DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

Diskutiere DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch! im IT-News Forum im Bereich Community; Im Internet kursiert derzeit DoNotSpy10, mit dem sich die Datensammelwut von Windows 10 komfortabel einschränken lässt. Nichts dagegen zu sagen. Blöd nur, dass der Installer ...


Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Avatar von areiland
    Version
    Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
    System
    970M Pro3,FX6350,ATI 7730,16GB DDR3 1600,SSD256 GB,MK7559GSXP,SH224BB

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Im Internet kursiert derzeit DoNotSpy10, mit dem sich die Datensammelwut von Windows 10 komfortabel einschränken lässt. Nichts dagegen zu sagen. Blöd nur, dass der Installer dieses Tools gleich mal selbst den Datensammler und Browserverbieger "Great Find": Great Find - Erklärung auf PCrisk.de installieren möchte, der auf Open Candy aufsetzt: Open Candy - Erklärung auf Netzsieger.

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!-donotspy.jpg

    Solltet ihr also trotzdem dieses Tool einsetzen wollen, weil ihr die Einstellungen scheut - dann tut euch den Gefallen und installiert es benutzerdefiniert und wählt die Installation dieses Mülls ab.

  2. Hi,

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Das für mich erschreckende ist, dass immer mehr vermeindlich seriöse Quellen, brauchbare Tools mit solchen Anhängen zum Download anbieten. Und nicht immer kann man den Zusatz wie in deinem Beispiel abwählen. Mir ging es in den vergangenen Tagen z. B. mit "ImageResizer" so. Ich habe nur eine Quelle gefunden, bei der keine Spyware automatisch mit installiert wurde!

  4. #3
    Avatar von ungarnjoker
    System
    Verschiedene

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Zitat Zitat von Bluesreen Beitrag anzeigen
    [...] Ich habe nur eine Quelle gefunden, bei der keine Spyware automatisch mit installiert wurde!
    ... die da wäre?

  5. #4

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    PC Welt war der Gewinner. Die Datei heißt "ImageResizerSetup.exe" und hat 866 kB. Bei Chip.de z.B. hat diese Datei 900,4 kB und installiert automatisch etwas mit. Was genau kann ich dir jetzt nicht mehr sagen, aber AdwCleaner hat danach jede Menge gefunden). Ich habe vor Schreck sofort mein System mit einem Partitionsimage erneuert.

  6. #5
    Standardavatar
    Version
    Home
    System
    intel 5i, 16 gb, amd r270x

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Das ärgert mich mittlerweile ebenso. Wenn ich ein Tool finde, dann will ich das aus einer vermeintlich "seriösen" Quelle laden. Also lade ich das nicht selten von der Homepage eines Zeitschriftenverlages. Dummerweise wollen die aber Geld verdienen. Man muss grundsätzlich benutzerdefinierte Installation anwählen um nicht irgendeinen vermeintlich kostenfreien Virenscanner oder irgendeine alternative Suche für den Browser "unfreiwillig" mitinstalliert zu bekommen.

  7. #6
    Avatar von reisender1967
    Version
    Windows 10 Pro 64 Bit

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Ich versuche immer, wenn es irgend geht, Software direkt vom Hersteller / Programmierer zu laden.
    Meist steht das ja bei Chip usw. dabei (oft sogar mit Link).

    Beste Grüße
    Christian

  8. #7
    Avatar von Hirohito
    Version
    WIN 10 PRO, Release 10586 seit 19.11.2015
    System
    AMD 8350, 8 GB, NVIDIA GT 630, 256 GB SAMSUNG 840

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    ...und bevor ich sowas installiere, lass ich schon mal den Malware-Scanner vorher drüber rauschen!

    Bis jetzt reagierte der immer mit ein wenig (sinngemäß): "...sorry, ich hab' da was gefunden... Könnte man das detailierter machen?"


    Und wie bereits angemerkt: "benutzerdefinierte Installation" - ist auch obligatorisch!
    Auch bei CHIP.de -Downloads und von was weiß ich wo noch!

