Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

Diskutiere Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020 im IT-News Forum im Bereich Community; Originalansicht: Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020 Nachdem der Flash-Standard von immer mehr Seiten kritisiert wird, beugt sich Adobe nun endlich dem ...


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Avatar von maniacu22
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
    System
    Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Originalansicht: Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Nachdem der Flash-Standard von immer mehr Seiten kritisiert wird, beugt sich Adobe nun endlich dem Druck und wird diesen zum Ende des Jahres 2020 komplett zu Grabe tragen. Diese Entscheidung ist allerdings nicht von Adobe alleine getroffen worden. Eingebundene IT-Größen wie Google, Mozilla, Microsoft und auch Facebook haben dem Flash-Standard schon seit längerem den Rücken gekehrt begrüßen diese Entscheidung in vollem Umfang


    Name:  flashuninstall-feature.png
Hits: 583
Größe:  110.4 KB


    Letztendlich war es nur eine Frage der Zeit, bis der seit den 90iger Jahren auf so vielen Webseiten eingesetzte Flash-Player aufgrund permanent vorhandener Sicherheitslücken seinen endgültigen Todesstoß erhält. Bereits Ende 2015 hatte Adobe schon angekündigt, sich von seiner Marke Flash zu verabschieden, da modernere Web-Standards wie HTML5, WebGL oder auch WebAssembly das Ruder mittlerweile fest und vor allem deutlich sicherer in der Hand halten.

    Jetzt berichtet Adobe selbst in einem eigenen Blog-Beitrag, dass der Flash-Standard bis Ende 2020 dann endgültig eingestellt wird. Diese Zeitdauer von gut 3,5 Jahren soll Web-Entwicklern die benötigte Zeit geben, die jeweiligen Inhalte wie Games, Video, Bildung etc. auf die moderneren Lösungen portieren zu können. Um die Portierung zu erleichtern, stellt Adobe selbst entsprechende Produkte zur Verfügung, damit jeder Entwickler so schnell wie irgend möglich umsteigen kann.

    Auch die großen Player im IT-Bereich wie Facebook, Google, Mozilla und Microsoft unterstützen die Entscheidung Adobes und geben ihrerseits in Blog-Einträgen einen Blick in die Zukunft ohne Flash.

    Meinung des Autors: Klar ist Flash seit den 90igern ein fester Bestandteil der IT-Welt, aber schon damals gab es immer wieder Meldungen über Sicherheitslücken, die mit einer neuen Version geschlossen wurden, nur um weitere Sicherheitslücken zu erschaffen. Ich frage mich aber ernsthaft, warum man den Entwicklern immer noch bis Ende 2020 Zeit lässt, sich vom Flash-Standard zu lösen, obwohl das vorzeitige Todesurteil schon vor gut 2 Jahren verkündet worden ist? Ich persönlich habe seit Jahren keinen Flash Player mehr installiert und habe auch im Firefox ein entsprechendes Plugin, welches Flash-Inhalte blockt und bin somit auf der sicheren Seite. Verpasst habe ich dadurch wenig, da viele der von mir besuchten Seiten schon auf HTML5 umgestellt haben. Wie schaut es bei euch aus, nutzt ihr noch aktiv Flash?

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Oh je, und schon wieder ist Flash tot. Und ich sage, im Jahr 2025 gibt es immer noch Flash. Das ist doch alles Wunschdenken. Ein Flash-Entwickler wird jetzt nicht einfach so auf HTML5 umsatteln, genausowenig sehe ich, in welchem Browser die Flash-Unterstützung abgewürgt wird. Kann mich auch noch an das große Gerede erinnern "HTML5 ist viel performanter als Flash!!!". Habe ich nie was von gesehen. Und das ganze Gerede von der Anfälligkeit für Sicherheitslücken ist genau so eine Lüge. Vielmehr wird sich vermehrt von Hacker-Seite auf das gestürzt, was erstens eine gute Schnittstelle ist, um Schadcode einzuschleusen, aber auch vor allem, auf etwas, welches Client-seitig, nämlich auf den Rechnern im Internet, vermehrt vorhanden ist.

  4. #3
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Pro 1709
    System
    2 Desktop - 1 Tablet

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Glaube eher das Microsoft schon bald Flash aus seinem System verbannt so das es sich garnicht mehr installieren lässt ! Habe die Videos auf meiner Website schon länger auf HTML5 in MP4 umgestellt. Die Videos können problemlos von allen Endgeräten abgespielt werden, und das in sehr hoher Qualität (50p).

  5. #4
    Standardavatar
    Version
    Windows 10 Home
    System
    Intel Xeon E3-1230 v3, 8 GB Ram, ASUS Geforce GTX 770
    Ich denke, das, was am ehesten forcieren wird, dass HTML5 statt Flash verwendet wird, ist, dass die mobilen Geräte erst gar kein Flash mehr haben. Und viele surfen mittlerweile exklusiv mit Android-, iPhone, und Konsorten. Da braucht es keinen magischen Schnipp mit dem Finger, aus Ideologiegründen, das sortiert der Markt ganz einfach. Und wenn es nicht sein soll, dann soll es nicht sein. Generell habe ich persönlich aber gar kein Problem mit Flash.

