Word-Fehlermeldung beim Speichern: „Der Speicherungsvorgang kann von Word aufgrund eines Dateiberechtigungsfehlers nicht abgeschlossen werden“ - was tun?

22.12.2017 12:37 Uhr | Recon

Erhält man beim Versuch eine Word-Datei abzuspeichern die Fehlermeldung: „Der Speicherungsvorgang kann von Word aufgrund eines Dateiberechtigungsfehlers nicht abgeschlossen werden“, dann muss ein neuer Dateiname für die zu speichernde Datei festgelegt werden, um den Fehler zu umgehen. Tritt der Fehler mehrmals auf, dann kann mithilfe dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung das Problem gelöst werden.

Word-Fehler: „Der Speicherungsvorgang kann von Word aufgrund eines Dateiberechtigungsfehlers nicht abgeschlossen werden“ – Problemlösung

  1. Word öffnen und auf den Reiter „Datei“ klicken.
  2. Danach „Optionen“ auswählen.
  3. In den Word-Optionen auf den Menüpunkt „Trust Center“ klicken.
  4. Auf den Button „Einstellungen für das Trust Center“ klicken.

  5. Im linken Menü „Vertrauenswürdige Speicherorte“ auswählen.
  6. Auf „Neuen Speicherort hinzufügen“ klicken.
  7. Einen geeigneten Speicherort über den „Durchsuchen“-Button festlegen.
  8. Den Haken bei „Unterordner dieses Speicherorts sind ebenfalls vertrauenswürdig“ setzen und die offenen Fenster mit „OK“ schließen.

Der Dateiberechtigungsfehler sollte nun nicht mehr beim Speichern von Word-Dateien auftreten.

Oben