Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE

Diskutiere Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE im IT-News Forum im Bereich Community; Originalansicht: Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows ...


Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen

    Originalansicht: Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE

    Im direkten Vergleich zwischen den bisherigen x86-Geräten und den neuen Snapdragon-Prozessoren, die mit Windows 10 on ARM zusammenarbeiten sollen, wurde im Rahmen des 4G/5G Summits der Chiphersteller in Hong Kong auch auf die Akkulaufzeit eingegangen, welche mittlerweile intern auf ersten Geräten ausführlichst getestet worden sein soll. Durch die Kombination aus dem Snapdragon 835 und Windows 10 on ARM sollen die getesteten Geräte bei täglicher Nutzung Laufzeiten von mehreren Tagen aufweisen, was die zuvor schon hohen Erwartungen nochmals übertroffen hat


    Möglicherweise heute noch eine Preview?-windows10-qualcom_800_600.jpg


    Obwohl die Messlatte bei der Arbeit an Windows 10 on ARM in Kombination mit dem eigentlich für Smartphones und Tablets entwickelten Snapdragon 835 Octacore-Prozessor aus dem Hause Qualcomm sehr hoch gelegt wurde, konnten die ersten internen Tests mit ersten Geräten diese sogar übertreffen. Laut Aussage von Pete Bernard von Microsoft werden derzeit "hunderte" Notebooks mit einer via Emulation auf Qualcomms Snapdragon-SoC laufenden Vollversion von Windows 10 getestet, welche an zahlreiche Mitarbeiter für den täglichen Einsatz verteilt worden sind.

    Die Resonanzen sollen durchaus positiv und zum teil auch verblüffend ausfallen. So sollen laut Bernard etliche Tester ihre Geräte mit der Begründung zurückgegeben haben, dass die Akku-Anzeige einfach nicht abnehme und defekt sei. Auch Don McGuire von Qualcomm soll sein Testgerät nur alle paar Tage aufladen, was ihn dazu befähigen würde, niemals wieder ein Ladegerät ständig mit sich führen zu müssen.

    Okay, die Aussagen mögen vielleicht ein klein wenig übertrieben wirken, da sie dem natürlichem Marketing-Gerede entsprechen und keine genauen Angaben zur wirklichen Akkulaufzeit enthalten. Doch selbst wenn nur ein kleiner Teil der getätigten Aussagen der Wahrheit entspricht, wäre solch eine Kombination schon ein riesiger Fortschritt.

    Bevor hier aber einige in Jubelschreie ausbrechen, sollte man sich vor Augen halten, dass trotz Weiterentwicklungen immer viel Energie aufgebracht werden muss, um auch das maximale an Leistung herausholen zu können. Qualcomms Snapdragon-SoCs, die ursprünglich für Smartphones entwickelt worden sind, können es hinsichtlich der Leistungsfähigkeit nunmal nicht mit einem x86-Prozessor aus dem Hause Intel oder AMD aufnehmen. Für Aufgaben abseits von High-End-Games oder Photoshop- oder Premiere-Anwendungen sollte solch eine Kombination aus Qualcomm-SoC vom Schlag des Snapdragon 835 mit Windows 10 on ARM völlig ausreichend sein, da diese jedes x86-Gespann bezüglich der Energieeffizienz in die Tasche stecken dürfte.



    Meinung des Autors: ARM-Geräte mit exorbitanten Akkulaufzeiten dürften ab jetzt wohl keine Zukunftsmusik mehr sein. Allerdings sollte man bedenken, dass jede Plattform ihre Vor- als auch Nachteile bietet. Künftige Geräte werden mehr auf ihre spezifischen Aufgabenbereiche ausgerichtet sein, als dies vielleicht jetzt noch der Fall ist. Ich finde es trotzdem toll, dass es künftig Notebooks und Tablets geben wird, die nicht mehr permanent am Strom hängen müssen, wenn man mal etwas ernsthafter mit ihnen arbeiten möchte.

  2. Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE

Windows 10 on ARM: Akkulaufzeiten erster Testgeräte übertreffen Erwartungen -UPDATE - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 on ARM: Updatezyklen im Vergleich zur x86-Version laut Microsoft absolut identisch: Das für Ende diesen Jahres seitens Microsoft angekündigte Windows 10 on ARM hat im Rahmen der Qualcomm-Hausmesse 4G/5G Summit in Hong Kong neuen...



  2. Windows 10 / Sind die schlechten Akkulaufzeiten bei Dell XPS 9343 (2015) gelöst ?: Hallo, Ich habe ein Dell XPS 9343 aus 2015 mit Win 8.1. Meine Frage ist, ob die schlechteren Akkulaufzeiten bei einer Installation von Win 10,...



  3. Windows 10 Smartphones und Laptops könnten schon bald doppelte Akkulaufzeiten bekomme: Auch User die sich ein Windows 10 Mobile Smartphone kaufen wollen finden den Punkt Akku-Laufzeit sicher nicht uninteressant. Man will ja sein neues...



  4. Windows 10: weltweiter Marktanteil bleibt mit 13 Prozent hinter den Erwartungen Micro: Die Marktanalysten von Netmarketshare haben ihre Analysedaten der weltweit genutzten Betriebssysteme für den Monat Februar veröffentlicht, wodurch...



  5. Windows 10 Erster Start: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem, undzwar hab ich mir kürzlich Windows 10 auf meinem Laptop aufgespielt und nun kriege ich bei...


Stichworte