  6. #5
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Vor allem ist HTML5 unabhängig von installierten Plugins und deren Schwächen. Selbst Flash kann über HTML5 weiterhin wiedergegeben werden, nur eben nicht mehr mit Hilfe von Addons oder Plugins, sondern über vom System kontrollierten Playern. Hier ist vor allem den mehrfach (mehrere Browser) installierten Playern einen Riegel vorgeschoben worden.

    Mit dem Tag:

    Code:
    HTML<video>
    <source src="video.flv" type="video/flash">
    </video>
    sollten sich auch Flashvideos noch sauber einbinden lassen, nur dass dann die auf dem System installierten Codecs und nicht die Browserplugins zur Wiedergabe benötigt werden.

  7. #6
    Avatar von raptor49
    System
    Win 10 /32 (1803.17133) / 64(1709.16299), Win7 / 32,

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen
    Ich denke, das, was am ehesten forcieren wird, dass HTML5 statt Flash verwendet wird,

    .


    Erzähl das den Webdesignern und Mediengestaltern.

    Zitat Zitat von chakkman Beitrag anzeigen

    Generell habe ich persönlich aber gar kein Problem mit Flash.

    Natürlich hast du. Du merkst es vlt nicht. Flash ist eine gravierende Sicherheitslücke.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen

    Mit dem Tag:


    sollten sich auch Flashvideos noch sauber einbinden lassen,
    Ändert leider nix dran, das Flash immer noch zuviel verbreitet ist. Die ganzen Film und Design Fuzzis werden bis zum letzten Atemzug von Flash damit arbeiten.

  8. #7
    Heinz
    Standardavatar
    Keith Richard hat mal gesagt:
    "Ich habe keine Probleme mit Drogen- nur die Polizei hat sie"!
    Passt auch fur Flash und die Entwickler

  9. #8
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1803 1733.73 x64 rtm
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Ein nicht so bekannter wie Keith Richards, der EynSirMarc sagt immer:
    "Ich bin die Droge selber, aber bring das mal der Polizei bei, das ich keine Droge nehme." Lach

    Mit Flash hatte ich nie Probleme, aber komisch, hab es eine Woche vergessen zu installieren im Firefox und hab es gar nicht bemerkt
    Kein Problem wurde den nachinstalliert geht gar nicht ohne Flash Plugin. ^^ nene Quatsch ist nur noch so, wie heißt es, automatisches installieren von mir weil ich es seit je immer Installiere, das letzte Webbrowser MMoRPG spiel wo das hatte spiel ich nicht mehr The West, sonst geht heute alles ohne.
    Man denkt an den ersten Hersteller der es in seinem Handy nicht mehr erlaubte Apple, da kamen die User nur noch auf 50% der Seiten, heute merkt man es gar nicht mehr. also bedankt euch bei Apple der den langsamen tot von Flash besiedelten.
    Hab mal gefragt nicht mal die Camp Firefox Webseite weiß wenn es aus dem Browser fliegt, auch in Firefox 57 wird Flash noch unterstützt.

  10. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Heinz
    Standardavatar

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    Das Beste wäre das,was man als "kollegktive Ungehorsamkeit " bezeichnet.
    Stell dir vor,es gibt flashbasierte Programme und keiner nutzt sie ! ( Abgeleitet von John Lennon. "Stell dir vor,es ist Krieg und keiner geht hin" !!)
    Aber im Ernst,ich nutze einfach keine Programme mehr,wenn ich gezwungen werde,Flash zu nutzen und meinen Rechner potenziell einem unnötigen Risiko ausetzen muss.
    RIP - Flash besser noch heute als morgen.
    Ich lass mich von dehnen nicht verarschen.

  12. #10
    Avatar von EynSirMarc
    Version
    Windows 10 Enterprise 1803 1733.73 x64 rtm
    System
    M5a99FX, amd fx8350,16GB, HD7770 only SSD System 250/460/500/500gb

    Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

    aber darfst ja auch Windows nicht benutzen weil hat sicher auch 100000 von Sicherheitslücken.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020

Adobe Flash Player - offizielles Todesurteil erfolgt Ende 2020 - Ähnliche Themen


  1. Sicherheitsupdate vom Adobe Flash Player: Produktname: HP Pavilion 500-211eg Betriebssystem: Microsoft Windows 10 (64-bit) Nach Update das Windows 10 immer am 2 Dienstag des Monats macht,...



  2. Adobe Flash Player Problem: Hi Beim Edge und Chrome Browser funktioniert der Adobe Flash Player plötzlich nicht mehr Kommt immer diese Meldung. Installiert ist Windows 10 Pro...



  3. Adobe Flash Player - seit letzten Sicherheits Update funktioniert der Player auf Edge nicht mehr: Seid dem letzten Sicherheits Update vom 29.10.16 funktioniert der Player auf Edge nicht mehr!!!!!



  4. Adobe Flash: Mozilla´s Firefox schiebt Flash Player auf Block-List: Mozilla reagiert als einer der ersten Entwickler auf die jüngsten, aber immer wieder kehrenden Hacking-Attacken des Flash Players aus dem Hause Adobe...



  5. Adobe Flash-Player im Browser deaktivieren - so wird es gemacht: Trotz regelmäßiger Sicherheitsupdates stellt der Adobe Flash-Player eines der größten Sicherheitsrisiken auf dem heimischen PC dar, welcher Hackern...


Stichworte