei Win10 ? Sollte eine 2. Festplatte für den Temp-Ordner, Pagesys oder...



  4. Windows 10 Bildschirauflösung eine Katastrophe: Hallo Windoof 10 Fans, das nicht alles auf Anhieb immer unbedingt funktioniert verstehe ich noch. Allerdings kann es nicht sein das ein neues...



  5. Microsoft gibt eine Preisvorstellung bekannt: Demnach soll Windows 10 Core/Home in Europa für 135€ verkauft werden. Quelle: neowin.net Microsoft reveals first official international pricing...


Stichworte