    Am Besten ist noch immer "Brain V1.0" einschalten, bzw. benutzen, b e v o r man auf "Install now..." klickt.
    Man kann v e r m u t e n, dass alles was man herunterladet sauber sei, aber g l a u b e n darf, muss und soll
    man das nicht!

    In diesem Sinne: ein "viren- und spywarefreies System!"

  9. Hallo,
    schau mal hier: Windows Wartungs Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von abifiz
    Version
    Noch keine
    System
    Intel Core i5-2400, RAM 8GB, Grafik ATI/AMD Radeon HD 7770/R7 250X (CAPE VERDE XT) [ATI/AMD]

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    In DoNotSpay ist die "Crap- & Spyware" Candy schon durch ihr Tool-Programmierer eingebaut worden. Ausnahmsweise liegt es also nicht an Chip & Co.

    Die Candy-Software läßt sich erst mit einer "benutzerdefinierten Installation" abwählen. Ob nichts davon dann versteckt übrigbleibt, weiß ich nicht. Ich hoffe nicht.

    Was "ImageResizerSetup.exe" angeht, tät' ich zur Vorsicht mahnen: Es laufen mehrere Versionen davon. Und außerdem bezweifle ich ihre Geeignetheit überhaupt...

    abifiz

  11. #9
    Heinz
    Standardavatar

    DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

    Zitat Zitat von Bluesreen Beitrag anzeigen
    Das für mich erschreckende ist, dass immer mehr vermeindlich seriöse Quellen, brauchbare Tools mit solchen Anhängen zum Download anbieten. Und nicht immer kann man den Zusatz wie in deinem Beispiel abwählen. Mir ging es in den vergangenen Tagen z. B. mit "ImageResizer" so. Ich habe nur eine Quelle gefunden, bei der keine Spyware automatisch mit installiert wurde!
    auch wenn wir mit dem Image Resizer etwas vom Thema abkommen,eine Frage noch dazu:
    Warum denn von solchen zweifelhaften Magazinen runterladen,wenn sich doch die Herstellerseite anbietet:https://imageresizer.codeplex.com/releases/view/82827
    Nachtrag: Abgesehen davon,hab ich grad festgestellt dass das Programm nicht Windows 10 kompatibel ist!


DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch!

DoNotSpy oder So macht man es garantiert völlig falsch! - Ähnliche Themen


  1. Windows 10 auf Austausch-Festplatte macht erhebliche Probleme: Ich habe in meinem Produktiv-Rechner einen SATA-Wechselrahmen eingebaut, und habe schon über längere Zeit verschiedene Festplatten mit verschiedenen...



  2. .. und wenn man nicht updaten will?: Hallo, nachdem ich ungefähr 10 bis 15 Versuche gemacht habe, von 8.1 auf 10 upzudaten, reicht es mir erstmal. :o Wahrscheinlich wird es...



  3. Windows 10 nach Upgrade macht der Zugang zum Internet Probleme: Habe von WIN 8.1 auf 10 das Upgrade durchgeführt. Nun wählt sich der Computer nicht mehr ins Internet ein. Verbindung über LAN an Fritz Box (DSL...



  4. Wenn man keine Ahnung hat: für wahr ;) https://www.youtube.com/watch?v=sAahN7YZZdQ



  5. Spam Frage bei Registrierung ist falsch formuliert: Hallo an die Admins, wenn man sich neu registriert wird eine Spam-Frage gestellt, diese ist aber falsch formuliert. Die Frage lautet: welcher...


Sucheingaben

donotspy

DoNotSpy 10
donotspy win8.1
donotspy windows 7
donotspy 7
donotspy oder
donotspy opencandy
donotspy great find
wie man es macht macht man es falsch
donotspy alternatives
donotspy für alle benutzer
donotspy benutzerdefiniert
kann donotspy nicht starten
donotspy windows 10
donotspy 10pro

Stichworte